Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Männliche Selbstbefriedigung | Erotischer Ratgeber

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

Männliche Selbstbefriedigung | Erotischer Ratgeber

(3)

von

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 128 Taschenbuchseiten

Selbstbefriedigung ist immer noch ein Tabuthema - als müsste man sich dafür schämen. Meistens schweigt man darüber oder macht höchstens mal einen Witz.
Das führt dazu, dass wir weniger als beim Partnersex wissen, wie man daraus ein wirklich tolles Erlebnis machen kann. Dieser Ratgeber klärt auf: Er verrät dir, warum du dir öfter Lust bereiten solltest, nennt die besten Techniken und erklärt, wie man das eine oder andere »Problem« in den Griff bekommt. Du wirst lernen, wie überraschend unterschiedlich Selbstbefriedigung sein kann und wie du diese Vorliebe auch in eine Partnerschaft gut integrieren kannst.
Herzliche Grüße
Arne Hoffmann

Über den Autor Arne Hoffmann:
Arne Hoffmann, geboren 1969 in Wiesbaden, hat nach seinem Studium der Literatur- und Medienwissenschaft bereits mehrere Dutzend Sachbücher und Erzählbände zum Thema Sexualität veröffentlicht. Sein Schwerpunkt dabei ist erotische Unterwerfung. Besonders gern vermittelt er Neulingen und Anfängern die Freude an dieser und anderen ungewöhnlichen Spielarten der menschlichen Sexualität.

Thorsten O. 22.04.2022 

Arne Hoffmann ist mittlerweile ein bekannter Name im Bereich der erotischen Ratgeberliteratur. In diesem Buch nimmt er sich dem Thema der männlichen Selbstbefriedigung an. Dies ist im Allgemeinen wie Hoffmann auch selbst schreibt in weiten Teilen immer noch ein Tabuthema. Selbst von Männern hört man oftmals ein eher abfälliges Das habe ich nicht nötig.. Mag sein, ich glaube aber nicht an die Ehrlichkeit dieser Männer. :-) Hoffmann bietet einen guten Überblick und einige interessante Details. So richtig Neues konnte ich persönlich zwar nicht entdecken, für jüngere Leser trifft das aber wohl weniger zu. Hoffmann verzichtet auf derbe Sprache, formuliert jederzeit respektvoll und interessant. Gerne hätte das Buch noch ein wenig länger sein können. Vielleicht liegt das aber auch lediglich daran, dass ich grundsätzlich gerne über dieses Thema lese.

Claudia R. 10.04.2022 

Männliche Selbstbefriedigung Interessante Hintergrundinfos und wertvolle Ratschläge! Der Autor hat sich fachlich sehr intensiv mit dem Thema Selbstbefriedigung bei Männern auseinandergesetzt und diesen kompakten Ratgeber verfasst. Wie bei fast allen Büchern der Reihe gefällt mir hier der strukturierte Aufbau, der flüssige Schreibstil und die vielen Infos, zum Beispiel aus Studien. Fazit: Auf jeden Fall lesenswert, egal ob für Männer oder Frauen!

Irene S. 31.03.2022 

Während die weibliche Selbstbefriedigung längst ein fester Bestandteil erotischer Magazine, Bücher und Filme ist, darüber hinaus als eine Bereicherung des persönlichen Sex-Lebens mit und ohne Partner erachtet wird, ist man bestrebt, die männliche Variante weiterhin verschämt totzuschweigen oder gar als eklig abzulehnen ( wie die Sexualwissenschaftlerin Suzannah Weiss mit den Worten >>Selbstbefriedigung von Frauen ist heiß, Selbstbefriedigung von Männern ist eklig<< zusammenfasst. [S. 7]). Es wirkt wie ein Widerspruch, hatten und haben Männer in so ziemlich allen Kulturen schon immer mehr Rechte gehabt und sich die Hörner abstoßen dürfen, sie wurden sogar dafür bewundert, je mehr Frauen sie flachzulegen schafften. Auf der anderen Seite verbot die Kirche über Generationen Sex zu anderen Zwecken als der Zeugung von Kindern und trug dazu bei, dass viele Märchen um das anrüchige Thema Selbstbefriedigung verbreitet wurden. Obschon sich die Zeiten geändert haben, in den Schulen und auf anderen Wegen aufgeklärt wird, sind viele veraltete Behauptungen und Normen beispielsweise findet man in Illustrierten stets Heere nackter Frauen, während nackte Männer nach wie vor den einschlägigen Magazinen vorbehalten sind immer noch in den Köpfen drin. Eine Ausnahme darf man nennen: Boys Love Mangas thematisieren im Rahmen von gay stories auch die männliche Selbstbefriedigung, meist von Frauen für Frauen geschrieben und gezeichnet und in den Augen der Leserinnen gewiss nicht eklig, sonst wäre das Genre kaum so erfolgreich, wobei man freilich nicht vergessen darf, dass dieses fiktive Idyll mit der Realität wenig gemein hat. Arne Hoffmann, Autor zahlreicher Erotik-Ratgeber, möchte mit dem vorliegenden Titel Vorurteile und Fehlinformationen abbauen, seinem männlichen Publikum zu neuem Selbstbewusstsein beim Erforschen und Genießen der eigenen Sexualität verhelfen und die männliche Selbstbefriedigung gleichberechtigt neben die weibliche stellen als weitere lustvolle Spielart auch in der Partnerschaft. Nachdem er viele Gründe gelistet hat, warum Selbstbefriedigung sogar gut, ja, gesund ist, gibt er praktische Tipps, mit welchen Stellungen, Techniken und Toys man(n) sich ganzkörperlich Vergnügen bereiten kann und wie man die Partnerin behutsam an den Wunsch heranführt, Selbstbefriedigung bereichernd ins gemeinsame Liebesleben einzubinden. Dabei versäumt es Arne Hoffmann nicht, darauf hinzuweisen, dass eine gewisse Vorsicht angebracht ist, um nicht süchtig nach Selbstbefriedigung zu werden und zu verlernen, mit einem Partner Spaß zu haben, und man auch keine Experimente wagen sollte, bei denen das Risiko besteht, sich zu verletzen. Die Erläuterungen sind nachvollziehbar und beinhalten sicher noch so manchen bisher unbekannten und nützlichen Ratschlag. Zweifellos ist die Lektüre auch für Frauen interessant, um den Partner und seine Bedürfnisse besser zu verstehen und daraus für sich Anregungen zu ziehen. Ein ausführliches Literatur-/Quellenverzeichnis rundet den Band ab. Als kleines Extra gibt es zwei Leseproben, von denen Die Nackten im Wald aus Arne Hoffmanns Feder vollständig über den beigefügten Code im Internet abgerufen werden kann, natürlich kostenlos. Männliche Selbstbefriedigung räumt mit überholten Vorurteilen auf, beschreibt die Vorteile davon für Mann und Frau und liefert mannigfaltige Anregungen für mehr Vergnügen allein und zu zweit. (IS)

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...