Heiße Wüstennächte in Kairo | Erotischer SM-Roman

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

Heiße Wüstennächte in Kairo | Erotischer SM-Roman

(10)

von

Ähnliche Geschichten aus:
Auch als Buch erhältlich
BDSM
Romane

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 224 Taschenbuchseiten

Die selbstbewusste und verführerische Diane arbeitet für die Verbrecherwelt von Kairo. Sie hat eine ausgeprägte Schwäche für Waffen, Lederkleidung und unverbindlichen Sex.
Als ihr Zieh-Onkel ermordet wird, ermittelt sie auf eigene Faust. Dabei begegnet sie dem attraktiven Jamal, dessen Schwester entführt wurde. Die beiden decken einen Mädchenhändlerring auf, der die Herrschaft über die Unterwelt an sich reißen will. Doch ihre Ermittlungen werden durch das brennende Verlangen behindert, das Diane immer wieder in Jamals Arme treibt …

Über den Autor Tara Silver:
Tara Silver lebt mit ihrem Mann und zwei Katzen in einem Haus, wo sich hinter jedem Fenster die grünen Weiten eines Landschaftsschutzgebietes erstrecken. Abends trinkt sie Wein bei Kerzenschein, hört den Grillen und Fröschen in ihrem Garten zu und träumt von neuen Geschichten. Bevor sie sich der Erotik zuwandte, schrieb sie über Naturschutz und Freundschaft. Inzwischen liebt sie es, die tausend Facetten von Erotik und Sexualität auch in ihren Romanen zu erforschen.

Asmodina 13.10.2019 

Inhalt: Die selbstbewusste und verführerische Diane arbeitet für die Verbrecherwelt von Kairo. Sie hat eine ausgeprägte Schwäche für Waffen, Lederkleidung und unverbindlichen Sex. Als ihr Zieh-Onkel ermordet wird, ermittelt sie auf eigene Faust. Dabei begegnet sie dem attraktiven Jamal, dessen Schwester entführt wurde. Die beiden decken einen Mädchenhändlerring auf, der die Herrschaft über die Unterwelt an sich reißen will. Doch ihre Ermittlungen werden durch das brennende Verlangen behindert, das Diane immer wieder in Jamals Arme treibt Meinung: Mir hat dieses Buch recht gut gefallen, was zum einen an dem flüssigen Schreibstil der Autorin als auch an den Charakteren liegt. Diane und Jamal sind liebenswert beschrieben, besonders letzterer wird trotz der zahlreichen erotischen Szenen nicht als wilder Hengst dargestellt, sondern zeigt eine romantische Ader. Zwar mögen die Schilderung der arabischen Kultur zuweilen etwas klischeehaft scheinen, aber das kann man verzeihen.

Bianca´s Lesetagebuch 11.10.2019 

Dieses Buch sprang mich sofort an, das Cover gefiel mir und es passt auch gut zur Geschichte. Ich gehe ja nach Cover und Klappentext. Nach den ersten Zeilen hat mich der Schreibstil begeistert er ist flüssig und flott, er lässt sich sehr gut lesen. Hmmm, Diane gefällt mir , sie ist anders hart auf ihre Weise. Ihre Schwester dagegen, da war ich mir nie so sicher wie ich sie einschätzen sollte. Die Handlungen haben mich auch überzeugt und passen gut zu den Charakteren. Meine Gedanken gingen in eine komplett andere Richtung. Das hat mir gefallen, wenn man nicht sofort alles erkennt , erfährt von den Hintergründen, Geheimnissen. Die Sexszenen sind für mich nicht blump sondern sinnlich und verführerisch geschrieben. Mir hat diese Geschichte in allem gut gefallen.

Starlight 08.10.2019 

Das Cover des Buches finde ich sehr ansprechend gestaltet. Es hat mir direkt gefallen und mich direkt angesprochen. Für meinen Geschmack konnte die Geschichte leider nicht ganz mit dem Cover mithalten. Es ist zwar sehr flüssig geschrieben und lässt sich auch recht gut lesen, jedoch empfinde ich die Geschichte als nicht ganz rund. Manche Gespräche wirken irgendwie abgebrochen ebenso wie Teile der Handlung. Ein paar Seiten mehr hätten der Story sicher gut getan.

Claudia Stadler 05.10.2019 

Das Buch "Heiße Wüstennächte in Kairo" wurde von Tara Silver verfasst und erschien 2019 im Blue Panther Books Verlag. Die Autorin entführt uns mit ihrem Roman in ein tolles Abenteuer voll mit Erotik, Knistern und Spannung. Die Charaktere sind gut aufgebaut und die Handlungsweisen sind ganz gut nachzuvollziehen. Die Wortwahl und der Sprachstil sind gut gewählt und es macht Spaß mit den Charakteren gemeinsam das Abenteuer zu erleben. Jeder, der einmal ein erotisches Abenteuer in Ägypten miterleben will, ist mit diesem Buch gut beraten.

N. Seidel 26.09.2019 

Dieser erotische Roman hat viel zu bieten und das nicht nur an erotischen, anregenden Szenen zwischen spannenden Charakteren und einer wirklich tollen Rahmengeschichte mit etwas Krimi, SM und Erotik. Der Spannungsbogen macht Spaß und der Schreibstil ist wirklich angenehm. Ein Leseerlebnis der Extraklasse für jeden Menschen (zumindest für die über 18 Jahre).

Shaaniel 22.09.2019 

Blue panther books -Rezensionsexemplar- (unbezahlte Werbung) Heiße Wüstennächte in Kairo -Sie hat eine Schwäche für Waffen, Lederkleidung und unverbindlichen Sex ...- 3 Von 5 Sternen Hallo ihr Süßen Ich hatte mich sehr auf dieses Buch gefreut, jedoch konnte die Geschichte mich nur bedingt überzeugen. *Heiße Wüstennächte.. *, wurden einem zwar geboten. Jedoch fand ich das Buch teilweise einfach nur Niveaulos und Klein Kariert. Es zeichnet ein vollkommen falsches Frauen Bild ab und auch wenn die Kultur dort ganz sicher vollkommen anders ist als hier bei uns, so war mir das im Buch teilweise etwas zu viel des Guten. Auch die SM Szenen konnten mich nicht überzeugen, genauso wenig wie die total langweilig Handlung. Der Klappentext klang wirklich unheimlich gut und es hat auch Spaß gemacht das Buch zu lesen, jedoch darf man keine zu hohen Erwartungen haben. Nett für zwischen durch, aber mehr leider nicht. Lieben Gruß Sonja/Shaaniel

Gremlins2 09.09.2019 

Heiße Wüstennächte in Kairo | Erotischer SM-Roman von Tara Silver  Hier hat mich zunächst einmal der Titel magisch angezogen, ich liebe diese Wüstennächte. In einem durchgehend hinreißend flüssig, geschmeidigen und modernen Schreibstil durfte ich diese erotisch, sinnliche Geschichte lesen. Diane und Jamal spielen in diesem Roman die Hauptrolle und werden lebendig und detailliert dargestellt. Ich mochte dieses softe BDSM unglaublich gerne, in Kombination mit dem dargeboten Plot perfekt!

Tina B. 05.09.2019 

Dies war mein zweites Buch von Tara Silver und für mich ist es ihr bisher bestes Buch. Die Story konnte mich ab der ersten Seite fesseln. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, prickelnd und sehr angenehm zu lesen, dadurch hatte ich eine sehr kurzweilige Lesezeit. Die steten Perspektivwechsel erhöhten für mich die Spannung noch einmal. Da ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte und unbedingt wissen wollte wie es weiter geht, kann ich es nur empfehlen.

BookLoft-Two for Books 03.09.2019 

Ich habe von der Autorin schon ein Buch gelesen und ich muss sagen das dieses Buch mich leider enttäuscht hat. Vielleicht habe ich mich zu sehr auf das Buch gefreut da ich auch ein Ägypten Fan bin. Die Geschichte ist zwar von der Autorin sehr gut und flüssig geschrieben aber manchmal ist es einfach so das einen die Geschichte dann nicht mitnehmen kann. Die Charaktere fand ich nicht ausgereift genug, Handlungen sind abgehackt und auch Gespräche hätten wirklich besser ausgeführt werden können. Eigentlich mag ich es gerne wenn Geschichten aus mehreren Sichten geschrieben wird, man von vielen Personen in die Gedanken schauen kann. Doch hier war das nicht der Fall, hier war es verwirrend und hat keinen Spaß gemacht. Es gibt aber etwas das ich wirklich viel schlimmer fand, man musste sich ein bisschen schämen dafür wie die Autorin die ägyptische oder arabische Kultur dargestellt hat. Man kann es schon fast als Niveaulos bezeichnen. Muss das denn sein? Ich bin mir sicher dieses Buch hätte so richtig toll werden können. Die Autorin kann sehr gut schreiben das habe ich schon gelesen und an ein paar erotischen Szenen merkt man auch genau das. Diese sind wieder sehr sinnlich und ansprechend. Was die Autorin also bei dem Buch geritten hat weiß ich nicht. Die Geschichte könnte was hat mich aber leider garnicht angesprochen.

mymagicalbookwonderland 26.08.2019 

Rezension Buchname: Heiße Wüstennächte in Kairo Autor: Tara Silver Seiten: 244 (Print) Verlag: blue panther books; Auflage: 1 (31. August 2019) Sterne: 3 Cover: Das Cover ist richtig heiß gestaltet worden. Der Buchtitel steht in hellen Buchstaben im unteren Bereich. Man sieht eine halbnackte Frau und im Hintergrund stehen die Pyramide. .. Auf dem ersten Blick ist das schon mal sehr ansprechend. Klappentext: (aus Amazon übernommen) Die selbstbewusste und verführerische Diane arbeitet für die Verbrecherwelt von Kairo. Sie hat eine ausgeprägte Schwäche für Waffen, Lederkleidung und unverbindlichen Sex. Als ihr Zieh-Onkel ermordet wird, ermittelt sie auf eigene Faust. Dabei begegnet sie dem attraktiven Jamal, dessen Schwester entführt wurde. Die beiden decken einen Mädchenhändlerring auf, der die Herrschaft über die Unterwelt an sich reißen will. Doch ihre Ermittlungen werden durch das brennende Verlangen behindert, das Diane immer wieder in Jamals Arme treibt … Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen. Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin ist total flüssig, liest sich super und ist sehr leicht verständlich. Das Buch wurde abwechselnd aus mehren Personen geschrieben. Charaktere: Die Hauptprotagonistin ist Diane Der Hauptprotagonist ist Jamal. Ich fande alle Charaktere von Anfang an total sympathisch und liebenswert. Desweitern gibt es noch ein paar andere Charaktere. . Meiner Meinung nach sind alle Charakter sehr gelungen und haben einen sehr guten Platz im Buch bekommen. Meinung: !!!! Achtung !!! Könnte Spoiler erhalten!!! Mhm.. Mir fällt echt schwer dieses Buch zu bewerten... Aber vorab es ist nur ein BUCH eine fiktive Geschichte!!!! Aber mich konnte das Buch leider gar nicht so überzeugen. Ich fande es teilweise doch sehr recht befremdlich und fremd schämend mit der ägyptischen bzw arabischen Kultur. Manchmal fande ich es auch sehr unter der Gürtellinie oder Niveaulos.. Es waren auch ein paar gute und sinnliche Sexszenen dabei, aber so im Großen und Ganzen hat mir das Buch nicht so gefallen. Ich habe schon wesentlich bessere Bücher in Bereich BDSM gelesen. Wo die Geschichte und auch der Sex besser war. Ich würde sagen, dass Buch ist ein guter Einstieg in das Genre BDSM. Weil es einfach nicht zu hart war. Ich persönlich hätte mir einfach mehr erhofft und gewünscht. Man kann mit dem Buch auch nichts verkehrt machen, wenn man es liest. Es war ganz gut für Zwischendurch. Nur für 5 Sterne hat es mir persönlich einfach nicht gereicht, weil ich andere bessere Bücher gelesen habe. Und somit habe ich schon eine gute Vergleichsmöglichkeit. Aber vielleicht kann euch das Buch ja mehr überzeugen. Den das ist nur meine persönliche Meinung. Das Buch war ja eigentlich ganz ok geschrieben.

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...