Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Die Sklavin und der Gladiator | Historischer Erotik-Roman

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

Die Sklavin und der Gladiator | Historischer Erotik-Roman

(2)

von

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 204 Taschenbuchseiten

Die römische Sklavin Laetitia dient im Haus des Quintus, der die beste Gladiatorenschule Roms besitzt. Nicht nur in der Arena sind die muskulösen Männer zu bestaunen, auch bei Festspielen dienen sie mit vollem Körpereinsatz den gelangweilten Frauen Roms. Zwischen Laetitia und einem der Gladiatoren entwickeln sich sinnliche Gefühle. Doch dann wird sie für einen erotischen Wettbewerb ausgebildet und muss sich lustvollsten Spielarten hingeben. Bald schon soll sie als geile Lustsklavin für eine neue Einnahmequelle sorgen. Wird die junge Liebe zwischen Laetitia und dem Gladiatoren an den Ausschweifungen zerbrechen?

Über den Autor K.D. Seed:
Mit schottischen Wurzeln als Kind der späten Achtziger in München aufgewachsen, entdeckte K. D. nach einem abgeschlossenen wirtschaftlichen Studium das erotische Schreiben als kreativen Ausgleich für sich. Einerseits, um sich bei der kreativen Arbeit, Fantasien und Wünsche in Worte zu fassen, zu entspannen. Andererseits auch, um umfangreiche und erotische Recherchen zu betreiben. Das Suchen und Sammeln von Ideen und Inspirationen bringt zusätzliches Vergnügen und Abwechslung in ihr Leben. Nach einem nomadenhaften Leben werkt und wirkt K. D. mittlerweile in Wien. Wie ihre Protagonisten lebt sie eine abwechslungs- und facettenreiche Sexualität.

Conny M. 13.08.2023 

Beeindruckende Kampfszenen in der Arena, gut aussehende muskulöse Gladiatoren, sinnliche bis leicht angehauchte BDSM Szenen und die täglichen Herausforderungen der jungen römischen Sklavin Laetitia im Haushalt ihres Herren vermischen sich zu einem ausgesprochen spannenden und erotischen Highlight. Vor allem der neue Gladiator hat meine aber auch Laetitia`s Interesse geweckt. Maccus, der Gallier und Neuzugang in der Gladiatorenschule hat sich auch in die Sklavin verguckt und nun nutzen sie jede sich ihnen bietende Gelegenheit sich nahe zu sein. Aber auch andere erotische Abenteuer müssen sie über sich ergehen lassen. Ein flüssiger, anschaulicher, bildhafter und ausdrucksvoller Schreibstil, der die damalige Lebensweise der Sklaven aber auch die Vergnügungssucht der Oberschicht auf skandalöse und pervers erotische Art zum Ausdruck bringt. Für mich eine absolut tolle Mischung, in dem die Erotik und das historische Setting, im Einklang ist. Die Protagonisten sind sympathisch und selbst die Herrin und der Herr des Hauses behandeln ihre Sklaven gut. Ich hoffe auf eine Fortsetzung ;-)

Tina B. 09.08.2023 

Dies war mein erstes Buch von K. D. Seed und sie hat mich absolut begeistert. Das Buchcover gefiel mir sofort und der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht. Sofort war ich in der Geschichte gefangen und habe mit Laetitia mitgefiebert und mitgefühlt. Sie ist eine sehr besondere Protagonistin, die mir binne weniger Seiten ans Herz gewachsen ist. Ihr Leben birgt so manche Überraschung. Ich hätte noch ewig weiterlesen können und hoffe sehr auf eine Fortsetzung dieser Geschichte.

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...