Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

University of Love | Erotischer Roman

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

University of Love | Erotischer Roman

(12)

von

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 180 Taschenbuchseiten

Fabian ist Professor an einer Hochschule für Mode und Design. Seine Kollegin Sabrina mit ihrer derben Art macht ihn an. Rau und unnachgiebig dominiert er sie. Doch der triebgesteuerte Mann kümmert sich auch intensiv um eine Studentin, die ihre Noten verbessern will. Außerdem verbringt er während einer Fortbildung eine leidenschaftliche Nacht mit einer sexuell ausgehungerten Kollegin. Und dann ist da auch noch Stephanie, eine unerfahrene Achtzehnjährige, die alles von ihm lernen will.
Kann Fabian sich auf eine feste Beziehung mit Sabrina einlassen?
Oder braucht er den Kick, den ihm die jungen, perfekten Körper bieten?

Über den Autor Christopher Armstrong:
Seine berufliche Tätigkeit eröffnete dem Consultant und Marketingberater Christopher Armstrong die Chance, die unterschiedlichsten Kontinente zu bereisen. Letztendlich war es Deutschland, das ihn so in seinen Bann zog, dass er sich hier dauerhaft niederließ. Hier nutzte er die Chance, die Vorteile einer freiberuflichen Tätigkeit mit einem Lehrauftrag an einer Hochschule für Design und Marketing zu kombinieren, für den Ausstieg aus seinem ursprünglichen Job. Flughäfen und fremde Länder sehen ihn heute nur noch in der vorlesungsfreien Zeit, wenn er sie bereist, um dort auf der Suche nach neuen Ideen für seine Bücher für einige Wochen oder Monate zu leben und in deren Kultur einzutauchen. Sein Schreibstil wandelt zwischen personaler und auktorialer Erzählperspektive, seine Erzählungen handeln von Dominanz und leichtem SM, entwickeln sich in den späteren Werken jedoch hin zu zunehmend härter werdendem SM.

Catharina P. 07.04.2022 

In diesem Buch begleiten wir Fabian, der Professor an einer Universität ist und ständig neue Abenteuer sucht. Gleich zu Beginn äußert er sich sehr negativ über seine Kollegin und die Studentinnen. Die erzeugte bei mir gleich eine starke Abneigung gegenüber ihm. Zum Einen wünscht er sich eine erwachsene Beziehung und zum anderen will er jüngere Frauen in seinem Bett haben. Das macht ihn für mich äußerst unsympathisch. Insgesamt fühlte ich mich nicht in die Geschichte mitgenommen. Ich gebe diesem Buch 4 Sterne.

Diana Z. 05.04.2022 

Das Cover zeigt einen Mann, der zwischen zwei Frauen steht. Das Gespann scheint kurz vor prickelnden Erlebnissen zu sein. Darunter ist der Titel des Buches zu sehen. Dieses Gesamtbild weckt Neugier und v verleiht den Protagonisten ein Gesicht. Fabian ist Professor an einer Universität für Mode und Design - und umringt von vielen schönen Frauen. Ganz klar, dass ihn das nur sehr schwer kalt lässt. Aus der Sicht einen Mannes blicken wir hier auf ein anheizendes, prickelndes Geschehen. Fabian nimmt dabei in Gedanken kein Blatt vor den Mund und teilt seine Sichtweisen mit den Lesern. Nicht immer schmeichelhaft, aber offen und ehrlich lernen wir die Protagonisten auf diese Weise intensiv kennen. Die erotischen Szenen heizen ordentlich ein und sorgen für viele interessante Abwechselungen. Etwas düster, manchmal härter lässt sich Fabian von seinen Reizen leiten und erlebt dabei so einiges. Das Ende der Geschichte ist für den Verlauf passend gewählt und schließt den Roman stimmig ab. Wer mehr erfahren möchte, ist eingeladen, selbst in dieses Story einzutauchen.

Christiane L. 29.03.2022 

Ein erotischer Roman aus Sicht eines Mannes, Fabian ein Professor lädt uns Leser ein mehr über seine erotischen und sinnlichen, manchmal auch härteren Abenteuer zu erfahren. Er gibt den Frauen, was sie im Moment brauchen und er wirkt zwar etwas unnahbar und barsch, aber genau das passte zu dieser Geschichte, er hat sich nicht verstellt, sein wahres Gesicht gezeigt und solange es denn Frauen gefällt, bei mir hat es Kopfkino hervorgerufen Ich fand die Geschichte prickelnd, erotisch und Kopfkino pur, auch die harte Gangart fand ich sehr gut. Mal ein andere Sichtweise zu sehen, war wie als, ob man alles hautnah miterlebte. Buchtipp!

Claudia S. 15.03.2022 

Das Buch "University of Love | Erotischer Roman: Studentinnen und Kolleginnen hart genommen ..." wurde von Christopher Armstrong verfasst und erschien 2022 im blue panther books Verlag. Der Autor schreibt aus der Sicht des männlichen Protagonisten, was dem Buch einen sonst nicht so alltäglichen Einblick gibt. Allerdings besteht dadurch auch das Problem, dass man schnell über ihn urteilt, obwohl man eigentlich seine Absichten genau erfährt. Die Wortwahl und der Sprachstil waren gut und man konnte der Geschichte gut folgen, jedoch machte so manche Entscheidung den Protagonisten unsympathisch und so manche Gespielin etwas naiv. Die expliziten Szenen sind gut beschrieben und man hat durchaus das Gefühl den handelnden Charakteren über die Schulter zu schauen, allerdings auch ab und zu belehrt zu werden. Jeder, der gerne auch einmal von der anderen Sicht aus Bücher liest, dem kann ich das Buch empfehlen.

Maria H. 13.03.2022 

Mal was anderes Hier hat man ganz deutlich gemerkt, dass der Autor männlichen Geschlechts ist. Die Geschichte war an und für sich nicht schlecht. Aber weil nur aus der Sicht des männlichen Protas geschrieben wurde, haben mir hier viele Einblicke gefehlt. Auch den Erotikszenen hat das Feingefühl gefehlt. An manchen Stellen kam das Ganze sehr egoistisch rüber. Nichtsdestotrotz war es gut geschrieben.

Tanja B. 07.03.2022 

Inhalt: Fabian ist Professor an einer Hochschule für Mode und Design. Seine Kollegin Sabrina mit ihrer derben Art macht ihn an. Rau und unnachgiebig dominiert er sie. Doch der triebgesteuerte Mann kümmert sich auch intensiv um eine Studentin, die ihre Noten verbessern will. Außerdem verbringt er während einer Fortbildung eine leidenschaftliche Nacht mit einer sexuell ausgehungerten Kollegin. Und dann ist da auch noch Stephanie, eine unerfahrene Achtzehnjährige, die alles von ihm lernen will. Kann Fabian sich auf eine feste Beziehung mit Sabrina einlassen? Oder braucht er den Kick, den ihm die jungen, perfekten Körper bieten? Unglaublich sexy und erotisch geht es hier direkt zur Sache. Kaum hatte ich mit dem Lesen dieses Buches begonnen, konnte ich es nicht mehr aus den Händen legen. Sehr interessant und vorallem sehr heiß schildert der Autor Fabians Tätigkeiten. Schade, dass dieses Buch nicht mehr Seiten zur Verfügung hatte... Der Schreibstil ist sehr fesselnd und interessant zu lesen. Klare Kauf- und Leseempfehlung meinerseits.

Sarah E. 06.03.2022 

Mich konnte der Roman University of Love trotz eines packenden Klappentextes nicht von sich überzeugen. Das Konzept hat mich auf einen zwiegespaltenen Charakter hoffen lassen der sich einerseits wünscht eine erwachsene Beziehung zu führen, andererseits aber immer wieder der Versuchung der jüngeren Schönheiten erliegt. Doch bekommen habe ich einen eher unsympathischen Kerl, der seine Kollegin stets herabwürdigt sei es in deren Aussehen oder Charakter. So habe ich eine starke Abneigung Fabian gegenüber entwickelt, was natürlich für den weiteren Verlauf des Buchs eher ungeeignet war, da die Erotik dadurch sehr beeinträchtigt war. Durch negativ konnotierte Wörter hatte ich bei den sinnlichen Szenen stets ein Gefühl von Teilnahmslosigkeit. Es kam einfach nie das erotische Prickeln auf, keine Vorfreude und Neugier auf das was wohl noch passieren wird. Insgesamt war es ein Roman der in meinen Augen viel ungenutztes Potential hatte, besonders da der Schreibstil des Autors sehr vielversprechend ist.

Kerstin N. 04.03.2022 

Fabian ist Professor an der Uni für Mode und Design. Na wenn da nicht eine Menge an jungen Frauen zur Verfügung stehen. Und auch die Kolleginnen sind nicht zu verachten. Eine ausgehungerte Kollegin braucht dringend einen Mann. Eine junge Studentin möchte ihre Noten verbessern. Da ist Fabian doch sehr gerne behilflich! Der Autor schreibt für die Leser sehr anschaulich. Die Beweggründe von Fabian können wir so gut nachvollziehen. Die Vorstellung wird angekurbelt. Das Kopfkino läuft auf Hochtouren.

Dustin L. 27.02.2022 

Liebschaften eines Professors --------------------- Im Buch University of Love von Christopher Armstrong geht es um Fabian - ein Professor, der über seine Liebschaften berichtet. Auf 179 Seiten wird ausführlich über das Leben nach der Trennung von seiner Frau geschrieben. Er geniesst die Zeit mit verschiedenen Damen. Die Liebesszenen sind gut beschrieben, der Text allgemein sehr flüssig lesbar. Charakterlich ist er eher ein, auf Jüngere stehender, Macho - das muss man mögen. Den kleinen Abzug gibts auch genau aus diesem Grund.

Ann-Katrin B. 23.02.2022 

Ich mag es sehr, wenn Erotikromane nicht immer nur aus weiblicher Sicht geschrieben sind. Deswegen hat dieses Werk bei mir einen Extrapunkt. Bei dem Hauptcharakter dachte ich sofort an einen typischen, aber auch liebenswerten Macho, der sich eben nimmt, was er kriegen kann. Im Gegensatz dazu wirken die weiblichen Charaktere fast ein wenig naiv, was aber auch niocht selten in diesem, Genre ist. Die prickelnden Szenen sind dafür sehr gut ausgearbeitet und lassen den Leser mitfühlen. 4 Sterne und durchaus eine Empfehlung.

Tina B. 05.02.2022 

Christopher Armstrong ist ein Autor, den ich mir auf jeden Fall merken werde. Ich habe das Buch innerhalb weniger Stunden verschlungen und wurde wunderbar unterhalten. Fabian ist ein interessanter Protagonist. Sein offenes Wesen hat mich sehr fasziniert und seine erotischen Erlebnisse lassen wirklich niemanden kalt. Ich kann dieses Buch unbedingt empfehlen und habe es selbst ganz sicher nicht das letzte Mal gelesen.

Jürg K. 16.01.2022 

Fazit: Bei diesem Cover läuft das Kopfkino bereits auf Hochtouren. Als Leser will man nun wissen, wie es zu dieser Anhäufung von Frauen für einen Professor kommen kann. Man wird nicht endtäuscht. Hier werden Studentinnen und Kolleginnen flach gelegt und sehr hart genommen. Die Geschichte spielt sich in der Abteilung für Mode und Design ab. Na, dann mal viel Vergnügen. Sabrina macht Fabian sehr an. Sie hat eine Art, die er liebt. Doch er hat auch ein Auge auf eine Studentin geworfen. Diese hat Probleme mit den Noten. Was liegt näher, als diese mit Sex anzuheben. Bei der Fortbildung landet er mit einer Kollegin im Bett. Diese ist sexuell so was von ausgehungert. Einfach toll zum Lesen. Stephanie eine achtzehnjährige will viel von ihm lernen. Das Lesen ist so was von grossartig. Wie wird sich Fabian entscheiden. Lesen sie selber, wie es ausgeht. Dabei wünsche ich sehr viel Vergnügen.

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...