Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

vom Luder zum MistStück | Erotischer Roman | die Sexabenteuer der Amy Morrison

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

vom Luder zum MistStück | Erotischer Roman | die Sexabenteuer der Amy Morrison

(1)

von

Ähnliche Geschichten aus:
Auch als Buch erhältlich
Romane

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 192 Taschenbuchseiten

Begleiten Sie Amy auf ihrem Weg vom Luder zum MistStück!

Amys neue Liebe entfacht
ungeahnte Leidenschaften in ihr.

Aber Amys sexuelles Verlangen
nach mehr Abwechslung
ist übermächtig!

Reicht Amy nun, was der Mann
ihrer Träume ihr bietet?

Über den Autor Amy Morrison:
Amy Morrison wurde in München geboren und arbeitet heute als Hotelfachangestellte in einem 4-Sterne-Haus in Düsseldorf, wo sie tiefe Einblicke in das Leben von Menschen erhält. Sie vermischt Erlebtes mit ihrer Fantasie und erschafft hieraus die unterschiedlichsten sexuellen Geschichten, welche sie in einem Tagebuch sammelt. Sie selbst erlebt Sex gern als Voyeurin. Hierzu besucht sie diverse FKK-Clubs und Swingerpartys. Sie liebt es, Menschen beim Sex zu beobachten und damit ihre eigene Lust anzuheizen. Ob die eine oder andere Geschichte aus ihren Büchern der Realität entspricht, verrät Amy nicht, nur soviel: „Meine Bücher sollen dem Leser als lustvolle Anregung dienen, um selber mit sich Spaß zu haben, so wie ich es gern handhabe, oder ihn zum Ausprobieren animieren.“

Tina B. 28.01.2020 

Amys sexuelle Emanzipation geht weiter. Und das nicht zu knapp. Sie lässt wirklich so gut wie nichts aus. Ich war erneut sofort in der Geschichte drin und habe mit Amy mitgefühlt, mitgefiebert und auch mitgelitten. Man spürt förmlich ihre Lebensfreude und ihre Lust auf Neues. Das machte sie für mich noch sympathischer und authentischer, aber manchmal auch etwas naiv. Das gefiel mir sehr. Amy Morrison hat einen sehr angenehmen, flüssigen und sinnlichen Schreibstil und die Seiten flogen beim Lesen nur so dahin. Ich hatte eine sehr unterhaltsame Lesezeit und habe dieses Buch bzw. die Dilogie ganz sicher nicht das letzte Mal gelesen.

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...