DreamLust | 12 Erotische Stories

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

DreamLust | 12 Erotische Stories

(6)

von

Ähnliche Geschichten aus:
Anthologien
Auch als Buch erhältlich

Über den Inhalt:
DreamLust:
12 erotische Kurzgeschichten,
die Ihnen unter die Haut gehen.
Garantiert!

Im Motel mit dem fremden Anhalter
Mit dem geheimnisvollen Nachbarn
Ein Vierer mit den geilen Mexikanern
Mit dem Nerd am Arbeitsplatz
Im Schneechaos mit dem Fremden
Ein Dreier mit dem Cop
Eine Massage der erotischen Art
Mit dem Freund des Sohnes ...

Heiße Lust verpackt in
fesselnde Storys.

Über den Autor Kira Page:
Kira Page ist das Pseudonym einer deutschen Autorin. Durch ihre langjährige Tätigkeit in der Werbebranche lebte sie u. a. in den USA, Kanada und Spanien. Ihre Geschichten verbinden prickelnde Erotik mit Spannung und Fantasie. Dabei legt die Autorin genauso viel Wert auf eine niveauvolle Sprache wie auf lebendige Figuren.

Aletheia 13.08.2019 

Die Erotik-Bücher, die Blue Panther Books herausbringt sind mal etwas anderes. Hier macht sich keiner etwas vor, es geht um Sex. Eine andere Art der Unterhaltung für Erwachsene. Schöne Kurzgeschichten, um dem Altag zu entfliehen und ein wenig zu träumen.

BookLoft-Two for Books 12.08.2019 

12 Geschichten auf leider viel zu wenig Seiten. Ich kenne die Autorin und ich hab schon ein Buch von ihr gelesen und empfohlen, hier aber wird das wirklich eine schwere Nummer. Ich finde 12 Geschichten hier sind einfach zuviele. Es wirken leider ein paar der Geschichten schnell abgefertigt, abgehackt und einfach nicht richtig beendet. Manchmal könnte man auch sagen das die Geschichte überhaupt nicht durchdacht wurde sondern einfach nur niedergeschrieben um das Buch zu füllen. Schade eigentlich denn ich finde jede einzelne Idee jeder Story sehr gut und man hätte da wirklich was drauß machen können. Das ist meine Meinung. Trotz das ich jetzt soviel negatives schon gesagt habe kann ich aber auch sagen, ich fand in diesem Buch eine lieblingsgeschichte. Das war schwer sag ich euch. Die autorin kann schreiben, das weiß ich aus dem anderen Buch und ich glaube nicht das es nur ein glückgriff war. Mir gefällt ja auch bei den Geschichten die Idee und auch die Art. Geschrieben wurde flüssig aber manche sind leider einfach in der Handlung sehr schnell oder mit abgehackten Sätzen beendet worden. So wirkt es als wolle die Autorin bei manchen Geschichten schnell zu einem Ende kommen. Die erotischen Szenen dagegen sind immer sehr gut und schön geschrieben. Die wortwahl ist immer sehr gut gelungen und interessant gehalten worden. Deswegen ist dieses Buch wohl einfach nicht mein Geschmack. Doch da es bei jedem Leser anders ist bin ich mir sicher das dieses Buchs eine Fans finden wird.

Yvonne Simone V. 17.07.2019 

12 Erotische Geschichte für zwischendurch, die sich angenehm lesen, anregend sind und der eigenen Fantasie freien Lauf lassen.

Dana 17.07.2019 

Liebe, Lust und Leidenschaft kann man auf ganz individuelle Weise, mit ganz unterschiedlichen Personen und an sehr verschiedenen Orten ausleben. Dieses Buch umfasst zwölf Varianten, in denen die Protagonisten ihrer Begierde freien Lauf lassen und sich ihrem jeweiligen Partner hingeben. Die zwölf Kurzgeschichten sind alle sehr unterschiedlich aufgebaut, wodurch eine abwechslungsreiche Mischung entsteht, bei der man vorher nie genau weiß, was einen als nächstes erwartet. Die Anzahl der Beteiligten variiert ebenso wie das Alter der Figuren und die Schauplätze. Mal ist es sehr privat in den eigenen vier Wänden, dann wieder recht öffentlich, wobei trotzdem gut verhüllt, in einem Swingerclub, auf Reisen oder im Büro, die mögliche Gefahr im Nacken, erwischt zu werden. Auch die Zusammenstellung der Charaktere ist recht unterschiedlich. In einigen Geschichten kennen sich die Sexpartner sehr gut, in anderen lernen sie sich gerade erst kennen, manchmal auch nur für ein kurzes Abenteuer. Jede Story ist anders, so kann man sie auch gut auseinander halten und verwechselt weder die einzelnen Szenen, noch die Charaktere. Auch der Name des Buches ist Programm in den Kurzgeschichten. Es war wirklich noch mal etwas Besonderes in eine Traumwelt abzutauchen, vor allem durch die Art und Weise, wie das geschieht. Bei so einer Vielzahl an sehr unterschiedlichen Geschichten wird vielleicht nicht jede Handlung jeden Leser komplett ansprechen. Da die Auswahl allerdings größer ist, als in zusammenhängenden Romanen, wird wohl trotzdem jeder Leser etwas finden, was ihn besonders anspricht. Die erotischen Passagen sind in mal kürzere, mal längere Rahmenhandlungen eingebunden. Eine Geschichte hatte eine deutlich ausgebautere Handlung rund rum, was mir richtig gut gefallen hat, weil man dadurch einen intensiveren Einblick bekommen hat. Der Story hat es in dem Fall gut getan, weil es doch komplexer und verzwickter war, als viele andere Kurzgeschichten. Insgesamt erwartet man bei Kurzgeschichten ja nicht, dass sie eine umfangreiche Handlung erzählen. Es sind kurzweilige Vergnügen, gut geeignet um zwischendurch oder vor dem Schlafen noch schnell eine kleine Episode zu lesen. Doch in diesem Buch gibt es selbst bei den kurzen Stories immer einen gewissen Rahmen, in dem sich das Ganze bewegt. Dadurch wurde die Erotik schön eingebettet, ohne dabei in den Hintergrund gedrängt zu werden. So wirkte es niemals plump oder irgendwie überstürzt. Die Szenen an sich sind ansprechend und vielfältig gestaltet. Die sprachlichen Elemente empfand ich als angenehm, nicht zu aufdringlich, nicht zu abgedroschen. Die Lust und Leidenschaft des jeweiligen Moments kam gut rüber und wurde unterschiedlich detailliert ausgeschmückt. Da es verschiedene beteiligte Personen gibt, variieren auch die Spielarten und Stellungen, die ausgelebt oder ausprobiert werden. Die Passagen sind den Bedürfnissen der Protagonisten angepasst und daher genauso individuell wie die Figuren selbst. Durch die unterschiedlichen Perspektiven wird noch eine zusätzliche Abwechslung erreicht. Einige Kurzstories erlebt man aus der Ich-Perspektive der Dame, andere werden von einem personalen Erzähler geschildert. Dadurch erhält man verschiedene Blickwinkel auf die aktuelle Handlung. Fazit Eine schöne Sammlung erotischer Kurzgeschichten, die alle sehr unterschiedlich gestaltet sind. Der angenehme, ansprechende Schreibstil, der Wechsel an Perspektiven, Personen und Ausführlichkeit machen das Buch abwechslungsreich und schön zu lesen. Auch wenn vielleicht nicht jede Geschichte hundertprozentig den Geschmack jedes Lesers treffen wird, sollte am Ende für jeden etwas Passendes dabei sein. Vielen Dank an den Verlag für das bereitgestellte Rezensionsexemplar!

Sunny 05.03.2019 

Ingesamt enthält dieses Buch 12 erotische Geschichten, von denen einige sehr gut sind und andere hingegen gar nicht, aber im großen und ganzen ist das Buch sehr gut. Besonderes wenn man nicht viel Zeit hat eignen sich die Kurzgeschichten wunderbar. Der Schreibstil ist auch sehr angenehm Insgesamt 4 von 5 Sternen.

Trinity Taylor 13.03.2017 

Kira Page schreibt erotische Geschichten so, wie sie sein sollten: aufregend, explizit, sinnlich.

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...