Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Noch immer gierig & unersättlich | Erotische Geschichten

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

Noch immer gierig & unersättlich | Erotische Geschichten

(34)

von

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 224 Taschenbuchseiten

Fünf Frauen – fünf heimliche Sehnsüchte. Begleiten Sie sie auf dem Weg ihrer Erfüllung!
Die alte Jugendfreundin, die sich vor Lust auf ihren Freund verzehrt.
Die Professorin, in der mit einem Studenten ungeahnte Geilheit erwacht.
Die Touristin, deren hemmungsloseste Begierde von zwei Pflegern befriedigt wird.
Die potenzielle Geliebte, die zum Beweis seiner Leidenschaft in einer geilen Jagd durch den Wald getrieben wird.
Und die schüchterne Mieterin, die zum voyeuristischen Lustobjekt eines älteren Bauarbeiters wird.
Welche heiße Fantasie lässt Ihre Hemmungen fallen?

Über den Autor Amy Walker:
Amy Walker ist das Pseudonym einer deutschen Autorin, die mit der Veröffentlichung mehrerer Romane bereits erste schriftstellerische Erfolge feiern durfte. Mit „Geheime Begierde“ hat sie ihren ersten erotischen Roman verfasst. Leidenschaft, Sinnlichkeit und nackte Lust in Worte zu verpacken hat sie derart fasziniert, dass sie sich nächtelang nicht von ihrem Computer losreißen konnte. Seither schwirren ihr nicht nur die alltäglichen Pflichten rund um ihre Familie durch den Kopf, sondern verschiedenste erotische Szenerien, die sie alle noch niederschreiben will. Zwei Dinge sind ihr dabei besonders wichtig und in allen ihren Geschichten zu finden: viel Gefühl und ein Happy End!

Geli Sondermann 19.02.2020 

5 heimliche Sehnsüchte...begleiten 5 Frauen...auf dem Weg zu ihrer Erfüllung. Vor totaler Lust auf ihren Jugendfreund...verzehrt sich eine alte Jugendfreundin. Die Studebtin erwacht...mit jeder Menge Gefühlen...mit einem Studenten. Eine Touristin gibt dich hemmungslos...zwei Pflegern hin. Eine Geliebte...die furch einen Liebesbeweis...quer durch den Wald getrieben wird. Eine schüchterne Mieterin...wird zum voyeuristischen Lustobjekt...durch einen Bauarbeiter. Die Autorin versteht es...den Leser in ihren Bann zu ziehen. Lauter erotische Geschichten von gierig bis unersättlich in einem vereint. Man wird mitgerissen von Erotik und Leidenschaft und bedauert es fast...wenn wieder ein Kapitel zu Ende ist. Sehr empfehlenswert...und mitreißend geschrieben

booklover2011 04.02.2020 

Fünf erotische Kurzgeschichten, perfekt für Zwischendurch Inhalt siehe Klappentext. Meinung: Das Buch enthält fünf erotische Kurzgeschichten, die teilweise sehr phantasievoll sind. Und auch wenn es aufgrund der geringen Seitenzahl der jeweiligen Geschichten keine ausführliche Handlung geben kann, so ist diese doch ausreichen, auch wenn ganz klar die heißen Szenen im Mittelpunkt stehen. Der bildhafte Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive der jeweiligen weiblichen Protagonistin geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Toll und wichtig fand ich, dass Safer-Sex (in vier der fünf Geschichten) ein Thema ist, so dass es wunderbare 5 von 5 Sternen gibt. Fazit: Eine heiße Kurzgeschichten-Sammlung, empfehlenswert für Fans von erotischen (Kurz-)Geschichten.

Nicole 30.01.2020 

Dieses Buch von Amy Walker habe ich regelrecht verschlungen. Die Geschichten sind von der Länge her perfekt, dass man immer mal eine lesen kann zwischendurch. Man kommt leicht rein in die Handlungen und alle fünf sind wirklich gut und erregend geschrieben. Das habe ich selten, dass ich in einem Buch mit Kurzgeschichten alle mag, aber hier war es so! Die fünf Geschichten sind sehr unterschiedlich und abwechslungsreich und die Sexszenen knisternd, aber nicht plump beschrieben. Einfach perfekt! Freue mich schon auf weitere Werke der Autorin!

FranzysBuchsalon 19.01.2020 

Buchinfo Fünf Frauen fünf heimliche Sehnsüchte. Begleiten Sie sie auf dem Weg ihrer Erfüllung! Die alte Jugendfreundin, die sich vor Lust auf ihren Freund verzehrt. Die Professorin, in der mit einem Studenten ungeahnte Geilheit erwacht. Die Touristin, deren hemmungsloseste Begierde von zwei Pflegern befriedigt wird. Die potenzielle Geliebte, die zum Beweis seiner Leidenschaft in einer geilen Jagd durch den Wald getrieben wird. Und die schüchterne Mieterin, die zum voyeuristischen Lustobjekt eines älteren Bauarbeiters wird. Welche heiße Fantasie lässt Ihre Hemmungen fallen? (Quelle: Lesejury) Anfang "Brauchst du noch etwas?" "Nein, alles in Ordnung." Verlegen wehre ich Camerons Fürsorge ab, denn dieser forschende Blick seiner hellgrauen Augen geht mir durch und durch und ist kaum zu ertragen. Innerlich winde ich mich. "Nun geh schon, sonst kommst du noch zu spät zu deinem Geschäftsessen", fordere ich ihn auf und halte mich im letzten Moment zurück, meine Hand auf seine Brust zu legen und ihn rücklings zur Haustür hinauszuschieben. Meine Meinung Ich lese sehr gerne Bücher aus dem erotischen Bereich. Zwischen Thrillern oder Jugendbüchern darf es dann auch ruhig mal knistern oder richtig heiß hergehen. Bei erotischen Romanen besteht die Gefahr, dass einem die Geschichte oder die Charaktere nicht zusagen und sich das gesamte Buch als Flop herausstellt. Dies kann man umgehen, wenn man sich für ein Buch mit erotischen Geschichten entscheidet. Manchmal habe ich Glück und mag alle Geschichten und manchmal sagt mir die ein oder andere Geschichte nicht zu - was aber nicht weiter schlimm ist, da es ja noch mehr in dem Buch zu entdecken gibt. "Noch immer gierig & unersättlich" ist quasi die 'Fortsetzung' zu "Gierig & unersättlich". Die Bücher und ihre Geschichten haben nichts miteinander zu tun und bauen auch nicht aufeinander auf. Lediglich die Titel passen zusammen. Nachdem mir der 'erste Teil' gut gefallen hat, war mir klar, dass mich auch hier wieder schöne Geschichten erwarten würden. Dieses Buch umfasst fünf erotische Geschichten und deckt den 'gängigen' Geschmack ab. Mal gibt es was fürs Herz, mal nur Sex und es haben auch durchaus mehr als nur zwei Menschen Spaß miteinander. Meine Lieblingsgeschichte war "Geile Zukunft", in der sich ein Student und seine Professorin näher kommen. Die Geschichte an sich hat mir einfach echt gut gefallen und die Sexszenen empfand ich als ziemlich heiß. Manchmal waren die Geschichten drum rum nicht so ganz mein Fall. Wie zum Beispiel bei "Endlich!" empfand ich die Geschichte als zu kitschig und die Dialoge waren für mich viel zu gestellt und gekünzelt. Die Sexszenen waren in allen Geschichten aber wirklich wahnsinnig gut beschrieben. Fazit Auch wenn nicht jede Geschichte nach meinem Geschmack war, sind die Sexszenen immer heiß und anregend. Amy Walker weiß einfach was sie da tut!

ullmann elisabeth 11.01.2020 

Von dieser Autoin habe ich jetzt schon einige Bücher gelesen. Sie versteht es, erotische Bücher zu schreiben voller Sinnlichkeit. Sie ist weder vulgär, noch pornografisch, sondern vermittelt dem Leser prickelnde und knisternde erotische Geschichten. Sie drückt sich sehr gekonnt aus, so dass das Kopfkino zu arbeiten beginnt. Gerade hier bei diesem Buch sind es fünf Geschichten über ganz unterschiedliche Frauen, die eine schüchtern, die andere erflogreich. Da ist z.B. die junge Frau, die Cameron seit sieben Jahren nicht mehr gesehen und und nun auf seinen Hund aufpassen soll, daraus dann aber ein stürmisches Abenteuer wird. Oder die Professorin, die ihr Vergnügen bei einem viel jüngeren Mann findet. Welche erotische Fantasien doch zwei kernige Bauarbeiter vermitteln könnenmit muskelbepackten Armen. Ganz toll ist ja die Geschichte in dem Krankenhaus in Peru. Für ein gelungenes erotisches Date braucht man keine Sprachkenntnisse. Auch hier hat Amy Walker wieder einen sehr guten erotischen Roman verfaßt. Man merkt, dass dies eben eine Frau geschrieben hat, denn hier kommt neben dem Sex auch noch das Gefühl ins Spiel-Auch das Titelbild zu dem Roman ist gut gelungen.

Sonia 23.12.2019 

Amy Walker Noch immer Gierig & Unersättlich Auch hier möchte ich mich ganz herzlich beim Blue Panter Verlag bedanken das ich dieses Buch lesen durfte da durch hat es meine Meinung nicht beeinflusst. Durch ihre lockere Art zu schreiben ist man gleich in der Geschichte mitten dabei und man konnte sich immer toll in die 5 Geschichten hinein versetzen und war von Anfang an bis Ende sehr spannend. Mir persönlich hat das Cover gut gefallen und passt zum Buchinhalt. Ich kann jedem dieses Buch ans Herz legen dann man kommt auf seine Kosten. Hier geht es um Ally und Camaron Camaron ist viele Jahre weg gewesen und nun braucht er Hilfe von seiner guten Freundin Ally die gerade bei ihm in der Wohnung ist um auf sein süßen Hund auf zu passen, da er ein wichtigen Termin hat mit einen Klienten. Ally ist am Anfang nicht so sicher ob es das richtige ist denn sie war damals verliebt in ihn und so weiß sie nicht ob sie damit klar kommt bei ihm zu sein. Als sie alleine ist und ihn seine Wohnung um her geht wird es hier sehr heiß als sie die schönen alten Fotos von ihm sieht und so bekommt sie ganz heiße erotische Szenen von den beiden. Als sie in seinem Schlafzimmer ankommt wird es noch schlimmer denn sie will ihn sehr nah sein und so legt sie sich hin und fängt an diese erotischen Gedanken aus zu leben. Aber auf einmal wird es alles anders als sie was hört was kann das sein wird es der Hund sein oder ist Camaron wieder so früh zu hause, und was wird Camaron machen ?????

OpPrincess 23.12.2019 

Klasse Fortsetzung des ersten Teils, welcher an Erotik und Rhetorik kaum zu überbieten ist. Die fünf abwechslungsreichen Geschichten der Frauen sind mit der exakt richtigen Menge Details geschmückt, sodass die einzelnen Abschnitte nicht zu kurz und nicht zu lang sind. Die Autorin verpackt realitätsnahe aber dennoch sehr prickelnde Fantasien mit ihrem Charme und einer sehr sinnlichen Sprache. Für den Wow Faktor ist auf jeden Fall gesorgt!

CoMa 12.12.2019 

Mit diesem Buch werden dem Leser 5 erotische Geschichten präsentiert. Fünf Frauen, die man als Leser bei der Erfüllung ihrer heimlichen Sehnsüchte begleitet. Dies war bereits das dritte erotische Buch, das ich von dieser tollen Autorin lesen durfte. Und wieder hat mich das Buch absolut begeistert. Der Schreibstil ließ sich sehr angenehm und flüssig lesen. Die Beschreibungen waren lebendig und real, so dass ich mich hervorragend in die Geschichten reinfinden und sie miterleben konnte. Neben den wirklich toll durchdachten Stories wurden auch die Personen richtig super dargestellt. Sie wirkten sehr echt und ich konnte mich bestens in sie hineindenken und sie verstehen. Jede einzelne Geschichte hat mir hervorragend gefallen. Es wurden heimliche Sehnsüchte und Tabuthemen aufgegriffen, die so mancher Leser vielleicht auch von sich selbst kennt. Die Geschichten waren alle sehr phantasievoll und erotisch und kamen ohne vulgäre Sprache aus, was ich sehr angenehm empfand. Sie wirkten absolut stimmig und rund und jede einzelne hat mich total gefesselt. Fünf tolle erotische Geschichten von einer großartigen Autorin dieses Genres. Sehr empfehlenswert. Ich vergebe 5 von 5 Sternen.

Book-addicted 08.12.2019 

Wieso wollte ich dieses Buch lesen? Amy Walker ist eine der Autorinnen (von erotischer Literatur), die ich besonders gerne mag, da sie nicht nur äußerst ansprechend schreiben kann, sondern eigentlich immer eine Art "Geschichte" um die erotischen Erlebnisse drumherum flechtet. Cover: Eine leicht bekleidete Dame, die nicht zu erkennen ist, aber durchaus hübsch zu sein scheint... Sie trägt hübsche Dessous und hat lange dunkle Haare. Mir persönlich gefällt das Cover ziemlich gut und es passt sehr gut zu den Geschichten der Autorin.  Story + Charaktere: Wer ab und zu gerne mal ein erotisches Buch liest, dem könnte "Noch immer Gierig & Unersättlich" gut gefallen... warum? Weil Amy Walker nicht nur gekonnt erotische Szenen schreiben, sondern den Charakteren regelrecht leben einhauchen kann. Im Gegensatz zu vielen anderen erotischen Kurzgeschichten erhält man zu diesen Figuren tatsächlich einen Bezug und kann zumindest ein Stück weit an ihrem Leben bzw. ihrer Gedankenwelt teilhaben - und das gefällt mir ehrlich gesagt ziemlich gut.  Dieser Kurzgeschichtenband bietet uns 5 abwechslungsreiche Geschichten, die nur die unterschwellige Anziehung gemein haben, die zwischen den beiden Protagonisten herrscht. Diese ist jedoch so stark, dass sie den Leser regelrecht mit in ihren Bann zieht und man eine Geschichte nach der anderen verschlingt. Dabei begegnen wir einer Frau, die doch noch ihren alten Jugendfreund verführt, einer Professorin, die von ihrem Studenten verführt wird, einer Mieterin, die Besuch vom Bauarbeiter bekommt und noch einigen anderen...  Schreibstil: Der Schreibstil ist mitreißend, prickelnd und überzeugend, sowie sehr anschaulich. Sehr angenehm zu lesen! Gesamt:  Abwechslungsreiche Geschichten, mitreißender und prickelnder Schreibstil, tolle Charaktere! Wertung: 5 von 5 Sterne!

claudi-1963 02.12.2019 

"Der einzige Weg, sich einer Versuchung zu entledigen, ist, ihr zu erliegen." (Oscar Wilde) Das auch Frauen eindeutige, lustvolle Fantasien und sexistische Sehnsüchte haben, erleben wir hier in diesen 5 Geschichten. "Endlich" Ally die alte Jugendfreundin sollte eigentlich nur auf Camerons Schäferhund aufpassen. Was jedoch für Sinn, Reize und Geruch alles in seiner Wohnung an Sehnsüchten und Fantasien bei ihr hervorrufen, erleben wir hier. "Geile Zukunft" präsentiert eine Professorin die sich am letzten Studientag, trotz erster Skrupel mit dem um ein paar Jahre jüngeren Riley einlässt. Ein leidenschaftlicher, heißer Survival-Trip der ganz anderen Art erleben wir in "Krieg ich Dich, dann fick ich Dich!" Die Begegnung der beiden Bauarbeiter im Haus und Cilias anschließende Fantasien unter der Dusche werden in "Schau mich an" für die schüchterne junge Frau nicht ohne Folgen bleiben. In der letzten Geschichte "Sexual Healing" geht es in einem peruanischen Krankenhaus zur Sache, in dem Jane nach einem Unfall eingeliefert wurde. Selbst gegen Janes sexuellen Fantasien und Sehnsüchten werden zwei Pfleger behilflich. Meine Meinung: Das sehr extravagante Cover zeigt sehr genau, um welche Art Buch es sich hier handelt, passt aber zu dem Titel geil und unersättlich sehr gut. Ich kenne die Autorin schon von dem Buch "Sommerlust", das mir recht gut gefallen hat. Dass Amy Walker um die eigentliche Erotik und Sexualität immer sich eine gute Geschichte einfallen lässt, gefiel mir da schon sehr gut. Genau deshalb springt auch das eigene Kopfkino an und man kann sich ganz dabei fallen lassen. Natürlich muss es jetzt kein Sex im Krankenhaus sein, aber haben wir nicht alle unsere Fantasien um erregt zu werden? In diesem Buch können wir die eine oder andere Tabugeschichte miterleben, wie der eine oder andere von uns sie vielleicht schon selbst im Kopf hatte. Dabei weiß die Autorin genau wie man die Rahmengeschichte gerade so gestaltet, dass sie schön in die erotische Handlung übergeht. Durch die langsame Steigerung der Geschichten werden diese auch zum eigentlichen Höhepunkt dem Akt geleitet. Der Schreibstil war locker, unterhaltsam verführerisch und wieder einmal äußerst prickelnd. Die Geschichten verleiten einem seine eigene Fantasie anzukurbeln und sich dadurch inspirieren zu lassen. Dadurch kann man sich auch fantastisch in die Protagonisten hineinversetzen. Hier spürt man einfach die große Erfahrung der Autorin in Sachen erotische Literatur. Gut gefällt mir, im Gegensatz zu anderen Autoren in diesem Genre, das sie keine vulgären Wörter benutzt. Den gerade solche Wortwahl finde ich oft ganz schrecklich bei erotischen Büchern. Dass es auch anders gehen kann, erlebe ich erneut in diesem Buch. Natürlich kann man hier keine tief greifende Geschichten erwarten, ebenso keine Charaktere, die man näher kennenlernt. Und trotz der besonderen Situationen die wir hier miterleben dürfen, könnte ich mir gut vorstellen, dass es Personen wie Du und ich sind. Gerade für Leseanfänger im Genre Erotik finde diese Bücher bestens geeignet, da sie wie oben schon erwähnt nicht zu ausfallend in der Wortwahl sind und es zu keinen, harten erotische Handlungen kommt. Und ich finde es gut das wir erleben dürfen, dass selbst Frauen eindeutige Fantasien haben und nicht nur Männer. Zudem macht es einfach Spaß die Bücher von Amy Walker zu genießen, deshalb von mir 5 von 5 Sterne.

ChrissidieBüchereule 30.11.2019 

Ich fand das Cover hat schon eine sehr tolle Ausstrahlung und die Geschichten der 5 verschiedenen Charaktere waren besonders, abwechslungsreich und sehr erotisch wir haben ihre Fantasien sehr genau miterlebt. Als Leser konnte man sich alles bildlich vorstellen und durch denn locker leichten und total charmanten Schreibstill komplett in das Buch eintauchen. Alle Geschichten waren individuell gestaltet und sehr detailliert sodass man eine Bezug zu den Charakteren auf bauen konnte. Die Geschichten waren sehr sinnlich aber auch erotisch sehr toll geschrieben, es lädt ein das gelesene vielleicht selber zu probieren. Kann das Buch nur empfehlen, war begeistert, die Autorin schafft es immer wieder mich gut zu unterhalten.

J. Kaiser 28.11.2019 

Die fünf Frauen werden von ihrer Fleischeslust übermannt. Besser könnte es gar nicht laufen. Was im Einzelnen ganz gut ist. Die eine sucht das grosse Glück bei ihrem Mann. Schluss zu machen ist halt nicht so einfach.Die andere nur das Vergnügen für sich und den Partner. Die andere überwindet ihre Schüchternheit gänzlich mit dem Liebhaber. Der einen wurde das Herz gebrochen. Doch er kam zurück in ihr Bett. Da ist noch der Student, der die Dozentin ins Bett bekommt. Alle Geschichten sind einzigartig und sehr stilvoll erzählt. Obwohl manchmal harte und viele Worte fallen. Beim Lesen kommt die Fantasie zum Zug. Die einzelnen Erotik Akts sind sehr gut beschrieben und bildlich nachzuvollziehen. Einfach super. Das Buch hat mir sehr gefallen und kann es mit gutem Gewissen empfehlen.

Shaaniel 22.11.2019 

Hallo ihr Süßen Suchst du noch, das perfekte prickelnde Erlebnis für die kalte Jahreszeit? Stehst du auf Kurzgeschichten, die es in sich haben? Liebst du Starke selbstbewußte Frauen, die genau wissen, was sie wollen? Dann bist du bei "Noch immer Gierig & Unersättlich von Amy Walker" genau richtig. Amy Walker ist für mich eine der besten auf dem Gebiet Erotischer Literatur und verbindet hemungslose Erotik mit starken Charakteren. Ich habe dieses Buch wieder sehr genossen, auch wenn mir nicht jede Geschichte gefallen hat, so bekommt es dennoch 4 Sterne von mir, denn das Prickeln liegt noch in der Luft. Achtung euch wird heiß werden und ihr werdet zum Schwitzen kommen. Gedanken-Kino Pur! Ganz lieben Gruß Sonja/Shaaniel

Gisela Wörsdörfer 14.11.2019 

Noch immer gierig & unersättlich Amy Walker Erst einmal möchte ich mich bei dem blue panther books Verlag bedanken, für dieses Rezensions Exemplars. Meine persönliche Meinung wurde dadurch in keinster Weise beeinflusst. Das Cover gefällt mir gut, auch wenn es mit wenig Farbe gestaltet wurde. Der Klappentext weist darauf hin, daß es sich um mehrere Geschichten handelt, die alle um eine erotische Begegnung handelt, die eigentlich Tabu sein sollte. Der Schreibstil ist leicht und fließend. Die Geschichten lassen sich schön lesen. Die Protagonisten und die Handlungen sind nachvollziehbar und man kann sich das meiste davon, gut vorstellen. Gerne möchte ich eine Lese Empfehlung mit verdienten 5 Sternen geben

Starlight 14.11.2019 

Ich lese dich Bücher von Amy Walker sehr gerne und auch dieses hat mich nicht enttäuscht. In ihrem Buch "Noch immer gierig & unersättlich" erzählt Amy Walker gleich 5 spannende Kurzgeschichten, die alle eines in sich vereinen, sie alle erzählen von einem Tabuthema. Die Geschichten sind alle sehr spannend und abwechslungsreich geschrieben und garantieren ein unerwartetes Ende. Der Erzählstil ist flüssig, sehr Detailverliebt und bildhaft. . Kurzum, für mich ist das eines der besten Bücher des Verlags.

Angy M. / Bücherschicksal 10.11.2019 

Meinung: Noch immer gierig & unersättlich von Amy Walker aus dem Blue Panther Books Verlag steht den anderen Kurzgeschichten Büchern, welche ich bereits von der Autorin gelesen habe in nichts nach. Auch in diesem Buch werden die fünf Protagonisten von ihrer Fleischeslust übermannt. Oft aber stehen nicht nur die körperlichen Gelüste im Vordergrund, sondern so manches Mal auch emotionale Sinnlichkeit. Die Eine sucht das große Glück für immer, die Andere nur das kurze Vergnügen. Während die Eine ihre Schüchternheit überwindet, gewinnt die andere neues Selbstvertrauen. Ich finde die Geschichten sehr ansprechend gehalten. Von Anfang an wird man sachte in das Geschehen gelenkt bevor sie in erotische Gefilde abgleitet. Natürlich können die Charaktere nicht die Tiefe erhalten welche sie durch eine längere Geschichte bekommen könnten, aber sie sind dennoch unterhaltsam und könnten ganz normale Menschen von nebenan darstellen. Einzig die letzte Geschichte zog sich an manchen Stellen für mich etwas zu sehr hin. Am unterhaltsamsten waren die ersten drei. Der Schreibstil ist fließend und die Wortwahl passt zum Genre Erotik. Es gelingt der Autorin trotz der heißen Szenen einen ansprechenden Schreibstil beizubehalten. Hin und wieder fallen hier deutlichere Worte aber diese halten sich im Rahmen. Ich würde behaupten, dass dieses Buch Lesestoff für jene ist, die gerne mal ihrer Fantasie im sexuellen Bereich freien lauf lassen möchten aber dennoch es nicht ins härtere Gefilde wagen wollen. Fazit: Amy Walker entführt wiederholt in lustvolle Szenarien und lässt ihre Protagonistinnen zwischen Zweifeln und Lustgefühlen schwanken. Die Autorin beherrscht das perfekte Spiel welches eine tolle Dynamik beim Lesen vermittelt. Die Szenarien lassen den Leser für einen kurzen Augenblick den Alltag vergessen. Sie sind abwechslungsreich gehalten und perfekt für zwischendurch. Eine leichte Lektüre, die ich allen im Genre Erotik empfehlen kann. Auch hier wird wieder für jeden Geschmack sicher die richtige Geschichte dabei sein. Zu hohen Tiefgang bzgl. der Charaktere innerhalb der Kurzgeschichten würde ich aber hier nicht erwarten auch, wenn die Autorin zart dahin zu lenken versucht. Für meinen Teil finde ich es aber im Ganzen gut gelungen. Eine leichte abwechslungsreiche Lektüre!!

Mandy Kanzler 28.10.2019 

Es geht mit dem zweiten Teil weiter der aber ohne Vorkenntnisse gelesen werden kann. 4 Kurzgeschichten plus eine internetstory. Die Geschichten fangen gut an aber wieso auch immer frage ich mich bei allen bei der Hälfte ob sie sich einig werden. Immer hin und her das ist etwas nervig. An sich sind es aber schöne Geschichten die die Fantasie anregen. Der schreibstil ist flüssig und gut leserlich.

Stefanie F. 21.10.2019 

Gutes Buch! Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Die Kurzgeschichten sind unterschiedlich und jede nimmt einen anderen Verlauf. Jede Geschichte für sich ist sehr lesenswert. Ich habe dieses Buch in zwei Tagen gelesen und finde es schade, dass es nicht mehr Geschichten waren. Ich finde es gut, dass es nicht immer nur um das Thema Sex geht, sondern auch um Gefühle und dem "sich damit auseinandersetzen". Man erfährt auch etwas über die Hintergründe der Protagonisten und das finde ich klasse!

Isis99 19.10.2019 

Kurz Es ist nie genug auch wenn man schon am Limit ist Ich habe dieses Buch vom Bluepanther-Verlag zur Verfügung gestellt bekommen und bedanke mich recht herzlich dafür. Cover Es wurde ziemlich farblos gestaltet, da sich nur schwarz und weiß und die Hautfarbe der Frau finden lassen. Dafür wird der Blick für andere Dinge geschärft - mir wären sonst nie ihre lackierten Fingernägel aufgefallen ;) Also im Hintergrund ist eine Frau in aufreizender Unterwäsche zu sehen, die offensichtlich jemanden verführen will - vor ihr ist der Titel des Buches aufgedruckt worden, was mir persönlich nicht so gut gefällt, denn es wirkt dadurch so als ob sie keinen Bauch besitzen würde, weil dort ein weißer Fleck prangt... Aber das Cover gibt schon einen sehr großen Aufschluß welcher Art die Geschichten sein werden - der Titel tut das in gewisserweise auch, wenn er die Worte "Gierig und Unersättlich" gegenüber dem "Noch immer" deutlich hervorhebt durch einen fett gedruckten und kursiv gesetzten Schriftzug. Handlung Es handelt sich um eine Sammlung von verschiedenen erotischen Erlebnissen, die alle ein Tabu einschließen und verrucht sind. Eine Jugendliebe könnte neu entflammen, wenn da nicht die Ehepartner wären oder das altbekannte Drama, das ein Unidozent eine Studentin verführt wird einmal umgedreht - hier ergeben sich ganz neue Möglichkeiten ;) Ein anderes Paar steht kurz vorm Aus, aber dann ist der Partner doch gar nicht so langweilig und einfallslos im Bett. Oder der Handwerker von nebenan beobachtet dich und besucht dich eines Abends nach Dienstschluss ganz unerwartet... Hier ist für jeden Geschmack was dabei ^^ Sprache Da alle Geschichten von ein und derselben Autorin geschrieben worden sind, fiel mir das Lesen sehr leicht, weil ich mich nur auf einen Schreibstil einstellen musste und nicht nach jeder Story mit einem neuen zu kämpfen hatte ^^ Amy Walker schreibt sehr sympathisch und anschaulich, es scheint einem als ob man dabei gewesen wäre. Sie schließt einfach so viele Details, Gefühle und auch unausgesprochenes in die Handlungen mit ein, dass der sexuelle Aspekt nicht allein in den Vordergrund tritt. Diese Geschichten sind aber nicht wahllos zusammengewürfelt worden - nein sie haben alle gemeinsam, dass sie Tabuthemen in unserer Gesellschaft behandeln, die man sonst lieber verschweigt oder gar nicht erst gestattet sind! Charaktere In jeder Geschichte gibt es zwei Protagonisten und was für ein Zufall es sind immer ein Mann und eine Frau ;) Diese beiden verspühren meist eine unterschwellige Anziehung zum jeweils anderen, die sie allerdings nie in der Öffentlichkeit ausleben könnten ohne mit Konsequenzen rechnen zu müssen. Obwohl diese Geschichten vom Umfang her recht kurz sind, hat es Amy Walker doch geschafft den Charakteren ein realistisches Umfeld zu gestalten und sie in einer detailreichen Art auszuarbeiten! Fazit Ein super Buch, dass so manches Tabu-Thema anspricht und dennoch unterhaltenden in einsamen Stunden ist! Ich empfehle es jedem, der auf stilvoll erotische Bücher steht <3

Bienchen 12.10.2019 

Reihe: Teil zwei, man kann auch hier mit anfangen. Es sind Kurzgeschichten. Cover: Eine Dame in Dessous. Meine Meinung: Puuh. Es ist aufjedenfall was für zwischendurch. Mir gefielen die Anfänge der Kurzgeschichten Die gewissen Szenen, Teile der jeweiligen Geschichten empfinde ich als sehr langgezogen. Und mich haben die auch nicht wirklich angesprochen. Am besten gefiel mir eigentlich der Anfang der ersten Geschichte. Aber auch bei der dachte ich sehr schnell: ? Äh okay. Entscheidet euch doch jetzt mal was das hier wird. Oder tatsächlich hat mich doch die Story mit der Jagd am meisten überzeugt. Aber wirklich überzeugen konnte mich das Buch hier diesmal nicht. Schreibstil ist flüssig. Kam nicht ins Stocken beim Lesen.

Gremlins2 09.10.2019 

Noch immer gierig & unersättlich | Erotische Geschichten von Amy Walker  Fünf mal brillanter Lesegenuss! Abwechslungsreiches und prickelndes Vergnügen schenkt die Autorin hier ihren Lesern und schickt sie auf eine berauschende Reise. Der Schreibstil ist gewohnt durchgehend fließend, schwungvoll und herrlich angenehm zu lesen. Die Erotik ist sehr niveauvoll und sorgt für perfektes Kopfkino. Ich wurde mit jeder Geschichte unglaublich verwöhnt und mir haben alle fünf gleich gut gefallen. Sehr gerne vergebe ich für die mir geschenkte Lesezeit von Herzen fünf dicke Sterne und eine absolute Kauf - und Leseempfehlung.

dreamlady66 07.10.2019 

(Inhalt, übernommen) Fünf Frauen fünf heimliche Sehnsüchte. Begleiten Sie sie auf dem Weg ihrer Erfüllung! Welche heiße Fantasie lässt Ihre Hemmungen fallen? Zur (genialen) Autorin: Amy Walker ist das Pseudonym einer deutschen Autorin, die mit der Veröffentlichung mehrerer Romane bereits erste schriftstellerische Erfolge feiern durfte. Mit "Geheime Begierde" hat sie ihren ersten erotischen Roman verfasst. Leidenschaft, Sinnlichkeit und nackte Lust in Worte zu verpacken hat sie derart fasziniert, dass sie sich nächtelang nicht von ihrem Computer losreißen konnte. Seither schwirren ihr nicht nur die alltäglichen Pflichten rund um ihre Familie durch den Kopf, sondern verschiedenste erotische Szenerien, die sie alle noch niederschreiben will. Zwei Dinge sind ihr dabei besonders wichtig und in allen ihren Geschichten zu finden: viel Gefühl und ein Happy End! Gesamteindruck/Schreibstil/Fazit: Wow, was für ein weiteres erotisches Highlight in meiner Bibliothek, erschienen am 30.008.2019, ich komme aus dem Staunen nicht mehr heraus... Meine Garantautorin für prickelnde, feine und gefühlvolle Erotik, stimmungsvoll inszeniert, ohne dabei derb oder vulgär zu werden, hat ein neues Schmankerl in Form von fünf erotischen (Frauen)geschichten verfasst, die stimmungsvoller, ebenso hingebungsvoller gar nicht sein können. Das exquisite Cover ist das ITüpfelchen! Ich habe jede dieser so unterschiedlich konzipierten hot stories lieben gelernt und Seite um Seite genossen - einfach nur toll, bin und bleibe begeistert

RS 06.10.2019 

Amy Walker ist eine meiner Lieblingsautorinnen dieses Genres. Sie schafft es eine prickelnde Atmosphäre zu erschaffen und in eine Geschichte zu verweben, die mehr zu bieten hat als reinen Sex. Außerdem ist sie in der Ausrichtung ihrer hier 5 Kurzgeschichten wieder abwechslungsreich - mal gehts sehr sanft und romantisch zu, ein andermal direkt und hart. Ich mag den Schreibstil sehr! Man taucht immer mitten hinein in die Szenerie, die stets anregend ud spannend ist. Das Cover ist ebenso passend zu Amy Walkers anderen Büchern phantasievoll und angenehm. Mich hat dieses Buch besonders überzeugt. Darum verdiente 5 Sterne!

Claudia Stadler 05.10.2019 

Das Buch "Noch immer gierig & unersättlich" wurde von Amy Walker verfasst und erschien 2019 im Blue Panther Books Verlag. 5 Frauen - 5 Wege zur Erfüllung. Lustvoll werden hier verschiedene Wege aufgeführt, um seine Lust zu befriedigen. Die Wortwahl und der Sprachstil waren gut gewählt und es machte Spaß, die Geschichten zu lesen und sie mit den verschiedenen Charakteren mitzuerleben. Jeder, der gerne kurze Geschichten liest, ist auch wieder mit diesem Buch bestens beraten.

Kerstin N. 03.10.2019 

Diese doch etwas längeren Kurzgeschichten entführen den Leser in unterschiedliche Situationen. Die Paare kennen sich schon, oder lernen sich gerade kennen und dabei kommt es zu erotischen Spannungen. Die Autorin Amy Walker beschreibt bildhaft und angenehm die knisternde Spannung und wie die Paare aufeinander eingehen. Schöne Situationen, die dir vielleicht selbst einmal passieren können. Erotische Geschichten, die Lust auf mehr machen.

Aloegirl 02.10.2019 

Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Hätte Cameron sich damals anders entschieden wären sie mehr als platonische Freunde. Sie sollte auf seinen Schäferhund aufpassen, während er ein Geschäftsessen hatte. Dabei wird ihr jedes Mal wenn sie ihn ansieht so richtig heiß. Als er vor sieben Jahren wegging, hatte er ihr Herz gebrochen. Vor zwei Wochen stand er wieder vor ihr. Als sie sich in seinem Bett selbst befriedigte, merkte sie wie er früher zurückkam. Er fing sie ab als sie weglaufen wollte und brachte sie in sein Bett zurück. Sie erfuhr, dass er nur wegen ihr wieder da war. Ally konnte ihm trotz ihrer Gefühle und der sexuellen Annäherung nicht ganz trauen. Er sagte ihr, dass er mit ihr alles wolle, Haus, Kinder sogar eine Hochzeit, egal in welcher Reihenfolge. Ally war glücklich, er liebte sie. Das war eine von vielen Geschichten. Jede Geschichte hat seinen Liebreiz und die speziellen Szenen. Einfach nur ein tolles Buch zum Entspannen und sich einen Gusto auf den eigenen Partner zu holen.

Schlamurmel 30.09.2019 

Eine angenehme Sammlung von 5 Erotischen Geschichten die nicht zu lange und nicht zu kurz geschrieben sind, Amy Walker versteht es Ihre Leser in den Bann zu ziehen, sie sind flüssig und super geschrieben, sie erzeugen ein knistern, prickeln und machen Lust auf mehr. Sie sind einmal mehr romantisch und etwas weniger, aber in keinster weise vulgär oder schmutzig. Ich finde es sehr angenehm zu lesen, ich mag mehr davon, mir hat es sehr gut gefallen.

Asmodina 27.09.2019 

Inhalt: Fünf Frauen fünf heimliche Sehnsüchte. Begleiten Sie sie auf dem Weg ihrer Erfüllung! Die alte Jugendfreundin, die sich vor Lust auf ihren Freund verzehrt. Die Professorin, in der mit einem Studenten ungeahnte Geilheit erwacht. Die Touristin, deren hemmungsloseste Begierde von zwei Pflegern befriedigt wird. Die potenzielle Geliebte, die zum Beweis seiner Leidenschaft in einer geilen Jagd durch den Wald getrieben wird. Und die schüchterne Mieterin, die zum voyeuristischen Lustobjekt eines älteren Bauarbeiters wird. Welche heiße Fantasie lässt Ihre Hemmungen fallen? Meinung: Wie immer habe ich mich sehr über das neue Buch von Amy Walker gefreut und wurdev auch diesmal nicht enttäuscht. Neben den prickelnden Szenen und einem flüssigen Schreibstil setzt die Autorin diesmal auf einen besonderen Aspekt, welcher sich durch alle Geschichten zieht. Die weiblichen Protagonisten lernen am Ende ihrer Geschichte etwas für ihr weiteres Leben. Sei es die Liebe oder...etwas anderes. Klare Empfehlung

Asinus E. 26.09.2019 

Sex für die Seele Fünf unterschiedliche Frauen geben uns in fünf kleinen Geschichten ausführlich Einblick in ihr Gefühlsleben. Selbstverständlich erfahren wir, was sie so körperlich alles treiben mit ihren jeweiligen männlichen Partnern, aber eben nicht nur: Es ist die weibliche Gefühlswelt, das, was gedanklich in ihnen vorgeht, wie sie halt so ticken, die dem Buch seinen eigentlichen Reiz verleiht. So gesehen genießt auch mann ausnahmslos spannende, eigentlich wunderschöne Stories, die in den Vereinigten Staaten und sogar am die Sinne berauschenden Titicacasee angesiedelt sind. Als männlicher Leser ist man natürlich versucht, sich eine von den fünf Frauen auszusuchen, die einem am besten gefällt. Aber verdammt, das ist gar nicht so einfach. Am liebsten würde ich mit allen fünf mein Glück versuchen nacheinander natürlich. Alle haben eben etwas wunderbar Weibliches. Die Story am Titicacasee ist mein Favorit. Zeigt sie doch, was alles möglich ist, wenn nicht alle Menschen eine gemeinsame Sprache sprechen. Non-verbale Erotik vom Allerfeinsten. Unbedingt lesen. Der Titel des Buches könnte leicht in die Irre führen. Ich habe diese Frauen nicht als gierig und unersättlich empfunden, sondern eher als sehr weiblich, klug und stark. Doch urteilen Sie selbst! Fünf leuchtende Sterne am literarischen Erotik-Firmament.

BookLoft-Two for Books 21.09.2019 

Nun kenne ich die Autorin schon etwas durch andere Bücher von ihr, ich Lese ihre Bücher wirklich gern und ich konnte ihren Büchern immer viel abgewinnen. Hier ist es auch so denn das Buch hier hat mich einfach noch mehr gefesselt als die anderen ihrer Bücher. Dieses hier hatte für mich eine wirklich tolle Geschichte, ach was sage ich es hatte viele tolle Geschichten. Doch wisst ihr was ich bei Amy Walker am liebsten mag? In den Kurzgeschichten steht nicht nur der Sex im vordergrund. Es gibt hier auch Handlung in der jeweiligen Geschichte. Das findet man nicht so oft und genau deswegen mag ich Amy Walkers Bücher so gern. Geschrieben sind die Kurzgeschichten sehr flüssig und locker. Trotzdem aber ist immer eine schöne erotische Spannung im Buch zu finden und es macht richtig Spaß die Geschichte zu lesen. Vulgär fand ich diese Geschichten zumindest nicht. Eher ansprechend und interessant. Handlungen selber sind alle sehr unterschiedlich und das macht wieder Spaß beim Lesen, immer wieder etwas neues und immer wieder interessant. Im ganzen also wieder ein tolles Buch der Autorin was alles hat. Story, erotik und Charakter.

Fohlenfan22 09.09.2019 

Erotische Geschichten, wie wir sie lieben Amy Walkers Bücher setzen sich von der Masse der erotischen "Ergüsse" sehr positiv ab. Auch ihr neuestes Werk, das 5 längere erotische Geschichten erhält, die von der sexuellen Erfüllung fünf verschiedener Frauen handelt, ist sehr angenehm zu lesen. Was mir bei der Autorin besonders gefällt, sind die guten Charakterzeichnungen, durch die die Handlung noch realistischer wird. Die Wortwahl ist immer erotisch, aber nie vulgär. Daher wird der neue Band sicherlich auch meist weibliche Leser ansprechen. Aber auch Männer sollten zu diesem Buch greifen, die Erotik hat in jedem Fall ihren Platz! Pluspunkt: Das Thema Verhütung spielt bei Amy Walker immer eine Rolle. Hut ab vor der Mischung aus Charakterentwicklung, heißen Settings und qualitativ hochwertigem Schreibstil.

Tina B. 07.09.2019 

Wieder einmal mehr ist es Amy Walker gelungen mich mit ihren detailreichen Beschreibungen und ihrer bildhaften Sprache zu fesseln. Für mich gehört sie zu meinen absoluten Lieblingsautoren und das konnte dieses Buch auch wieder einmal bestätigen. Diese fünf Stories sind abwechslungsreich, überraschend und sehr prickelnd. Sie werden alle aus der weiblichen Perspektive erzählt und dennoch sind die beschriebenen Protagonisten und Handlungsorte sehr unterschiedlich. Diese Abwechslung gefiel mir sehr. Ich hatte eine tolle Lesezeit und kann dieses Buch nur jedem ans Herz legen.

Sabrina K. 05.09.2019 

Noch immer gierig und unersättlich ist für mich das erste Buch dieser Autorin. Leider hat es mich nicht vollends überzeugt. Die erotischen Szenen sind sehr schön und weites gehend stilvoll beschrieben. Es geht heiß zur Sache und ist für mich alles sehr realistisch dargestellt. Die Charaktere sind für meinen Geschmack jedoch zu flach und nicht ausgereift entwickelt. Auch das ganze Drumherum, die Szenen an sich sind mir einfach zu "billig". Die Handlungen sind recht einfach, aus denen dann die erotischen Handlungen passieren. Auch zwischen den Sex-Szenen sind mir die Erläuterungen und Unterhaltungen unnötig lang, für den flachen Inhalt. Ich hätte mir mehr "richtige" Handlung gewünscht. 3 gut gemeinte Sterne gibt es von mir, da das Cover sehr schön ist und die erotischen Szenen an sich gut beschrieben sind. Eine seichte Unterhaltung für zwischendrin ist dieser erotische Roman allemal.

Lesen und Träumen - Sabine aus Ö 23.08.2019 

Ich mag die erotischen Geschichten von Amy Walker sehr gerne. Sei es ein Roman, oder seien es die Kurzgeschichten. Insbesonders die Kurzgeschichten zeichnet aus, dass hier nicht nur rein erotische Szenen vorkommen, sondern durchaus auch Handlung drumherum gebaut ist. Das gefällt mir sehr gut, reduziert es doch damit die Geschichten nicht auf "nur Sex". Die Autorin hat einen sehr angenehmen Schreibstil und versteht es gut, die erotischen Szenen sehr ansprechend zu schreiben. Zu keinem Moment wird es vulgär, immer prickelt es und macht Spaß, weiterzulesen. Fazit: "noch immer gierig und unersättlich" ist eine Sammlung von fünf Kurzgeschichten. Sie sind von der Handlung her sehr unterschiedlich. Mal ein wenig romantischer, mal eher hart, aber immer unterhaltsam. Mir hat es Spaß gemacht, das Buch zu lesen, die Autorin hat sich jedenfalls zu meiner Lieblingsautorin in Sachen Erotikgeschichten entwickelt.

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...