Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Bis zum letzten Atemzug! Erotischer Herrenclubroman

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

Bis zum letzten Atemzug! Erotischer Herrenclubroman

von

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 216 Taschenbuchseiten

Sylvia ist gelangweilt von ihrem Leben. Da lernt sie den Psychologen Dr. Erik Jäger kennen. Zunächst glaubt sie, dass er es auf eine erotische Affäre abgesehen hat, in der sie die Rolle der Sexsklavin übernehmen soll. Doch dann erfährt sie, was er vorhat - Erik betreibt eine Partnervermittlung der besonderen Art: Er erzieht Frauen zu Sklavinnen und führt sie wohlhabenden, dominanten Männern zu. Sie lässt sich darauf ein, begreift aber bald, dass sie Erik unterschätzt hat. Sie muss zusehen, wie er ihre Sinnlichkeit benutzt, um sie gefügig zu machen und zu formen. Doch bald hat Sylvia ein größeres Problem: Sie interessiert sich nicht für die Männer, die Erik ihr vorstellt - sie hat sich in ihren Erzieher verliebt!

Über den Autor Marie Rust:
Marie Rust (Jahrgang 1974) hat sich seit ihrer Jugend – insbesondere bei Frauen – damit unbeliebt gemacht, dass sie den Genderwahn offen ablehnt: „Wären die Unterschiede zwischen Mann und Frau belanglos oder sogar unsinnig, hätte die Natur sich die Mühe gespart, zwei verschiedene Geschlechter zu erschaffen und es bei Hermaphroditen belassen. Aber anstatt das zu akzeptieren, zwingt die Emanzipationsbewegung Frauen, sich wie klein geratene Männer zu benehmen. Wer devote Frauen verachtet, weiß nicht, wovon er redet. Eine Sklavin hat eine unfassbare Macht über ihren Herrn, der ohne Zögern die Welt für sie aus den Angeln hebt, um diesen unbezahlbaren Schatz niemals zu verlieren!“ Dem Beruf der Krankenschwester hat Marie Rust den Rücken gekehrt und sich für eine Weile dem horizontalen Gewerbe zugewandt. Heute lebt sie zusammen mit ihrem Ehemann und vielen Tieren in einem kleinen Dorf in der Eifel.

Schreiben Sie die erste Kundenrezension!

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...