Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Striptease | Erotischer Ratgeber

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

Striptease | Erotischer Ratgeber

(3)

von

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 128 Taschenbuchseiten

Immer mehr Frauen finden Gefallen am Striptease - nicht nur ihrem Partner, sondern ebenso sich selbst zuliebe. Auch du brauchst kein Supermodel zu sein, um einen erotischen Auftritt hinzulegen, der deinem Liebsten den Atem raubt - wenn du nur weißt, wie es geht.
Dieser Ratgeber verrät dir zahllose psychologische Tricks und erprobte Techniken, um dich so verführerisch und begehrenswert zu präsentieren, wie du willst. Schritt für Schritt wirst du von der Anfängerin zum Profi - bis du eurem Sexleben auf diese Weise völlig neuen Pfiff verleihen kannst.
Herzliche Grüße
Arne Hoffmann

Über den Autor Arne Hoffmann:
Arne Hoffmann, geboren 1969 in Wiesbaden, hat nach seinem Studium der Literatur- und Medienwissenschaft bereits mehrere Dutzend Sachbücher und Erzählbände zum Thema Sexualität veröffentlicht. Sein Schwerpunkt dabei ist erotische Unterwerfung. Besonders gern vermittelt er Neulingen und Anfängern die Freude an dieser und anderen ungewöhnlichen Spielarten der menschlichen Sexualität.

A.T. 05.05.2022 

Tipps und Tricks für Frauen Das Buch, " Striptease- Peppe Dein Sexleben auf", ist ein Erotik Ratgeber, von dem Autor Arne Hoffmann. Dieser ist bei lebe.jetzt erschienen. Das Buch beginnt mit einem übersichtlich gestalteten Inhaltsverzeichnis. Es beinhaltet viele Punkte, welche man zum Thema Strippen wissen sollte. Es werden unter anderem Themen angesprochen, was Strippen überhaupt ist und welche Musik, Kleidung und Accessoires man dabei einsetzen kann. Der Schreibstil des Autors ist in der Ich-Perspektive und der direkten Ansprache an den Leser/ die Leserin geschrieben. Ebenfalls sind Tipps und literarische Texte passend zum Thema im Buch eingebracht. Mein Fazit: Das Buch lässt sich leicht und flüssig lesen. Es werden jedoch eher Tipps speziell für Frauen beschrieben, zum Beispiel: Welche Kleidungsstücke trägt man bei welcher Körperform. Das Buch ist daher meiner persönlichen Meinung nach eher für Frauen geschrieben worden.

Claudia R. 10.04.2022 

Nette Anregungen, speziell für weiblicher Leser Arne Hoffmann erklärt in diesem Ratgeber, wie man durch den Einsatz von Striptease das eigene Sexleben aufpeppen kann, wie auch schon der Untertitel verrät. Das Buch enthält Tipps zu Kleidung, Dessous, Musik und Accessoires, Körperarbeit, Aufbau von Selbstbewusstsein und Anregungen zu Bewegungen. Insgesamt überzeugt das kleine Büchlein durch den Schreibstil des Autors, alles ist flüssig zu lesen, nachvollziehbar und plausibel beschrieben und einfach erklärt. Fazit: Ich empfehle auch diesen Band gerne, obwohl diesmal für mich der Mehrwert zum fünften Stern gefehlt hat. Der überraschende Aha-Effekt wie bei vielen anderen Bänden der Ratgeber-Reihe hat hier für mich hier bei der Lektüre gefehlt. Des Weiteren erschließt sich für mich nicht, warum nicht auch Anregungen für Männer enthalten sind.

Irene S. 02.04.2022 

Um das vielleicht schon etwas eingeschlafene Sexleben aufzupeppen oder sich und dem Partner einen lange gehegten Wunsch zu erfüllen, empfiehlt Arne Hoffmann, von dem bei blue panther books bereits mehrere Erotik-Ratgeber erschienen sind, einen raffinierten Striptease zu wagen. Da es zumeist Frauen waren und sind, die schon vor Generationen in entsprechenden Etablissements sowie innerhalb der Beziehung durch tänzerisch-aufreizendes Zeigen von Wäsche und Haut den oder die Betrachter in Stimmung zu bringen wussten, wendet sich der Autor mit diesem Buch in erster Linie an Leserinnen, die mal etwas Neues probieren wollen, aber nicht so recht wissen, wie sie es anstellen sollen, damit aus der verführerischen Vorführung keine Lachnummer wird. Arne Hoffmann nimmt die möglichen Bedenken seines weiblichen Publikums ernst: Nicht jede hat nach der Geburt mehrerer Kinder noch eine Model-Figur, das Alter hat bereits erste Spuren hinterlassen, man kann überhaupt nicht tanzen, die Dessous könnten billig aussehen oder einem nicht stehen und was noch alles Anlass gibt zu Selbstzweifeln. Darauf antwortet er mit Tipps, die einerseits als langfristige Hilfe physisch und psychisch zu verstehen sind wie Sport und das sich Bewusstmachen, dass man kein Profi ist, der mit seinem Körper Geld verdient, sondern eine liebende Frau, die nur dem Einen gefallen will, der selber nicht perfekt ist und überdies weiß, was er an ihr hat. Jedoch dürfte nicht jede Übung durchführbar sein, wie z. B. das Herumlaufen in der Wohnung bloß in Dessous oder nackt für mehr Selbstbewusstsein und Körpergefühl, denn der Idealfall, von dem in nahezu allen Ratgebern (und Romanen) ausgegangen wird, dass es keine lästigen Kinder oder sonstige Mitbewohner gibt, ist nicht die Norm. Andere Anregungen lassen sich schneller umsetzen wie der Kauf von zum Typ passender Kleidung und Dessous, mit denen die körperlichen Vorzüge betont werden, das Gestalten der Kulisse mit genug Raum für die Inszenierung einschließlich atmosphärischer Musik und Beleuchtung sowie vielleicht anregender Snacks, das Einstudieren der Performance. Als besonders wichtig wird erachtet, dass man nur Kleidungsstücke trägt, in denen man sich wohlfühlt und bewegen kann, und etwas vorführt, woran man selbst Spaß hat und worüber man auch dann die Kontrolle behält, wenn es doch nicht ganz so klappt, wie man es sich vorgestellt hat zumal: Übung macht den Meister, der Betrachter erwartet keine Perfektion, sondern erfreut sich bereits an der Überraschung und den Fantasien, was daraus vielleicht noch wird ... Es folgen einige ganz konkrete Tipps, wie man einen ungeduldigen Partner dazu bringt, das ganze Spiel mitzumachen, wie man sich gelungen in Szene setzt, angefangen beim Betreten der Bühne über den weiteren Verlauf des Striptease bis hin zum Lapdance und dem Danach. Natürlich sind die Anleitungen nicht dazu gedacht, dass man sie der Reihe nach abhakt. Vielmehr wird man aufgefordert, Verschiedenes auszuprobieren und sich auszusuchen, was am besten gefällt bzw. zum Motto der Performance, die ja auch eine Art Rollenspiel darstellt (die unschuldige Lolita, die unnahbare Domina, die Raubkatze etc.), passt. In der Summe ist Striptease ein Mutmach-Buch mit dem Ziel, Peppe Dein Sexleben auf. Wer nach Ideen sucht, um den Partner zu überraschen, oder sich schon immer gern mal verführerisch präsentieren wollte, findet hier einige nachvollziehbare Ratschläge, und alles Weitere liegt an einem selbst. Abgerundet wird mit einem ausführlichen Verzeichnis der Quellen und zwei Leseproben, von denen eine kostenlos über den beigefügten Code im Internet komplett abgerufen werden kann: die thematisch passende Kurzgeschichte Heißer Strip von Arne Hoffmann. (IS)

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...