Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Carwash – sind wir nicht alle ein bisschen Voyeur? | Erotischer Roman

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

Carwash – sind wir nicht alle ein bisschen Voyeur? | Erotischer Roman

(19)

von

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 200 Taschenbuchseiten

Für Silvie avanciert der einfache Autowasch-Nebenjob zur Kunst des sexy Carwash. Das lockt natürlich nicht nur Voyeure an.
Mit der Zeit gesellen sich allerdings noch mehr heiße Dienstleistungen dazu:
So schlüpft Silvie z.B. in die Rolle des sexy Hausmädchens und rasiert ausgefallene Muster in Schambehaarungen. Der Höhepunkt wird ein Skatabend, an dem sie eine besondere Form des Grand Ouvert erlebt. Wird Silvie bei so viel knisternder Spannung und der vielen Versuchungen ihrem Freund Joe treu bleiben können oder endet alles in einem Fiasko?

Über den Autor Carrie Fox:
1964 in Dinslaken geboren, verbrachte Carrie Fox ihre Jugend in Duisburg. Außer einer Eins in Deutsch zeichnete sich nie ab, dass sie einmal Romane schreiben würde. Ihr beruflicher Lebenslauf führte sie über eine handwerkliche Ausbildung in den Einzelhandel. Den privaten Ausgleich schaffte sie sich mit ihren Hobbys, dem Schreiben und dem Fotografieren. Zunächst publizierte sie über 50 wissenschaftliche Artikel in einer historischen Fachzeitschrift. Dann schlug sie einen neuen Weg ein und begann, von erotischen Abenteuern zu erzählen. Die Geschichten dazu entstanden aus Erzählungen im Bekanntenkreis und eigenen Erfahrungen sowie einem gehörigen Schuss Fantasie. Hierbei kam ihr auch ihre Erfahrung im Recherchieren und Führen von Interviews zugute, die sie sich bei der Arbeit für die wissenschaftlichen Artikel angeeignet hatte. Carrie scheut sich nicht, direkt einen Blick in die Szene zu werfen – sei es der Besuch bei einer Domina, ein Gespräch mit dem Inhaber eines Swingerclubs oder das Treffen mit einem berühmten Pornofotografen.

Diana C. 19.05.2020 

Ein wundervoll geschriebenes Buch...Die Geschichte in sich ist fesselnd, erotisch & stimmig...Die Charaktere Silvie & Joe sind authentisch & glaubwürdig herausgearbeitet...Das Cover passt wieder sehr gut zum Buch...Der Geschichte kann man sehr gut folgen...Es geht um Liebe, Romantik & Erotik... Ein Buch das ich immer wieder lesen würde...

Asmodina 10.04.2020 

Dieses Buch hat zweifellos etwas Faszinierendes und das von Anfang an. Obwohl wie immer die erotischen Szenen im Vordergrund stehen, spielt sich ein großer Teil in der Phantasie ab. Silvie fand ich als Charakter toll, ebenso wie Joe, wobei der Professeur mich ein wenig leid...solche Verwandschaft will doch niemand haben. Ein sehr lesenswertes Buch, was überzeugend darlegt, das auch Autorwaschen eine erotische Kunst sein kann

A.T. 10.04.2020 

Das Buch, "Carwash- Sind wir nicht alle ein bisschen Voyeur", von der Autorin Carrie Fox, ist in dem Verlag Blue Panther Books erschienen. Das Buch ist in Kapiteln unterteilt und in der Erzählperspektive geschrieben. Die Story handelt von Silvie ihren außergewöhnlichen erotischen Job und ihren Freund Joe. Silvie nimmt nicht nur Carwash- Angebote an, wie ich zuerst vermutet hatte. Auch andere Dienstleitungen erwecken ihr Interesse als Nebenjob. Dabei schlüpft sie in die verschiedensten Rollen. Was wird sie dabei erleben und wie nimmt ihr Freund Joe das alles auf? Mein Fazit: Das Buch lässt sich flüssig lesen und die Charaktere sind sehr gut beschrieben. Mir gefällt es, dass es sich bei der Handlung um eine fortlaufende Geschichte handelt. Leider kam ich mit Silvie ihren Rollen nicht ganz so locker klar und war doch erleichtert, wenn sie die Situationen nicht ausreizte, da ja ihr Freund zu Hause wartet. Ebenso gibt es auch ohne Spoilern zu wollen Dinge, welche für mich einfach nicht gehen, wie heimliche Bilder von der Unterwäsche der Frauen zu machen, welche Röcke tragen, sowas finde ich schon mehr als frech. Leider konnte ich die Story nicht richtig genießen, daher gebe ich 3,5 von 5 Sterne

Rabiata 06.04.2020 

Ich danke dem Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars. Dies hat meine Meinung allerdings nicht beeinflusst. Der Roman beginnt damit, dass sich die Protagonisten Silvie und Joe in einem Café kennen lernen. Sofort prickelt es zwischen ihnen und sie begleitet ihn direkt mit nach Hause. So weit, so klassisch. Aber dieses Buch hat neben der ansprechend geschriebenen Erotikszenen auch noch eine amüsante und fesselnde Rahmenhandlung zu bieten, die sich leicht und locker lesen lässt. Auch die Nebenhandlungen passen sich in die Story ein und sind gut lesbar. Zwei Dinge haben mir nicht so gut gefallen: Niemand in diesem Erotikroman denkt auch nur an die Verwendung von Kondomen, was aber nur dem nicht aufgeklärten Leser ein schlechtes Vorbild sein könnte. Davon gibt es ja hoffentlich nicht so viele. Außerdem ist die Szene mit den Skatspielern in meinen Augen doch ziemlich unangenehm, wird aber mit späteren moralischen Bedenken der Protagonistin als "lehrreiche Erfahrung" abgehandelt. Ansonsten gibt es ein Happy End für alle Hauptbeteiligten und zwischendurch humorvolle Szenen, die mich doch sehr schmunzeln ließen. Daher kann ich das Buch als anregende Lektüre durchaus weiter empfehlen.

cat10367 02.04.2020 

Dieses Buch wurde sehr schön geschrieben und es hat Spaß gemacht es zu lesen. Der Geschichte folgen war auch nicht schwierig, denn es war für mich absolut stimmig und fesselnd. Die Charaktere sind wunderbar ausgearbeitet und fügen sich gut in die Handlungen ein. Silvie ist eine wunderbare Person, die sich auch mit der Geschichte entwickelt hat. Ein absolut empfehlenswertes Buch.

OpPrincess 28.03.2020 

Sylvie hat nicht nur die Personen im Buch animiert. Mit ihrem lebensfrohen Naturell bekommt man als Leser auch gleich Lust mal etwas Neues auszuprobieren. Die Autorin hat auf jeden Fall eine ganz tolle Protagonistin erschaffen. Auch die anderen Figuren wurden liebevoll ausstaffiert, sodass einem jeder einzelne ans Herz gewachsen ist. Es hat viel Spaß gemacht dieses Buch zu lesen. Besonders gefallen hat mir, dass die scheinbar langweiligen Aufgaben des Alltags in erotische Abenteuer verwandelt wurden. So wurde ein Kochabend schnell mal zu einem exotischen Dinner für alle Sinne. Zugleich gab es aber auch Passagen in denen ich durchaus gestaunt habe. Ich spreche hierbei besonders von den Möglichkeiten, die Alice zur Befriedigung ihrer voyeuristischen Bedürfnisse nutzt. Zu viel will ich allerdings nicht dazu verraten. Ich kann nur wärmsten empfehlen diesem Buch eine Chance zu geben.

Bianca´s Lesetagebuch 13.03.2020 

Die Geschichte lässt sich sehr leicht lesen. Der Schreibstil ist lustig und erotisch. Erst fand ich es etwas komisch die zwei Sichtweisen einmal Silvie und der des Professors, doch wenn man weiter in die Geschichte taucht macht alles Sinn. Silvie und ihr Freund sind ein interessantes Paar auch wenn ich persönlich manches nicht nachvollziehen kann passt es zu den Beiden. Die Ideen die die zwei entwickeln sind auch sehr einfallsreich und interessant. Ich wüsste zu gerne ob es so einfach wäre diese Dienstleistung anzubieten :-D ohne ärger zu bekommen. Ein gutes Buch das mich doch noch in seinen Bann gezogen hat.

Achim 10.03.2020 

Carry Fox beschreibt hier auf 194 Seiten, eine hocherotische Geschichte. Am Anfang war ich ein wenig verwirrt, weil mitten im Buch plötzlich eine andere Geschichte zu lesen war, aber so nach und nach hat sich alles zu einem erotischen Highlight zusammen gefügt. Ein Buch das sich wirklich lohnt zu lesen, es ist fesselnd geschrieben, es wartet immer wieder mit neuen Höhepunkten auf und es war an keiner Stelle langweilig. Besondere Vorzüge des Buches sind, das es keine 0815 Geschichte ist, es sind gleichermaßen Liebe Romantik und Sex verteilt und das Cover passt perfekt zum Thema. Ein Buch was definitiv 5 Sterne wert ist.

BookLoft-Two for Books 27.02.2020 

In diesem Buch geht es mal nicht um kurzgeschichten, nein hier finden wir auf 200 Seiten einen erotischen Roman. Geschrieben wurde das Buch sehr flüssig weg. Es hat wirklich spaß gemacht das Buch zu lesen, man kann die Geschichte so in einem weglessen. Man kann die Geschichte auch wunderbar verfolgen weil alles sehr stimmig ist. Handlungen und Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet. Ich muss dazu sagen das mir auch einfach die Idee der Geschichte gut gefallen hat. Silvie ist eine sehr interessante, sympatische Person die mir richtig viel freude bereitet hat. Sie hat sich zusammen mit ihrer Rolle entwickelt und das hat mir richtig Spaß gemacht. Joe tat mir manchmal ein bisschen leid. Doch Silvies Job ist nunmal so und das macht alles für den leser interessant. Man fiebert richtig mit, möchte immer wieder wissen wie es weitergeht und vorallem möchte man die Handlung verfolgen.

mellidiezahnfee 26.02.2020 

Das Besondere an diesem Buch ist , dass die Geschichten zwar kurz sind, aber mit wechselnden Protagonisten nach einer Weile fügen sich beide Handlungsstränge zusammen. Ich finde es toll, dass das Buch mal etwas ungewöhnlich ist. Kein 08/15 ich baue eine hanebüchene Story um Sexszenen herum, sondern es ist tatsächlich eine Geschichte dabei herausgekommen, der man gut folgen kann. Es macht einfach nur Spaß dieses Buch zu lesen. Der Stil ist auch gut, manchmal ein wenig ins vulgäre abgleitend und manchmal ein wenig zu distanziert und unemotional, but who cares? Es geht um die schönste Nebensache der Welt und die ist in diesem Buch mal richtig gut geputzt ,lackiert, mit Schleifchen drum. Danke.

dreamlady66 26.02.2020 

(Inhalt, übernommen) Für Silvie avanciert der einfache Autowasch-Nebenjob zur Kunst des sexy Carwash. Das lockt natürlich nicht nur Voyeure an. Mit der Zeit gesellen sich allerdings noch mehr heiße Dienstleistungen dazu: So schlüpft Silvie z.B. in die Rolle des sexy Hausmädchens und rasiert ausgefallene Muster in Schambehaarungen. Der Höhepunkt wird ein Skatabend, an dem sie eine besondere Form des Grand Ouvert erlebt. Wird Silvie bei so viel knisternder Spannung und der vielen Versuchungen ihrem Freund Joe treu bleiben können oder endet alles in einem Fiasko? Zur Autorin: 1964 in Dinslaken geboren, verbrachte Carrie Fox ihre Jugend in Duisburg. Außer einer Eins in Deutsch zeichnete sich nie ab, dass sie einmal Romane schreiben würde. Ihr beruflicher Lebenslauf führte sie über eine handwerkliche Ausbildung in den Einzelhandel. Den privaten Ausgleich schaffte sie sich mit ihren Hobbys, dem Schreiben und dem Fotografieren. Zunächst publizierte sie über 50 wissenschaftliche Artikel in einer historischen Fachzeitschrift. Dann schlug sie einen neuen Weg ein und begann, von erotischen Abenteuern zu erzählen. Die Geschichten dazu entstanden aus Erzählungen im Bekanntenkreis und eigenen Erfahrungen sowie einem gehörigen Schuss Fantasie. Hierbei kam ihr auch ihre Erfahrung im Recherchieren und Führen von Interviews zugute, die sie sich bei der Arbeit für die wissenschaftlichen Artikel angeeignet hatte. Carrie scheut sich nicht, direkt einen Blick in die Szene zu werfen sei es der Besuch bei einer Domina, ein Gespräch mit dem Inhaber eines Swingerclubs oder das Treffen mit einem berühmten Pornofotografen. Gesamteindruck/Schreibstil/Fazit: Sind wir denn nicht Alle auch ein wenig voyeuristisch und haben uns, speziell beim (eigenen) car wash, schon mal gewisse Szenen und Settings überlegt? Das sehr passende, gar aufreizende Cover und die diversen Settings um Sylvie hatten es mir angetan :) Jede Story punktet mit gewissen Eigenarten und dem gewissen Thrill, was mir beim weiteren Lesen einfach gut gefiel. Dank angenehmem Schreibstil kam ich gut voran. Eine nette Idee für Zwischendurch, nicht nur für Autoliebhaber geeignet...mir dennoch etwas zu oberflächlich gehalten. Überzeugt Euch gerne selbst...

CoMa 24.02.2020 

In diesem erotischen Roman dreht es sich vorrangig um Silvie, bei der die einfache Autowäsche zu einem sexy Carwash wird. Das lockt natürlich Voyeure an. Aber auch Silvie schlüpft mit der Zeit in noch andere sexy Rollen. Auf diesen Roman war ich gespannt, weil er sexy und heiß klang. Das Cover und die Beschreibung fand ich anziehend. Der Schreibstil war flüssig und angenehm zu lesen. Die jeweiligen Abschnitte ließen sich schnell lesen und ich konnte alles gut verfolgen. Die Rahmenhandlung war interessant und schlüssig konzipiert und entwickelte sich fort. Sie nimmt zwischen den erotischen Abenteuern recht viel Raum ein. Die erotischen Szenen waren gut beschrieben, das Drumherum war prickelnd und anregend. Allerdings fand ich sie insgesamt nicht detailliert genug und es ging meistens zu schnell. Ein guter erotischer Roman, bei dem die entsprechenden Szenen gerne detaillierter hätten beschrieben werden können. Ich vergebe 3 von 5 Sternen.

Geli Sondermann 19.02.2020 

Silvia entdeckt sexy Car Wash für sich als Nebenjob. Nicht nur Voyeure sind begeistert. Es kommen immer mehr...heiße Dienstleistingen dazu. Wie als heißes Hausmädchen...und als talentierte Rasierin. Ein besonderer Skatabend...wird zum Höhepunkt. Kann sie bei so viel Spannung und Erotik ihrem Freund treu bleiben...oder gibt es ein Fiasko? Absolut toll und fließend geschrieben...so das man...das tolle Buch...am liebsten in einem Rutsch auslesen möchte. Sehr unterhaltsam...teilweise schmunzelnd zu betrachten mit einer Spur von Ironie.

Gisela Wörsdörfer 08.02.2020 

Carwash - Sind wir nicht alle ein bisschen Voyeur? Carrie Fox Erst einmal Danke an den Blue Panther Books Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensions Exemplars. Meine persönliche Meinung wurde dadurch in keinster Weise beeinflusst. Das Cover ist ansprechend schön gestaltet. Der Klappentext verspricht eine heiße Story und macht neugierig aufs Buch. Der Schreibstil ist leicht und fließend zu lesen und es macht Spaß, den Zeilen zu folgen. Die Protagonisten sind sympathisch und realistisch beschrieben und auch die Handlungen kann man sich gut vorstellen. Für mich als Leserin war es ein Genuss in die Geschichte abzutauchen. Gerne möchte ich eine Lese Empfehlung mit verdienten 5 Sternen vergeben

Lesefreak95 28.01.2020 

Die Geschichten sind in mehrere Handlungsstränge unterteilt. Im Vordergrund steht die junge Silvie, die gemeinsam mit ihrem Freund Jo einen Carwash-Service betreibt. Dadurch macht sie das Autowaschen zu einer sexy Show. Silvie schlüpft während der einzelnen Geschichten in verschiedene Rollen, wodurch die einzelnen Szenen spannender wurden. Die Geschichte wurde fließend geschrieben und lässt sich locker und leicht lesen. Der Schreibstil ist einladen, jedoch waren mir zwischen den einzelnen Szenen ein bisschen zu viel Puffer. Trotz allem kann ich das Buch wärmstens empfehlen.

Bookfever 28.01.2020 

Allgemein finde ich Erotikromane besser und interessanter als eine Sammlung an Erotikgeschichten, weil ich es immer sehr spannend finde, ob denn eine Entwicklung der Charaktere stattfindet oder, wie die Charaktere entwickelt worden sind und, wie es die AutorInnen schaffen, mehrere Seiten zu füllen. Auch dieses Buch hat mich wieder positiv überrascht. Das Thema "Voyeur" war mir so nie geläufig und am Anfang des Buches habe ich überlegt, inwiefern das Thema umgesetzt wurde. Die Entwicklungen hätte ich teilweise gar nicht erwartet. Was ich auch sehr gut fand, war der flüssige Schreibstil und die Nebenhandlungen. Klar, schlussendlich ist es auf die Erotik hinausgelaufen, aber es gab eine gut entwickelte Story. Auch die Erotikszenen sind nicht zu plump beschrieben worden, sondern können Emotionen bei den LeserInnen auslösen. Das Buch kann ich Jedem empfehlen, der vielleicht schon mal von der Position eines Voyeurs geträumt hat. Ich denke, das Geschriebene regt die Fantasie ganz gut an!

Jasmin 29.12.2019 

Carwash - sind wir nicht alle ein bisschen Voyeur? Autorin: Carrie Vox Verlag: blue panther books Die Geschichte, die um diesen erotischen Roman herum aufgebaut wurde, ist mit mehreren Handlungssträngen versehen und beleuchtet das Leben von mehreren Personen. Immer im Fokus steht jedoch Silvie, die einen Carwash-Service startet, der immer erotischere Züge annimmt. Dabei genießt sie die Unterstützung ihres Freundes Jo. Doch nur so lange, wie sie ihm treu bleibt. Es wurde versucht eine etwas komplexere Handlung zu generieren anstatt kurzer One Shots voller Erotik. Es gibt auch eine relativ einfache Grundhandlung, die nicht zu ausufernd ist. Der Schreibstil ist einladend und flüssig. Meinem Geschmack entsprach die Geschichte dennoch nicht. Für mich war da zu viel Luft zwischen den einzelnen Szenen und ich hätte mir etwas weniger Zwischensequenzen gewünscht.

Tina B. 28.12.2019 

Carrie Fox schreibt bildhaft, prickelnd und fesselnd. Das macht das Lesen sehr angenehm und kurzweilig. Ich habe das Buch innerhalb weniger Stunden gelesen, da ich es nicht weg legen wollte. Die Protagonisten wurden gut beschrieben und wirkten auf mich authentisch. Die Entwicklung von Professor Seefeld innerhalb der Story gefiel mir besonders gut. Ich hatte eine sehr unterhaltsame Lesezeit.

J. Kaiser 07.12.2019 

Für Silvie avanciert der einfache Autowasch-Nebenjob zur Kunst des sexy Carwash. Das lockt natürlich nicht nur Voyeure an. Sie macht das Autowaschen zu einer Sex Show, welche sich sehen lassen kann. Sei es, dass sie in verschiedene Rollen schlüpft. Der Skatabend bildet da den absoluten Höhepunkt. Bei beidem ist die Lüsternheit und Geilheit von Silvie nicht zu übersehen. Beim Lesen kann man die verschiedenen Rollen und Abwechslungen gut vorstellen. Vielen wird beim Lesen der Kick kommen. Absolut empfehlenswert.

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...