Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

AutoSex - geil & hart | Erotische Geschichten

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

AutoSex - geil & hart | Erotische Geschichten

(37)

von

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 192 Taschenbuchseiten

Man kann mit einem Auto fahren – ja, das geht. Ist aber eher normal und langweilig. Mit etwas Fantasie kann man ein solches Gerät noch für viele andere interessante Dinge gebrauchen. Die neuen Geschichten von Simona Wiles geben Anreize, was man so alles im Autokino oder in der Waschstraße erleben kann und wofür eine Motorhaube oder ein Schaltknüppel noch gut sein können. Hier dreht sich alles ums Auto und ist dabei höchst frivol, außerordentlich prickelnd und megaerotisch.

Über den Autor Simona Wiles:
Simona Wiles, Jahrgang 1980, ist in Süddeutschland geboren und lebt dort mit Mann, Kind und zwei Hunden. Ihre ersten erotischen Kurzgeschichten entstanden während eines Creative-Writing-Workshops. Der Beifall der anderen Teilnehmer/-innen brachte sie dazu, ihrer Leidenschaft für Erotik und gute Bücher selbst Ausdruck zu verleihen. Ideen für ihre Geschichten gehen ihr nicht aus – hat sie doch selbst eine wilde Jugend hinter sich. Während Simona ihrer Schreibsucht anfangs auf dem heimischen Familiencomputer frönte, tobt sie sich inzwischen an ihrem eigenen Laptop aus. Sie schreibt hauptsächlich erotische Kurzgeschichten. Wenn sie gerade nicht über einer neuen Story brütet, arbeitet sie als Office-Managerin in einer Autofirma.

Claudia S. 31.03.2021 

Das Buch "AutoSex - geil und hart" wurde von Simona Wiles verfasst und erschien 2020. Die Autorin nimmt uns mit auf eine erotische Reise was alles in und um Autos passieren kann. In 10 Geschichten erleben wir so einige Möglichkeiten, wie das Auto als solches verwendet werden kann. Die Wortwahl und der Sprachstil sind dem Genre entsprechend und es macht Spaß die ausgefallen Sequenzen zu lesen. Jeder, der gerne explizite Kurzgeschichten liest, ist mit diesem Buch bestens beraten.

Dustin L. 07.03.2021 

Ridin ´ Dirty ------------------------- Das Auto ist ein Alltagsgegenstand. Man steigt ein, fährt zu seinem Ziel und lässt es dort einfach stehen. Aber es eigent sich nicht nur zum Fahren. In dem Buch AutoSex von Simona Wiles finden sich 10 spannende Ideen auf knapp 190 Seiten, wie man sein Auto nicht unbedingt artgerecht, aber sehr spannend nutzen kann. Das Cover sieht toll aus, entspricht aber leider nicht der dazugehörigen Geschichte. Das wäre jetzt das i-Tüpfelchen gewesen. Apropos Auto: an einigen Stellen hat Frau Wiles, oder der Übersetzer, noch Nachholbedarf. Ein VW T4 TRansporter ist kein Kombi. Dafür ziehe ich aber keinen Punkt ab, denn der Rest ist wirklich lesenswert. Volle 5*****

Diana Z. 22.02.2021 

Das Cover zeigt eine Frau im roten Bikini - sie scheint ein Auto zu waschen und ihren Zuschauern dabei ordentlich einzuheizen. Dieses Bild ist passend zum Thema gewählt. Die Autorin nimmt uns mit an einen interessanten Ort für pikante Fantasien. Das Auto! Hier dürfte ein jeder ins Träumen geraten und sich das ein oder andere Pikante Erlebnis mit einem Lächeln vorstellen. Die Geschichten umfassen meist zwar nur wenige Seiten, sind aber dennoch sehr intensiv. Man verfolgt in den einzelnen Darstellungen sehr gut, wie die Emotionen sich langsam aufladen und es dann einfach im Auto passieren muss. Man kann sich sehr gut in die einzelnen Charaktere hineinversetzten und dank der detaillierten Schreibweise mitverfolgen, was sie in oder auf dem Auto erleben. Die einzelnen Storys sind sehr abwechslungsreich und machen sehr deutlich, wieviel man hier eigentlich erleben kann. So dürfte der Leser vielleicht noch um die ein oder andere Idee bereichert werden. Mein Fazit: Tolle, pikante Kurzgeschichten sorgen für ein anregendes Kopfkino.

Ann-Katrin B. 03.02.2021 

Ein weiterer Kurzgeschichten-Band der Autorin Simona Wiles der mir sehr gefallen hat. Mit ihrem gewohnten leichten Schreibstil entführt sie die Leser diesmal auf und in Autos. Die prickelnden Szenen sind sehr schön dargestellt, lassen einen genießen, lächeln und auch teilweise schmunzeln. Des Weiteren möchte ich ein Kompliment für das Thema aussprechen, denn man denkt auf den ersten nicht, das in diesem Bereich so viel möglich ist. 5 Sterne und eine klare Empfehlung für Liebhaber erotischer Kurzgeschichten

Cordula M. 31.01.2021 

Mit diesem Buch werden 10 erotische Geschichten rund um das Auto präsentiert. Eine weitere Geschichte kann im Internet heruntergeladen werden. Der Schreibstil lässt sich wunderbar flüssig lesen. Die Erzählungen sind bildhaft, so dass ich mir alles prima vorstellen kann. Die Längen der Geschichten gefallen mir super, denn ich kann auch mal schnell zwischendurch, wenn ich wenig Zeit habe, eine Geschichte genießen. Die Stories waren abwechslungsreich und fantasievoll. Ich fand sie alle sehr ansprechend und anregend. Die erotischen Szenen wurden deutlich beschrieben, ohne vulgär oder abstoßend zu sein. Einfach heiß und prickelnd. Das Kopfkino läuft bei diesen Geschichten auf jeden Fall rund. Diese heißen Geschichten gefallen mir sehr gut und ich vergebe gerne 5 von 5 Sternen.

Barbara F. 31.01.2021 

Das Cover ist recht klischeehaft - die Geschichten aber keineswegs. 10 in sich abgeschlossene Geschichten haben zwei Dinge gemeinsam, ein Auto und Sex. Alles andere unterscheidet sich in jeder einzelnen Geschichte und ob mit der Autohändlerin, in der Waschstraße oder im verlassenen Hinterhof, jedes Mal ist prickelnd, anregend und macht Lust auf mehr. Als Fan von Kurzgeschichten hat mir dieses Buch auch wieder total gut gefallen und ich habe mehr als eine auf einmal gelesen.

Romina S. 17.01.2021 

Obgleich mich als weiblichem Leser das Cover nicht so anspricht, weckte der Titel sofort Assoziationen, Erinnerungen und Phantasien... Ich hatte ein bisschen die Befürchtung, dass in diesem Buch die immergleichen Stories und Klischees aufgegriffen werden, doch es hat mich tatsächlich sehr positiv überrascht! Nicht nur die erotischen Settings und sexuellen Spielarten in den Geschichten waren oft unerwartet, sondern auch der Schreibstil erfüllt voll und ganz die Erwartungen. Das Prickeln, das erotische Knistern, die Lust und Leidenschaft schwingt wunderbar mit. Man findet - wie von blue panther books gewöhnt - für jeden Geschmack etwas und erhält hier und da auch lustvolle Anregungen. Beispielsweise die Geschichte mit dem Ganghebel .... Wer Autos mit Leidenschaft verbindet, wird hier nicht enttäuscht!

Diana C. 11.01.2021 

Wieder ein sehr gelungener Kurzgeschichtenband mit 10 abwechslungsreichen Geschichten. Ob es jetzt ne längere Partnerschaft oder ein ONS ist. Alle Geschichten sind prickelnd, anregend & hocherotisch. Die Geschichten von Simona Wiles zeigen das man ein Auto nicht nur zum Fahren nutzen kann. Der Schreibstil ist wie von der Autorin gewohnt sehr bildhaft, locker & flüssig. Die Kapitel sind schön kurz, sodass man einfach auch mal zwischendurch eine Story lesen kann. Das Cover passt wieder perfekt zu den Storys.

Claudia H. 09.01.2021 

Anregende Kurzgeschichten für zwischendurch. Dauer je nach Geschichte zwischen 10 und 15 Minuten. Es ist für jeden was dabei, egal ob ONS oder lange Partnerschaften. Die Beschreibungen sind bildhaft aber nicht obszön und sind dazu geeignet Kopfkino zu erzeugen. Auch gut um sie dem Partner zur Abwechslung vorzulesen. Viel Vergnügen beim Lesen!

Annalena B. 08.01.2021 

Ich habe dieses Buch vom Bluepanther-Verlag zur Verfügung gestellt bekommen und bedanke mich recht herzlich dafür ^^ Kurz Roadtrip gefällig? Cover Es fängt auf jeden Fall das Thema des Buches ein und auch die schwungvolle Schrift des Titels spricht mich an, aber leider gibt es meinerseits auch einiges, was ich nicht ansprechend finde... Das Cover ist mir etwas zu plakativ, mit der in knappen Dessous bekleideten Blondine, die ein Auto einschäumt - was sicher eine erotische Vorstellung ist, aber meiner Meinung etwas zu abgegriffen ist -> 1 Stern-Abzug! Handlung Auf der Suche nach aufregenden Orten für ein kurzes Techtelmechtel kommt man schon mal aufs Auto, aber auf diese Weise, wie es in den Geschichten von Simona Wiles geschildert wird, kam sicher noch keiner! Treffen auf einsamen Tankstellen, in einem Hinterhof, mit der Autohändlerin oder einfach nach dem Einkaufen bevor die Knder aus der KITA zu holen sind - das sind nur einige Handlungsorte und die besonders exotischen kommen erst noch... Lasst euch von dröhnenden Motoren betören und davontragen! Sprache Ich kannte den Schreibstil der Autorin bereits und war wiedermal begeistert, wie einfach sie ihren Stil abändern kann, sodass es einem erscheint als ob mehrere Autorinnen diese Stories verfasst hätten. Jede Geschichte hat einen anderen Schwerpunkt und den arbeitet Simona Wiles mit präzisen Details heraus - mit jeder Sory taucht man in eine neue Situation ein, die sich ähneln, aber nie 1:1 wiederholen. Die expliziten Szenen versprühen Action, Spontanität und ungehemmte Leidenschaft - alles erinnert an eine schnelle und rasante Spritztour! Charaktere Sie treten immer nur für kurze Sequenzen auf, aber das tut ihrer Ausstrahlung und Performanz keinen Abbruch - sie ergeben einen bunten Mix, was die Geschichten noch spannender macht! Es gibt liebevolle Eltern, unglückliche Singles, experimentierfreudige Paar und auch vollkommen Fremde - ich empfand es als sehr unterhaltsam jeden von ihnen nur in einer bestimmten Situation ihres oder seines Lebens kennen zu lernen und das ganz ohne eine lange Vorgeschichte - quasi ins kalte Wasser geschmissen zu werden ;) Fazit Eine super Sammlung von erotischen Abenteuern in und ums Auto herum, die einen lustvollen Roadtrip in Aussicht stellen! Die Stories sind kurz gehalten und so verschieden, dass sicher für jeden Geschmack was dabei ist - klare Leseempfehlung!

Lars H. 05.01.2021 

Im Buch werden in 10 Geschichten auf 190 Seiten erotische Abenteuer sehr lustvoll beschrieben. Man kann mit einem Auto fahren ja, das geht. Ist aber eher normal und langweilig. Mit etwas Fantasie kann man ein solches Gerät noch für viele andere interessante Dinge gebrauchen. Die neuen Geschichten von Simona Wiles geben Anreize, was man so alles im Autokino oder in der Waschstraße erleben kann und wofür eine Motorhaube oder ein Schaltknüppel noch gut sein können. Hier dreht sich alles ums Auto und ist dabei höchst frivol, außerordentlich prickelnd und megaerotisch. Die Autorin schreibt wirklich sehr interessant und beim Lesen kann man sein Kopfkino spielen lassen - z.B. bei der Autoreparatur oder beim Autowaschen. Adam war beim öffnen der Hose behilflich, und Fiona konnte es kaum fassen, als sie seinen . . . . . Das Cover gefällt mir sehr gut und passt sehr gut zum Buch. Mit dem Buch gibt es auch noch einen Gutschein für eine exklusive Geschichte Mein Fazit: 5 Sterne

Gisela W. 02.01.2021 

AutoSex - geil & hart | Erotische Geschichten 192 Seiten Simona Wiles Dies ist eine Sammlung von zehn erotischen Kurzgeschichten der Schriftstellerin Simona Wiles. Ihre Kurzgeschichten verschlinge ich regelmäßig, denn ihr Schreibstil ist kurzweilig und trotzdem fesselnd. Hier dreht sich jede erotische Story ums Auto. Kopfkino ist garantiert. Die Geschichten sind abwechslungsreich und ziehen den Leser sofort in ihren Bann. Dieses Buch ,vom Blue Panther Books Verlag , kann ich nur weiterempfehlen und gebe gerne verdiente 5 Sterne

Achim H. 18.12.2020 

Auf 185 Seiten schreibt Simona Wiles in diesem Buch 10 Geschichten nieder. Autosex, ein Thema von dem viele träumen, aber es nicht wagen umzusetzen, es hat etwas verruchtes an sich. Aber aufregend, den Kick erleben, das man erwischt werden könnte, das jemand fremdes zugucken könnte. Ein Abenteuer, ob für schnellen Sex oder leidenschaftliche Romantik, es kommt auf den Ort und die Situation an. All das ist in diesem Buch beschrieben, spannend, erotisch voller Leidenschaft. Geschichten zum träumen und vielleicht auch eine Vorlage für das eigene Leben, egal ob man jetzt sein Sex-Leben aufpeppen will oder einfach was neues ausprobieren will hier findet man ein paar gute Ideen. Das ist nicht das erste Buch was ich von Simona Wiles gelesen habe, diese Frau schreibt wahnsinnig gut, flüssig fesselnd und sehr erotisch, es ist mir immer eine Freude eins Ihrer Bücher in die Hände zu bekommen. Deswegen auch eine klare Empfehlung für dieses Buch und 5 Sterne.

Nina M. 15.12.2020 

Inhalt "Man kann mit einem Auto fahren ja, das geht. Ist aber eher normal und langweilig. Mit etwas Fantasie kann man ein solches Gerät noch für viele andere interessante Dinge gebrauchen. Die neuen Geschichten von Simona Wiles geben Anreize, was man so alles im Autokino oder in der Waschstraße erleben kann und wofür eine Motorhaube oder ein Schaltknüppel noch gut sein können. Hier dreht sich alles ums Auto und ist dabei höchst frivol, außerordentlich prickelnd und megaerotisch." (Quelle: Verlagshomepage) Meine Meinung Simona Wiles ist meine liebste Autorin aus dem Blue Panther Books Verlag, denn ihre Geschichten sind stets anregend, stimmig und überzeugend. Der Schreibstil ist zwar deutlich und äußerst bildlich, ohne jedoch ins derbe abzurutschen und das gefällt mir besonders gut. Die 10 verschiedenen Geschichten (11 mit Online-Geschichte) sind trotz "gleicher" Thematik völlig unterschiedlich und so begegnen uns explizite Szenen in den unterschiedlichsten Konstellationen: im Autokino, in der Waschanlage, mit dem Schaltknüppel... was das Auto angeht, bleiben wirklich keine Wünsche offen - würde ich zumindest mal behaupten. Auch die Zusammensetzung der "Paare" ist variabel: Ehepaare ebenso wie Zufallsbekanntschaften - und das gefiel mir ebenfalls richtig gut. Die Geschichten haben eine angenehme Länge um ein wenig Story um den eigentlichen Akt herumzubauen - und das gelingt der Autorin wirklich gut. Infos zum Buch Seitenzahl: 192 Seiten Verlag: Blue Panther Books Verlag ISBN: 978-3966417921 Preis: 12,90 (Taschenbuch) / 9,99 (Ebook) Infos zur Autorin "Simona Wiles, Jahrgang 1980, ist in Süddeutschland geboren und lebt dort mit Mann, Kind und zwei Hunden. Ihre ersten erotischen Kurzgeschichten entstanden während eines Creative-Writing-Workshops. Der Beifall der anderen Teilnehmer/-innen brachte sie dazu, ihrer Leidenschaft für Erotik und gute Bücher selbst Ausdruck zu verleihen. Ideen für ihre Geschichten gehen ihr nicht aus hat sie doch selbst eine wilde Jugend hinter sich. Während Simona ihrer Schreibsucht anfangs auf dem heimischen Familiencomputer frönte, tobt sie sich inzwischen an ihrem eigenen Laptop aus. Sie schreibt hauptsächlich erotische Kurzgeschichten. Wenn sie gerade nicht über einer neuen Story brütet, arbeitet sie als Office-Managerin in einer Autofirma." (Quelle: Verlagshomepage) Fazit Wer offen ist, für erotische Literatur und sich erst einmal mit Kurzgeschichten einlesen möchte, dem kann ich sowohl die Autorin, als auch diese Lektüre wärmstens empfehlen. Auch wenn sich das Szenario "Auto" wie ein roter Faden durch das Buch zieht, wiederholt sich nichts und das Lesen macht Spaß!  Wertung: 5 von 5 Sterne!

Melanie M. 12.12.2020 

In diesem Buch befinden sich zehn Kurzgeschichten, in denen es hauptsächlich um die schönste Nebensache der Welt geht. Alle Geschichten haben eine Handlung und eine sehr gute und ausgewogene Vielfalt an verschiedenen Szenarien. Vom Autokino über den Parkplatz im Wald ist alles dabei, was man sich so ausmalen könnte. Gut gefallen hat mir auch, dass die beteiligten Personen sehr unterschiedlich beschrieben sind, Ehepaare, Zufallsbekanntschaften auch hier macht die Vielfalt der Fantasien einen riesigen Spaß und ein großes Lesevergnügen, da die Autorin es versteht (bis auf einige wenige sprachliche Ausrutscher), ihre Geschichten geschmackvoll zu beschreiben. Außerdem mag ich an erotischen Geschichten, wenn sie plausibel und nachvollziehbar sind , also die Stellungen durchaus anatomisch machbar sind und die Locations dafür die Protagonisten nicht mit Verrenkungen ins Krankenhaus bringen:). Das schmälert die Bandbreite der möglichen Variationen natürlich ein wenig , aber: Mein Kopfkino kann voll dabeisein, wenn alles stimmig ist, und genau diesen Sinn sollte ein Buch ja haben. Fazit: Eindeutig Fünf Sterne Erotik!

Silvia J. 11.12.2020 

Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Diana und Fiona trafen sich wöchentlich im Cafe Einstein. Fiona war etwas ungeschickt und leerte einen Kaffee auf die Hose eines Mannes. Als sie den Mann genauer ansah, gefiel ihr alles was sie sah sehr gut. Er hieß Adam und lud sie zu einem Kaffee ein. Sie trafen sich dann paar Tage später um sich einen Film im Autokino anzusehen. Doch was sich dann im Auto abspielte, sollt ihr selbst lesen. Dies ist eine Geschichte von vielen. Ich habe das Buch auf einmal durchgelesen, da ich nicht aufhören konnte zu lesen. Holt euch das Buch, denn ihr versäumt sonst ein tolles Kopfkino.

Silvia J. 11.12.2020 

Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Diana und Fiona trafen sich wöchentlich im Cafe Einstein. Fiona war etwas ungeschickt und leerte einen Kaffee auf die Hose eines Mannes. Als sie den Mann genauer ansah, gefiel ihr alles was sie sah sehr gut. Er hieß Adam und lud sie zu einem Kaffee ein. Sie trafen sich dann paar Tage später um sich einen Film im Autokino anzusehen. Doch was sich dann im Auto abspielte, sollt ihr selbst lesen. Dies ist eine Geschichte von vielen. Ich habe das Buch auf einmal durchgelesen, da ich nicht aufhören konnte zu lesen. Holt euch das Buch, denn ihr versäumt sonst ein tolles Kopfkino.

Gaby H. 08.12.2020 

Erotisch und anregend Die Geschichten von Simona Wiles finde ich immer sehr an- und aufregend. In diesem Buch bekomme ich wieder einiges geboten. Wie man schon am Cover erkennen kann, geht es hier im, am und rund ums Auto um Sex und Erotik. Die Autorin erzählt in ihrer erotischen und prickelnden Art, ohne primitiv oder vulgär zu wirken, wozu man einen Schaltknüppel oder die Ladefläche eines Pick-Up benutzen kann. Auch die Motorhaube oder die Waschanlage kann man für erotische Abenteuer nutzen. Man mag es nicht glauben, was rund ums Auto in Sachen Liebe beim Autosex alles möglich ist. Ich bekomme in diesem Buch 10 Geschichten, die Lust auf Mehr machen. Außerdem gibt es als Zugabe noch einen Gutschein-Code mit dem ich mir eine weitere Geschichte aus dem Internet herunterladen kann. Bestimmt werde ich bei meiner nächsten Fahrt auf der Autobahn auch mal an Chiara und Toni denken.

Elisabeth U. 06.12.2020 

Das Cover paßt wirklich haargenau zu den Stories. Eine sexy Frau beim Autowaschen. Hier gibt es 10 wirklich sehr erotische und sexy Geschichten rund ums Auto. Da ist die junge Kellnerin, die ihren Gast im Auto beglückt, da gibt es heißen Sex auf der Ladefläche eines Pick Ups, in der Waschstraße, im Autokino oder auf der Motorhaube. Die Autorin schreibt wirklich sehr interessant und beim Lesen kann man sein Kopfkino spielen lassen. Keine Geschichte gleicht der anderen. In den verschiedensten Stellungen und die unterschiedlichsten Praktiken werden in und ums Auto herum angewandt. Die meisten Geschichten gefallen mir gut, andere sind nicht so ganz mein Geschmack. Aber das macht nichts, denn die Kapitel sind kurz und schnell gelesen. Man merkt an der Ausdrucksweise, dass das Buch eine Frau geschrieben hat. Das Buch zu lesen, ist eine interessante Erfahrung. Ich möchte hierzu nicht mehr verraten, denn dies soll jeder Leser selbst in Erfahrung bringen.

Cornelia R. 28.11.2020 

Autosex in allen Facetten Das Cover ist absolut passend zu diesem Buch. Die Geschichte sind anregend und erregend. Hier gibt es Autosex in alles Facetten. Ob im, auf oder irgendwo drum rum. Hier werden jede erdenkliche Stellung und Kreativität ausgelebt. Langweilig wird es hier nie. Die Lust, Leidenschaft, Experimentierfreude und natürlich Sex und Erotik in jeder Lebenslage die mit dem Auto in Verbindung steht. Ob Single oder Eltern, Lust auf Sex hat jeder. Obs nun gerade passend ist oder Zeit ist, das ist eine andere Sache. Aber der Einfallsreichtum lässt einem immer ans Ziel kommen. Wo ein Wille, da auch ein Weg. Aber auch in der Kürze liegt die Würze. So manches erinnert einen dann an junge Jahre an sich selbst Somit kann ich hier einfach gut und gerne 5 Sterne vergeben und dieses Buch auch empfehlen. Danke an Blue Panther Books für dieses Leseexemplar. Dies hat mich in keinster Weise in meiner Beurteilung beeinflusst.

Susann M. 22.11.2020 

Dies ist nicht mein erstes Buch der Autorin, da ich schon mehrere von Ihr gelesen habe, war ich natürlich auch auf diese Sammlung von erotischen Geschichten gespannt. Das Cover passt gut zum Inhalt und der Schreibstil lässt sich sehr angenehm lesen. Insgesamt finden sich 10 Storys in dem Buch plus eine Internetstory. Es dreht sich alles um die schönste Nebensache der Welt in und am Auto. Ob in der Waschanlage oder auf der Motorhaube, nichts wird ausgelassen. Insgesamt eine schöne Sammlung von erotischen Kurzgeschichten, die das Kopfkino anregen.

Christine S. 17.11.2020 

Geil und hart! (Inhalt, übernommen) Man kann mit einem Auto fahren ja, das geht. Ist aber eher normal und langweilig. Mit etwas Fantasie kann man ein solches Gerät noch für viele andere interessante Dinge gebrauchen. Die neuen Geschichten von Simona Wiles geben Anreize, was man so alles im Autokino oder in der Waschstraße erleben kann und wofür eine Motorhaube oder ein Schaltknüppel noch gut sein können. Hier dreht sich alles ums Auto und ist dabei höchst frivol, außerordentlich prickelnd und megaerotisch.Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen. Zur (mir bereits bekannten) Autorin: Simona Wiles, Jahrgang 1980, ist in Süddeutschland geboren und lebt dort mit Mann, Kind und zwei Hunden. Ihre ersten erotischen Kurzgeschichten entstanden während eines Creative-Writing-Workshops. Der Beifall der anderen Teilnehmer/-innen brachte sie dazu, ihrer Leidenschaft für Erotik und gute Bücher selbst Ausdruck zu verleihen. Ideen für ihre Geschichten gehen ihr nicht aus hat sie doch selbst eine wilde Jugend hinter sich. Während Simona ihrer Schreibsucht anfangs auf dem heimischen Familiencomputer frönte, tobt sie sich inzwischen an ihrem eigenen Laptop aus. Sie schreibt hauptsächlich erotische Kurzgeschichten. Wenn sie gerade nicht über einer neuen Story brütet, arbeitet sie als Office-Managerin in einer Autofirma. Gesamteindruck/Schreibstil/Fazit: Danke an bpb für dieses Rezensionsexemplar, ich freute mich. Die mir bereits bekannte Autorin, die selbst in einem Autohaus arbeitet, hat hier einen sehr passenden, aber auch lasziven Plot an 10 KurzGeschichten verfasst, #11 gibt es dann online per Gutschein-Code abrufbar. Das Cover passt einfach perfekt, empfinde ich dann aber doch zu vulgär. Ganz genau, ein Auto ist nämlich nicht nur zum Fahren da :) da spielten selbst bei mir schon in der Vergangenheit meine erotischen Fantasien mit mir Achterbahn und ich erinnere mich ua an gewisse FotoShootings. Mir gefielen die so unterschiedlich gewählten Settings und Stories sehr, viel Raum für (die eigene) Fantasie :) Der Schreibstil ist flüssig, direkt, gut lesbar und passt einfach perfekt. Der richtige LeseStoff für zwischendurch, kurzweilig und heiss. Bitte bald mehr davon, mein Kopfkino wurde mehr als aktiviert!

Denise V. 16.11.2020 

Heiße Kurzgeschichten... ....die im oder am Auto stattfinden. Schauplatz wie der Titel verrät ist das Auto. Ob beim Waschen, in der Werkstatt und während der Fährt. Die Geschichten sind super geschrieben und lassen sich gut lesen. Da die einzelnen Storys knapp un dir 20 seiten lang sind, lassen sie such gut zwischendurch mal lesen. Ob man sich Anregungen holt, bleibt hier jedem selbst überlassen. Aber ein heißes Kopfkino hat es allemal gemacht. In der Waschstrasse fand ich besonders gut (Da es auch ein Alltagsproblem von Familien gut beschreibt) und heiß. Sehr empfehlenswert.

A.T. 15.11.2020 

Das Buch, "Autosex - Geil und Hart", von der Autorin Simona Wiles , ist im Blue Panther Books Verlag erschienen. Das Buch beinhaltet 10 Kurzgeschichten und eine Internetstory. In den Storys wechseln sich die unterschiedlichsten Charaktere und Situationen ab. Die Handlungen bauen sich zum Teil auf. Es führen unter anderen Missgeschicke zu einer Verabredung. Es gibt Spaß in der Waschanlage, als aus dem Morgensex nichts wurde. Mona erlebt einen Dreier auf einen Parkplatz und viele weitere Erlebnisse werden beschrieben. Die Storys bieten eine breite Palette an Abwechslung. Das Buch ist in Kapiteln unterteilt, welche in der Erzählperspektive geschrieben sind. Mir gefielen die mal mehr mal weniger beschriebenen Charaktere sehr gut. Leider fand ich nicht alle erotischen Szenen ansprechend beschrieben, da mich Schamlippen wie Schwimmringe, eine Klit die wie ein Tennisball angeschwollen ist oder ein aufspießen auf seine Rute nicht antörnt.

Sabine H. 14.11.2020 

AutoSex - geil und hart | Erotische Geschichten von Simona Wiles Oh mein Gott, ich werde nie mehr ein Auto nur als Fortbewegungsmittel sehen . Die Autorin hat mir hier mit zehn kurzen, heißen und abwechslungsreichen Erlebnisse ein wunderschönes Lesevergnügen geboten. Alles dreht sich rund ums, angeblich liebste Spielzeug des Mannes. Aber lest selbst das es auch definitiv das der Damenwelt sein kann.

Maria H. 14.11.2020 

Das Auto aus anderen Perspektiven Das Buch der Autorin hat mir hier sehr gut gefallen. Es ist eine schöne Sammlung erotischer Kurzgeschichten, die einfach mal die übliche Erotik hinter sich lässt. Der Schreibstil war wieder gewohnt anregend, erregend und die verschiedenen Szenen haben mein Kopfkino sehr gut befeuert. Die Pärchen haben sich einiges einfallen lassen, um mich teilhaben zu lassen an ihrem erotischen Tun. Ich kann das Buch nur jedem empfehlen!

Jennifer M. 08.11.2020 

Simona Wiles kenne ich schon als Autorin und es macht mir immer viel Spaß ihre Geschichten zu lesen, hier ist das auch schon wieder der Fall. Sie kann in ihren 10 Geschichten sich austoben. In jeder Geschichte ist etwas anderes passiert und in jeder Geschichte ist natürlich das Auto ein Thema. Natürlich ist das immer wieder mit dem Auto vielleicht langweilig, doch man weiß was man sich holt bei dem Titel. Ich hatte damit kein problem denn die Autorin hat wirklich abweckslungsreich geschrieben. Nichts passiert zweimal. Nichts passiert so das es langwielig rüber kommt. Jede Geschichte hat seine eigene Länge und ich bin mir sicher das es jedem wie mir geht, nicht jedem gefällt auch jede Geschichte zu 100%. Ich hatte meine Liebelinge und ich hatte Geschichten die ich sicherlich nochmal lesen wurde. Da die Geschichten ja nicht so lang sind lernt man die Charaktere ja auch nicht so gut kennen, in manchen Geschichten lernt man sie gut kennen und in manchen einfach nicht. Doch genau das ist bei Kurzgeschichten immer so der Fall. Deswegen finde ich es nicht schlimm wenn einem mal eine Geschichte eben nicht gefällt. Mir hat es gefallen das jeder Charaktere eigen war und nicht auch die Charaktere sich in den Geschichten wiederholt haben. Deswegen mag ich die Kurzgeschichten sammlung sehr gern.

Christine S. 07.11.2020 

Eine wirklich nette anregende Sammlung die Simona Wiles hier wieder zusammengetragen hat. Es macht jedes Mal Spaß Ihre Geschichten zu lesen. Auch hier ist es wieder so in Ihren 10 kurzen und mittellangen Geschichten geht es nur um das eine , das Auto, was sonst. In jeder Geschichte geschieht etwas anderes und jede Geschichte hat eine andere Handlung und es geht teilweise ganz schön zur heiß her und das Kopf Kino wird sehr angeregt und es ist sehr prickelnd und hocherotisch. Mir hat es wie immer sehr gut gefallen und ich hoffe es folgen mehr so tolle Geschichten. Eine klare Kaufempfehlung von mir

Sabrina D. 06.11.2020 

Sehr heiße und spannende Abenteuer im und am Auto. Lädt zum Ausführen ein.Besonders erregend fand ich die Story im Kino oder beim Waschen. Ich würde dieses Buch jedem empfehlen der Geschichten zum einheizen sucht. Ich bin echt begeistert von diesem Buch und der Titel verspricht nicht zuviel. Einfach wow.

Annette S. 06.11.2020 

Mit Begeisterung habe ich die insgesamt 10 Geschichten rund um das Thema Auto gelesen. Und ich muss sagen, sie haben mich sehr gut unterhalten. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und sehr detailreich geschildert. Man glaubt fast, dabei zu sein. Idealerweise durch die Länge der Geschichten, sehr gut geeignet als Bettlektüre. Und vielleicht auch als Gute-Nacht-Geschichte zum Vorlesen seines Partners. ( mit einer gewissen Stimmlage ! ) Auch wenn ich mich wiederhole, ich fand sie alle 10 Geschichten schön.

Claudia R. 05.11.2020 

Anregend Im, am und rund ums Auto. So könnte man kurz gefasst die Geschichtensammlung der Autorin Simona Wiles beschreiben, die AutoSex heißt. In insgesamt 10 unterschiedlichen erotischen, kurzen Stories - und einer Internetstory - entführt sie uns in prickelnde Erotik, die immer irgendetwas mit Autos zu tun hat. Wie auch schon dem Cover zu entnehmen ist, geht es mitunter sehr heiß und wie der Klappentext verspricht höchst frivol, ausserordentlich prickelnd und megaerotisch her. Die Sprache der Autorin ist immer passend, aber nicht vulgär, der Schreibstil flüssig und daher sind alle Geschichten angenehm zu lesen und machen Lust auf Mehr. Fazit: Wetten, dass Sie ab sofort beim Autofahren an dieses Buch denken werden???

Kerstin N. 01.11.2020 

Was für Möglichkeiten doch so ein Auto bietet. Wenn bei der Autowäsche dann der Nachbar hilft , wird es besonders sauber. Oder die Chefin mit der Reperatur besonders zufrieden ist und dies auch zum Ausdruck bringt, werden besondere Autowünsche wahr. Die Autorin beschreibt die einzelnen Szenen sehr angenehm. Die Geschichten haben eine angenehme Länge, sodass man sich fallen lassen kann. Es werden Phantasien wahr.

Sandra G. 09.10.2020 

Die Sammlung enthält 10 Kurzgeschichten rund um das Auto als Schauplatz erotischer Stelldicheins. Die einzelnen Handlungen sind abwechslungsreich und alles andere als langweilig. Die erotisch aufgeladenen Atmosphären übertragen sich förmlich auf den Leser. Eine super Gelegenheit für eine Auszeit vom Alltag.

Kathrin R. 08.10.2020 

Spaß rund ums Auto - abwechslungsreiche Kurzgeschichten Simona Wiles überzeugt in diesem Buch wieder einmal durch Kreativität und tolle Kurzgeschichten. Die Autorin schafft durch ihren Schreibstil, dass ich mich gleich in die Geschichten denken kann und die bildliche Sprache begeistert vor allem in den erotischen Szenen, die sehr anregend für das Kopfkino sind. Dabei finde ich die handelnden Personen und Handlungen super gewählt und so unterschiedlich, dass keine Langeweile aufkommt, obwohl alle Geschichten das Auto zum Thema haben. Mir haben die Geschichten gefallen, weshalb ich gerne 5 von 5 Sternen vergebe.

Tina B. 07.10.2020 

Diese zehn Kurzgeschichten lassen das Herz eines jeden Autosex-Fans höher schlagen. Sie sind abwechslungs- und fantasiereich und sehr prickelnd. Die ersten beiden Geschichten gefielen mir hier ganz besonders, aber auch die übrigen acht Geschichten lassen keine Wünsche offen. Der Schreibstil der Autorin ist gewohnt flüssig, fesselnd und unverblümt. So hatte ich sehr unterhaltsame Lesestunden, deshalb gibt es von mir fünf Sterne und eine Leseempfehlung.

Jasmin S. 04.10.2020 

Dieser Kurzgeschichten Band ist für alle Fans von Autosex-Fantasien und alle, die erotische Geschichten lieben, etwas. Man liest flüssig durch die einzelnen Szenen und hat dank der expliziten Sprache kein Problem sich die einzelnen Szenarien vorzustellen.

Jürg K. 29.09.2020 

https://wSex im Auto kann spannend und geil sein. Weil man mit diesem Ding nicht nur fahren kann. Dies vor allem wenn die Fahrten lange dauern. Kan eine Erzählung der Beifahrerin schon geil machen. Was noch besser ankommt ist, dass man im Autokino einen Fick mit einem nicht endenden Orgasmus hinkriegt. Oder nach einem Disco Besuch man von zwei tollen Typen auf der Motorhaube durchgenommen wird. Das Ficken mit der Chefin am Arbeitsplatz in der Werkstatt ist auch nicht ohne. Dies sind nur einige Beispiele aus dem Buch. Jede der Einzelnen Geschichten ist für sich prickeln und voller Erotik. Das Lesen macht hier wirklich Spass. Die zehn Geschichten sind voller Geilheit und Lüsternheit. Das Buch will man gar nicht weglegen, da man wissen will, was die nächste Geschichte bringt. Ich kann nur empfehlen das Buch zu Lesen. Es lohnt sich ganz bestimmt, da für jeden Geschmack was enthalten ist.ww.orellfuessli.ch/shop/home/artikeldetails/ID149370578.html

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...