Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Ich will erniedrigt werden | Erotischer SM-Roman

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

Ich will erniedrigt werden | Erotischer SM-Roman

(4)

von

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 312 Taschenbuchseiten

Anja ist seit mehreren Jahren mit ihrem Freund Alexander zusammen. Die Beziehung ist harmonisch und liebevoll. Als jedoch Alexanders Onkel auftaucht, ändert sich für Anja alles, denn er erkennt, welchem Fetisch sie erlegen ist. Er beginnt ein perfides Spiel, das Anja immer weiter in eine fremde, neue Welt zwingt. Zunächst will sie es nicht wahrhaben, aber dann gibt sie sich der frivolen Verführung hin und erkennt, was ihr in der Beziehung zu Alexander fehlt.
Wofür wird sie sich entscheiden – für ihre Liebe zu Alexander oder für die lustvolle Gier seines Onkels?

Über den Autor Miu Degen:
Miu Degen ist Ende dreißig, hat zwei Kinder und ist seit einiger Zeit geschieden. Nachdem sie sich mehrere Jahre als Hausfrau und Mutter vorrangig um ihre Kinder gekümmert hat, sind diese nun so weit, dass sie sich um sich selbst kümmern können. So bleibt Miu mehr Zeit für ihre eigene Lebensplanung. Es war schon immer ihr Traum, Schriftstellerin zu werden, um ihre Erfahrungen und Erlebnisse mit anderen teilen zu können. Ihre ersten sexuellen Erfahrungen hat sie selbst erst mit 19 Jahren gemacht. Von da an hat sie ihren Trieben und der Lust jedoch freien Lauf gelassen und viel experimentiert. Jetzt geht sie ihrer Leidenschaft, dem Schreiben, nach und möchte anderen – Männern wie Frauen – Freude und Unterhaltung bieten.

Nirupa I. 07.04.2021 

Heiß ist das Wort, welches mir hier zuerst einfällt! Absolut zu empfehlen, da es keine Sekunde langweilig wird! Anja bewältigt in diesem Buch nicht nur ihre Alltags und Beziehungsprobleme, sondern findet sich selbst auch komplett neu.

Maria H. 05.04.2021 

Klar und solide Vom Aufbau her gefiel mir die Geschichte sehr gut. Eine Handlung war gut erkennbar, jede Szene war ausgearbeitet und auch ansonsten hat es sich zügig lesen lassen. Die Erotik war nach meinem Geschmack und auch der Schreibstil war meiner Meinung nach nicht übel. Trotzdem kamen mir manche Worte einfach zu oft vor und manchmal hatte ich bei bestimmten Szenen kein gutes Gefühl. Das lag aber nicht an der Geschichte an sich, sondern an mir. Von mir gibt's auf jeden Fall eine Leseempfehlung!

Of C. 24.03.2021 

Sexy und Heiß. Ein tolles Buch für jeden der gerne erotische SM Romane liest. Ich war echt gespannt für wen Anja sich entscheiden wird. Sie hat eine tolle Beziehung zu Alexander, eigentlich auch sexuelle aber der letzte Funken fehlt halt und Alexanders Onkel stellt Sachen mit Anja an, von denen sie noch nicht einmal zu träumen gewagt hat. Heiß, heißer und glühendheiß. Aber stellt man die sexuelle Erfüllung über die Liebe? Oder findet man sogar ein Mittelweg?

Jürg K. 22.03.2021 

Klapptext: Anja ist seit mehreren Jahren mit ihrem Freund Alexander zusammen. Die Beziehung ist harmonisch und liebevoll. Als jedoch Alexanders Onkel auftaucht, ändert sich für Anja alles, denn er erkennt, welchem Fetisch sie erlegen ist. Er beginnt ein perfides Spiel, das Anja immer weiter in eine fremde, neue Welt zwingt. Fazit: Das Buch entspricht meinen Vorstellungen von einem guten Erotik-Buch. Es ist sehr fantastisch, wie der Onkel ihres Freundes sie richtig scharf macht. Zuerst wird es nur als Training gedacht. Ania komm immer mehr in eine Welt die sie sehr erregte. Jeder Trainingstag wird ihr immer mehr zum geil werden. Nach ein paar Tagen hatte er sie soweit, dass er sie gierig anschaute und sie musterte. Wie kann sie diesem Wunsch des Onkels entkommen. Sie möchte ihren Freund nicht verlieren. Beim Vögeln mit ihrem Freund kommt ihr immer mehr Marc in den Sinn. Doch die Gier und die lustvolle Verführung des Onkels wird immer deutlicher. Meine Meinung ist. Dass muss man lesen. Eine Empfehlung von mir ist klar.

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...