Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Gieriges Verlangen | Erotische Geschichten

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

Gieriges Verlangen | Erotische Geschichten

(12)

von

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 188 Taschenbuchseiten

Heiße tabulose Kurzgeschichten.
Ob in der Sauna, auf dem Spargelfeld, in der Umkleide, beim geilen Filmdreh oder am Strand - hier bleiben keine Wünsche offen. Menschen wie du und ich geben ihrer Lust und Gier nach und erleben dabei unbeschreibliche Höhepunkte.
Zu zweit, zu dritt oder gar zu viert haben sie den Sex ihres Lebens ...

Über den Autor Oscar Deubel:
Seit seiner Jugend benutzt der gelernte Journalist gelegentlich das Pseudonym Oscar Deubel – anfangs schrieb er Gedichte und Kurzgeschichten, später dann zwei Kriminalromane, die er jedoch unvollendet wieder in die Tonne trat. Über 43 Jahre lang war er als Lokalredakteur für verschiedene Tageszeitungen tätig, mehrere Jahre davon auch als Pressesprecher bei zwei öffentlichen Arbeitgebern. Seit dem Eintritt in den Ruhestand hat er sein Faible für erotische Literatur entdeckt – je geiler desto besser. Er erzählt gern in der Ich-Form, um den Leser besser mitzunehmen, einige seiner Geschichten sind auch aus weiblicher Sicht geschrieben. Teilweise haben seine Storys einen autobiografischen Hintergrund, teilweise sind sie ausschließlich seiner rattenscharfen Fantasie entsprungen, hätten sich aber auch genauso zutragen können.

Ursula V. 13.09.2023 

Oh, der dritte "G"-Titel, den ich heute rezensiere :)) Hier ist weniger mehr, denn diese prall-gefüllte Sammlung mit 28 (!) Kurzgeschichten ist teilweise jeweils nur wenige Seiten lang. Ich kam aus dem Staunen nicht mehr heraus, prickelnd, aufregend, fantasievoll und lasziv geht es hier dank einen hierfür perfekt-gewählten treffsicheren Schreibstil direkt und ohne Umschweife "zur Sache". Kurzweilige Unterhaltung inklusive. Anziehend, fesselnd und sehr lesenswert!

Claudia S. 31.08.2023 

Das Buch "Gieriges Verlangen" wurde von Oscar Deubel verfasst und erschien 2023 im blue panther books Verlag. In dem Buch sind 28 Geschichten in der unterschiedlichsten Länge gesammelt. Jede für sich besticht mit einer besonderen Art und nimmt uns mit auf ein Erlebnis der besonderen Art. Trotz der Kürze der Geschichten, kann man sich trotz allem in die Charaktere hineinversetzen. Wie bei einer jeden Sammlung gibt es heißere und kühlere Geschichten. Die Wortwahl und der Sprachstil haben etwas Hartes, ja fast schon Derbes. Jedoch ist auch hier jede Geschichte anders und es gibt auch diese, wo einfach alles passt. Jeder, der Kurzgeschichten gerne liest, dem kann ich das Buch empfehlen.

Ann-Katrin B. 01.08.2023 

Ja, diese Kurzgeschichten-Sammlung hat durchaus etwas für sich. Der Autor gibt sich sehr viel Mühe, den Leser in verschiedene Szenarien und prickelnde Szenen zu entführen. Dies gelingt ihm zum größten Teil und meistens ist der Leser am Ende zufrieden. Manches Mal wirkte die Sprache für mich jedoch an den falschen Stellen etwas vulgär. Trotzdem empfehle ich dieses Buch.

Catharina P. 31.07.2023 

Dieses Buch enthält wirklich wunderbare Kurzgeschichten, wo für jeden etwas dabei ist. Mir hat sehr vieles davon sehr gut gefallen und ich finde den Schreibstil von Oskar Deubel auch sehr ansprechend und detaillverliebt. Beim Lesen ist man wirklich sofort in der Geschichte und kann auch alles sehr gut nachvollziehen. Aufgrund der Vielfalt der Geschichten finden sich auch die unterschiedlichsten Settings, die sehr abwechslungsreich beim Lesen sind. Eine wirklich wunderbare Zusammenstellung Ich kann dieses Buch absolut empfehlen.

Diana Z. 25.07.2023 

Das Cover zeigt eine Frau in reizvoller Unterwäsche. Darunter ist der Titel zu sehen. Dieses Gesamtbild stimmt sehr gut auf die enthaltenen Storys ein und lässt neugierig zum Buch greifen. Oscar Deubel lässt den Leser in 28 kurzen Geschichten ganz tiefe Einblicke in seine Fantasie erhaschen. Die Storys umfassen zwar allesamt nur wenige Seiten, dennoch ist man sofort im Geschehen und kann dem Verlauf der Stränge bestens folgen. Die Schreibweise ist sehr detailliert und bildgewaltig. Man hat sofort einzelne Szenen vor Augen und kann den Handlungen flüssig folgen. Die Geschichten sind vielfältig, sodass für jeden Geschmack die passende Fantasie enthalten sein dürfte. Darüber hinaus kann man sich hier sicherlich noch die ein oder andere Anregung abschauen und lernt noch etwas Neues hinzu. Mein Fazit: Pikante Storys, die es allesamt in sich haben. Keine Story gleicht der Anderen, sodass jeder Leser auf seine Kosten kommen dürfte. Klare Leseempfehlung!

Christine S. 07.07.2023 

Wow, (m)ein LieblingsAutor is(t) back...freu total! Ich war schon neuGierig und gespannt auf seine neueste Sammlung an erotischen KurzGeschichten. Sein aktueller SammelBand an 28+1 (wow) tabuloseinheizenden Stories beginnend mit "Billard zu dritt" und endend mit "Zu viert in der Sauna" lässt sich dank einem flüssigen und sehr direkten Schreibstil wunderbar lesen, gar aufsaugen. Hier wird kein Blatt vor den Mund genommen und, das ist auch gut so :) Mir gefällt der phantasievollgewählte PotpourriMix an diversen Settings und aufregenden Charakteren = gut gemacht! Absolute kurzweilige LeseEmpfehlung!

Kerstin N. 02.06.2023 

Im Buch geht es heißer und gierig zu. Bei der Spargel Ernte werden erst die weißen Stangen genutzt und dann die heißen Stangen der Erntehelfer. In der Haussauna wird der Freund des Mannes vernascht. Die Geschichten sind sehr kurz, da kommt man schnell zur Sache. Es geht auch Mal heftig zu. Für einen schnellen Lese Quickie zwischendurch gut zu lesen.

Astrid R. 28.05.2023 

28 erotische und abwechslungsreiche Kurzgeschichten - super zu lesen, wenn man nicht allzu viel Zeit hat, so einfach mal zwischendurch. Doch Achtung, die Geschichten haben es in sich. Hart und zart. Zweier, Dreier, Vierer. Der Autor tobt sich so richtig aus und Langeweile kommt garantiert nicht auf. Wie es bei Kurzgeschichtensammlungen so ist, haben mir manche Geschichten mehr, andere nicht ganz so gut gefallen. Doch anregend geschrieben sind sie definitiv!

Diana C. 18.05.2023 

Bei diesem Buch hab ich mich etwas schwerer getan. Die Geschichten in sich sind gar nicht mal das Problem. Diese fand ich gut ausgedacht. Das Problem war eher die sehr plumpe Sprache. Das hat an der einen oder anderen Stelle schon etwas gestört. Es geht in jeder der Geschichten heiß her. Lust, Lustbereitung & Befriedigung stehen hier an erster Stelle. Ob das jetzt z.B. am Strand oder in der Sauna oder auch an einem ganz anderen Ort ist. Es ist immer fast gänzlich tabulos. Ob zweier, dreier oder auch vierer es war interessant zu lesen. Wäre die Sprache nicht so, hätte ich 5 Sterne gegeben, so leider nur 4. Aber wie immer macht euch bitte eine eigene Meinung!

Tina B. 10.05.2023 

Oscar Deubel hat einen sehr angenehmen, kurzweiligen, wunderbar sinnlichen und fesselnden Schreibstil. Das macht das Lesen zum Genuss und die Seiten flogen viel zu schnell an mir vorbei. Innerhalb weniger Stunden habe ich das Buch komplett gelesen und wurde von den 28 Kurzgeschichten fantastisch unterhalten. Die Geschichten sind abwechslungsreich, zügellos, tabulos und faszinierend und laden dazu ein immer wieder gelesen zu werden. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

Manfred G. 09.05.2023 

noch heißer, noch geiler, noch härter Jaaa, das ist es doch! Oscar Deubel, die Neuentdeckung des Jahres 2023, hat wieder zugeschlagen. Der bpb-Verlag veröffentlicht seine zweite Anthologie nach dem Motto: noch heißer, noch geiler, noch härter! Diesmal hat der Autor 28 Kurzgeschichten zusammengetragen, in denen sich natürlich wieder alles nur um Sex dreht - um was auch sonst? Sex an verschiedenen Tatorten, mit unterschiedlichen Praktiken und in unterschiedlichen Konstellationen zu zweit, zu dritt oder zu vielt? Deubel hat literarisch alle Spielarten drauf und präsentiert seiner Leserschaft hiermit die von vielen erwartete Fortsetzung seines literarischen Erstlings. Die Geschichten eint sein schier unerschöpflicher Einfallsreichtum und sein wortgewaltiger Schreibstil für mich damit wieder absolut lesenswert!

Jürg K. 03.05.2023 

Schwach wird man schon beim Betrachten des Covers. Die in diesem Buch erzählten Geschichten sind allesamt toll. wunderbar und geil. In allen geht es tabulos ans Eingemachte. Sei es in der Sauna, bei den Erntehelfer, in Club am Strand etc. Ich kann hier nicht alle der toll geschriebenen Geschichten aufzählen. Eines ist bei allen gleich Tabus kennt keiner. Es werden alle Wünsche erfüllt und der Lust, Befriedigung und Lustbarkeit sind keine Grenzen gesetzt. Die Frauen und die Männer werden zu Höchstleistungen in Sachen Sex getrieben. Das Lesen der Einzelnen Geschichten ist fabelhaft, sei es zu zweit zu dritt zu viert und auch über Kreuz. Alle haben den Sex, den sie so schnell nicht vergessen werden. Ein Buch das das Verlangen stillen sollte. Also es hat für jeden Geschmack etwas dabei davon bin ich überzeugt. Dieses Buch kann ich sehr empfehlen und wünsche beim Lesen viel Spass und noch mehr Vergnügen.

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...