Klostergeschichten heiß & qualvoll | Erotische Geschichten

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

Klostergeschichten heiß & qualvoll | Erotische Geschichten

(9)

von

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 192 Taschenbuchseiten

Wer immer gedacht hat, ein Kloster sei ein Ort der Stille und Enthaltsamkeit, hat sich gewaltig getäuscht. Hier empfangen Novizinnen Taufrituale der besonderen Art und müssen sündige Mädchen lustvolle Buße tun. Aber auch ein Kerker im Keller und mittelalterliche Folterinstrumente können die Lust erheblich steigern. Dass nicht alle Patres es mit dem Zölibat so genau nehmen, überrascht nicht. Wenn diese dann aber auch noch zu Besuch ins Nonnenkloster mit reichlich Jungfrauen kommen, sind der Sittenlosigkeit keine Grenzen mehr gesetzt.
Tauchen Sie ein in die neuen erotischen Kurzgeschichten von Holly Rose.

Über den Autor Holly Rose:
Ihr Name mag an eine »heilige Rose« erinnern, doch das entspricht absolut nicht Hollys Naturell. Sie ist mit ihren 24 Jahren sehr an Sexualität und sämtlichen Spielarten, die es in diesem Bereich gibt, interessiert. Entdeckt hat Holly ihre Lust bereits im zarten Alter von 13. Allerdings konnte sie zu diesem Zeitpunkt ihr Begehren noch nicht voll ausleben, da die Jungs in ihrem Alter in dieser Hinsicht nichts mit ihr anzufangen wussten. Mit 16 Jahren kam sie mit einem fünf Jahre älteren Mann zusammen und konnte mit ihm endlich ihre sexuelle Leidenschaft ausleben. Sie gab sich mehreren Männern und ebenso Frauen hin. Die Sexintensität reichte von zartem Blümchensex bis zu harten Schlägen der Lust. Um all ihre erregenden Erlebnisse nicht zu vergessen, begann sie, diese aufzuschreiben. Mit ihren Geschichten möchte sie andere sexinteressierte Menschen ermutigen, ihre Gedanken und Wünsche auszuleben, um sich dabei selbst zu entdecken.

Nannchen 15.10.2019 

9 erotische Kurzgeschichten, die sich sehr gut dazu eignen, mal eben zwischendurch dem sinnlichen Lesevergnügen zu frönen. Der Schreibstil ist flüssig und die Stories durchaus anregend.

Michaela E. 08.10.2019 

Vielen Dank an NetGalley, dass ich dieses Buch lesen durfte, was aber keinerlei Einfluss auf meine Rezension hat. Klostergeschichten heiß & qualvoll beinhaltet, wie der Titel schon sagt, Geschichten, die sich in verschiedenen Klöstern abspielen und auch zum Teil ziemlich heftig sind. Für mich war es das erste Mal, dass ich etwas über S/M gelesen habe und muss sagen, dass das wohl eher nicht meinen Neigungen entspricht. Trotzdem finde ich, dass die Geschichten gut geschrieben sind und der Spannungsbogen hoch gehalten wird. Deshalb vergebe ich hier 4 Sterne.

Bookfever 08.10.2019 

Auf das Buch war ich sehr gespannt. Ich finde es immer wieder aufregend, Bücher aus dem Bereich 'Erotik' zu lesen, weil es die Fantasien von Menschen wiedergibt. Manchmal erkennt man sich selbst in diesen Fantasien, was teilweise sehr beruhigend sein kann, denn teilweise schämen sich Menschen für ihre sexuellen Neigungen oder Fantasien. Das hier war mal was anderes, denn von Klostergeschichten habe ich noch nie gehört und es ist mir auch nicht in den Sinn gekommen. Teilweise musste ich lachen, was nicht böse gemeint ist, aber es war so komisch darüber zu lesen, weil man Klöster immer anders kennenlernt. Die ganze Zeit habe ich mich gefragt, ob es dann solche Klöster gibt. Der Schreibstil ist eigentlich sehr schön und nicht zu abstoßend und ruppig. Es lässt sich angenehm lesen und wer mal ein bisschen aus der Reihe tanzen will und eine komplett andere Fantasie braucht, für den ist das Buch perfekt! Es ist aufregend anders.

Franziska S. 08.10.2019 

Klostergeschichten heiß & qualvoll, von Holly Rose - 192 Seiten Dieses Buch bietet sehr aufregende Erlebnissen hinter hgeschlossenen Klostertüren. Für die eigene Fantasie bleibt genügend Platz. Der Schreibstil ist einfach, jedoch passen sich oft die Sprechweise der Charaktere, dem Stil des Klosters an.. Das Buch jedoch enthält von mir nur 3 Sterne, da ich nicht so ein persönlich großer Fan von kirchlichen Geschichten bin.

Felicity Cabot 04.10.2019 

Ich hatte jetzt einige Zeit kein Buch mehr vom Verlag, weil ich vom letzten nicht wirklich überzeugt war. Dann hab ich allerdings das Buch von Holly Rose entdeckt und fand den Klappentext ganz reizvoll. Wieso also kein neuer Versuch und testen, ob mir ein anderes besser gefällt. Das Cover ist zwar recht dunkel, aber das Motiv echt heiß und passt auch zum Inhalt, welches im Kloster spielt. ZUm Inhalt sag ich bei nichtmal 200 Seiten besser nichts, da man sonst keine Überraschungen mehr hat, da es sowieso nur Kurzgeschichten sind. Was mir allerdings nicht wirklich gefallen hat, ist dass das Buch wirklich nur recht kurz war und durch die Kurzgeschichten eher weniger tiefgründige Story geliefert wird. Klar...es geht sowieso nur um das Eine, aber muss deswegen fast gänzlich auf einen Plot verzichtet werden? Auch weniger schön fand ich die immer wiederkehrenden Wiederholungen von Wörtern. Ein wenig mehr Fantasie erwarte ich da schon von einem Autor, vor allem wenn man Menschen ermutigen möchte, ihre sexuellen Fantasien auszuleben. Ich fand das leider eher wenig erregend, sondern störend. Letztlich werd ich wohl das nächste Mal nicht mehr zu einem Kurzgeschichtenband greifen, sondern eher zu einer der sich wirklich nur mit einer Geschichte befasst. Dann kommt hoffentlich auf 200 Seiten etwas mehr Spannung auf. Von mir bekommt das Buch leider nur 3 Sterne.

Yvonne 04.10.2019 

Klostergeschichten heiß & qualvoll, von Holly Rose 192 Seiten, erschienen am 30.09.2019 Dieses Buch bietet eine Fülle an aufregenden Erlebnissen hinter hohen Klostermauern. Abbitte leisten und Buße tun, bekommen eine neue Bedeutung. Enthaltsam ist hier niemand. Für die eigene Fantasie bleibt genügend Platz. Der Schreibstil ist anregend und flott zu lesen, obwohl die Sprache sich manchmal dem altertümlichen Klosterleben anpasst. Das ist aber das Einzige, was sich in diesem Buch anpasst und die Story hervorragend ergänzt. Ob wirklich alles nur der Fantasie der Autorin entsprungen ist? Manches liest sich durchaus real, was mir gefällt. Das Buch hat mich gut unterhalten und es bietet wirklich sehr viel Abwechslung. So vergebe ich sehr gerne 5 scharfe Sterne von 5 und eine unbedingte Leseempfehlung.

Jürg K. 03.10.2019 

Wer immer gedacht hat, ein Kloster sei ein Ort der Stille und Enthaltsamkeit, hat sich gewaltig getäuscht. Hier empfangen Novizinnen Taufrituale der besonderen Art und müssen sündige Mädchen lustvolle Busse tun. Das sind nur zwei der heissen Geschichten in diesem Buch. Doch es geht noch heisser her. Man muss dieses Buch lesen. Man kann es kaum glauben, was hinter den Klostermauern alles vor sich geht. Doch lesen sie selbst. Es lohnt sich ganz bestimmt.

Ronja T. 01.10.2019 

Die Klostergeschichten konnten mich leider nicht wirklich überzeugen. Meiner Meinung nach wird für so kurze Episoden zu viel Zeit auf die Hintergrund-Geschichten der Personen verwendet. Es ergeibt für mich wenig Sinn, weil besagte Personen alle paar Seiten wechseln und man sich ohnehin nicht an sie gewöhnt. Die Szenen selbst sind heiß, gehen aber ein wenig in der "Story" unter.

Elisa W. 17.09.2019 

Cover: Klostergeschichten - heiß und qualvoll, ja so sieht auch das Cover aus. Dark Romance trifft auf Gotteshaus. *Kicher* . Schreibstil: Es liest sich ganz gut, ein paar Begriffe wie Geilheit sind mir oft zu sehr aufgetreten, aber ok. . Meinung: Im Kloster wird Sex auch in allen Facetten fabriziert und ds ziemlich NICHT unschuldig. Ich mochte die Kurzgeschichten, waren intensiv und ab und zu mal musste ich einfach Schmunzeln. Ich sag nur das hier: Was im Gooteshaus passiert, bleibt auch im Gotteshaus.

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...