Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Kult, Sex und Sklaverei | fantastisch erotische Geschichten

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

Kult, Sex und Sklaverei | fantastisch erotische Geschichten

(20)

von

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 216 Taschenbuchseiten

Was haben eine namenlose Nymphe, die an Seilen gequält wird, ein von den Amazonen als Sexsklave entführter Jüngling, eine schwarze Sklavin mit einem geheimnisvollen Amulett im Körper und eine kriegsgefangene Barbarenprinzessin gemeinsam? Sie bieten Stoff für fantastische erotische Geschichten!
Lassen Sie sich entführen in unbekannte, zum Teil gewalttätige Welten, kommen Sie mit auf eine Reise der Lust und Leidenschaft, bei der kaum ein Tabu ausgelassen wird ...

Über den Autor Cole Roberts:
Cole Roberts, geboren 1962 in Stirling, Schottland, arbeitete nach einem Biologiestudium hauptsächlich im Bereich DNA-Analyse und -Forschung und ist Autor mehrerer naturwissenschaftlicher Fachbücher. Vor dreißig Jahren hat er einmal „Die Geschichte der O“ gelesen, ansonsten bestand bisher nie eine Verbindung zur Prosa im Allgemeinen und zur SM- oder Sex-Szene im Besonderen. Seine Protagonistin Kyra hat sich irgendwann in seine Gedanken gedrängt und ihn quasi zum Schreiben aufgefordert. Das hat ihm so viel Freude bereitet, dass er diesen Weg weitergehen und auch künftig erotische Literatur schreiben möchte.

Jessica B. 13.02.2021 

In diesem E-Book gibt es vier Kurzgeschichten zu entdecken. Und alle vier sind unterschiedlich. Das Einzige was sich gleicht, ist das Thema Sex. Der Schreibstil ist flüssig, auch wenn ich die Geschichten jetzt nicht alle sehr spannend oder aufregend finde. Es ist was Nettes für zwischendurch. Alles recht eindimensional beschrieben. Ein Monolog und runter geratterte der Protagonistin. Mir gefielen gewisse Ausdrücke nicht. Abwertende. Auch wenn es vermeintlich zur jeweiligen Geschichte dazu gehörte. Das mochte ich nicht, da es sehr präsent war. Die Stories sind eher lauwarm. Nicht sehr viel Tiefe vorhanden. Zumindest bei Story eins und zwei. Drei und vier waren besser. Diese waren etwas interessanter für mich. Selbst Kurzgeschichten können das gewisse Etwas haben, leider kam es hier nicht ganz durch. Es kratze aber daran.

Christiane L. 07.01.2021 

Dieses Buch hat meine Erwartungen übertroffen, es war hart aber auch erotisch zugleich und man hat als Leser einen tollen Einblick und die Welt der Protagonisten bekommen. Kopfkino war vorprogrammiert. Es waren verschiedene Geschichten aber diesmal haben mir echt alle sehr gut gefallen und ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen. Wenn ich jetzt eine Geschichte raus filtern müsste, welche mir am besten gefiel ganz ehrlich, es wäre echt schwer. Aber ich würde schon fast sagen die erste. Warum das so ist weil ich die Vorstellung von anderen fremden Leuten bestraft zu werden hoch erotisch finde. Wie ich das meine lest die Geschichte selbst. Ich kann nur eine Lese Empfehlung aussprechen hier stimmt einfach alles und 5 Punkte sind eigentlich zu wenig.

Anja L. 16.12.2020 

Es handelt sich hier um fünf Kurzgeschichten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Einiges haben sie jedoch gemeinsam: Erotik und Fantasy. Ich würde es eher für Leser der härteren Gangart empfehlen. Zartbesaitete sollten davon lieber die Finger lassen. An manchen Stellen ging es schon brutal zur Sache. Für meinen Geschmack war es ausnahmsweise etwas zu viel Sex und etwas zu wenig Handlung. Das schwankt jedoch von Geschichte zu Geschichte. Die Grundideen haben mir jedoch alle sehr gut gefallen. Eingefleischte Leser kommen hier voll auf ihre Kosten.

Matthias T.J. G. 12.12.2020 

Außerdem ist es richtig, dass es auch solche Literatur gibt, denn gerade diese Vergewaltigungsfantasien beherrschen die dunkelsten Träume vieler Menschen. Nicht nur von Männern. Somit sind diese phantastisch erotischen Geschichten für geneigte Leser sehr zu empfehlen. Wer lieber die Blümchen-SM-Wiese im Kopf haben möchte, der lässt die Finger von diesem Buch. Selten hat mich ein Buch so herausgefordert wie dieses. Ich habe in der Tat länger überlegen müssen, ob ich etwas dazu schreiben will oder kann. Diese Erzählungen sind, um es auf den Punkt zu bringen: Krass gewalttätig, abgrundtief böse und unmenschlich grausam. Jedoch, es gibt Menschen, die genau diese derbe Art und Weise von Geschichten, in denen es um bis auf Knochen gequälte Sklaven und gewalttätigen, uneinvernehmlichen Sex geht, mögen. In der Fantasie ist eben alles möglich. Die fünf Geschichten können unterschiedlicher nicht sein. Ein bisschen Fantasy, ein bisschen Mystik, ein bisschen Antike und ein Avatar. Was alle Geschichten eint, ist detaillierte Erzählweise von Vergewaltigungen, Sklavenzüchtigungen, Verschleppungen und der Macht, die man mit Gewalt über andere erlangen kann. Für mich war es kein Lesegenuss, jedoch auch das gehört dazu. Aber, und das ist mir wichtig, nur weil ich nicht mit dem Inhalt konform gehe, ist das Buch ja nicht schlecht. Dianara

Silvia J. 11.12.2020 

Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Mitten in der Nacht kamen fremde Männer in unsere Hütten der Jungfrauen. Wir hörten auch Schreie. Überall liefen die Höhlenwurmmänner herum. Alle bekamen die Hände verbunden und einen Strick um den Hals. Sie knallten immer mit ihren Peitschen auf unsere nackten Rücken. Brutal wurden alle entjungfert und danach täglich vergewaltigt. Sie wurden auf ein Schiff gebracht, wo wir zwar losgebunden wurden, aber die Türen wurden verschlossen. Niemand kam nachsehen wie es uns ging. Wir wurden immer schwächer und einige starben. Ich hätte Medizinfrau werden sollen wie meine Mutter und vor ihr ihre Mutter war. Wie es weitergeht und was die Armen alles aushalten mussten, sollt ihr selbst lesen. Es ist etwas anders als sonst, aber gut geschrieben. Ich bin kein Freund von SM, und doch haben mir die Geschichten auch etwas zum Nachdenken gegeben. Holt euch das Buch, denn es ist wirklich anschaulich beschrieben und das Kopfkino springt gleich an.

Jürg K. 10.12.2020 

Klapptext: Was haben eine namenlose Nymphe, die an Seilen gequält wird, ein von den Amazonen als Sexsklave entführter Jüngling, eine schwarze Sklavin mit einem geheimnisvollen Amulett im Körper und eine kriegsgefangene Barbarenprinzessin gemeinsam? Sie bieten Stoff für fantastische erotische Geschichten. Kommen Sie mit auf eine Reise der Lust und Leidenschaft, bei der kaum ein Tabu ausgelassen. Fazit: Die Geschichten haben einen historischen Hintergrund. Eines kann man vorneweg sagen. In diesen fünf Geschichten geht es recht derb zu und her. Alle Geschichten haben etwas gemeinsames, sie sind voller Erotik und Gier nach noch mehr Lust. Das Buch ist nichts für schwache Nerven. Die geschilderten Szenen sind recht derb. Die Ideen zu den Geschichten sind meiner Meinung nach sehr gut gelungen. Das Buch kann empfohlen werden für Leser, welche eine harte Gangart geniessen möchten.

Christine S. 05.12.2020 

Schöne 5 Kurzgeschichten mit verschiedenartige Szenarien, in denen es mal mehr und mal weniger sanft und härter zur Sache geht. Die Geschichten sind geht gut und im Detail gut beschrieben, ohne das es schmutzig oder vulgär rüber kommt, im Gegenteil man fühlt sogar mit den Protagonisten in den jeweiligen Handlungen. Ich möchte hier auch nicht zu viel schreiben sonst verrate ich Zuviel und das möchte ich nicht. Es ist zum teil etwas an der Realität angepasst und auch etwas Fantasie dabei, auf jedenfalls sehr abwechslungsreich und bunt gemischt. Die Sexszenen sind in jeder Geschichte komplett anders beschrieben zum Glück sonst wäre es ja langweilig, wenn es immer das gleiche wäre. Mir hat es sehr gut gefallen

Katrin F. 15.11.2020 

Ich fand die Idee sehr interessant und auch spannend. Die Leseprobe hat mir richtig gut gefallen, allerdings war mir das Buch dann etwas zu wild. Manche Szenen waren für mich einfach zuviel des guten. Mir hat auch bei der Story selbst, das gewisse extra gefehlt, das die Story mit den heißen Szenen verbindet. Habe das Buch leider aufgrund dieser für mich zu wilden Szenen in der Mitte abgebrochen.

Jennifer M. 15.11.2020 

In diesem Buch findet man ausnahmsweiße mal nur 5 Kurzgeschichten, in diesen Kurzgeschichten geht es mal sanfter und mal härter zur Sache. Die 5 Geschichte bekommt ihr aber nur im Internet. Die Mischung hier im Buch ist wirklich gut gewählt und ich mochte auch den Schreibstil hier sehr gern muss ich sagen. Der Autor hat ein gutes Gefühl für seine Protagonisten und deren Handlungen. In jeder Geschichte ist ein Protagonist oder eine Protagonistin dabei mit der man die Geschichte gut erkunden kann. Es ist mal was anderes als die rose rote Sprache bei manchen Autorinnen, natürlich können auch diese anders. Zum Inhalt der Geschichten möchte ich nicht soviel sagen denn dann wurde ich hier was vorwegnehmen. Jedenfalls kann ich sagen das die Geschichten hier gut beschrieben sind und der Inhalt abweschlungsreich. Dazu sind auch die Sex Szenen in jeder Geschichte komplett anders beschrieben. Als Leser wird einem zumindest nicht langweilig. Sehr gut finde ich auch das die Sprache in den Kurzgeschichten dem Inhalt angepasst wurden, kann also auch schon mal etwas derbe sein. Manchmal war mir die Sprache aber dann doch ein ganz klein bisschen zu derbe.

Anja W. 02.11.2020 

In dem Buch befinden sich insgesamt 5 Kurzgeschichten. Die Qualität dieses 5 Geschichten empfand ich jedoch als Stark schwankend, was mich sehr enttäuschte, da ich die Mischung aus Fantasy und Erotik eigentlich sehr gerne lese. Die Geschichte "Kriesgefangene" konnte mich leider überhaupt nicht überzeugen. In der Geschichte ging es zwar immer wieder und zum Teil auch recht heftig zur Sache, aber irgendwie wirkte es auf mich nur runtergerasselt. Feeling kam da nicht wirklich auf. Ansonsten sind die Geschichten aber recht nett und lassen sich schnell lesen.

Françoise L. 26.10.2020 

Das Cover finde sehr passend gewählt und auch super gelungen. Eigentlich sind Kurzgeschichten nicht ganz so mein Ding, aber nach dem durchlesen der Buchbeschreibung müsste ich die Storys unbedingt lesen. Überraschend anders, einfach auch weil mal eine ganz andere Handlung dahinter steckt. Ich fand die Storys wirklich sehr gut und war irgendwie traurig als ich die letzte Seite gelesen habe. Die Autorin hat einen fesselnden Schreibstil. Ich werde mich vielleicht jetzt auch öfters mal auf Kurzgeschichten für zwischendurch einlassen.

Debbie H. 22.10.2020 

na das nenne ich mal erotik-pur...dieses buch bietet echt alles, was ich von einem erotikbuch erwarte... in 5 kurzgeschichten werden verschiedene szenarien geschildert - mal seichter, mal härter...solch eine vielfalt liebe ich...und so war das buch schnell durchgelesen...ich habe es echt durchgesuchtet... der schreibstil ist wirklich 1a...manchmal erwartet den leser eine derbere sprache, aber bei dem titel sollte es halt auch nicht nur rosa-rote-sprache geben, wenn ihr wisst was ich meine... zu dem inhalt der kurzgeschichten möchte ich nicht viel verraten...ich möchte euch ja nicht die neugier nehmen...lasst euch in den bann ziehen...von nymphe bis zur amanzone, euch erwarten heiße geschichten... für erotische lesestunden kann ich jedem dieses buch nur wärmstens empfehlen...

Tanja B. 27.09.2020 

Inhalt: Was haben eine namenlose Nymphe, die an Seilen gequält wird, ein von den Amazonen als Sexsklave entführter Jüngling, eine schwarze Sklavin mit einem geheimnisvollen Amulett im Körper und eine kriegsgefangene Barbarenprinzessin gemeinsam? Sie bieten Stoff für fantastische erotische Geschichten! Lassen Sie sich entführen in unbekannte, zum Teil gewalttätige Welten, kommen Sie mit auf eine Reise der Lust und Leidenschaft, bei der kaum ein Tabu ausgelassen wird ... Vorab will ich sagen, dass das Buch mich gut unterhalten konnte, auch wenn die Handlungen teilweise etwas heftig und wirklich schon derb dargestellt waren. Der Schreibstil war voll und ganz nach meinem Geschmack, flüssig zu lesen, locker und unterhaltend. Das Buch war ganz flott durchgelesen. Es handelt sich hier um 4 einzelne Geschichten, die recht ähnlich und doch sehr unterschiedlich zugleich sind. Jede Geschichte konnte mich auf eine eigene Art von sich überzeugen und unterhalten. Alles in allem eine tolle Unterhaltung, die ich wirklich weiterempfehlen kann.

Diana C. 27.09.2020 

Kurzgeschichten die einen historischen Hintergrund haben. Ich habe dieses Buch beim Stöbern im Internet entdeckt & wollte es unbedingt lesen. Cover & Klappentext haben mich förmlich angesprungen. In den fünf Geschichten gibt es teilweise schon recht derbe Erotik. Der Schreibstil ist locker & flüssig. Es hat mächtig Spaß gemacht das Buch zu lesen. Da es allerdings auch etwas derber ist, sollte man vielleicht vorher die Leseprobe lesen. Mit hat dieses Buch sehr gefallen.

Kathrin R. 23.09.2020 

Spannend, fesselnd und teilweise etwas derb Cole Roberts hat in diesem Buch 4 erotische Geschichten verfasst, die mich in eine andere Welt versetzt haben. Der Schreibstil ist von Anfang an sehr direkt, locker und fesselnd, sodass ich mich gleich mitten in der Handlung befunden habe, was bei allen Geschichten sehr positiv war. Die Handlung allerdings war zum Teil doch etwas derb und mir daher häufig etwas zu viel des Guten, wobei dies bei den unterschiedlichen Geschichten, mal mehr und mal weniger ausgeprägt war. Daher fand ich die Geschichten unterschiedlich gut und auch unterschiedlich anregend. Während ich bei einer nur mit dem Kopf schütteln und die Reaktionen nicht nachvollziehen konnte, fand ich eine sehr gut. Daher für mich ein recht durchwachsenes Buch, bei dem ich mir etwas mehr erhofft hatte und daher 3,5 von 5 Sternen vergebe.

Maria H. 16.09.2020 

Fantasy meets Erotik Das Cover hier hat mir ausnehmend gut gefallen, es ist sehr sinnlich und erotisch. Die Triggerwarnung sollte man hier sehr ernst nehmen, es gibt Szenen, die nicht für jeden Leser geeignet sind. Abgesehen davon zieht die Mischung aus Fantasy und Erotik fast immer. Wobei man sich darauf einstellen sollte, dass es dabei eigentlich immer etwas härter zur Sache geht.

Tina B. 07.09.2020 

Diese vier Kurzgeschichten haben mich überrascht und fasziniert. Die Stories sind ungewöhnlich, abwechslungsreich und teilweise sehr bizarr. Mir persönlich gefiel das sehr. Der Schreibstil von Cole Roberts ist flüssig, bildhaft und fesselnd, so dass ich das Buch nahezu in einem Stück gelesen habe, sicher auch nicht zum letzten Mal. Mich würde eine Fortsetzung dieser Geschichten freuen, deshalb gibt es von mir eine Leseempfehlung und fünf Sterne.

Jacqueline S. 27.08.2020 

Auf dieses Buch bin ich durch Zufall aufmerksam geworden. Das Cover sowie der Klappentext machten mich echt neugierig. Das Buch beinhaltet verschiedene erotische Kurzgeschichten. Einige gefielen mir super gut, die anderen waren in meinen Augen eher Mittelmaß. Nichtsdestotrotz wurde ich hier durchaus gut unterhalten. Es sind sehr verschiedene Storys mit teils derber Erotik. Der Schreibstil war locker und flüssig zu lesen und ich habe somit das Buch relativ zügig ausgelesen. Ich kann dieses Buch durchaus weiter empfehlen. Vielleicht sollte man aber vorab die Leseprobe lesen, da diese Kurzgeschichten einen Historischen Hintergrund haben.

Jenny H. 25.08.2020 

Ich mag einige der Bücher von blue panther books eigentlich gerne, aber das hier konnte mich nicht begeistern. Es steckt voller Sex und auch eine Geschichte dahinter, das ist der Pluspunkt. Erotisch kam es mir aber nicht vor, der Schreibstil hat mir gar nicht zugesagt. Der Akt wird heir recht ordinär beschrieben und das hat mir nicht zugesagt. Dazu kommt, dass dieses Buch zu großen Teilen aus Vergewaltigungen besteht, die den Betreffenden nicht wirklich gefallen. Mir ist klar, dass das historisch verbürgt ist. Doch erotisch finde ich das nicht. Außerdem sind die Sprache und die Ansichten manchmal auch zu modern, als das das in den historischen Kontext passen würde. Der Verlag hat da wirklich sehr viel bessere Bücher. Schade.

Lysann N. 16.08.2020 

Das Buch besteht aus mehreren erotischen Kurzgeschichten. Ich dachte mir, das wäre mal was anderes und wollte dieses Buch lesen. Leider musste ich allerdings feststellen, dass es eigentlich nicht so ganz meinen Vorstellungen entsprach. Die erste Geschichte fand ich noch recht interessant. Eine leicht fantastische Story, gepaart mit teils derber Erotik. Leider nahm mein Interesse von Story zu Story ab, die letzte habe ich mehr oder weniger überflogen. Zwar waren die Ideen für den Background nicht schlecht. Erotik war aber immer nah dem gleichen Schema. Und da hier der Fokus auf der Erotik liegt, war ich etwas enttäuscht. Schade.

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...