Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Nimm mich jetzt | Erotische Geschichten

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

Nimm mich jetzt | Erotische Geschichten

(27)

von

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 176 Taschenbuchseiten

Liebhaber erotischer Geschichten mit außergewöhnlichen sexuellen Begebenheiten sind hier genau an der richtigen Adresse. Seien Sie dabei, wenn zwei Freundinnen ihren Partnern das Geschenk des Deep Throating zukommen lassen. Erleben Sie, wie eine Angestellte und ihr Chef von einer eifersüchtigen Kollegin mit Sex »gefoltert« werden. Und haben Sie schon mal von einem Parfüm aus Liebessäften gehört?

Über den Autor Xenia Marcici:
Meine Deutschlehrerin hat mal zu mir gesagt: Ja, ja, die Xenia – immer kurz und knapp. Aber vielleicht waren es nur nicht die richtigen Themen, über die ich schreiben musste? Später merkte ich dann recht schnell, dass insbesondere die Erotik meine Fantasie regelrecht explodieren lässt. Und so begann ich, erste kleine Geschichten zu schreiben. Da ich schon immer gern Menschen beobachtet habe, wurden meine erotischen Geschichten aus dem Alltag mit vielen kleinen Details garniert. So vermischt sich real Erlebtes mit meiner Fantasie. Es macht mir jedes Mal aufs Neue Spaß, eine Geschichte mit Spannung und unerwarteten Wendungen zu entwickeln. Ich hoffe, bei den Lesern ein Kopfkino zu erzeugen, sodass jeder in eine prickelnde erotische Stimmung eintauchen kann, die er vielleicht so (noch) nicht selbst erlebt hat.

Kathrin R. 27.04.2020 

Die 5 Kurzgeschichten haben mir sehr gut gefallen, da sie sich sehr flüssig lesen lesen und jede Geschichte ihre eigene Handlung präsentiert. Dadurch ist für reichlich Abwechslung gesorgt und dies gefällt mir, da die Autorin es in jeder Geschichte aufs Neue schafft, mich in eine interessante Welt zu entführen ubd dabei auch die Spannung nicht zu kurz kommt. Zudem gefällt mir, dass auch die erotischen Szenen sehr unterschiedlich verfasst sind, so dass keine Langeweile aufkommt. Alle erotischen Szenen sind sehr gut beschrieben, so dass ein Bild im Kopf entsteht, ohne dass sie dabei billig wirken. Auch wenn ich mir einen Teil nur sehr schwer vorstellen kann, so halte ich es für möglich und es regt auf jeden Fall die Fantasie an. Auch die unterschiedlichen Vorlieben der Hauptfiguren und die verschiedenen Sichtweisen, aus denen die Handlungen verfasst sind, gaben mich überzeugt. Da gefällt mir die Fantasie der Autorin. Zwischendurch waren mir die Beschreibungen etwas zu langwierig und die Dialog zu kurz gefasst, das ist der einzige kleine Kritikpunkt am Buch. Insgesamt ein sehr gelungenes Buch, welches mit jeder Kurzgeschichte ein erneut begeistert.

CoMa 17.04.2020 

In diesem erotischen Buch finden sich fünf heiße Geschichten, die die sinnlichen Gedanken anregen und der Fantasie einheizen. Eine weitere sechste Geschichte kann über das Internet heruntergeladen werden. Sehr gut gefallen hat mir die Abwechslung, denn jede Geschichte ist unterschiedlich, sowohl vom Setting bzw. der Handlung als auch von den Protagonisten. Die erste Geschichte ist sehr kurz und damit ein heißer Einstieg. Die weiteren Stories waren dann deutlich länger, so dass eine runde Geschichte entstehen konnte. Jede von ihnen war bildhaft beschrieben und die sexuellen Erlebnisse und Abenteuer offen und direkt dargestellt. Auch wenn mir nicht alle Geschichten gleich gut gefallen haben, waren sie dennoch prickelnd und anregend. Eine prickelnde Sammlung erotischer Geschichten, die sehr lesenswert ist. Ich vergebe 4 von 5 Sternen.

Lady Blackice 13.04.2020 

Produktbeschreibung: - Taschenbuch mit 176 Seiten - Autor(in): Xenia Marcici - Verlag: Blue Panther Books (Hamburg) - Genre(s): Erotik, Kurzgeschichten - Dazu gibt es ein kleines Lesezeichen im Coverdesign # Persönliche Bewertungen: In diesem Taschenbuch findet man 5 unterschiedlich lange Kurzgeschichten, die sich leicht und flüssig lesen lassen. Zudem bekommt man als kleines Goodie, wie im Blue Panther Books Verlag üblich, einen Code, mit dem man sich online eine Kurzgeschichte noch herunterladen kann. Xenia Marcici beschreibt in ihren Kurzgeschichten unterschiedliche Fantasien / Begebenheiten, wie man sie sich auch im Alltag wünschen / erträumen könnte. Man kann sich in sie hervorragend eindenken und nachempfinden oder vielleicht auf sein eigenes Leben adaptieren. Sei es man erlebt eine kleine heiße Geschichte am morgen, Gedanken/Fantasien wegen eines Arbeitskollegen, ... Mehr wird nicht verraten, denn ihr sollt ja selber lesen... Gerichtet ist dies Buch an alle, egal ob männlich oder weiblich, die gerne kurzweilige erotische Literatur lesen.

cat10367 02.04.2020 

Dieses Buch zeichnet sich durch unterschiedlichste Kurzgeschichten aus, die durch verschiedenste Handlungsorte und unterschiedlichste Protagonisten gekennzeichnet sind. Leider hat mir nicht jede Geschichte gefallen. Nichtsdestotrotz hatte ich angenehme Lesestunden und der Schreibstil liest sich wundervoll. Es ist ein toller Lesespaß für kurzweilige Unterhaltung.

OpPrincess 29.03.2020 

Xenia Marcici konnte mich mit 4 dieser 5 Kurzgeschichten völlig begeistern. Ich schätze den Ideenreichtum der Autorin, durch den sie die vier letzten Geschichten zu stimmigen erotischen Abenteuern gemacht hat. Besonders originell fand ich die Idee mit dem Parfum aus Liebessäften. Aber auch die häufiger thematisierten Themen wie einen BlowJob hat Xenia Marcici zu einem sinnlichen Original gemacht. Durch den tollen Schreibstil mit der szenenweise angepassten Wortwahl konnte ich dieses Buch in einem Ritt durchlesen. Die einzige Geschichte die meiner Meinung nach etwas überflüssig war, ist die"MorgenLust". In den vier Seiten war für mich nichts spektakuläres dabei. Das macht dieses Buch aber keineswegs weniger lesenswert. Heiße Leseempfehlung!

Booklovers 29.03.2020 

Das Buch wurde mir vom Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank für das Rezensionsexemplar. Wie schon erwähnt finde ich die Kurzgeschichten aus dem Verlag immer sehr ansprechend, deswegen musste es natürlich auch dieses Buch sein. Das erste Buch der Autorin konnte mich schon überzeugen und ich wurde auch bei diesem nicht enttäuscht Ein flüssiger Schreibstil und eine abwechslungsreiche Sammlung an Storys. Da ist für jeden etwas dabei. Die letzte Geschichte hebt sich ein wenig von de anderen ab und ist etwas außergewöhnlich. Aber ich möchte nicht zu viel dazu schreiben. Sonst nehme ich euch das Lesevergnügen. Im insgesamten wieder ein Buch was ich wieder weiterempfehlen kann.

Kerstin N. 29.03.2020 

Diese etwas längeren Kurzgeschichten zeigen mehrere Spielarten der Lust. Es geht um die etwas härtere Gangart der körperlichen Liebe und um Fetische. Die Autorin schreibt lebendig und ansprechend. Die Personen entstehen vor dem Auge des Lesers und machen Lust auf eigene Abenteuer. Sie hat ansprechende Ideen und Örtlichkeiten für ihre Protagonisten ausgesucht, die jeder von uns kennt.

Diana C. 28.03.2020 

Auch mit dem zweiten "Nimm mich" Teil konnte Xenia Marcici mich wieder total begeistern...In diesem Teil gibt es fünf Kurzgeschichten...Die fünf Geschichten haben einen angenehmen Schreibstil & sind flüssig & schnell zu lesen...Auch diesesmal waren die beschriebenen Geschichten & Handlungen mit ihren erotischen & speziellen Phantasien gut & glaubwürdig beschrieben...Die einzelnen Storys haben eine schöne Länge... Das Cover passt wieder richtig gut, es ist heiß!

Achim 09.03.2020 

Nimm mich jetzt Erotische Kurzgeschichten... Auf 169 Seiten erzählt die Autorin Xenia Marcici 5 verführerische Geschichten. Sex im Wald, bis zum Anschlag ist nur eine davon. Diese jedoch hat mir besonders gut gefallen. Sie ist verführerisch und sexy geschrieben, die Protagonisten nehmen kein Blatt vor den Mund, die Story macht Lust auf mehr. So muss eine erotische Geschichte sein! Für Liebhaber von sinnlichen Sex-Geschichten mit außergewöhnlichen sexuellen Begebenheiten ein Must-have.

Barbara F. 02.03.2020 

Ein neues Band mit verschiedenen unterschiedlichen erotischen Geschichten ist "Nimm mich jetzt" von Xenia Marcici. Grundsätzlich haben mir Schreibstil und Länge der Geschichten gut gefallen, die beschriebenen Praktiken waren dann teilweise doch ein bisschen zu ausgefallen für meinen Geschmack. Man kann den Geschichten aber trotzdem gut folgen und Spannung ist bei jeder Geschichte enthalten.

Asmodina 27.02.2020 

Das zweite Buch von Xenia Marcici hat mich überzeugt. Prickelnde Phantasien und ein angenehmer Schreibstil ziehen sich durch diese Kurzgeschichten-Sammlung. Ob der, im wahrsten Sinne des Wortes, kurze Morgengruß oder die etwas längeren Geschichten, welche durchaus mit einer Handlung glänzen. Mir haben die ungwöhnlichen Stories gefallen, jedoch sind die Themen nicht für jeden etwas. Daher im Zweifel Klappentext und Leseprobe zur Rate ziehen.

dreamlady66 25.02.2020 

(Inhalt, übernommen) Liebhaber erotischer Geschichten mit außergewöhnlichen sexuellen Begebenheiten sind hier genau an der richtigen Adresse. Seien Sie dabei, wenn zwei Freundinnen ihren Partnern das Geschenk des Deep Throating zukommen lassen. Erleben Sie, wie eine Angestellte und ihr Chef von einer eifersüchtigen Kollegin mit Sex »gefoltert« werden. Und haben Sie schon mal von einem Parfüm aus Liebessäften gehört? Zur Autorin: Meine Deutschlehrerin hat mal zu mir gesagt: Ja, ja, die Xenia immer kurz und knapp. Aber vielleicht waren es nur nicht die richtigen Themen, über die ich schreiben musste? Später merkte ich dann recht schnell, dass insbesondere die Erotik meine Fantasie regelrecht explodieren lässt. Und so begann ich, erste kleine Geschichten zu schreiben. Da ich schon immer gern Menschen beobachtet habe, wurden meine erotischen Geschichten aus dem Alltag mit vielen kleinen Details garniert. So vermischt sich real Erlebtes mit meiner Fantasie. Es macht mir jedes Mal aufs Neue Spaß, eine Geschichte mit Spannung und unerwarteten Wendungen zu entwickeln. Ich hoffe, bei den Lesern ein Kopfkino zu erzeugen, sodass jeder in eine prickelnde erotische Stimmung eintauchen kann, die er vielleicht so (noch) nicht selbst erlebt hat. Gesamteindruck/Schreibstil/Fazit: Danke an bpb für diesen Folgeband mit einem erotischen Potpourrimix, unterschiedlicher Couleur. Jedes Setting war anders, besonders, dazu immer neu-gewählte Haupt-Protagonisten, die dem Ganzen den besonderen Kick verliehen. Nicht jede Geschichte konnte mich aber entsprechend erreichen gar mitnehmen, dennoch hatte ich dank angenehmen Schreibstil wunderbares Kopfkino und konnte meist Abtauchen in erotische Welten vieler spezieller Begierden und Genüsse...perfekter Lesestoff für kurzweilige Stunden!

Irene S. 24.02.2020 

Nach Nimm mich ist Nimm mich jetzt der zweite Kurzgeschichtenband der Autorin Xenia Marcici, die vermutlich unter Pseudonym schreibt. Der vorliegende Titel beinhaltet fünf Storys unterschiedlicher Länge und offeriert eine sechste Erzählung, Sex im Stau, die mittels des beigefügten Codes kostenlos im Internet abgerufen werden kann. Morgenlust, der wollüstige Morgen ist für den Protagonist der optimale Start in den Tag, selbst wenn er nach dem zärtlich-lustvollen Weckvorgang zu spät in die Arbeit kommt. Die Mösenwette, erregende Erpressung ist die Idee von Martinas Kolleginnen, von denen jede hofft, bei einem gemeinsamen Kollegen als erste zum Zug zu kommen. Ist er auf eine oder gar beide von ihnen scharf und hat deshalb Martinas Einladung auf einen Kaffee abgelehnt? Doch kampflos will sie das Objekt ihrer Begierde nicht den anderen überlassen. Nachdem sie einander endlich näherkommen, wird Martina prompt von den Rivalinnen unter Druck gesetzt, die damit drohen, einen beruflichen Fehler aufzudecken, wenn sie sich nicht zurückzieht. Der heiße Chef, gequältes Verlangen verfolgen eine Angestellte nicht nur in ihren Tag- und Nachtträumen. Als sie erfährt, dass er wieder frei und an ihr interessiert ist, steht dem Glück des Paares die dreiste Tochter des Unternehmensleiters im Weg. Auf einer Dienstreise bringt sie die beiden durch K. O.-Tropfen in ihre Gewalt und zwingt sie unter massiven Drohungen, bei ihren perversen Spielen mitzumachen. Sex im Wald, bis zum Anschlag treibt ein junges Paar voller Hingabe. Als eine Freundin den gefesselten und mit einer Augenbinde versehenen Partner der Protagonistin mit deep throating verwöhnt, muss Letztere bei ihr und ihrem Freund in die Lehre gehen, um das wiederholen zu können, damit der Gefährte nichts von dem geheimen Spiel erfährt. Das Liebeselixier, MösenParfüm gewinnt ein gewieftes Paar durch den Akt seiner Kunden, die ganz begeistert sind von diesem tollen Duft. Unverhofft wird ein Scheich mit seinem Harem Großkunde der beiden. Was zunächst auffällt, ist, dass alle Geschichten aus der Perspektive der männlichen oder weiblichen Hauptfigur geschildert werden. Ferner haben die Charaktere in den seltensten Fällen einen Namen, eigentlich nur, wenn es nicht anders geht, um Verwechslungen zu vermeiden, die sich zwangsläufig ergeben, wenn bei mehreren Personen gleichen Geschlechts immer nur Pronomen oder beschreibende Substantive wie die Blonde, die Schwarzhaarige, mein Chef, ihr Freund usw. verwendet werden. Dadurch kann sich die Leserschaft in die Rolle der Hauptfigur versetzen und die übrigen Rollen mit Gesichtern aus dem eigenen Umfeld oder der Fantasie versehen. Die Geschehnisse sind in einen nachvollziehbaren Alltag eingebettet: Die Charaktere gehen einem Beruf nach, befinden sich in einer Beziehung oder streben eine an, wobei der love interest bereits entdeckt wurde. Sex ist allen Beteiligten sehr wichtig, und wenn gerade kein Mann zur Verfügung steht, greift die aktive, in alle Richtungen offene Frau zu Dildo & Co. Die Paare haben ihren Spaß miteinander und erweitern stetig ihr Spiel-Repertoire bzw. sind sich die frisch Verliebten schnell einig. Konflikte gibt es nur, wenn sich Rivalinnen einmischen. Eine richtige Handlung ergibt sich daraus allerdings nicht, sondern lediglich ein Handlungsgerüst, in dem die Hauptfigur ihrer Tätigkeit nachgeht, von ihrem (zukünftigen) Partner träumt, mit ihm oder ihrem Dildo Sex hat und sich mit Nebenbuhlerinnen herum ärgern muss. In Morgenlust und Das Liebeselixier, den kürzesten Beiträgen, beschreibt ein Er seine Lust und ein lustvolles Geschäftsmodell. In Die Mösenwette und Der heiße Chef kämpft jeweils ein gerade zusammengekommenes Paar gegen die fiesen Kolleginnen um ihr junges Glück, natürlich mit Sex. In Sex im Wald steht eine bestimmte Praktik im Mittelpunkt. Die Charakterisierungen gehen nicht in die Tiefe. Die Guten sind gut, attraktiv und machen tollen Sex. Die Bösen sind böse, ebenfalls attraktiv und machen gleichfalls tollen Sex. Die Spannbreite reicht von Voyeurismus über Selbstbefriedigung, Bondage, Anal, den Einsatz von Sex-Toys bis hin zu Gruppensex und Natursektspielen. Die Wortwahl ist entsprechend deftig. Manche Schilderungen sind bereits grenzwertig, und zwar dann, wenn der Sex nicht einvernehmlich, sondern unter Zwang stattfindet und dies die Opfer sogar noch besonders antörnt, durch die Angst um sich und den Partner und aufgrund der Praktiken, derer sie sich nicht erwehren können, wobei keiner tatsächlich auf SM stehen. Gerade in Die Mösenwette und Der heiße Chef, aber auch in Sex im Wald wird die Hilflosigkeit einiger Beteiligter ausgenutzt und in Der heiße Chef die zweifache Vergewaltigung sogar vollzogen. Das ist schon sehr hart, zumal eine kritische Betrachtung lediglich am Rande stattfindet. Was stilistisch das Lesevergnügen trübt, ist, dass die Autorin ihre Texte nahezu an einem Stück herunter rattert und selbst da, wo ein Absatz sinnvoll wäre und die Lesbarkeit verbessern würde, darauf verzichtet. Manchmal werden darüber sogar die Beistriche bei der wörtlichen Rede vergessen. Hinzu kommen umgangssprachliche Ausdrücke, Wortdreher und Wortauslassungen. Es ist, als habe Xenia Marcici ihre Geschichten atemlos in ein Diktafon gesprochen und die Spracherkennung alles aufgezeichnet; danach wurde kurz drüber gelesen, ausgedruckt, das Manuskript eingereicht, fertig. Falls ein Lektorat stattgefunden hat, muss man annehmen, dass die Fehlerquote immens hoch war, wenn noch so viel zu bemängeln übrigblieb. Wenn es jemandem bloß um deftigen Sex in allen möglichen Varianten geht und ihm stilistische/sprachliche Feinheiten egal sind, wird der Betreffende das Buch in Ordnung finden. Legt man hingegen Wert auf einen überzeugenden Inhalt mit wenigstens einem Minimum an Handlung und Charakteraufbau sowie eine angemessene Sprache und einen mitreißenden Stil, findet man im reichhaltigen Programm von blue panther books viele Titel, die in beiden Bereichen deutlich mehr Spaß machen. (IS)

BookLoft-Two for Books 23.02.2020 

Mit diesem Buch hat die Autorin 5 erotische Kurzgeschichten in einem Band zusammen gefasst, die Geschichte die man mit dem Code fürs Internet bekommt ist nicht mit einbezogen. Da ich von der Autorin schon ein Buch gelesen hatte wusste ich auf welchen Schreibstil ich mich einlasse. Dieser ist auch wieder so toll wie schon im anderen Buch. Flüssig, bildhaft und erotisch. Jede Geschichte ist eine Sache für sich und jeder wird sicher seine Lieblingsgeschichte finden. Doch ich muss sagen bei jeder Geschichte war etwas spezielles dabei, das muss nicht wirklich jedem gefallen, auch mir nicht. Die Autorin kann noch so toll schreiben wenn der Inhalt der Geschichte nicht richtig rüberkommt dnan geht einfach nichts. Was kann ich denn noch erzählen? Die Charakter sind wirklich sehr unterschiedlich. Die erotischen Phantasien sind alle sehr speziell aber interessant, außer die letzte Geschichte. Ich wusste nicht so gnaz ob das genau so auch passieren kann. Doch das macht ja nichts, mir muss ja auch nicht alles gefallen. Wird es euch sicher auch nicht. Es war für mich jetzt nicht das beste Buch der Autorin aber ganz schlecht war es nun auch nicht. Die Charaktere in den Geschichten waren gut beschrieben, handlungen und Sex waren so beschrieben das es glaubwürdig war. Bis eben auf die letzte Geschichte. Die Kurzgeschichten haben eine schöne länge gehabt. Ich denke das ist hier sehr wichtig.

A Schiller 20.02.2020 

Die 5 Geschichten lesen sich locker und leicht. Dabei kommen verschiedene Praktiken zum Zuge, die manch einer vielleicht noch nicht kennt. Die Handlungen werden detailgenau geschildert. Wer auf Fetisch steht, wird auch hier angesprochen. Auch eine neue Geschäftsidee wird dabei vorgestellt. Die Lektüre eignet sich gut für ein Wochenende und für Liebhaber für Erotische Geschichten sehr gut geeignet.

Geli Sondermann 19.02.2020 

Ich finde es total schön geschrieben. Man kann einfach so fließend...eine Geschichte nach der anderen durchlesen und es wird nie langweilig. Es ist alles dabei..von Spannung...Erotik..Liebe Lust und Leidenschaft. Ganz egal...ob es um einen wollüstigen Morgen...eine Erpressung...den heißen Chef...Frivoles im Wald...den Stau...oder ein Liebeselexier geht...der Leser kommt hier...voll auf seine Kosten.

Lesefreak95 07.02.2020 

Es geht um 5 Kurzgeschichten, die unterschieldliche Charaktere, Handlungen und Fetische anspricht. Alle Geschichten sind flüssig und spannnd geschrieben. Der Spannungsbogen wird in allen Kurzgeschichten aufrecht gehalten. Man kann sich in die Charaktere hinein versetzen, auch wenn man nicht für den angesprochenen Fetisch zu haben ist. Die Geschichten liest man trotz des Fetisch´s mit großem Interesse. Alle Geschichten unterhalten und sind detailreich beschrieben. Jeder der gerne erotische Geschichten mag, dem kann ich diese Kurzgeschichten empfehlen. Vielen Dank an Blue Panter Books zur Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars.

J. Kaiser 23.01.2020 

Hier sind fünf prickelnde erotische Kurzgeschichten zusammengefasst. Es hat prickelnde Fantasien, wenn auch nicht jedes Thema meinen Vorstellung getroffen hat. Die Geschichten sind alle sehr lesenswert. Am besten hat mir die Geschichte gefallen in der zwei Freundinnen ihren Partnern das Geschenk des Deep Throating zukommen lassen. Die Handlung ist sehr gut beschrieben Das Kopfkino konnte beginnen zu laufen. Alle Geschichten haben mich unterhalten und ich kann dieses Buch ruhigen Gewissens weiterempfehlen. Aufgrund der beinhalteten Themen vielleicht nicht unbedingt an Erotik-Beginner. Also nochmals das Buch ist zu Empfehlen.

Schlamurmel 20.01.2020 

Es sind 6 erotische prickelnde Kurzgeschichten zusammengeschrieben wobei die erste Geschichte mehr als Kurz gewesen ist, ein klein wenig länger hätte sie schon sein können. Aber die anderen, die eine etwas länger und die die anderen normal kurz. Die Geschichten habe mich alle sehr angesprochen, bei einigen hatte ich ein Kopfkino, bei einigen halt nicht. Alle Geschichten waren von einer unterschiedlichen Handlung und waren erotisch, anregend, aufregend und prickelnd. Bei einigen Geschichten fand ich es etwas zu weit hergeholt, aber naja. Es war gut und nicht schmutzig abfällig, mir hat es gefallen.

Gisela Wörsdörfer 14.01.2020 

Nimm mich jetzt Xenia Marcici Hier geht es um fünf Kurzgeschichten, die alle für sich unterschiedlich sind, egal ob Handlung oder Fetisch. Mich konnten nicht alle überzeugen, allerdings weil ich den Schreibstil sehr angenehm fand, habe ich sie alle bis zum Schluß gelesen. Das Cover ist reizvoll und der Klappentext verspricht unterhaltsame und erotische Lesestunden. Die Protagonisten sind gut beschrieben und man kann sich alles gut vorstellen. Ich möchte mich noch beim blue panther books Verlag bedanken für die Bereitstellung dieses Rezensions Exemplars. Meine eigene Meinung wurde dadurch in keinster Weise beeinflusst. Gerne vergebe ich 4, 5 Sterne

Saskia K. 08.01.2020 

Schon länger wollte ich gerne mal eine Buch aus diesem Verlag lesen, um zu gucken, ob mir das Genre gefällt, wie so vielen anderen auch. Da kam mir der Kurzgeschichtenband gerade recht und ich muss sagen: es ist wirklich für jeden etwas dabei und um einen Einblick in das Genre zu bekommen ist er wirklich gut. Für mich hat sich leider heraus gestellt, dass es mich nicht so sehr fasziniert wie andere. Die Geschichten sind sehr unterschiedlich aber alle angenehm geschrieben. Mich konnten sie nur nicht überzeugen, sodass ich schnell gelangweilt war. Schade. Aber danke an den Verlag, dass sie mir dieses kleine Experiment ermöglicht haben!

Nordlicht Lari 03.01.2020 

4,5 Sterne (aufgerundet auf 5) In dem vorliegenden Band Nimm mich jetzt hat Xenia Marcici 5 prickelnd erotische Kurzgeschichten zusammengefasst. Alle Geschichten haben einen grünen Faden und eine Handlung und bestechen durch einen angenehmen Schreibstil. Jede Geschichte hat unterschiedliche Handlungen und Fetische zum Thema. Nicht jeder Fetisch war etwas für mich persönlich, aber durch den angenehmen Schreibstil habe ich dennoch alle mit Interesse gelesen. Die Sprache ist angemessen und detailreich ohne ins schmutzige abzudriften. Alle Geschichten haben mich gut unterhalten und ich kann dieses Buch ruhigen Gewissens weiterempfehlen aufgrund der beinhalteten Themen vielleicht nicht unbedingt an Erotik-Beginner, aber wer in dem Genre zu Hause ist, wird die Seiten zu schätzen wissen! PS. am Ende des Buches gibt es noch einen Gutschein Code wo ihr auf der Seite www.blue-panther-books.de eine Zusatzstory herunter laden könnt.

ChrissidieBüchereule 31.12.2019 

Es sind 6 unterschiedliche Geschichte und wie es halt so ist gefällt einem nicht jede Geschichte. So ging es mir auch die erste fand ich zu kurz, da hatte ich gerne mehr gelesen um mir mehr vorstellen zu können. Die etwas längeren Geschichten waren sehr gut beschrieben und sehr facettenreich aber manche waren mir etwas zu hoch gegriffen um mir es wieder vorstellen zu können. Der lesefluss war aber da und es war superschon geschrieben mit fehlte nur etwas detaillierte Beschreibungen und das man sich das selber genau vorstellen kann, so zusagen ein Video im Kopf. Durch das facettenreiche wird es aber viele Leute ansprechen, da Geschmack ja individuell ist.

stefanb 29.12.2019 

Mit Nimm mich jetzt präsentiert Xenia Marcici 5 erotische Kurzgeschichten, wobei die erste Geschichte aufgrund ihrer Länge oder eher gesagt Kürze, eher als Appetizer zu verstehen ist. Bis auf gequältes Verlangen, leider auch zugleich die längste Geschichte und wohl auch die speziellste, sie konnte mich nicht wirklich berühren, haben mir die Kurzabenteuer richtig gut gefallen. Durchweg anregend und aufregend geschrieben, lassen die Geschichten die Leser*innen abschweifen und in die erotische Welt eintauchen. Und wer bei der letzten Story denkt, das Ganze wäre etwas an den Haaren herbeigezogen. Der irrt, denn den weiblichen, betörenden Intimduft als Riechstoff, sprich Parfum, den gibt es wirklich. Wer auf etwas speziellere Phantasien und Wünsche steht, wird mit diesem Buch gut bedient.

Tina B. 26.12.2019 

Diese fünf Kurzgeschichten sind fesselnd, prickelnd, teilweise schockierend und skurril. Zwei Geschichten berichten aus der männlichen Perspektive und die übrigen drei werden von Frauen "erzählt". Die einzelnen Stories sind unterschiedlich lang und unterscheiden sich auch darin was z. B. die Handlung an sich und die Protagonisten betrifft. Das gefiel mir sehr und ließ keine Langeweile aufkommen. Der Schreibstil von Xenia Marcici ist flüssig, bildhaft und sehr angenehm zu lesen. Ich hatte eine unterhaltsame Lesezeit.

Fohlenfan22 24.12.2019 

Extravagant Xenia Marcici versammelt in ihrem erotischen Band einige erotische Geschichten in außergewöhnlichem Setting und präsentiert spezielle Phantasien. Ob es eine heiße Wette im Büro ist, um Outdoorerlebnisse geht oder jemand auf die Idee kommt, ein spezielles Sexparfüm zu kreieren je ausgefallener, desto besser. Die Geschichten lasen sich flüssig und locker nicht alles war nach meinem Geschmack, ich fand Vieles dann doch zu weit hergeholt und nicht gerade anregend aber das ist sehr individuell und daher wird das Buch sicherlich viele Leser begeistern.

Elisa 10.12.2019 

'Nimm mich jetzt' ist ein Buch geschrieben von Xenia Marcici, dass ein paar sinnliche Kurzgeschichten beinhaltet. Ich muss ehrlich gestehen, dass mir die ersten Stories nicht sonderlich gefallen haben, wahrscheinlich weil mich ihr Schreibstil nicht ganz überzeugen konnte. Sonst fand ich 'Nimm mich jetzt' eine ganz gute Leistung.

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...