Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Nimm Zwei | Erotische Geschichten

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

Nimm Zwei | Erotische Geschichten

(12)

von

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 216 Taschenbuchseiten

Warum müssen es denn immer nur zwei sein?
Manche Kumpels finden es gemeinsam viel aufregender.
Auch zwei Dildos können einen verrückt machen.
Und wer sagt denn, dass in einen Frauenmund nur einer passen soll?
Lassen Sie sich inspirieren was man so alles zu dritt anstellen kann ...

Über den Autor Simona Wiles:
Simona Wiles, Jahrgang 1980, ist in Süddeutschland geboren und lebt dort mit Mann, Kind und zwei Hunden. Ihre ersten erotischen Kurzgeschichten entstanden während eines Creative-Writing-Workshops. Der Beifall der anderen Teilnehmer/-innen brachte sie dazu, ihrer Leidenschaft für Erotik und gute Bücher selbst Ausdruck zu verleihen. Ideen für ihre Geschichten gehen ihr nicht aus – hat sie doch selbst eine wilde Jugend hinter sich. Während Simona ihrer Schreibsucht anfangs auf dem heimischen Familiencomputer frönte, tobt sie sich inzwischen an ihrem eigenen Laptop aus. Sie schreibt hauptsächlich erotische Kurzgeschichten. Wenn sie gerade nicht über einer neuen Story brütet, arbeitet sie als Office-Managerin in einer Autofirma.

Ursula V. 27.04.2022 

Wie immer gilt: Simona Wiles, einer meiner Lieblings-Autor:innen, hat es einfach perfekt drauf und, ihr gehen die anspruchsvollen Ideen nie aus - punkt. Dabei bleibe ich - denn diese elf hier zusammengewürfelten hot n tender stories von B wie Black and White bis Z wie Zwei dicke Dinger sind einfach rattenscharf konzipiert und es geht um mehr als zwei = gemeinsam :) Wow, was für ein heisser und gut-durchdachter Potpourri-Mix, der es mächtig in gar an sich hat und die eigene Laune, gar Lust sogleich mit entfacht...dazu dieser unverblümte, direkte und sehr auf den Punkt gebrachte Schreibstil, der mich nur so durch die Seiten peitschte - von mir ein absolutes erotisches LeseHighlight!

Kerstin N. 25.04.2022 

Nimm Zwei ist hier die Variante für die Erwachsenen. Da werden Männer oder Frauen von gleich Zweien verwöhnt. Nicole nimmt sich gleich zwei Dildos während des Pornos. Michael beobachtet im Schwimmbad zwei süße Mädchen und nach einer Einladung zum Cocktail bekommt er noch mehr zum kosten. Hannes und Killian beobachten die Mitstudentin und träumen sich in ihren Mund. Ein Mann mit zwei Frauen oder zwei Frauen mit einem Mann, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Simona Wiles nimmt den Leser vom ersten Wort an mit ins heiße Geschehen. Es gibt auch wechselnde Perspektiven, so können wir beide Seiten fühlen. Die Autorin schafft es immer wieder mich zu begeistern.

multimania Magazin 24.04.2022 

In dem Kurzgeschichtenband „Nimm Zwei“ präsentiert Autorin Simona Wiles ihren Leserinnen und Lesern elf erotische Kurzgeschichten, von jeweils ungefähr 20 Seiten Länge. Wobei in dem Fall nicht von leichtem erotischen Knistern die Rede ist, denn hier geht es schon ordentlich zur Sache. Dennoch sind die Geschichten nicht reine Sex-Storys nach Schema F. Wiles bemüht sich hier tatsächlich um abwechslungsreiche Geschichten und bedient dabei jeden Geschmack. Von „normalem“ Sex, über Dreier mit Männer- oder Frauenüberschuss bis zu Zoomimik und SM ist hier tatsächlich für jeden Geschmack etwas dabei. Im Gegensatz zu zahlreichen Geschlechtsteilen und Spielzeugen geht die Charakterisierung der Protagonisten jedoch nicht allzu sehr in die Tiefe. Aber Nimm Zwei“ will weder Milieustudie, noch Drama sein, sondern eine erotisches Kribbeln beim Lesen erzeugen und das gelingt der Autorin tatsächlich sehr gut. Wiles beschreibt das Aussehen ihrer Figuren und was sie miteinander treiben durchaus wortgewandt und mit ansprechenden Synonymen, auch wenn sie sich hier gelegentlich ein wenig zu oft wiederholt. Weniger gelungen ist hingegen das Lektorat des Buchs, hier wurden einige Fehler übersehen. Doch der Qualität der Kurzgeschichtensammlung tut das keinen Abbruch. Wer erotische Erzählungen mag, sollte hier durchaus einen Blick riskieren.

Romina S. 13.04.2022 

Simona Wiles - Stories wie ich sie kenne und liebe: heiß, lustvoll und ideenreich! Es lässt sich sehr angenehm lesen und nicht nur jeder der ProtasgonistInnen kommt auf seine/ihre Kosten, sondern auch die LeserInnen! Das Cover wirkt auf mich umso reizvoller, da man nicht vom Gesicht abgelenkt ist ;-) und es versprüht durch die Farbgebung eine magisch mystisch prickelnde Atmosphäre. Ein absolut empfehlenswertes Buch für entspannte Stunden...

Diana C. 10.04.2022 

Jede der elf Geschichten hat es in sich & ist ein Highlight für sich. Sie sind einfach sehr heiß & machen Lust auf mehr. Manchmal müssen Dildos helfen um Löcher zu stopfen. Es geht immer nur darum die Wolllust & sich zu befriedigen. Da ist es egal ob Mann oder Frau hier kommt jeder auf seine Kosten. Wie ich die Bücher von Simona Wiles liebe! Der Schreibstil ist gewohnt fast tabulos, unverblümt, leicht, flüssig, erotisch, anregend, kurzweilig & prickelnd. Ein Buch das sich nur schwer aus der Hand legen lässt. Innerhalb weniger Stunden ist es durchgelesen. Freue mich bald mehr von der Autorin zu lesen. Leseempfehlung

Annalena B. 03.04.2022 

Ich habe dieses Buch vom Bluepanther-Verlag  zur Verfügung gestellt bekommen und bedanke mich recht herzlich dafür ^^ Kurz Doppelt hält besser! Cover Heiß, spannungsgeladen und nahezu elektrisierend! Es verdeutlicht quasi den Titel und das auf eine sehr subtile Weise, die man nicht übersehen kann. Einerseits sieht man eine junge Frau, die sich in knapper Kleidung präsentiert und versucht mit ihren Händen ihre Blöße notdürftig zu bedecken, andererseits sind im Hintergrund in gleißendes Licht gehüllt zwei Männer zu erkennen, die mir ehrlich gesagt anfangs gar nicht aufgefallen sind, aber wenn wundert das?! Sprache Sympathisch, anregend und gefühlvoll mit einem Hauch Abenteuer! Da ich bereits einige Bücher der Autorin lesen durfte, war ich mit ihrem Schreibstil schon vertraut und konnte mich sogleich in die Story hineinstürzen, die mich nach wenigen Seiten bereits voll im Griff hatte ^^ Jede Geschichte hat einen anderen Schwerpunkt und den arbeitet Simona Wiles mit präzisen Details heraus - mit jeder Sory taucht man in eine neue Situation ein, die sich ähneln, aber nie 1:1 wiederholen. Die expliziten Szenen versprühen Action, Spontanität und ungehemmte Leidenschaft - sie wurden allesamt in gekonnter Weise mit viel Liebe zum Detail beschrieben! Charaktere Es gibt eine Vielzahl an unterschiedlichen Charakteren, die alle eine andere Rolle einnehmen - manche sind Zuschauer, andere wiederum stürzen sich ins Getümmel und lassen ihren Trieben freien Lauf und wieder andere agieren als stumme Teilhabende, aber eine Sache haben sie alle gemeinsam: Sie treten immer nur für kurze Sequenzen auf, aber das tut ihrer Ausstrahlung und Performanz keinen Abbruch - sie ergeben einen bunten Mix, was die Geschichten noch spannender, anregender und lustvoller macht! Fazit Eine absolute Leseempfehlung für jeden der nach einer kurzen Entspannung/Flucht vom Leben sucht und mal abschalten möchte! Die Charaktere nehmen einen mit offenen Armen auf und versetzen einen in einen leichten erotischen Rausch, dem man sich nur schwerlich entziehen kann ;)

Tanja B. 03.04.2022 

Inhalt: Warum müssen es denn immer nur zwei sein? Manche Kumpels finden es gemeinsam viel aufregender. Auch zwei Dildos können einen verrückt machen. Und wer sagt denn, dass in einen Frauenmund nur einer passen soll? Lassen Sie sich inspirieren was man so alles zu dritt anstellen kann ... Eine absolute Empfehlung für jeden der Kurzgeschichten mag... ich lese dieses Format immer mal wieder gerne für zwischendurch, wenn mal keine Zeit für ein Buch bleibt. Auch hier konnten mich die Geschichten voll und ganz überzeugen, sehr abwechslungsreich, sehr erotisch... Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen und konnte mich von Anfang an von sich überzeugen. Klare Kauf- und Leseempfehlung meinerseits.

Lea G. 21.03.2022 

Ich fand dieses Buch sehr interessant. Das Thema ‚mehr als zwei Protagonisten‘ ist mal etwas ganz anderes. Es war sehr gut umgesetzt und auch gut geschrieben. Ich hatte nicht das Gefühl, dass es erzwungen war. Es war sehr authentisch und echt geschrieben. Für jeden ist etwas in dem Buch dabei. Ich denke, nicht jedem gefällt jede Geschichte, da sie doch sehr unterschiedlich und abwechslungsreich sind. Sehr gut gemacht!

Sophia B. 13.03.2022 

Eine tolle Sammlung von Kurzgeschichten. Simona Wiles hat einen sehr angenehmen Schreibstil, den man in jeder Geschichte wiederfindet. Besonders gut haben mir die Charaktere gefallen, die sehr realistisch waren und somit tolle Handlungen ermöglicht haben. Man fliegt als Leser einfach über die Seiten hinweg. Ein Buch, das die Phantasie anregt.

Melanie P. 13.03.2022 

In dieser Sammlung befinden sich elf erotische Kurzgeschichten und alle haben das gleiche Thema. Mehr als zwei gemeinsam agierende Protagonisten. :). Ich fand alles sehr gut umgesetzt und richtig klasse. Die meisten Geschichten sind etwas länger und haben ein wenig Hintergrundinfo drumherum, es geht also nicht sofort zur Sache, sondern alles wird geschmackvoll und gut beschrieben eingeleitet. Ich fand das Thema: "Mehr als zwei Protagonisten" mal so richtig klasse. Etwas anderes und tatsächlich sehr geschmackvoll in Szene gesetzt. Alle gängigen Fantasien werden bedient, wobei zwei Geschichten nicht so ganz meinen Geschmack getroffen haben, sind sie doch ein wenig spezieller in den Vorlieben der Protagonisten. Egal ob Herrin und Diener im Gutshof, zufällige Begegnungen im Schwimmbad oder besondere Dienstleistungen auf Bestellung, es ist für jeden Geschmack etwas dabei, es ist nie langweilig oder geschmacklos und Frau Wiles schafft es auch in diesem Buch wieder elf prickelnde Geschichten zu schreiben, mit ganz vielen Synonymen für die besten Stücke der Anatomie, und kein Synonym ist vulgär. Respekt, das finde ich sehr erotisch. Fazit: Glasklare Leseempfehlung im Genre Erotik.

Tina B. 07.03.2022 

Ich liebe die Themengeschichtenbücher von Simona Wiles. So habe ich mich sehr auf dieses Buch gefreut. Hier stimmt wieder einmal alles. Der Titel ist klasse, das Cover ist toll und die elf Geschichten sind abwechslungsreich, faszinierend, unterhaltsam, nahezu tabulos und äußerst prickelnd. So habe ich das Buch wieder einmal innerhalb weniger Stunden verschlungen und die ein oder andere Geschichte dabei sogar schon mehrfach. Ich kann dieses Buch unbedingt empfehlen und freue mich jetzt bereits auf weitere Bücher von Simona Wiles.

Jürg K. 13.02.2022 

Fazit: Das Cover stellt bildlich dar, was der Titel schon sagt nimm zwei. Die erste der Geschichte ist bereits ein Highlight. Die Bestellung einer Dame bescherte ihm eine harte Stange. Diese machte ihn so scharf, dass er nicht anders konnte als sie zu vögeln. Der Leser wird in diesem Buch mit den verschiedenen Sexpraktiken und Wolllüsten nur so verwöhnt. Sei es mit einem Tittenfick, oder mit dem Dildos die die Löcher stopfen. Dies kann Nicole auf ihrem Porno gut mitverfolgen. Dies sind nur Ausschnitte aus diesem Buch. Beim Lesen wird die Stange und die Möse bedacht. Jede Geschichte ist voll von Geilheit und Lüsternheit, da werden die willigen Gespielinnen befriedigt und doppelt vernascht. Das Lesen ist wirklich der Hammer und so gut geschrieben. Man kann nicht aufhören zu Lesen, jede der Geschichte ist eine Sahneschnittchen. Sehr zu empfehlen.

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...