Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Julia - Das Buch der sexuellen Ausschweifungen | Erotischer SM-Roman

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

Julia - Das Buch der sexuellen Ausschweifungen | Erotischer SM-Roman

(8)

von

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 184 Taschenbuchseiten

Um Geld zu verdienen, vermieten Julia und Susanne ihre Körper an lüsterne Männer. Der erste Teil ihrer waghalsigen Lustreise beginnt in einer Bar, wird in einem makabren Hotel fortgesetzt und endet nach einem ausschweifenden Clubbesuch im Bordell. Doch damit nicht genug: Es geht weiter zu einem Ponyhof, wo sie von perversen Lustmolchen bespielt und gedemütigt werden, ehe man sie auf eine Insel verschleppt und ihnen am Ende in einem alten Wehrmachtsbunker den Rest gibt.
Schaffen es die beiden Frauen, damit fertig zu werden? Und sind sie am Ende bereit, sich auf weitere Exzesse einzulassen?

Über den Autor Gavin J. Aaron:
Gavin J. Aaron wurde im Kölner Raum geboren und wuchs auch dort auf. Als Gegenpol zu seinem oft trockenen Beruf als Softwareentwickler begann er vor rund zehn Jahren, seine Erlebnisse samt den Fantasien seiner Freundinnen in Worte zu fassen. Seit seiner frühen Erwachsenenzeit lebt Gavin seine sadomasochistischen Neigungen aus. Zahlreiche Frauen begleiteten ihn auf seinem Weg, etliche Spiele wurden von ihm inszeniert. Seine Erzählungen sind bizarr und fantastisch, aber nicht unrealistisch und durchaus umsetzbar. Ein Großteil der Menschen, die in seinen Geschichten vorkommen, haben zum Teil tatsächlich gelebt und stehen für ihm bekannte Personen. Die Idee hinter seinen Darstellungen ist einfach zusammenzufassen: Es ist der Lustgewinn für alle Beteiligten, den er anstrebt. So finden die Handelnden in seinen Beschreibungen stets ihre Erfüllung, selbst wenn die berichteten Ereignisse harsch und brutal erscheinen.

Tanja B. 06.05.2022 

Inhalt: Um Geld zu verdienen, vermieten Julia und Susanne ihre Körper an lüsterne Männer. Der erste Teil ihrer waghalsigen Lustreise beginnt in einer Bar, wird in einem makabren Hotel fortgesetzt und endet nach einem ausschweifenden Clubbesuch im Bordell. Doch damit nicht genug: Es geht weiter zu einem Ponyhof, wo sie von perversen Lustmolchen bespielt und gedemütigt werden, ehe man sie auf eine Insel verschleppt und ihnen am Ende in einem alten Wehrmachtsbunker den Rest gibt. Schaffen es die beiden Frauen, damit fertig zu werden? Und sind sie am Ende bereit, sich auf weitere Exzesse einzulassen? Ich hatte zu Beginn des Buches ein wenig Probleme mich mit der Geschichte anzufreunden, doch das hat sich irgendwann gebessert. Ab ca der Hälfte des Buches war ich dann auch voll und ganz überzeugt. Der Schreibstil ist nicht so unbedingt mein Fall, aber er hat mich auch nicht gestört. Alles in allem ein Buch, welches mich gut unterhalten konnte. Vielleicht lag es einfach an der Thematik, dass ich ein wenig gebraucht habe, mit allem warm zu werden...

Astrid R. 28.04.2022 

Dieser Roman ist nichts für Zartbesaitete, denn hier geht es härter zur Sache. Julia und ihre Freundin vermieten ihre Körper für Geld und geraten dabei in die unterschiedlichsten Situationen. Auf einer Insel, einem alten Wehrmachtsbunker oder im Bordell - es geht ordentlich zur Sache und meist genießen es die Damen auch. Wer nicht auf Blümchens*x steht, ist hier genau richtig. Der Schreibstil ist flüssig, die Geschichten alle sehr abwechslungsreich. Für BDSM-Freunde eine Empfehlung!

Diana C. 20.04.2022 

Der Titel ist schon richtig Programm. Dazu das wirklich heiße & ansprechende Cover. Es geht weiter mit Julia & ihrer Freundin Susanne. Die beiden erleben so einige teilweise harte SM - Abenteuer. Die beiden Frauen genießen diese Abenteuer allerdings in vollen Zügen. In diesem Buch gibt es auch noch Anja eine weitere Freundin, zusammen "vermieten" sie ihre Körper. & so ihre Gier & ihrer Lust Befriedigung & viel Geld verschaffen. Für nicht ist es nur sehr schwer vorstellbar das man sich & seinem Körper so hergibt. Der Schreibstil ist leicht, flüssig, angenehm & fesselnd. Fand das Buch sehr kurzweilig.

Gaby H. 19.04.2022 

Diese Ausschweifungen sind nichts für mich Das Cover gibt schon einen kleinen Einblick in das, was ich im Buch dann erleben werde. Was die junge, gebildete, reiselustige und sexuell sehr aktive Julia zusammen und ihre Freundin Susanne so alles im Hotel, im Club der Begierde, im Bordell, auf dem Ponyhof, einer Pension mit Meerblick und bei einem Höhlenbesuch erleben, ist schon sehr krass. Und in diesem Stil geht es bei den Dünenspielen und in einem alten Wehrmachtsbunker, wo eine weitere Freundin mit dabei ist, weiter. Es sind schon sehr harte SM-Abenteuer, die die Frauen hier erleben, die sie aber auch genießen. Mein Geschmack war es diesmal nicht so ganz. Gavin J. Aaron hat mit dieser Lustreise und den Freundinnen Julia und Susanne und auch Anja, die ihre Körper "vermieten" und trotz ihrer sexuellen Gier sehr unterschiedlich sind, meinen Geschmack nicht getroffen. Für mich war es schwer vorstellbar, dass sich Frauen, wenn auch für viel Geld, für solche Machenschaften hergeben. Langeweile kommt allerdings durch die unterschiedlichen Abenteuer nicht auf. Auch dieser Roman wird bestimmt seine Leserschaft finden. Zum Abschluss bekomme ich als kleines Goodie noch einen Gutschein-Code, mit dem ich mir eine weitere heiße exclusive Geschichte als E-Book aus dem Internet herunter laden kann. Und wie üblich ist auch hier ein Lesezeichen passend zum Buch mit dabei.

Tina B. 10.04.2022 

Der Titel des Buches ist hier definitiv Programm. Julia und ihre Freundin Susanne sind wahnsinnig experimentierfreudig und lassen sich auf die vielfältigsten und oft auch sehr extremen und skurrilen sexuellen Abenteuer ein. Der Schreibstil von Gavin J. Aaron ist fesselnd, bildreich und sehr erotisch. Besonders gut gefiel mir die wert- und vorurteilsfreie Haltung von Julia und Susanne. Sie sind immer offen und aufgeschlossen für Neues. Ich hatte sehr faszinierende Lesestunden und hoffe sehr auf weiterer Abenteuer von Julia und Susanne.

Maria H. 09.04.2022 

Ein Roman mit Mehrwert Lobend ist hier der sehr gute Schreibstil zu erwähnen. Er bringt die Handlung nahe, auch wenn man manches nicht verstehen kann. Vieles ist eben Geschmackssache, trotzdem fand ich alles gut erklärt. Gleichzeitig muss man sagen, dass dieses Buch nichts für den Laien ist oder für Leute, die sich da nicht auskennen. Das Beschriebene nachzumachen, kann in diesem Fall sehr gefährlich werden und da fehlte mir ein entsprechender Hinweis. Trotzdem fühlte ich mich bestens unterhalten und gebe gern eine klare Leseempfehlung.

Susanne K. 06.04.2022 

Das Cover ist sehr ansprechend und lässt einen ahnen, worum es in diesem Buch geht. Es ist aus Sicht von Julia geschrieben, die mit ihrer Freundin Susanne einige erotische zum Teil sehr harte sexuelle Abenteuer erlebt. Der Schreibstil ist flüssig und bildlich, sodass mein Kopfkino die ganze Zeit auf Hochtouren lief, auch wenn ich einiges sehr hart fand. Es wurde auch zu keiner Zeit billig und durch die abwechselnden Abenteuer wurde es auch nicht langweilig. Julia und Susanne gefallen mir vom Charakter her gut. Ich danke dem blue panther Verlag für die kostenlose zur Verfügung Stellung des ebooks, was keinen Einfluss auf meine Meinung genommen hat. Von mir gibt es eine Leseempfehlung

Jürg K. 06.03.2022 

Fazit: Betrachtet man das Cover, so kann man sich denken, dass sich der Inhalt dieses Buches mit vielerlei Sexpraktiken beschäftigt. Die zwei Frauen, Julia und Susanne, verdienen damit ihr Geld. Es hat Passagen in diesem Buch, welche die verrücktesten Szenen beschrieben werden. Beim Lesen kommt der Appetit auf immer mehr dieser Ideen. Beginn der Reise ist eine Bar, es geht weiter in ein Hotel. Danach ist ein Clubbesuch angesagt wo die beiden mal nach Strich und Faden durchgenommen werden. Und schliesslich landen sie in einem Bordell. Es ist manchmal nicht leicht die beiden Frauen zu verstehen, dass die dies alles mit sich machen lassen. Doch das Geld und die Begierde siegt über allem. Beim Lesen beginnt auch das Kopfkino seine Arbeit. Die Ausschweifungen sind grossartig geschrieben. Hoffe, dass es eine Fortsetzung gibt. Das Buch ist eine Empfehlung mehr als wert.

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...