Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Unstillbare Gier - Lust auf Sünde | Erotische Geschichten

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

Unstillbare Gier - Lust auf Sünde | Erotische Geschichten

(10)

von

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 192 Taschenbuchseiten

Erleben Sie in zwölf erotischen Geschichten tabulosen Sex der besonderen Art:
Da ist die achtzehnjährige Julia, die sich an den Vater ihrer Freundin ranmacht,
der junge Matthias, der schon seit seiner Jugend vom Sex mit älteren Frauen träumt,
oder Stefan, der es mit seiner Kundin und ihrer 18 jährigen Tochter gleichzeitig treibt.
Ob lesbische Liebe, von hinten oder geile Dom- & Sub-Spiele – die Fantasien der Protagonisten machen weder vor der Stiefschwester noch vor wilderen Tabus Halt …

Über den Autor Rebecca Perkins:
Rebecca Perkins wurde 1980 in Hamburg geboren. Aus einer frühen Begeisterung für die deutsche Sprache erwuchs während ihres Germanistikstudiums die Liebe zum Schreiben. Die Lust an erotischer Literatur wurde durch ihren Mann geweckt, der ihr in liebevollen Briefen seine geheimen Leidenschaften offenbarte. Aus diesem erotischen Kick entbrannte die Lust, ihre Leser in die große Welt der Liebe mitzunehmen und ihnen die Spielwiesen der Lust zu zeigen. Ob und wie viele ihrer Geschichten der Wahrheit entsprechen, bleibt ihr Geheimnis. Nur so viel möchte sie verraten: „Von zart bis hart probiere ich gern Dinge aus!“

Achim H. 08.04.2021 

Auf 187 Seiten schreibt die Autorin Rebecca Perkins in diesem Buch 11 heiße Geschichten nieder. Der Schreibstil ist flüssig, die Sprache frivol derbe und hart, das Buch und seine Geschichten einfach nur geil. Beim anschauen des Covers, bekommt man einen guten Vorgeschmack, es geht heiß her. Jede Geschichte ist ein Unikat, mit eigener Handlung und einzigartigen Charakteren, bloß eins haben Sie alle gemeinsam, geile Stimmung, viel Platz fürs Kopfkino und reichlich Sex. Wer auf hoch erotische Kurzgeschichten steht, ist hier genau richtig.

Kerstin N. 23.03.2021 

In diesem Buch ist der Titel Programm! Frauen und Männer gleichermaßen sind voller Verlangen und wollen mehr. Von unschuldig wirkenden jungen Frauen bis zu reifen Frauen ist alles dabei. Es geht langsam und fast züchtig zu, oder auch heftig und mit SM. Die Beschreibungen sind sehr bildhaft, da bleibt nichts der Fantasie überlassen. Also fallen lassen und genießen.

Romina S. 17.03.2021 

Bei diesem Buch fand ich das Coverbild sehr erotisch und erstrecht den Titel, der so viel Sehnsucht und Leidenschaft ausdrückt. Im Buch findet man eine Geschichtensammlung, die vielfältige erotische Phantasien bedienen - jung und alt, Chef und Angestellte, Sex mit den Nachbarn u.v.m. Allesamt sind von Rebecca Perkins anschaulich und direkt, jedoch nicht unangenehm, beschrieben. Dirty talk vom Feinsten!und dirty adventures vom Feinsten! Mir hat das Sammelsurium viel Freude und angenehme Lesestunden bereitet.

Diana Z. 11.03.2021 

Das Cover zeigt eine Frau in leichter Bekleidung. Darunter ist der Titel des Buches zu sehen. Und dieser ist hier Programm! Enthalten sind erotische, lesenswerte Geschichten, die das Kopfkino des Lesers so richtig einheizen dürften. Kleine sündige Begebenheiten werden hier atmosphärisch geschildert und lassen den Leser ganz tief ins Szenario eintauchen. Die einzelnen Schauplätze waren gut zu beobachten und dürfte für anregende Träume sorgen. Keine Geschichte gleicht der andren und bietet so eine tolle Abwechslung. Mir hat jede einzelne Story auf ihre ganz besondere weise gefallen. Daher vergebe ich sehr gerne eine klare Leseempfehlung!

Silvia J. 01.03.2021 

Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Dies ist ein Buch mit vielen Geschichten. Klaus war geschieden und war mit seiner Tochter alleine, da ihre Mutter Mehr als Model arbeiten wollte. Die Freundin seiner Tochter war Julia. Da sie heute hier schlief, sah er sie im String und BH als sie ins Bad ging. Er sah ihr nach und seit langem hatte er das Bedürfnis nach einer Frau, da er jahrelang keine hatte. Julia merkte wie er sie ansah, ließ sich aber nichts anmerken. Eines Tages kam sie zu ihm und gab ihm Anweisungen, was er zu tun hätte. Er genoss es, was sie alles mit ihm machte. Als sie schwimmen gingen, überraschte sie seine Tochter beim Liebesspiel. Zuhause angekommen bekam er wieder Anweisungen. Seine Tochter war noch Jungfrau und ihre Freundin zeigte ihr praktisch was sie tun kann um ein einen Mann zu erfreuen. Ihr Vater erklärte ihr alles aus der Männeransicht. Dies war eine Geschichte von vielen. Das Kopfkino sprang gleich an und es kann passieren, dass man beim Lesen der Geschichten selber bestimmte Gefühle bekommt. Holt euch das Buch, denn sonst verpasst ihr was.

Kathrin R. 28.02.2021 

Tolle erotische Unterhaltung Rebecca Perkins hat in diesem Buch 11 erotische Geschichten verfasst, die alle sehr unterschiedlich sind und daher für viel Abwechslung sorgen. Mir gefällt der Schreibstil im Gesamten sehr gut, weil die Autorin es schafft mich schnell in die Situationen zu versetzen und gleichzeitig das Kopfkino anregt. Auch gefällt mir sehr, dass sie es sehr bildlich schreibt. Zudem hat sie mich dadurch sehr gut unterhalten, was auch an dem angenehmen Schreibstil liegt. Mir hat die Wortwahl zwischendurch nicht ganz so gut gefallen, weil ich diese unpassend fand. Daher gibt es 4 von 5 Sternen von mir.

Tanja B. 26.02.2021 

Inhalt: Erleben Sie in zwölf erotischen Geschichten tabulosen Sex der besonderen Art: Da ist die achtzehnjährige Julia, die sich an den Vater ihrer Freundin ranmacht, der junge Matthias, der schon seit seiner Jugend vom Sex mit älteren Frauen träumt, oder Stefan, der es mit seiner Kundin und ihrer 18 jährigen Tochter gleichzeitig treibt. Ob lesbische Liebe, von hinten oder geile Dom- & Sub-Spiele die Fantasien der Protagonisten machen weder vor der Stiefschwester noch vor wilderen Tabus Halt. Ganz tolle abwechslungsreiche Geschichten rund um das Thema Sex. Die Schreibweise in diesem Buch hat mich sehr fasziniert, weil sie von ganz harmlos bis ziemlich vulgär sehr vielschichtig ist. Die Geschichten haben sich sehr flott und interessant lesen lassen. Und somit folgte eine Geschichte der anderen und sehr flott war somit das Buch dann auch zu Ende gelesen. Viele sexuelle Fantasien werden hier beschrieben und aufgegriffen. Alles in allem überzeugte das Buch mich wirklich mit seiner Vielseitigkeit und der Abwechslung. Klare Kauf- und Leseempfehlung meinerseits.

Cornelia R. 18.02.2021 

Verboten Heiß Ein sehr sexy provozierendes Cover ziert dieses Buch. Wobei auch die Schreibweise/Ausdrucksweise einerseits soft aber andererseits auch vulgär und provozierend ist. Erregend und anregend zugleich. Die vielen verschiedenen verboten heißen Geschichten lassen einen sicherlich nicht kalt. Die eine oder andere ist mehr als Fantasieanregend und lässt das Kopfkino noch um einiges weiterlaufen. Hier sind sicherlich so mancherlei geheime Träum niedergeschrieben. Mein Mann sagte zum Buch: Also, wenn da so manches Höschen nicht feucht wird oder der eine oder andere nicht erregt wird, dann weiß er es auch nicht! Somit können wir das Buch beide unabhängig voneinander uneingeschränkt empfehlen. Danke an Blue Panther Books für dieses Leseexemplar. Dies hat uns aber in keinster Weise in unserer Beurteilung beeinflusst.

Jürg K. 14.02.2021 

Klapptext: Erleben Sie in zwölf erotischen Geschichten tabulosen Sex der besonderen Art. Da ist die achtzehnjährige Julia, die sich an den Vater ihrer Freundin ranmacht, der junge Matthias, der schon seit seiner Jugend vom Sex mit älteren Frauen träumt, oder Stefan, der es mit seiner Kundin und ihrer 18-jährigen Tochter gleichzeitig treibt. Ob lesbische Liebe, von hinten oder geile Dom- & Sub-Spiele. Die Fantasien der Protagonisten machen weder vor der Stiefschwester noch vor wilderen Tabus. Fazit: Die Geschichten sind allesamt aus der Perspektiven des Mannes erzählt. Alle elf Geschichten sind sehr gut und recht prickeln erzählt. Alle Geschichten sind nach meiner Meinung absolut tabulos geschrieben. Das Lesen macht nicht nur Spass, es ist auch sehr erotisch. Die verschiedenen Spielarten haben mir sehr gut gefallen. Es ist nur genial und voller Sex. Manche der Geschichten habe ich zweimal gelesen. Das Kopfkino ist sofort Feuer und Flamme. Eine sehr gute Empfehlung für diese Geschichten sind daher angebracht.

Tina B. 06.02.2021 

Diese elf Kurzgeschichten sind fesselnd, prickelnd und absolut tabulos. Besonders gut gefiel mir, dass sie überwiegend aus der, für mich als Frau besonders interessanten, männlichen Perspektive berichten. Das Buch überzeugt allerdings ebenso durch den Variantenreichtum der Stories untereinander. Hier bleiben sicher keine Wünsche offen. Ob MILF, (Kranken-) Schwester, Chef oder Webcam-Girl, dies alles und noch deutlich mehr, findet man in den einzelnen Geschichten. Rebecca Perkins Schreibstil ist bildhaft, unverblümt und prickend. So hatte ich sehr kurzweilige und anregende Lesestunden und habe die eine oder andere Geschichte mittlerweile bereits mehrfach gelesen. Ich kann dieses Buch nur empfehlen und werde mir auf jeden Fall die Autorin merken.

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...