Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Finnische Träume | Erotischer Roman

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

Finnische Träume | Erotischer Roman

(1)

von

Ähnliche Geschichten aus:
Auch als Buch erhältlich
Romane

Über den Inhalt:
Inku & Jan
Zwei Geschwister
Eine verbotene zarte Liebe!

Auf einem entlegenen Bauernhof
spielen Inku und Jan immer zusammen.
Aber in der Pubertät ändert sich alles.

Inku findet Jans Tagebuch mit
seinen Wünschen, Träumen
und pikanten Situationen.

Nach außen das naive Mädchen, aber real die Kindfrau, die ihn lockt.

Beim gegenseitigen Vorlesen aus dem Tagebuch mischen sich Fantasie,
Realität, Andeutung,
Illusion und Handlung …

Über den Autor Joona Lund:
Joona Lund ist eine finnische Journalistin, die vor allem über gesellschaftliche Probleme recherchiert und schreibt. 2008 las Joona von einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes, welches das Inzesttabu weiterhin als strafrechtlich relevant bestätigt und eine junge Familie damit ins Unglück gestürzt hat. Sie erinnerte sich an ein Interview, das sie vor Jahren in Lappland auf einem abgeschiedenen Bauernhof geführt hatte: Damals war ihr das Verhalten des jungen Mannes und seiner jüngeren Schwester aufgefallen, das sich von dem ihrer Mitschüler gravierend unterschied. Sie recherchierte und stieß auf eine Geschwisterliebe, die beinahe tragisch ausgegangen wäre. Mit ihrem Roman „Finnische Träume“ veröffentlichte Joona die Geschichte einer innigen Liebe, die sich trotz aller Schwierigkeiten und Hindernisse zunehmend verdichtet. Sie wollte aufzeigen, dass das Urteil des Gerichts auf wackeligen Beinen stand und verschiedene zivilisierte Länder das anders bewerten.

Tina B. 29.12.2019 

Joona Lunds Schreibstil ist flüssig, sehr sensibel und ruhig. Das gefiel mir gut und passte perfekt zu dieser ungewöhnlichen Story. Die Protagonisten Jan und Inku wurden facetten- und detailreich beschrieben und wirkten auf mich authentisch und sympathisch. Ihre Unsicherheiten, Ängste, Zweifel und sonstigen Gedanken wurden sehr detailliert und ausführlich herausgearbeitet und wirkten auf mich realistisch und nachvollziehbar. Ich habe mit beiden mitgefühlt und vor allem mitgelitten. Ihre innere Zerrissenheit hat mich wirklich erreicht und berührt. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und die Geschichte hat mich sehr nachdenklich zurück gelassen, deshalb kann ich das Buch nur jedem ans Herz legen.

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...