Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Zu Diensten, Madame Monique | Erotischer Roman

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

Zu Diensten, Madame Monique | Erotischer Roman

(8)

von

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 224 Taschenbuchseiten

Nach einer gescheiterten Beziehung ist Schreinerlehrling Calvin sexuell ausgehungert und frustriert - auch weil er ständig miterleben muss, wie sich seinem Kollegen die heißesten Bräute an den Hals werfen. Das Blatt scheint sich zu wenden, als Calvin bei einer attraktiven Wissenschaftlerin und ihrer blutjungen Assistentin einen Auftrag ausführen soll. Der junge Mann ist begeistert, denn beide Frauen sind exotische Schönheiten. Weniger reizvoll ist, dass sich die Baustelle in den unheilvollen Sümpfen Louisianas befindet. Dort droht Calvin in einem Sog aus Okkultismus und mystischen Sexualriten unterzugehen ...

Über den Autor Janis Cord:
Janis Cord ist eines von mehreren Pseudonymen einer leitenden Verwaltungsangestellten, die auf einer dänischen Ostseeinsel aufwuchs und heute auf einem Gestüt am Bodensee lebt. Auf Fernreisen entflieht sie der Enge des normierten Berufsalltags, ihre Kreativität lebt sie beim Schreiben von erotischen Romanen aus. Die Bandbreite ihrer spannenden Geschichten reicht von zart bis hart, wobei Humor und Überraschungsmomente nicht fehlen dürfen. Ein Leitmotiv findet sich in einem Zitat von Albert Einstein wieder: „Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ Eigene Erlebnisse inspirieren die Autorin ebenso wie eine gute Freundin, die ebenfalls auf eine bewegte Sturm- und Drangzeit zurückblickt – und die dafür verantwortlich ist, dass auch die Gegenwart von Janis Cord reizvoll bleibt.

Tanja B. 06.05.2022 

Inhalt: Nach einer gescheiterten Beziehung ist Schreinerlehrling Calvin sexuell ausgehungert und frustriert - auch weil er ständig miterleben muss, wie sich seinem Kollegen die heißesten Bräute an den Hals werfen. Das Blatt scheint sich zu wenden, als Calvin bei einer attraktiven Wissenschaftlerin und ihrer blutjungen Assistentin einen Auftrag ausführen soll. Der junge Mann ist begeistert, denn beide Frauen sind exotische Schönheiten. Weniger reizvoll ist, dass sich die Baustelle in den unheilvollen Sümpfen Louisianas befindet. Dort droht Calvin in einem Sog aus Okkultismus und mystischen Sexualriten unterzugehen ... Dieses Buch hat mich von Anfang an voll und ganz in seinen Bann gezogen. Kaum begonnen, musste ich es in einem Rutsch durchlesen. Super spannend und einfach nur fesselnd ging es hier zur Sache. Dieses Buch ist definitiv ein Lesehighlight in diesem Genre. Der Schreibstil ist super sexy und interessant. Eine absolut klare Kauf- und Leseempfehlung meinerseits.

Wolfgang G. 24.04.2022 

Calvin, ein unbedarfter Junge gerät in die Fänge einer mystischen Domina, die ihn in mehrfacher Hinsicht "verzaubert". Die Kontraste zwischen den schillernden Hauptpersonen sind sehr anschaulich geschildert, vor allem fieberte ich mit dem Ich-Erzähler in jeder Situation mit. Er ist zunächst hoffnungsvoll überfordert und schlittert von einem Abenteuer in das nächste. Spannende Krimi- und Mystery-Elemente runden neben humorvollen Passagen die Story ab, bei der die Sexszenen natürlich einen großen Raum einnehmen. Am Schluss nimmt der Roman eine Wendung, mit der ich nicht gerechnet hatte. Der Schreibstil des Autors Janis Cord ist einfach sinnlich, unverblümt, flüssig, angenehm und locker.

Astrid R. 24.04.2022 

Dieser Roman entführt uns in die Sümpfe Louisianas. Es wird heiß, und das beziehe ich nicht nur auf das Wetter. Calvin ist frustriert. Nach einer gescheiterten Beziehung muss er miterleben, wie sein verheirateter Kollege eine Frau nach der anderen abschleppt. Und für ihn bleibt - nichts! Doch das ändert sich, als sein Chef ihn mitten in die Sümpfe schickt. Calvin soll einen kleinen Auftrag auf einer Ornithologen-Station erledigen. Dort trifft er auf die sinnliche Madame Monique und ihre exotische Gehilfin JuLyn. Was dann passiert ... Findet es raus! Es lohnt sich wirklich diesen Roman zu lesen. Der Schreibstil ist flüssig und die Wortwahl unverblümt. Auch die Spannung kommt in diesem Roman nicht zu kurz.

Diana C. 18.04.2022 

Schon das Cover spricht einem sehr an. Die etwas andere Handlung. Der Klappentext verspricht tolle Geschichte. Es geht um Calvin der ziemlich ausgehungert ist. Dann ist er auch noch zum Aufpasser ernannt. Damit die Frauenwelt vor seinem Kollegen nicht sicher ist. Das frustriert Calvin nur noch mehr. & er möchte auch endlich mal zum Schuss kommen. Manchmal passiert es schneller als man denkt. Dieses Buch ist pure Erotik. Das Lesen ist ein Vergnügen & man hat von Seite eins an das Kopfkino am Laufen. Der Schreibstil des Autors Janis Cord ist einfach sinnlich, unverblümt, flüssig, angenehm & locker.

Tina B. 10.04.2022 

Der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht und ich bin wirklich begeistert. Dies war mein erstes Buch von Janis Cord und ich werde mir diesen Autor auf jeden Fall merken. Ich war sofort gefangen und konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Die Geschichte ist überraschend anders, sehr erotisch und spannungsgeladen. So habe ich das Buch innerhalb weniger Stunden regelrecht verschlungen. Der Schreibstil von Janis Cord ist angenehm flüssig, unverblümt, sinnlich und fesselnd. Ich hatte sehr unterhaltsame Lesestunden und freue mich jetzt auf weitere Bücher. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und fünf wohlverdiente Sterne.

Sophia B. 10.04.2022 

Bereits das Cover hat mich in seinen Bann gezogen. Und so bin ich über das ganze Buch hinweg gefesselt gewesen. Janis Cord hat einen sehr angenehmen und zugleich aufregenden Schreibstil. Auch wenn Calvin sehr speziell ist fiebert man doch sehr mit ihm mit und fühlt sich als Teil des Geschehens. Von mir eine klare Empfehlung.

Maria H. 09.04.2022 

Ungewöhnlich, aber gut Von der Handlung her habe ich so etwas in der Art noch nie gelesen. Ich fand das Ganze sehr interessant, auch das ganze Drumherum sprach mich an. Die Erotik fand ich schön, auch wenn sie ihre Längen hatte. Meiner Meinung nach kann man ein Buch nicht nur auf einem einzigen Ziel aufbauen. Nichtsdestotrotz hat mir das Lesen Spaß gemacht und ich gebe daher eine klare Leseempfehlung!

Jürg K. 19.03.2022 

Fazit: Das Cover spricht an. Die Geschichte ist von Beginn an spannend. Die zwei Monteure beglücken die Damen mit ihren Fähigkeiten. Dies nicht nur was das Fachliche angeht. Calvin ist dazu bestimmt den Aufpasser zu spielen, währen dem sein Kollege die Damenwelt beglückt. Er ist frustriert und möchte auch mal zum Zug kommen. Das geschieht schneller als er es sich denkt. Die Vogelkundlerin und ihre Assistentin bescheren ihm unvergessliche Stunden der Lust und Geilheit. Die Beschreibung wie sie sich vergnügen ist ein Feuerwerk sondergleichen. Beim Lesen wird das Kopfkino grossartig bedient. Erotik ist von der ersten Seite bis zum Schluss immer vorhanden und es wird nie langweilig. Dieses Buch muss man gelesen haben, dazu viel Vergnügen und Unterhaltung.

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...