Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Haut an Haut - geheime Lust | Erotischer Roman

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

Haut an Haut - geheime Lust | Erotischer Roman

(16)

von

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 184 Taschenbuchseiten

Im zweiten Teil der »Haut an Haut«-Trilogie wird Sandra in eine Welt voll sexueller Wollust entführt.
Sie erhält eine geheimnisvolle Einladung in das neue Luxus-Spa am See.
Als sie sich nach einem Saunagang ganz allein und splitternackt auf dem ausladenden Wasserbett am Seeufer rekelt, werden plötzlich ihre Schultern mit sanftem Druck geknetet.
Es folgen zwei weitere Hände, die jeden Millimeter ihrer Haut streicheln … und noch ein Paar.
Mit verbundenen Augen der Lust ausgeliefert, treiben die zahllosen Hände Sandra in eine nie zuvor gekannte Geilheit.
Sie reitet auf einer Welle ekstatischer Höhepunkte dem Hauptakt entgegen ...
Voller Gier fiebert Sandra weiteren Nachrichten und erotischen Überraschungen des fremden Gastgebers entgegen … und wird nicht enttäuscht.
Sie erlebt ausschweifende Stunden voller Verlangen, triebhafter Leidenschaft und körperlicher Befriedigung.
Doch wer ist der Mann mit dem gut gebauten, muskulösen Körper, den sie wegen der Augenbinde immer nur ertasten kann?

Über den Autor Cassie Hill:
Geboren und aufgewachsen in den sanften Hügeln der schottischen Highlands, zog es die aufgeschlossene und lebenshungrige Cassie nach ihrem Schulabschluss in die schillernden Metropolen Europas. Heute lebt die Autorin in Köln. Das Besondere an ihren Geschichten ist die Schilderung von Leidenschaft, Verlangen, Lust und Sex mit viel Liebe zum Detail – purer erotischer Genuss.

Achim H. 08.04.2021 

Auf 180 Seiten schreibt die Autorin Cassie Hill einen hoch erotischen Roman nieder. Das Cover ist geheimnisvoll gestaltet, durch die nicht zu sehenden Gesichter, kann man sich hier schon was schönes zusammen träumen. Anfangs wusste ich nicht das das Buch der Zweite Teil einer dreiteiligen Reihe ist, was dem Lesevergnügen aber kein Abbruch getan hat, viel mehr freue ich mich jetzt darauf die anderen Bücher auch noch zu lesen. So als erotischer Roman ist es perfekt geschrieben, eine ordentliche Portion Sex, Romantik und Leidenschaft, der Schreibstil ist flüssig, erotisch, lädt zum Träumen und fantasieren ein. Ein Buch was man nicht so einfach aus der Hand legt sondern welches einen fesselt und entführt, in einen Traum den man leben darf. Verführt und ausgeliefert, Zärtlichkeit Verlangen harten Sex, Dominanz, Romantik, Liebe, Ergebenheit. Ein facettenreiches Buch zum Genießen und abtauchen.

Lars H. 24.03.2021 

Im Buch wird die Geschichte auf 183 Seiten sehr lustvoll beschrieben. Sandra, ist die Hauptfigur in der Romanreihe. Sie gefällt mir sehr gut, weil sie neugierig , sympathisch und so richtig wie aus dem Leben rüber kommt. Hier wird Sandra im zweiten Teil der »Haut an Haut«-Trilogie in eine Welt voll sexueller Wollust entführt. Sie erhält eine geheimnisvolle Einladung in das neue Luxus-Spa am See. Als sie sich nach einem Saunagang ganz allein und splitternackt auf dem ausladenden Wasserbett am Seeufer rekelt, werden plötzlich ihre Schultern mit sanftem Druck geknetet. Es folgen zwei weitere Hände, die jeden Millimeter ihrer Haut streicheln und noch ein Paar. Mit verbundenen Augen der Lust ausgeliefert, treiben die zahllosen Hände Sandra in eine nie zuvor gekannte Geilheit. Sie reitet auf einer Welle ekstatischer Höhepunkte dem Hauptakt entgegen ... Voller Gier fiebert Sandra weiteren Nachrichten und erotischen Überraschungen des fremden Gastgebers entgegen und wird nicht enttäuscht. Sie erlebt ausschweifende Stunden voller Verlangen, triebhafter Leidenschaft und körperlicher Befriedigung. Doch wer ist der Mann mit dem gut gebauten, muskulösen Körper, den sie wegen der Augenbinde immer nur ertasten kann? Cassie Hill hat einen ganz eigenen Schreibstil gefunden , der sehr schön zu lesen ist. Der Roman ist in der ich Form geschrieben, einfach toll zum Lesen! Das Cover gefällt mir sehr gut und passt sehr gut zum Buch. Mein Fazit: 5 Sterne - eine klare Kauf Empfehlung

Sabine H. 16.03.2021 

Haut an Haut - geheime Lust Erotischer Roman von Cassie Hill Ein absolut heißer zweiter Teil einer Trilogie die brennt. Dieses Mal durfte ich sinnliche erotische Abenteuer im Spa erleben. Temporeich, dynamisch und ohne jegliche langweilige Längen präsent sind hier ein anregender Roman. Verfasst in einem harmonisch runden Schreibstil der sehr angenehm zu lesenen ist.

Debbie H. 03.03.2021 

heute habe ich noch eine rezension für euch...es geht wieder in den erotik-bereich...mit dem 2. teil der haut an haut- reihe begleitet der leser sandra... sandra ist eine selbstständige und taffe frau...nur eines fehlt ihr im leben: der perfekte mann... als sie iéine geheimnisvolle einladung für das neue luxus-spa ganz in der nähe erhält, ist sie feuer und flamme...und nicht nur sie...auch ich empfand den brief als sehr reizvoll... im spa angekommen erlebt sandra völlige ekstase...ein höhepunkt jagd den nächsten...denn ihr geheimnisvoller gastgeber hat noch nicht genug von ihr...und so folgen immer weitere einladungen... bereits band 1 hinterließ bei mir einen bleibenden eindruck...cassie hill hat einen sinnlichen schreibstil, der einen in den bann zieht...auch dieses buch tut hier keinen abbruch...innerhalb weniger stunden war das buch dadurch ausgelesen... mit geheime lust hat cassie hill einen eorischen roman geschaffen in dem auch die liebesgeschichte nicht zu kurz kommt...stellenweise waren auch echt schöne süße momente dabei wie in manch romance-büchern... sandra selbst empfand ich als sehr sympatisch und authentisch...ihre erotischen abenteuer waren sehr prickelnd...das kopfkino wid ordentlich angeregt... ich habe mich sehr unterhalten gefühlt und freue mich bereits jetzt auf den 3. band der reihe...anmerkung - jeder band behandelt je eine beste freundin von sandra... ich muss gestehen, dass mir dieser band sogar besser gefallen hat als der 1...somit hat mich cassie hill dann doch überrascht...ich hätte es nicht erwartet, dass mich die autorin dann so in den bann zieht... von mir gibt es eine klare leseempfehlung

Michael K. 02.03.2021 

Ein sehr gut gewordenes Cover und eine sehr vorstellbare Geschichte welche man vor den Augen hat. Natürlich wollte man mehr wissen wer die Einladungen verfasst hat, wer sich dahinter verbirgt und warum. Im Großen und Ganzen sehr flüssig geschrieben. Man konnte gut teilhaben an der Freundschaft der Mädels und ich kann dieses Buch rundherum nur empfehlen.

A.D. 20.02.2021 

"Haut an Haut" ist ein erotischer Roman von Cassie Hill und der 2.Teil einer Trilogie. Meist werden in einer Rezension Inhalt, Schreibstil usw. bewertet. Ich gebe hier nichts vom Inhalt Preis, verweise auf den Klappentext und beschränke mich hier auf Adjektive: sinnlich, überraschend, geheimnisvoll, spannend, lustvoll, erotisch, leidenschaftlich, prickelnd, befriedigend, faszinierend, detailreich , atmosphärisch........

Denise V. 11.02.2021 

Jaa, ich kann leider nix tolles positives dazu sagen wie auch was absolut negatives. Es war ein Buch was ich eher zwischendurch gelesen habe, ohne das es einen langen nachhalt hat. Schöner Schreibstil, es hat sich gut lesen lassen, aber es war leider nix überraschendes dabei. Die Geschichte hätte man bestimmt besser umsetzte können, so das mehr Spannung hätte aufgebaut werden können. Auch fand ich die Auflösung wer der maskierte Unbekannte nicht besonders aufregend. Das Cover ist sehr ansprechend gestaltet. Ein Pärchen in heißer Umarmung, ohne das man von einem das Gesicht sieht. So bleibt der Fantasie Spielraum wie man sich dir Protagonisten vorstellt.

Ramona P. 09.02.2021 

Wellnesstage voller Überraschungen Rezension aus Deutschland vom 9. Februar 2021 Das Cover ist sehr sinnlich und gut gewählt. Nachdem ich bereits den ersten Band der Haut an Haut Reihe verschlungen habe, war ich sehr gespannt mit was uns die Autorin wohl dieses Mal überrascht. Wir lernen Sandra kennen, die eine eigene Praxis als Psychotherapeutin in Kölns bester Lage betreibt und zusätzlich an der Uni Psychologie doziert. Sie liebt ihren Beruf, aber arbeitet eindeutig zuviel. Da kommt der geheimnisvolle Brief ohne Absender mit einer Einladung zu einem Wellnesstag im Heaven Spa gerade richtig. Na neugierig geworden? Was Sandra alles erlebt und wer der geheimnisvolle Unbekannte ist, solltet ihr jetzt selbst herausfinden. Es wird auf jeden Fall heiß, sinnlich, leidenschaftlich, prickelnd und der eigenen Fantasie werden keine Grenzen gesetzt. Im gewohnt flüssigen Schreibstil fühlt man sich hautnah am Geschehen. Ein Wellnesserlebnis, dass man so schnell nicht vergisst. Ich hatte beim Lesen jede Menge heiße, leidenschaftliche Momente und vergebe vier prickelnde Lesesterne. Ich freue mich schon wenn wir im nächsten Band mehr über Katja, die dritte der eingeschworenen Single Frauen erfahren. Aber keine Sorge, die Bücher können ganz unabhängig voneinander gelesen werden.

Luise H. 05.02.2021 

Meine Meinung zum Cover: Das Cover finde ich passend zum Inhalt gestaltet. Es zeigt nicht zu viel aber auch nicht zu wenig und es machte mich echt neugierig. Farblich finde ich es auch sehr gut da der untere Bereich etwas heller gestaltet wurde und dadurch der Titel besser zum Vorschein kommt. Meine Meinung zum Buch: Ich hatte Band eins schon gelesen und war einfach fasziniert gewesen. Um so mehr freute ich mich als der Verlag mich fragte, ob ich den zweiten Band auch gerne lesen möchte. Aber klar doch und was soll ich sagen. Es war wieder großartig gewesen. Ich stieg gleich von der ersten Seite an ein in das geschehen und konnte das Buch nicht weg legen. Ich ließ das Buch innerhalb einen Tag durch. Es ist eine schöne erotische, aber sehr romantische Geschichte gewesen. Verwöhnung pur nicht nur in der Geschichte, sondern auch in der Fantasy. Am Anfang lernte ich Sandra kennen. Sie ist sympathisch und familiär. Sandra erhält Briefe von einem unbekannten Liebhaber zu einem wunderschönen Spa und soll sich da einfach mal verwöhnen lassen. Verwöhnen auf eine andere Art und Weise. Cassie Hill beschrieb die erotischen stellen so gut, dass ich Kopfkino bekam. Ich fand auch das es nicht zu obszön geschrieben wurde. Der Schreibstil zog mich magisch mit von der Autorin. Es war sehr leicht und schnell zu lesen. Wer auf erotische Romane steht sollte dieses Buch nicht verpassen. Mein Fazit: Cassie Hill schaffte wieder eine wunderschöne Geschichte mit viel Erotik aber auch Romantik. Ich konnte das buch nicht weg legen und so war ich innerhalb eines Tages mit dem Buch fertig. Diese Geschichte kann ich echt jedem Empfehlen der Erotik Romane liebt.

Diana Z. 30.01.2021 

Das Cover zeigt ein Paar in erotischer Position. Darunter ist der Titel des Buches zu sehen. Dieses Gesamtbild ist sehr passend zur enthaltenen Geschichte gewählt. Anfangs lernen wir Sandra kennen. Sie wirkt auf Anhieb sympathisch, bodenständig und familiär. Da wird es natürlich schnell spannend, als ein geheimer Liebhaber immer wieder prickelnde Blinddates plant und sie dabei nach allen Regeln der Kunst verführt. Ich konnte mich beim lesen wunderbar in die einzelnen Situationen eindenken und war ebenso neugierig wie Sanda, auf das, was hier als nächstes passieren würde- und vor allem: Wer der geheime Unbekannte sein könnte. Die erotischen Szenen werden sehr detailliert beschrieben und können im Kopf nachverfolgt werden. Jedoch fand ich manche Beschreibungen schon fast putzig. So habe ich erst nach und nach verstanden, was die Autorin mit "Bimsen" meint. Dummerweise musste ich beim lesen immer an einen Bimsstein denken, was erst einmal etwas aus der Stimmung brachte. Sonst wird die Atmosphäre aber sehr prickelnd eingefangen und regt das Kopfkino gewaltig an. Das Ende ist passend gewählt, lies mich aber auch hier an dass Klischee denken, dass Frauen Erotikfilme bis zum Ende schauen, um zu gucken, ob geheiratet wird. So vergebe ich sehr gerne 4 von 5 möglichen Sternen.

Kathrin R. 28.01.2021 

Klasse Hauptfigur in einem tollen erotischen Roman Cassie Hill hat einen tollen erotischen Roman verfasst. Ihr Schreibstil ist sehr bildlich und detailreich, wodurch die erotischen Szenen, die das Buch reichlich enthält, Szenen im Kopf entstehen lassen und das Kopfkino sehr anregen, was mir gefallen hat. Dazu war die Leidenschaft der Protagonisten beim Lesen zu spüren und hat sich auch immer wieder auf mich übertragen. Auch die Hauptfigur gefällt mir sehr gut, weil sie neugierig, authentisch und dadurch auch sympathisch ist, wodurch mir das Buch gleich noch besser gefallen hat. Einzig die Tatsache, dass die Handlungen nach und nach doch etwas ähnlich waren, hat mich zum Ende des Buches etwas gestört. Dennoch habe ich das Buch gerne zu Ende gelesen, weil ich doch neugierig war, ob und welche Überraschung mich noch erwartet. Daher erhält das Buch 4,5 von 5 Sternen.

Sarah E. 18.01.2021 

Es hat wirklich Spaß gemacht diesen Roman von Cassie Hill zu lesen. Die Autorin malt mit Worten. Die Szenen sind so liebevoll beschrieben, dass man als Leser das Gefühl bekommt direkt ins Geschehen einzutauchen. Dazu bedient sie sich einer eher sachlichen Sprache, welche sie mit einigen obszönen Passagen akzentuiert. Doch hier gab es eine Kleinigkeit die mir so gar nicht gefallen hat. So spricht die Autorin in den pikanten Szenen häufig von "bimsen" oder "feudeln". Das hat die erotische Stimmung meiner Ansicht nach gestört. Die Rahmenhandlung war spannend, jedoch zum Ende hin etwas klischeehaft. Alles in allem kann ich dieses Buch, trotz kleinerer Schwachstellen, guten Gewissens weiterempfehlen.

Tina B. 16.01.2021 

Ich habe mich sehr gefreut, als ich dieses Buch entdeckt habe, denn endlich bekommt Sandra ihre Geschichte und diese birgt so manche sinnliche Überraschung. Sandra ist eine sehr angenehme Protagonistin. Sie ist sympathisch, aufgeschlossen, humorvoll und herrlich unkompliziert, eben "normal" halt. Ihr vertrauensvoller und liebevoller Umgang mit ihren Freundinnen Connie und Katja gefiel mir besonders. Cassie Hill schreibt humorvoll und fesselnd. So hatte ich sehr kurzweilige Lesestunden und habe dieses Buch regelrecht verschlungen. Sicherlich habe ich es nicht zum letzten Mal gelesen. Toll wäre, wenn auch Katja bald "ihren Zufall" trifft. Mich würde das sehr freuen. Von mir gibt es eine glasklare Leseempfehlung.

Brigitte G. 08.01.2021 

geheimnisvolles Spa Eine sehr tolle und erotische Geschichte und dazu fand ich sie auch romantisch. Ich werde nichts über die Geschichte erzählen. Nur soviel ich fand sie richtig gut. Hätte gerne noch viel mehr von den 2 gelesen. Ich fand es flüssig und sehr gut erzählt. Fand es überhaupt nicht obszön oder anrüchig. Sehr sehr gut geschrieben.

Claudia R. 02.01.2021 

Gute Grundidee Die Idee des Romans, dass die Protagonistin ihren Lover zunächst nicht zu Gesicht bekommt, finde ich grandios. Allerdings fand ich die Umsetzung nicht wirklich gut gelungen. Die Wortwahl hat mir nicht immer zugesagt und die erzählten Passagen sind recht redundant. So hat das Buch eigentlich nach der Hälfte seinen Reiz für mich verloren.  Die Auflösung war dann auch nicht so ganz meins. Fazit: 3 Sterne für einen soliden erotischen Roman.

Jürg K. 03.12.2020 

Klapptext: Sandra erhält eine geheimnisvolle Einladung in das neue Luxus-Spa am See. Als sie sich auf dem Wasserbett nackt rekelt, werden ihre Schultern mit sanftem Druck geknetet. Plötzlich sind da noch zwei weitere Hände zugegen. Mit verbundenen Augentreiben diese Sandra in eine nie zuvor gekannte Geilheit. Sie reitet auf dieser Geilheit dem Hauptakt entgegen. Sie erlebt ausschweifende Stunden voller Verlangen, triebhafter Leidenschaft und körperliche Befriedigung. Doch wer ist der Mann, der ihr diese Befriedigung schenkt? Fazit: Dies ist der zweite Teil von Haut auf Haut. Sandra wird in eine Welt voll sexueller Wollust entführt. Alles beginnt mit einer Geheimnis voller Einladung an sie. Sie weiss nicht von wem sie diese erhalten hat. Doch sie lässt sich darauf ein. Mit dem Saunagang beginnt eine Welle der sexuellen Lust bei ihr. Sie kann mir verbundenen Augen nicht sehen, wem sie diese Höhenpunkte verdankt. Doch die Geilheit in ihr ist geweckt. Sie erlebt eine nie dagewesene Ausschweifung der Sexuellen Lust und Leidenschaft. Die Geschichte ist sowas von genial und voller Geilheit geschrieben. Es gibt dafür nur eines. Eine grandiose Leseempfehlung.

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...