Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Heiße KaribikKreuzfahrt | Erotische Geschichten

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

Heiße KaribikKreuzfahrt | Erotische Geschichten

(30)

von

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 192 Taschenbuchseiten

Steffi und Max führen eine offene Ehe und sind der ein oder anderen wilden Affäre nicht abgeneigt.
Als Steffi von Max eine Kreuzfahrt geschenkt bekommt, ahnt sie nicht, dass sie ein heißer, erotischer Trip durch die Karibik erwartet. Auf dem Schiff lernen sie Katja und Claus kennen, für die Seitensprünge ein Fremdwort sind, und führen sie in die prickelnde Welt der Erotik ein. Plötzlich kann die schüchterne Katja gar nicht mehr genug bekommen vom Sex mit Steffi und auch einen flotten Vierer genießt sie mit allen Sinnen.
Doch nicht nur mit Katja und Claus geht es heftig zur Sache. Steffi verfällt dem Charme des heißen Kellners André. Dass sich auch Max mit einer anderen Frau vergnügt, ahnt Steffi nicht.
Es beginnt ein Spiel aus Sex, Macht und Erotik ...

Über den Autor Joan Hill:
Schon während der Schulzeit hat Joan ihre Leidenschaft für das Schreiben entdeckt. Jede Menge Ärger handelte sie sich ausgerechnet mit ihrer Deutschlehrerin ein, weil sie Theaterstücke schrieb, statt dem Unterricht zu folgen. Unter ihren Aufsätzen stand regelmäßig der Vermerk: Thema verfehlt und zu lang! Beruflich schlug sie erst einmal einen sicheren, wenn auch ungeliebten Weg ein und wurde Chefsekretärin. Doch die Liebe zum Schreiben blieb und so begann sie eines Tages, Kurzromane zu verfassen, die sie dann auch erfolgreich bei mehreren Verlagen veröffentlichen konnte. Zur Erotik kam sie, weil ihr die Thematik sehr viel Spaß macht, sie ihren erotischen Fantasien freien Lauf lassen kann und an keine Vorgaben gebunden ist. Dabei ist es ihr ein Anliegen, mit ihren Geschichten Frauen und Männer gleichermaßen anzusprechen. Ruhe zum Schreiben findet sie in einem kleinen Dorf im Großraum Stuttgart, wo sie mit ihrem Mann und vier Katzen in einem wunderschönen Haus lebt.

Rabiata 23.04.2020 

Die Protagonistin erzählt aus ihrer Sicht von einer Karibikkreuzfahrt, die ihr ihr Mann geschenkt hat. Dabei liegt der Fokus auf den sexuellen Abenteuern, die die beiden während der Reise erleben, wird aber von der idyllischen Umgebung bereichert. Sie führen eine offene Ehe, sprechen aber nicht jederzeit offen über ihre Begegnungen außerhalb ihrer Ehe. Das hat mich ein wenig irritiert, wurde es doch als Vorteil der offenen Ehe beschrieben, dass man immer offen über alles sprechen kann und sollte. Auch das Thema Eifersucht wird in diesem Zusammenhang thematisiert. Dies passte gut. Immerhin wird die Verwendung von Kondomen bei einigen ihrer außerehelichen Aktivitäten erwähnt, aber dennoch fließen seine Säfte und strömen in sie oder laufen aus ihr raus. Dies ist ein logischer Fehler, der ein paar Mal vorkommt, was mich ein wenig aus dem Lesefluss gerissen hat. Ein Kondom soll ja eben jene Säfte daran hindern, irgendwo hin zu fließen. Da hätte vielleicht das Lektorat besser aufpassen müssen. Bis auf diesen Punkt ist das Buch allerdings flüssig lesbar. Der Schreibstil ist angenehm und passend zur Atmosphäre der Reise. Ich konnte mir die beschriebenen Orte gut vorstellen und die Reise genießen. Alles in allem ein gut lesbarer Erotikroman, der ein wenig Urlaubsfeeling verbreitet.

CoMa 14.04.2020 

Steffi bekommt von Max eine Karibik-Kreuzfahrt geschenkt, die für beide ein heißer und erotischer Trip wird.  Ich habe mich sehr auf diesen neuen erotischen Roman von Joan Hill gefreut, denn ihr vorheriger Roman hat mir richtig gut gefallen. Der Schreibstil war prima lesbar und dabei sehr lebendig und bildhaft, so dass ich mich mittendrin bei der Kreuzfahrt fühlte. Die erotischen Szenen wurden sehr detailliert beschrieben und ich fand sie sehr prickelnd und anregend. Steffi und Max erleben während der Kreuzfahrt verschiedene Abenteuer, sowohl mit einem anderen Paar als auch mit einem heißen Kellner. Diese Erlebnisse waren sehr ansprechend und abwechslungsreich. Ich habe die Abenteuer super gerne miterlebt und das erotische Knistern sowie die sinnliche, heiße Stimmung absolut genossen. Ein großartiger erotischer Roman, den ich total genossen habe. Sehr anregend! Ich vergebe 5 von 5 Sternen.

mellidiezahnfee 31.03.2020 

Ziemlich gut:) bedeutet ausführlich: Gut durchdacht und erzählt mit einer netten Story drumherum für dieses Genre. Durch das Prinzip der offenen Ehe wird niemand in seinen Gefühlen verletzt und alles kann, nichts muss. Die Protagonisten sind sexy und sympathisch. Ich hätte mir bei den wechselnden Partnern mehr Abwechslung gewünscht, andere Spielarten oder Stellungen, so war alles ziemlich eintönig und stereotyp. Und ich hätte als Frau zwischendurch gerne Max Perspektive gelesen. Aber abgesehen von dieser Kritik. Lesenswert im Genre Erotik.

Kathrin R. 26.03.2020 

Die Geschichte, von einem Paar, welches eine offene Beziehung führt, hat mir auch gefallen und ich war sehr auf die Umsetzung gespannt. Die Auslebung der offenen Ehe, auch mit anderen Partnern ist sehr schön umgesetzt. Das Buch enthält, wie der Titel schon vermuten lässt, viele heiße und erotische Momente während einer Karibikkreuzfahrt, die sehr bildlich beschrieben sind. Zudem sind diese Erotikszenen sehr abwechslungsreich beschrieben und daher sehr gut zu lesen. Auch das Leben auf dem Kreuzfahrtschiff wird immer wieder, wenn auch nur kurzzeitig thematisiert, bevor die nächste erotische Szene folgt. Leider hatte ich mir, neben den erotischen Szenen etwas mehr über die Kreuzfahrt in der Karibik erhofft und hätte mir hier mehr von der Inseln bzw. außerhalb des Schiffes gewünscht, um davon ein besseres Bild zu erhalten, was die erotischen Szenen in eine wunderbare Geschichte eingefasst hätte.

Sylvia Ballschmieter 19.03.2020 

Den Leser erwartet ein faszinierender, sinnlicher und erotischer Roman. Der Schreibstil ist leicht, locker und flüssig. Das Cover strahlt Urlaubsfeeling zum Thema Karibik aus und verbreitet gleichzeitig eine sinnliche Stimmung. Der Leser begibt sich mit den Protagonisten Steffi und Max auf einen erotischen Trip durch die Karibik. Auf dem Schiff lernen sie Katja und Claus kennen. Der Autorin ist es wundervoll gelungen, die Atmosphäre auf dem Kreuzfahrtschiff einzufangen. Die Handlungsorte sind zum Träumen geeignet. Man taucht ab in eine ferne Welt voller Erotik, Liebe, Entspannung und die Fantasie jedes einzelnen wird angeregt.

Nicole 10.03.2020 

Das Buch Heiße Karibik Kreuzfahrt von Joan Hill entführt einen in die schwüle Hitze der Karibik. An weiße Sandstrände, türkisfarbenes Meer und hin zu leckeren Cocktails an der Schiffsbar. Das Buch ist sexy und erregend und abwechslungsreich. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, die Handlungen nachvollziehbar und prickelnd. Man bekommt Lust auf Urlaub und Sonnenschein, das fängt schon bei dem tollen Cover an! Eine absolute Leseempfehlung für den Urlaub und jederzeit!

Gisela Wörsdörfer 11.02.2020 

Heiße Karibik Kreuzfahrt Joan Hill Hier geht es um eine heiße Karibik Kreuzfahrt bei der viele erotische Fantasien ausgelebt werden. Das Cover ist ansprechend und gefällt mir gut. Nach dem Lesen des Klappentextes hatte ich hohe Erwartungen an das Buch und ich muss sagen.... Er hat gehalten, was er versprochen hat. Die Protagonisten sind sympathisch beschrieben und auch die Handlungen sind nachvollziehbar. Der Schreibstil ist fesselnd und prickelnd geschrieben. Das Buch ist irgendwie zu schnell zu Ende. Danke an den Blue Panther Books Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensions Exemplars. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflußt Gerne möchte ich eine Lese Empfehlung mit verdienten 5 Sternen vergeben

Claudia Scholz 07.02.2020 

Diese Geschichte ist wunderschön geschrieben und hat mich als Leserin ab Seite eins in ihren Bann gezogen Die beschrieben Orte auf der Kreuzfahrt laden zum träumen ein und es hat wirklich Spaß gemacht - dir Phantasien der Autorin zu lesen Mein Traum einer Kreuzfahrt besteht bereits schon lange auch ohne diese sexuellen Hintergründe Wer abtauchen will und sich entführen lassen will ist hier genau richtig

Asmodina 01.02.2020 

Die Autorin Joan Hill widmet sich diesmal dem Szenario einer Kreuzfahrt durch die Karibik und webt zahlreiche geschmackvolle Szenen voller Erotik und Exotik dazwischen. Eine gelungene Mischung, die durch einen guten Schreibstil ergänzt wird. Die Charaktere haben mir besonders durch ihre Vielseitigkeit gefallen. Während die Ich-Erzählerin von Anfang an als freizügig und offen dargestellt wird, ist ihr weiblicher Gegenpart eher zurückhaltend. Gut so, denn das alle sofort und ohne Zweifel übereinander herfallen, ist teilweise nicht glaubwürdig. Die Szenen waren prickelnd und abwechslungsreich. Ich empfehle dieses Buch, besonders für den Strandurlaub oder wenn man sich selbst auf einer Kreuzfahrt befindet

mannomania 31.01.2020 

Heiße KaribikKreuzfahrt von Joan Hill Erotische Geschichten mit 192 Seiten von bpb, erschienen am 30.11.2019 Wow, das gewählte Cover ist "der Hit", animiert, stimuliert und passt einfach perfekt! Fazit: Auch ich war schon mal in La Romana sowie Santo Domingo, sprich, der Karibik. Somit hatte ich viele lebendige Bilder vor Augen mit entsprechendem Kopfkino - einfach nur toll. Sonne, Wärme, Strand, braune Haut, hübsche Leute, gute Laune, ausgelassene Stimmung, sexy outfits, coole Beats, leckere Cocktails...oh, ich komme aus dem Schwärmen nicht mehr heraus :) Finde es gut, hier den wichtigsten aber auch bekanntesten Hot-Spots eine eigene heiße Story zu widmen, hier hat sich jemand was einfallen lassen! Dazu ein sehr angenehm, flüssiger Schreibstil, der einfach zum schnellen (Weiter)lesen animiert. Die gewählte Rahmenhandlung um die offene Ehe von Steffi und Max ist stilvoll, sinnlich, prickelnd und einfach nur heiß (umgesetzt) - ein Roman mit Stil, Etikette und Flair vor einfach traumhafter Kulisse - die ua gut herausgearbeitet wurde. Erotisches Urlaubsflair und -feeling vom Allerfeinsten! Weiter so, Joan...

Kerstin N. 26.01.2020 

Heiße Nächte bei einer Karibik Kreuzfahrt und das nicht nur wegen der Temperaturen. Das Paar Steffi und Max sind ein tolerantes Paar. Da sind Katja und Claus eher traditionell und treu zueinander. Aber dann kommen sich die Paare auf dem Schiff näher und es kommt auch zu einem Treffen von allen zusammen. Dabei werden dann alle Hüllen fallen und die Spiele können beginnen. Das Buch ist sehr ansprechend. Man kann sich in die Karibik träumen und die Sonne genießen. Realistisch waren auch die kleinen Eifersüchteleien zwischen den Paaren. Katja ist die Schüchterne und dies machte sie sympatisch. Das machte das Buch auch angenehm. Natürlich geht es um die schönste Nebensache der Welt und das konnte Joan Hill gut an den Leser bringen.

Asinus E. 18.01.2020 

Feuchte karibische Träume Wer mit Blick auf die derzeitige Klima-Diskussion auf Kreuzfahrten lieber verzichten möchte, findet hier eine wunderschöne Ersatz-Befriedigung. Einfach die Augen schließen und an der Seite von Steffi und Max die Karibik mit ihren traumhaften Inseln erkunden. Ausgehend von der Küstenstadt La Romana in der Dominikanischen Republik flimmern in unserem buntem Kopfkino unter anderem die Inseln Barbados, Martinique, Guadeloupe, St. Lucia, Grenada und Bonaire, bevor der Flieger wieder Richtung Heimat startet. Unsere beiden sympathischen Reiseführer Steffi und Max haben nicht nur Augen für die traumhafte karibische Inselwelt, sondern und eigentlich vor allem für einander und ein paar andere lüsterne Mitmenschen, die ihnen unterwegs begegnen und mit denen man so richtig schönen Sex haben kann und das nicht nur zu zweit wohlgemerkt. Die meisten Leute, sagt Steffi, die Ich-Erzählerin, verwechseln Liebe mit knallhartem Sex . . . Man hat einen Partner, den man tief in seinem Herzen trägt. Das andere ist einfach nur Spaß, Leidenschaft und Befriedigung der Triebe. Recht hat sie. Die Autorin hat einen angenehmen Schreibstil. Ich habe mich köstlich unterhalten gefühlt, doch bevor sich dann auch meine Triebe regten und mich bis an die Tür des nächsten Reisebüros hetzten, erschien wie aus dem Nichts ein junges schwedisches Mädchen vor meinem geistigen Auge und hob warnend den Zeigefinger. Ich gehorchte, schlich wieder heim, starrte verzückt auf das wunderschöne Cover, schrieb diese Rezension und träumte von der guten alten Zeit . . .

Deidree C. 18.01.2020 

Offene Ehe, stilvoll und heiß ausgelebt Sonnenschein, Meer, weiße Sandstrände, attraktive Menschen, Liebe, Freiheit in jeglicher Hinsicht, das sind die Zutaten für einen gelungenen erotischen Roman. All das finden wir in Heiße Karibikkreuzfahrt. Die Karibikkreuzfahrt als Rahmenhandlung bietet dem Leser kleine Einblicke in die karibische Inselwelt. Achtung, kann Fernweh und Reiselust fördern. Trotzdem liegt das Hauptaugenmerk auf den erotischen Abenteuern von Steffi und Max. Das Cover passt zu meiner Vorstellung einer heißen Geschichte, ob jetzt Kreuzfahrt oder irgendwo am Meer ist Nebensache. Es ist ästhetisch und geschmackvoll in warmen Farben gehalten und wirkt so auf mich sehr niveauvoll. Joan Hill beschreibt die erotische Karibikkreuzfahrt aus Sicht von Steffi. Sie ist eine selbstbewusste Frau, die mit Max in einer offenen Ehe lebt. An manchen Stelle etwas zu direkt für die Realität wie sie auf die Menschen, in Bezug auf mögliche erotische Abenteuer, zugeht, aber wir lesen ja einen Roman. Der zweite Punkt der mir am Ende des Buches immer deutlicher wurde, waren sich die wiederholenden Sätze wenn die Protagonisten zum Höhepunkt kommen. Aber der Schreibstil lässt ein flüssiges, lockeres, anregendes Lesen zu, ohne von vulgären Ausdrücken erschlagen zu werden. Die abwechslungsreich gestalteten Sexszenen dürften für jeden Lesergeschmack etwas bereithalten. Außer man sucht Dominanz und Unterwerfung in seinen Spielvarianten, dann wird man in Heiße Karibikkreuzfahrt nicht fündig. Hat es manchmal den Anschein, als würde die gesamte Kreuzfahrt nur aus Sex bestehen, so weist die Autorin bzw. die Protagonistin Steffi darauf hin, dass sie hier nur die interessanten, heißen Begegnungen erzählt, es solle ja kein Reisebericht werden. Trotzdem bekommt der Leser kleine Eindrücke der Umgebung vermittelt. Wir springen beim Lesen durchaus nicht von einem Bett ins nächste. Interessant und schön finde ich auch den Umstand, dass die eigentliche Schwierigkeit bei einer offen geführten Ehe, nämlich die Eifersucht, angesprochen wird. Fazit von mir ist, dass wir hier einen guten erotischen Roman mit stilvollen, heißen Szenen und einer fantastischen Umgebung vorfinden.

Claudia R. 18.01.2020 

Cover: Das Cover ist heiß und sexy und verbreitet eine sinnliche Stimmung. Die Farbgebung des Hintergrundes ist passend zum Thema Karibik und vermittelt Urlaubsfeeling. Meinung: Der Schreibstil ist sehr angenehm und locker, so dass sich das Buch leicht und flüssig lesen lässt. Die einzelnen Kapitel haben eine angenehme Länge und auch die Überschriften sind sehr passend. So werden die Kapitel mit den einzelnen Anlauforten bezeichnet. Das Buch handelt von Steffi und Max, die eine offene Ehe führen und das Buch bzw. die Geschichte wird aus Steffis Sicht geschrieben. Man kann sich sehr leicht in Steffi hinein empfinden. So erlebt man ihre Reise in die Karibik auf eine ganz andere Art und Weise mit. Die einzelnen Orte und Erlebnisse, die sie dort hat, werden sehr detailliert beschrieben, ohne, dass es zu sehr ausufert und zu vulgär wird. Die Sprachwahl und Beschreibungen sind sehr gut gewählt, so dass man sich sehr gut hinein empfinden kann, jedoch fehlt es ab und zu ein wenig an Emotionen, die durchaus noch etwas besser hätten herausgearbeitet werden können. Sinnlich, anregend und betörende Karibikfahrt, die Urlaubstimmung und Erotik aufkommen lässt. Die Beschreibungen sind sehr sinnlich und die verschiedenen Akte werden gut und abwechslungsreich beschrieben. Die erotische Stimmung kommt durchaus rüber und auch die Erotik und Kreativität wird beim Leser angeregt. Leider konnte es mich nicht ganz zu 100% überzeugen. Spannend fand ich auch die Herangehensweise und das Thema der offenen Ehe, auch wenn dies für mich selbst nicht in Frage kommt, war es spannend und interessant zu lesen. Fazit: Sinnlich, anregend und betörende Karibikfahrt, die Urlaubstimmung und Erotik aufkommen lässt.

Dalama 17.01.2020 

Heiß, heißer Joan Hill. Hier kommt wieder eine mega heiße Story ans Tageslicht. Die einzelnen Szenen sind sehr authentisch beschrieben und machen Lust auf mehr. Einmal angefangen fällt es schwer das Buch zur Seite zu legen. Den detaillierten Schreibstil mag ich sehr, hier wird kein Blatt vor den Mund genommen aber ohne dabei zu übertreiben oder es verbal ausufern zu lassen. Die Seiten fliegen nur so dahin. Die Fantasie wird angeregt und man schaltet sehr schnell vom Alltag ab. Trotz allem fehlen mir hier aber ein bißchen mehr Gefühle- denn auch die dürfen sein. Für mich käme sowas in einer Beziehung nicht in Frage, aber es war spannend zu lesen wie andere damit umgehen, auch wenn es nur eine Geschichte ist.

Myri liest 17.01.2020 

Der Klappentext hat mich direkt angesprochen! Auch das Cover finde ich dem Genre entsprechend stilvoll gestaltet! Das, was der Klappentext verspricht, wird in diesem Buch wirklich gut umgesetzt! Sowohl das Setting einer Kreuzfahrt mit traumhaften Destinationen als auch der Plot laden den Leser dazu ein, dem Alltag zu entfliehen. Die Figuren Steffi und Max haben mir auch gefallen. Allerdings hatte ich vor allem mit Steffi ab und an ein paar probleme, weil se mir einfach ZU offensiv war. Das Buch hat trotz des eher schwierigen Themas eine gute Handlung ist ist nicht nur auf Erotik ausgelegt. Der Schreibstil der Autorin glänzt durch Leichtigkeit und Lockerheit! Der Story kann man auch sehr gut folgen. Des Weiteren hat mir gut gefallen, dass sie Sprache nicht allzu vulgär ist, was bei erotischer Literatur leider oftmals der Fall ist, weshalb diese dann auch schnell "billig" wirken kann. Dies war hier aber nicht der Fall! Daher kann ich das Buch nur weiterempfehlen!

Lars H. 15.01.2020 

Im Buch wird die Geschichte auf 191 Seiten sehr lustvoll beschrieben. Der Schreibstil ist flüssig geschrieben und wird zu einem Erotischen Erlebnis mit viel nackter Haut. Die Szenen sind sehr detailgetreu beschrieben, aber es ist nicht so vulgär beschrieben, sondern sinnlich und erotisch. Das macht dann Kopfkino. Steffi und Max führen eine offene Ehe und sind der ein oder anderen wilden Affäre nicht abgeneigt. Als Steffi von Max eine Kreuzfahrt geschenkt bekommt, ahnt sie nicht, dass sie ein heißer, erotischer Trip durch die Karibik erwartet. Auf dem Schiff lernen sie Katja und Claus kennen, für die Seitensprünge ein Fremdwort sind, und führen sie in die prickelnde Welt der Erotik ein. Plötzlich kann die schüchterne Katja gar nicht mehr genug bekommen vom Sex mit Steffi und auch einen flotten Vierer genießt sie mit allen Sinnen. Doch nicht nur mit Katja und Claus geht es heftig zur Sache. Steffi verfällt dem Charme des heißen Kellners André. Dass sich auch Max mit einer anderen Frau vergnügt, ahnt Steffi nicht. Es beginnt ein Spiel aus Sex, Macht und Erotik ... Wie ein Blitz traf mich die Hitze, als ich in der Dom. Republik nach fast zehnstündigen Flug aus dem Flugzeug stieg. . . . . . Meine Reisekleidung hatte ich geben einen knappen Bikini getauscht . . . . . . . Die Autorin zieht alle Register, was dem Leser viel Spaß bereitet. Das Cover gefällt mir sehr gut und passt sehr gut zum Buch. Mit dem Buch gibt es auch noch einen Gutschein für eine exklusive Geschichte Mein Fazit: 5 Sterne

Sabrina 12.01.2020 

Das Cover ist hübsch gestaltet und der Klappentext verspricht eine interessante Story. Ich wurde nicht enttäuscht und habe das Buch an einen Tag durch gelesen. Der Schreibstil ist flüssig und in der Story wir es richtig Heiß. Etwas mehr Gefühl hätte der Geschichte nicht geschadet ist dennoch absolut lesenswert da auch andere Themen angeschnitten werden wie die offene Ehe. Die Charaktere sind allesamt unterschiedlich und interessante Protas. Alles in allen eine erotische und prickelnde Geschichte mit interessanter Thematik

Starlight 06.01.2020 

Das Buch "Heiße Karibik Kreuzfahrt" bringt einen Hauch Fernweh direkt nach Hause und lädt zum träumen ein und das nicht nur auf der erotischen Ebene. Die Handlungen und die Handlungsorte sind sehr schön beschrieben und regen das Kopfkino ganz ordentlich an. Auch der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Er ist flüssig und locker, wodurch sie das Buch gut uns schnell lesen lässt.

Bianca´s Lesetagebuch 04.01.2020 

Die Geschichte klang interessant ist sie auch. Aber es war auch nicht so einfach für mich über die beiden zu lesen. Da ich mir so eine Beziehung nicht vorstellen kann, da ich eher zur Eifersucht neige und meinen Mann mit niemanden teilen möchte und würde. Interessant ist es aber trotzdem wie es andere können. Da spielt nur mein Kopf nicht mit. Die Szenen sind sehr detailgetreu beschrieben, was einigen vielleicht nicht gefallen wird. Aber es ist nicht so vulgär beschrieben sondern sinnlich und erotisch. Das macht dann Kopfkino. Die Handlungen sind für die Verhältnissen der Beiden nachvollziehbar und verständlich. Die Protagonisten sind mir sympathisch. Ich erkannte auch die Entwicklung der Beiden, die sie während der kreuzfahrt gemacht haben.

Schlamurmel 29.12.2019 

Das Cover sieht schon mal super heiß und verführerisch aus und passt hervorragend zur Geschichte. Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und lässt die Fantasie kreisen, erotisch prickelnd und fast ausschließlich nur um das eine Thema geht es auf dieser Kreuzfahrt zu. Die Protagonisten leben und lieben sich an ihren Vorlieben aus und versuchen sich auch an etwas neuem, manchmal auch ins Detail gehend. Mir hat es diesmal sehr gut gefallen, denn diesmal wurde auch an die Kondome gedacht und das fand ich schon mal Klasse.

Tami B 29.12.2019 

Perfekte Urlaubslektüre! Habe das Buch innerhalb von zwei Tagen nur so verschlungen. Es wurde sehr gut geschrieben. Das Buch ist voller Spannung und macht dadurch beim Lesen wirklich süchtig. Sehr detailliert beschreibt die Autorin den Vorgang des Geschehens. Natürlich kommt die Erotik in diesem Buch nicht zu kurz. Das Kopfkino läuft in dem Buch von selbst. Hier kommt man auf seine Kosten. Nur zu empfehlen! Muss unbedingt in jeden Urlaubskoffer und darf vor allem auf keiner Kreuzfahrt fehlen!

Gremlins2 19.12.2019 

Heiße KaribikKreuzfahrt | Erotische Geschichten von Joan Hill  Wow, was für eine Kreuz durcheinander Fahrt, hier geht es prickelnd, heiß zur Sache. Selbst wenn man nicht der swinger Typ ist, ergeht es dem Leser doch hier ein wenig wie den Protagonisten. Nämlich Neugierde und verlangen. Die Erotik ist sehr niveauvoll und sorgt für perfektes Kopfkino. Ich wurde hier auf eine geschätzte und fabelhaft dargelegte erotische Menagerie gebracht die mich effektvoll unterhalten hat. Fazit : Ein großartiger prickelnder Roman auf großer Fahrt.

BookLoft-Two for Books 18.12.2019 

Mir hat dieses Buch vom KLappentext her wirklich gut gefallen aber ich muss sagen das es mich nicht so ganz überzeugen konnte. Mir hat einfach etwas gefehlt von der Autorin. Sie schreibt einfach alles runter in diesem Roman, das ist schade denn die Geschichte könnte interessant sein. Doch dieses monotone runterschreiben passt einfach nicht zu der Leidenschaft die im Buch rüberkommen soll. Es ist zwar alles sehr locker geschrieben doch trotzdem einfach runtergeschrieben. Vielleicht kam deswegen keine spannung beim Lesen auf. Die erotischen Stellen sind das einzige wo die Autorin ein bisschen mit Gefühl gearbeitet hat. Doch auch der rest muss stimmen im Buch. Die Figuren Steffi und Max haben mir gefallen und auch die Idee welche die Autorin hatte mit der offenen Ehe der beiden. Die ganze Geschichte könnte eine wirklich interessant sein wenn man sie nur mit mehr gefühl und details versehen hätte. Steffi fand ich als Figur sehr gut getroffen dafür fand ich ihren Mann Max aber wirklich zuviel des guten. Doch es gibt auch noch Katja und Claus, die beiden fand ich einfach ein bisschen interessanter als Steffi und Max. Im ganzen war das Buch ok aber einfach zu monoton.

Fohlenfan22 16.12.2019 

Eine erotische Reise Wer träumt nicht von einer Kreuzfahrt durch die Karibik? Die Protagonisten führen eine offene Ehe und probieren sich hier aus. Es entwickelt sich ein Spiel um Sex, Macht und Erotik. Der Schreibstil ist angenehm, die Episoden lesen sich flüssig und man gewinnt einen Einblick in eine offene Beziehung. Die Kulisse beflügelt nicht nur die erotischen Gedanken, sondern weckt auch die Reisesehnsucht...

wildberry 13.12.2019 

Das Cover sehr verführerisch und absolut passend zur Story Der Schreibstil der Autorin lässt sich angenehm lesen. Erotisch, prickelnd und spannend geht es auf der Kreuzfahrt zu. Die Protagonisten leben ihre Vorlieben aus und Versuchen sich auch an neuem. Die Story hat eine Handlung aber hauptsächlich geht es um die Thematik. Von den Reisezielen wird nicht ganz so tief ins Detail gegangen. Mir hat das Buch gut gefallen Wer gerne Erotische Storys liest dem kann ich das Buch weiterempfehlen

Gedankenweltdenise 10.12.2019 

Heiß, Heiß, heißer! Ich habe nachdem ich mir den Klappentext durchgelesen habe viel erwartet. Leider war es nicht so gut wie ich es erwartet hatte. Ich kam nur sehr schlecht mit dem Schreibstil zurecht was wirklich schade war. Es gab mal Szenen in dem Buch die mich mehr gereizt haben als die anderen. Der Schreibstil der Autorin ist zwar locker und leicht verständlich aber leider nicht mein Geschmack. Die Geschichte an sich ist eine Interessante Idee. Ich hatte bis jetzt noch kein Buch über eine Offene Ehe gelesen und war gespannt wie die Autorin dies rüberbringen würde. Dies war für meinen Geschmack etwas zuviel des ganzen.Gefühlt sind wir von einem aufeinander treffen ins nächste gesprungen und alles hat sich um das eine Gedreht Sex. Die Geschichte mit dem anderen Pärchen hat mir gut gefallen Katja und Claus waren ein interessantes Paar und die Entwicklung von den beiden wie auch die Freundschaft der beiden Pärchen fand ich sehr gut.

A Schiller 09.12.2019 

Für viele klingt es nach einem entspannten Urlaub mit viel Wasser im Fokus. Doch in diesem Fall fällt er für die beiden Hauptpersonen in eine ganz andere Richtung. Steffi und Max sind Verfechter von einer offenen Ehe. Nicht nur das, auch werden gerne noch andere Pärchen mit ins " Boot " genommen. So lernen sie noch ein " gleichgesinntes " Paar kennen. Es geht manchmal ziemlich turbulent zu. So manche Praktiken werden ausprobiert und auch gerne wiederholt. Dabei kommen die angefahrenen Reiseziele zu kurz. Es geht hauptsächlich um das eine, jeder kommt auf seine Kosten und Vergnügen. Die Autorin Joan Hill hat einen leichten und verständlichen Schreibstil. Wenn man das Buch mit in den Urlaub nimmt, so ist man für gute 2 Tage mit Unterbrechungen gut beschäftigt. Für Anfänger im Genre dieser Art von Literatur ist dies ein gutes Startbuch.

Tina B. 05.12.2019 

Joan Hill schreibt flüssig, prickelnd und sehr direkt. Die Protagonisten Steffi und Max wirken sehr offen und sympathisch. Ihre Erlebnisse sind abwechslungsreich und sorgen für ein sehr bildhaftes Kopfkino. Ob zu zweit, zu dritt oder gar zu viert alles ist möglich. Die Story wird komplett aus Steffis Perspektive erzählt. Manche Stellen hätte ich allerdings auch sehr gern aus Max Perspektive gelesen. Seine Abenteuer mit Tammy zum Beispiel wären sicher auch sehr lesenswert gewesen, aber vielleicht ist das ja auch einfach einen andere Geschichte. Ich jedenfalls würde mich darüber sehr freuen.

J. Kaiser 14.11.2019 

Steffi und Max haben eine sogenannte offene Ehe. Beide sind Affären ausserhalb der Ehe deshalb nicht abgeneigt. Max hat Steffis Wunsch einer Kreuzfahrt zu machen nachgegeben. Nun ist es also soweit. Die beiden gehen an Bord des Luxusliners. Sie wissen noch nicht was sie alles erwartet. Da ist der scharte Kellner, die sympathische Bardame. Nicht zu vergessen das junge Paar Katja uns Claus. Schon beim Bezug der Kabine kann Steffi und Max sich nicht zurückhalten und sie fallen übereinander her. Was für eine Kabineneinweihung. Die Abenteuer in Sachen Sex und Erholung geht jeden Tag so. Auf dieser Kreuzfahrt kommt jeder auf seine Kosten. Dem Leser beginnt bei den Beschreibungen das Kopfkino zu rasseln. Sei es lesbenspiele oder einen Dreier mit wechselnden Partnern. In diesem Buch ist für alle etwas dabei. Das Buch strotzt nur so von Erotik. Die Reise aus Sex und Erotik kann beginnen. Meine Meinung ist die, unbedingt lesen.

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...