Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Stepmom - die geile Stiefmutter | Erotische Geschichten

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

Stepmom - die geile Stiefmutter | Erotische Geschichten

(6)

von

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 184 Taschenbuchseiten

Wenn die Stiefmutter nur wenig älter ist als ihr Stiefsohn und noch dazu scharf aussieht, kann das schon mal zu Komplikationen führen: So wird Alan von seiner Stiefmutter beim Masturbieren »erwischt«, Jake macht sich an seine wehrlose Stiefmutter ran, Daniel wird zum gemeinsamen Wichsen animiert. Und wie mag wohl die besondere Überraschung aussehen, die Tobias’ Stiefmutter ihm zum achtzehnten Geburtstag versprochen hat?

Über den Autor Simona Wiles:
Simona Wiles, Jahrgang 1980, ist in Süddeutschland geboren und lebt dort mit Mann, Kind und zwei Hunden. Ihre ersten erotischen Kurzgeschichten entstanden während eines Creative-Writing-Workshops. Der Beifall der anderen Teilnehmer/-innen brachte sie dazu, ihrer Leidenschaft für Erotik und gute Bücher selbst Ausdruck zu verleihen. Ideen für ihre Geschichten gehen ihr nicht aus – hat sie doch selbst eine wilde Jugend hinter sich. Während Simona ihrer Schreibsucht anfangs auf dem heimischen Familiencomputer frönte, tobt sie sich inzwischen an ihrem eigenen Laptop aus. Sie schreibt hauptsächlich erotische Kurzgeschichten. Wenn sie gerade nicht über einer neuen Story brütet, arbeitet sie als Office-Managerin in einer Autofirma.

Cornelia R. 12.05.2020 

Ungezügelte Verführung. Das Cover passt gut zu diesem Buch. Die Schreibweise der Autorin ist flüssig und leicht zu lesen. In diesem Buch sind etliche erotische Kurzgeschichten wo eine überaus attraktive Frau /Stiefmutter entweder ihren Stiefsohn verführt oder sie verführt wird. Das nicht immer die Stiefmutter die treibende Kraft ist, sondern die Initiative oft vom Stiefsohn ausgeht, wird hier schnell klar. Das es hier nur so von Erotik und Verführung sprüht, ebenfalls. Hier brennt echt nichts an. Heiße Szenen inklusive. Hier kann das Kopfkino auf Hochtouren laufen. Erotik und Leidenschaft NON STOP! Wer heiße Erotik liebt, und auch mal was lesen will was eher nicht so laut herausposaunt wird, ist hier genau richtig. Dirty Talk, pure Verführung, ungezügelter Sex zwischen Stiefmutter und Stiefsohn. Hier kann einem schon mal die Fantasie durchgehen. Der Punkt Abzug kommt durch die vielen Kurzgeschichten. Nach dem Klappentext rechnet man eigentlich nur mit 4, jedoch sind es wesentlich mehr und somit viel kürzer als gedacht.

Kerstin N. 27.04.2020 

Nicht jede Stiefmutter ist böse. Manche sind auch scharf auf ihren Stiefsohn! Da bekommt der neue Sohn zum Geburtstag ein ganz besonderes Geschenk zum Auspacken. Oder in der Waschküche wird mehr als nur die Waschmaschine bedient. Ich finde es gut, dass alles einvernehmlich geschieht und die Jungs auch erwachsen sind. Aus Sicht von Mutter oder Sohn wird das Geschehen beschrieben. So kann man sich schön in die Situation einfühlen. Ansprechend wird die Patchwork Family dargestellt.

Diana C. 15.04.2020 

Das Buch hat neun erotische Kurzgeschichten...Jede dieser Geschichten hat um die 2o Seiten...Die Storys werden in unterschiedlichen Perspektiven erzählt...Mal aus der Sicht der Stiefmutter, mal aus der Sicht vom Stiefsohn oder auh aus der Sicht von beiden...Trotz der "nur" knapp 2o Seiten hat man einen guten Einblick in den "Alltag" der Hauptprotagonisten bekommen...Die erotischen Szenen sind bildlich & anregend beschrieben...Jede der neun Geschichten ist anders, abwechslungsreich & prickelnd...Das war mein erstes & ganz sicher nicht mein letztes Buch von Simona Wiles! Das Buch hat mir sehr gut gefallen! 5/5 Sterne...

Kathrin R. 11.04.2020 

Das Buch Stepmoms enthält neun erotische Kurzgeschichten, die jeweils von Stiefmutter und Stiefsohn handeln und aus männlicher bzw. weiblicher oder aus der Sicht beider verfasst sind. Dies hat mir sehr gut gefallen, da durch die unterschiedlichen Perspektiven verschiedene Blickwinkel gezeigt werden. Insgesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen, da die Kurzgeschichten sehr schön die Situation dargestellt haben und auch dumie erotischen Szenen sehr bildlich beschreiben sind, was mich in einem Erotikroman immer sehr anspricht. Zudem gefällt mir, dass auch ein kurzer Einblick in das Leben der Hauptfiguren ermöglicht wird und nicht nur Erotikszenen aneinander gereiht sind. Daher ist es ein toller, kurzweiliger Erotikroman, der mich überzeugt hat.

Tina B. 06.03.2020 

Für mich ist dies das bisher beste Buch von Simona Wiles. Ihre neun Kurzgeschichten sind abwechslungsreich, unterhaltsam und prickelnd. Das gefiel mir sehr. Die Erzählperspektive wechselt von Geschichte zu Geschichte zwischen Stiefsohn und Stiefmutter und zwei der Stories berichten sogar aus beiden Perspektiven. Ich fand vor allem die Geschichten aus der männlichen Perspektive besonders spannend und interessant, aber auch alle anderen Stories sind absolut lesenswert und unterhaltsam. Ich hatte eine sehr anregende Lesezeit, deshalb vergebe ich fünf absolut verdiente Sterne.

J. Kaiser 22.02.2020 

Tobias Vater hat eine jüngere Frau geheiratet. Diese wird Tobias Stiefmutter. Sie ist sowas von sexy und schön, dass Tobis ewig von ihr träumt. Sie verspricht Tobias, dass er von ihr zum Geburtstag ein besonderes Geschenk erhält. Seine Stiefmutter ist gleich scharf auf ihn, wie er auf sie. Sein Vater muss auf eine Geschäftsreise an seinem Geburtstag. Also freie Bahn für die beiden. Müllers ist eine Schichtfamilie. Jens, Petra und sein Sohn Alan. Um alles unter einen Hut zu bringen werden die Termine im Plan eingetragen. Petra hat ein Auge auf ihren Stiefsohn geworfen. Ob er wohl auch so gut bestückt war wie sein Vater. Sie musste es herausfinden. Nach etlichen Wochen war es soweit. Sie erwischte Alan beim Wichsen. Sie half ihm dabei. Er fand es sehr geil. Die Beschreibung der Szene ist super. Ich habe hier nur zwei Geschichten herausgestellt. Es hat noch mehr sehr gute in diesem Buch. Alle sind mit verschiedenen erotischen Szenen gespickt. Lesen lohnt sich.

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...