Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

FKK freizügig und verdorben | Erotische Geschichten

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

FKK freizügig und verdorben | Erotische Geschichten

(17)

von

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 204 Taschenbuchseiten

Sommer, Sonne, Sonnenschein - und natürlich Sex.
So lässt es sich leben.
Und wo könnte man das alles besser genießen als am FKK-Strand? Da sieht man gleich, worauf man sich einlässt. Die einen erleben schon die Anfahrt nackt, die anderen finden einen flotten Dreier spannend und wieder andere holen sich einfach nur den nötigen Appetit für zu Hause. Und sollte man es bis dahin nicht mehr schaffen: Ein stilles Plätzchen findet sich immer.
Der erotischen Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Über den Autor Simona Wiles:
Simona Wiles, Jahrgang 1980, ist in Süddeutschland geboren und lebt dort mit Mann, Kind und zwei Hunden. Ihre ersten erotischen Kurzgeschichten entstanden während eines Creative-Writing-Workshops. Der Beifall der anderen Teilnehmer/-innen brachte sie dazu, ihrer Leidenschaft für Erotik und gute Bücher selbst Ausdruck zu verleihen. Ideen für ihre Geschichten gehen ihr nicht aus – hat sie doch selbst eine wilde Jugend hinter sich. Während Simona ihrer Schreibsucht anfangs auf dem heimischen Familiencomputer frönte, tobt sie sich inzwischen an ihrem eigenen Laptop aus. Sie schreibt hauptsächlich erotische Kurzgeschichten. Wenn sie gerade nicht über einer neuen Story brütet, arbeitet sie als Office-Managerin in einer Autofirma.

Christiane L. 28.07.2023 

Habt ihr auch Fantasien am FKK-Strand, braucht ihr das besondere prickeln, die Angst vielleicht gesehen zu werden. Die Fantasien sind keine Grenzen gesetzt. Ich dachte am Anfang, soll ich das Buch lesen, ist das was für dich. Aber ich muss sagen hätte ich es nicht gelesen, hätte ich was verpasst. Man bekommt beim Lesen Lust, manches selber auszuprobieren, sich selber mal zu trauen und sich fallen zu lassen. Diese 10 Hoch erotischen Geschichten, haben mich in den Bann gezogen, diese Geschichten waren anders, als ich bis jetzt gelesen habe und das hat nichts mit dem Seeting zu tun. Es war einfach was Besonderes, ich weiß nicht wie ich das andere erklären soll, es war auch nicht nur erotisch, sondern es waren auch Situationen und Geschichten am Rand, die es rund machten. Ich konnte jedenfalls, das Buch nicht weglegen, es war, als ob man live dabei ist, sich in ein neues Gelände begibt. Freue mich auf mehr von dieser Autorin, sie hat einen besonderen Charme beim Schreiben, das mich fasziniert.

Manfred G. 10.04.2023 

heißer FKK-Sex in allen Storys Kundenrezension aus Deutschland am 9. März 2023 Simona Wiles: FKK Freizügig & verdorben Ein super Buch mit elf geilen Storys, eine schärfer als die andere! Der Buchtitel sagt schon alles: FKK! Da sind meistens alle nackt. Und das ist doch für alle schon mal eine gute Ausgangslage! Bisher dachte ich jedoch, FKK-Strände seien eine eher prüde Angelegenheit, irgendwie aus der Zeit gefallen. Doch in diesen elf Geschichten wird an jedem Strand hemmungslos gevögelt. Ist das nur der geilen Phantasie der Autorin entsprungen, oder habe ich da etwas verpasst. Verpassen werde ich auf keinen Fall die anderen Bücher von Simona Wiles. Brigitte N., Göttingen

Barbara F. 26.03.2023 

Dieses Buch macht Lust auf Sommer, Sonne und natürlich auch S.. Die elf Geschichten im Buch sind alle sehr indiviuell und mein Favorit war die nackte Spritztour, aber auch die anderen Geschichten waren alle sehr anschaulich, lebendig und anregend geschrieben. Das Cover ist sehr ästhetisch gestaltet und die Geschichten machen Lust auf mehr.

Catharina P. 23.03.2023 

Wir begegnen den Protagonisten der Geschichten hier am FKK-Strand und ich fand es einfach schön, wie es zu den Begegnungen kam. Mir hat sehr gut gefallen, wie die Geschichten ausgearbeitet sind und die Geschichten an sich sind sehr detailliert beschrieben und auch sehr sinnlich. Wirklich eine wunderbare Unterhaltung. Ich liebe die Schreibweise von Simona Wiles und kann dieses Buch absolut empfehlen

Romina S. 19.02.2023 

Sommersehnsucht ...gerade jetzt im Winter verströmen die Bilder, die die Autorin hier evoziert, wohlig heiße Phantasien. In gewohnt anschaulicher , direkter, aber dabei nicht schmuddeliger Art und Weise bekommt der Leser hier viele äußerst unterschiedliche Geschichten rund um Sex am FKK- Strand präsentiert. Ebenso wie auf dem Cover: man bekommt ein paar aufreizende Szenen erzählt, dennoch bleibt die Autorin geschmackvoll und lässt dem eigenen Kopfkino genügend Raum - meines hätte sogar noch ein paar andere Ideen gehabt, die durchaus reizvoll gewesen wären darüber zu lesen...

Ursula V. 05.02.2023 

Oh, eine meiner Lieblingsautorinnen is(t) back...so ge(n)i(a)l! Titel und Cover verraten gleich, worum es hier unverhohlen geht. Nämlich um Sommer, Sonne, Sonnenschein - und, natürlich auch Sex am FKK-Strand. Diese 11+1 hoch-erotischen Geschichten, jede in sich abgeschlossen und mit jeweils anderen Settings bzw. Protas, beginnend mit "Der nackte Vorgesetzte" bis hin zu "Viele heisse Hände" sind oft doppeldeutig vom Titel her zu verstehen, gar zu deuten :) Sehr anregend, aufregend, aufreizend, lust-, phantasievoll präsentiert. Ich hatte lebendige Bilder, gar kleine Filmchen vor Augen, mein Kopfkino wurde mächtig angekurbelt und ich sehne mir einfach jetzt schon den nächsten heissen Sommer herbei! Detaillierter geht es nicht! Der gewählte Schreibstil ist flüssig, gut lesbar und sehr geschmackvoll präsentiert von einer Meisterin ihres Fachs, weiter so. Absolute Leseempfehlung!

Kerstin N. 20.12.2022 

Jetzt ist zwar nicht das Wetter für FKK, aber warum nicht vom Sommer träumen! Simona Wiles hat uns wieder eine schöne Sammlung an Kurzgeschichten geschrieben. Wir begeben uns auf die Suche nach den heißen Kurven an unterschiedlichen Orten. Am Strand die heißen Frauen beobachten und dann schnell ins Wasser zum Abkühlen. Mit den Freunden am Strand endlich die tolle Freundin vorstellen. Und natürlich wollen diese gleich die Geilheit überprüfen, die der Freund erzählt hat. Erotisch und anschaulich, für die Vorfreude auf den Sommer.

Dustin L. 16.12.2022 

Das wilde FKK-Leben ------------------ Wieder ein Simona Wiles Buch - wieder heiße, erotische Geschichten, die die Fantaasie beflügeln. Und wieder jede Seite wert. Simona versteht es, den Leser in den 12 Geschichten stets abzuholen, ohne dass das Thema FKK langweilig oder ausgelutscht wirkt. Ob Tagestrip oder Urlaub, zu zweit oder zu sechst, ob zufällig getroffen oder als Vorführung - hier ist stets Abwechslung geboten. Hier kann ich nur 5***** vergeben

Diana C. 24.11.2022 

Dieses Buch von Simona Wiles ist wieder eines das mir sehr gut gefallen hat. Ich hab mittlerweile viele Bücher von ihr gelesen & mich hat bisher keine enttäuscht. Auch dieses Mal Mal bin ich völlig begeistert & Frage mich wie man immer auf die ganzen Ideen kommt. So jetzt mehr zum Inhalt. In diesem Buch dreht sich alles um FKK. Hier bleibt einem nichts verborgen. Der Strand, an dem nichts verborgen bleibt & jeder direkt sieht, was er bekommt & was gefällt. Sommer, Sonne, Sex & Sonnenschein sind hier Programm. Man kann lesen, wie Clara erlebt, dass nicht nur ein, sondern zwei Männer es ihr besorgen. Oder auch, wie aufregend es sein kann, schon nackt zum Strand zu fahren. An so einem FKK - Strand kann vieles passieren, so auch das man von einem Arbeitskollegen beim Sex erwischt wird. Tolle Charaktere, gut herausgearbeitet & authentisch. Jede einzelne Geschichte ist ein Genuss sie zu lesen. Alle Geschichten sind abwechslungsreich, faszinierend, unterschiedlich & doch verbindet sie eines, die Lust. Die Autorin hat es wieder einmal geschafft, mich mit ihren Storys zu begeistern. Der Schreibstil ist gewohnt flüssig, leicht, angenehm zu lesen, kurzweilig & bildhaft. Ganz klare Kauf - & Leseempfehlung!

Tanja B. 23.11.2022 

Inhalt: Sommer, Sonne, Sonnenschein - und natürlich Sex. So lässt es sich leben. Und wo könnte man das alles besser genießen als am FKK-Strand? Da sieht man gleich, worauf man sich einlässt. Die einen erleben schon die Anfahrt nackt, die anderen finden einen flotten Dreier spannend und wieder andere holen sich einfach nur den nötigen Appetit für zu Hause. Und sollte man es bis dahin nicht mehr schaffen: Ein stilles Plätzchen findet sich immer. Sehr sexy, sehr erotisch geht es hier zur Sache. Kaum begonnen, wollte ich das Buch nicht mehr aus den Händen legen. Sehr abwechslungsreiche und sehr erotische Geschichten warten hier darauf gelesen zu werden. Tolle Geschichten für zwischendurch, wenn mal keine Zeit für ein komplettes Buch bleibt. Klare Kauf- und Leseempfehlung meinerseits.

Thorsten O. 21.11.2022 

Das Buch FKK freizügig und verdorben von Simona Wiles enthält zwölf erotische Geschichten mit unterschiedlichem Kontext zum namensgebenden Begriff FKK. Das, was alle Geschichten daher gleich am Anfang verbindet, ist der unkomplizierte und offene Umgang mit Nacktheit, was mir sehr gut gefällt. Mitunter hat dies in den Geschichten aber auch zur Folge, dass die Sexszenen sich ebenfalls sehr direkt offenbaren. Meist ist es aber aus meiner Sicht erotischer, wenn dem Sex auch ein Flirt und eine zarte Anbahnung vorausgehen. Alle diese Unterschiedlichkeiten werden durch die zwölf enthaltenen Kurzgeschichten ausreichend bedient, sodass für jede/n Leser/in die entsprechende Story enthalten ist. Manchmal ist weniger mehr und Langsamkeit bietet Qualität, dies ist zumindest meine Vorliebe, die aber zweifelsohne nicht allgemeingültig ist. Ich liebe die Nacktheit, ich liebe den Kitzel und habe daher innerhalb der zwölf Geschichten ausreichend Erotik für mich lesen können.

Gaby H. 16.11.2022 

Freizügig, kreativ, kühn - FKK In den12 abwechslungsreichen Geschichten von Simona Wiles lerne ich Adele, Bettina und Chris kennen, die nicht nur die Sonne genießen; Matti und Ben, die mit Clara erleben, dass ein Zweimannzelt auch für drei groß genug ist; Timothy und seine Liebste, die nackt bei der Fahrt zum FKK-Strand schon einiges erleben; Laura, die nicht nur für Andreas da ist; Martina, die einen Arbeitskollegen am FKK-Strand in Action erwischt; Peggy und Nina, die mit ihren heißen Händen Richard ihre "Hilfe" anbieten und Romy, Sina, Florian und Diega, die nicht nur Volleyball spielen wollen. Sie alle genießen Sommer, Sonne, Sonnenschein - und natürlich Sex am FKK-Strand. Die Protagonisten sind alle sehr unterschiedlich. Bis auf die Lust, die sie alle verbindet. Alle sind sehr bildhaft beschrieben, in kleine filmreife Geschichten verpackt und regen meine Fantasie und mein Kopfkino an. Ich kann mich gut in die Menschen, die ich hier kennenlerne hinein versetzen und mein Appetit wird angeregt. Obwohl die ein oder andere Szene schon sehr detailliert beschreibt, worum es hier geht - nämlich immer um das EINE wird es nie vulgär oder schmutzig. Da wünsche ich mir den Sommer bald wieder herbei. Zum Abschluss bekomme ich als kleines Goodie noch einen Gutschein-Code, mit dem ich mir eine weitere heiße exklusive Geschichte von Simona Wiles als E-Book aus dem Internet herunter laden kann. Und wie üblich ist auch hier ein Lesezeichen passend zum Buch mit dabei.

Claudia C. 12.11.2022 

Textilfreie, hoch erotische Lusterfüllung Von den mehr als zehn hoch erotischen Geschichten hat mir jede auf ihre Art gefallen. Auch wenn die Handlungen sich bei jeder rund um das Thema FKK drehen, so sind sie doch sehr unterschiedlich. Sowohl die Konstellation der Figuren wechseln ab, als auch die kleinen Rahmengeschichten um die eigentlichen Sexszenen. Der Titel FKK freizügig und verdorben zeigt unverblümt die Richtung in die es hier geht. Die Überschriften der Kapitel lassen da manchmal etwas mehr Deutungsspielraum. So zum Beispiel könnte Die nackte Spritztour von einer pikanten Autofahrt bis hin zum Happy End eines Mannes vieles beinhalten. Mir hat gerade diese Geschichte gut gefallen, da hier trotz der Kürze gleich drei Punkte zusammentreffen. Einerseits erscheinen die Protagonisten dreidimensional, andererseits ist die Geschichte spannend und die Sexszenen sind anregend und heiß. Simona Wiles hat einen flüssig lesbaren Schreibstil mit einer erotischen und geschmackvollen Wortwahl. Ich kann für dieses Buch eine volle Leseempfehlung abgeben da ich mit den Figuren ein paar Stunden tolles Kopfkino erleben durfte.

Tina B. 09.11.2022 

Ich liebe die Themenbücher von Simone Wiles und auch dieses Mal konnte sie mich überraschen, inspirieren, faszinieren und wunderbar unterhalten. Innerhalb weniger Stunden habe ich die elf Geschichten gelesen und dabei jede Zeile genossen. Sie schreibt wunderbar flüssig, lebhaft und fesselnd. Ihre Geschichten wirken so authentisch. Mit ihren Worten schafft sie eine wunderbar sinnliche, intime, ja voyeuristische Atmosphäre. Das gefiel mir sehr. Ich danke Simona Wiles für die anregenden Lesestunden und möchte dieses Buch von Herzen empfehlen.

Maria H. 06.11.2022 

Freizügige Geschichten Das Thema über allem fand ich sehr schön und auch, wie offen die Autorin damit umgeht. Den Leuten wird ja eine gewisse Scham anerzogen, obwohl es das Natürlichste von der Welt ist. Der Schreibstil war sehr leicht und flüssig und hat mich sofort abgeholt. Auch die Abwechslung war gut, die Szenen erregend, ohne obszön rüberzukommen. Man sollte öfter so etwas lesen, es tut dem Kopf ganz gut. Von daher eine ganz klare Leseempfehlung von mir!

Susann M. 05.11.2022 

Mittlerweile habe ich schon viele Bücher von Simona Wiles gelesen und ich muss sagen, jedes Buch gefällt mir bisher von ihr. So auch das vorliegende. Das Cover passt sehr gut zum Inhalt, denn hier geht es um ungezügelte, prickelnde nackte Tatsachen. Der Schreibstil lässt sich angenehm lesen und man kommt flüssig lesend durch das Buch. Die erotischen Kurzgeschichten versprechen Abwechslung und regen das Kopfkino an. in diesem Buch geht es heiß zur Sache. Zusammenfassend bekommt dieser Band 5 von 5 Sterne und eine Leseempfehlung. Angenehme Lesestunden sind hier vorprogrammiert.

Jürg K. 22.10.2022 

Dieses Buch erzählt, wie man Sommer, Sonne, Sonnenschein und Sex miteinander gut verbinden kann. Am besten geht das an einem FKK -Strand. Da kann nichts verborgen bleiben und Frauen und Männer sehen gleich auf was sie sich einlassen werden, möchten. Das Cover verrät schon, dass man hier sein Kopfkino toll benützen kann. Man kann von einem lüsternen Dreier lesen. Chris verwöhnt mal zwei Frauen zusammen. Matti und Ben verwöhnen Clara nach allen Regeln, bis sie schreit. Und Uwe wir sein Ständer Unterwasser gemolken. Das sind nur drei der tollen und sehr lüsternen Geschichten in diesem Buch. Sollte man es nicht mehr nach Hause schaffen bei dem Anblick der sich rekelnden geilen Frauen, so gibt es immer irgendwo ein Plätzchen, um den Druck abzulassen. Die Schilderung der sehr geilen und Sexszenen sind toll zu lesen und das Buch kann man nicht einfach so weglegen. Dazu sind die Schilderungen wie die Befriedigung vonstattengeht, weil zu aufregend. Ein Erotikbuch, welches dem Titel voll gerecht wird. Am FKK-Strand ist immer etwas los.

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...