Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Machs mir noch mal | Erotische Geschichten

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

Machs mir noch mal | Erotische Geschichten

(29)

von

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 200 Taschenbuchseiten

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
hier die dritte Sammlung meiner Lieblings-Erotikgeschichten – weitere werden folgen!

Lass Dich von dem Verlangen mitreißen und fühle die heiße Lust
in diesen und weiteren
erotischen Geschichten:

Ein heißer Sechser,
Sex mit dem Vermieter,
Beobachten ist geil
oder
Verschnürt und befingert ...

Über den Autor Mandy Moore:
Mandy Moore wurde 1969 in Köln geboren. Geprägt durch ihr Geburtsjahr und die damit verbundene Flower-Power-Bewegung, war sie in puncto Sexualität schon in frühester Jugend sehr freizügig. Dadurch kam sie in Verbindung mit den unterschiedlichsten Sexpartnern, mit denen sie immer wieder neue Spielarten ausprobierte. Sie lernte, sich zu unterwerfen, fand aber ebenso Gefallen am dominanten Part. Mandy Moore wollte diese Erfahrungen nicht nur erleben, sondern auch festhalten. So begann sie, ihre Liebesabenteuer aufzuschreiben. Zudem sammelte sie erotische Geschichten von Freunden und Bekannten, die nun als Kurzgeschichten-Sammlungen veröffentlicht werden. Ihr Drang, die Welt der Körperlichkeit und Sinnlichkeit in sich aufzusaugen, ist noch lange nicht gestillt.

Silvia J. 11.12.2020 

Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Ein Pärchen traf sich mit Freunden am Wochenende um einen Club zu besuchen. Dort angekommen zogen sie sich um. Sie sahen sich die Räume an und fingen an die Zimmer auszuprobieren. Es kamen Fremde hinzu sowie das befreundete Pärchen dazu. Alle hatten ihren Spaß und keiner kam zu kurz dabei. Dies war eine Geschichte von vielen. Ich habe das Buch in einem durchgelesen. Es ist alles total gut beschrieben aber ohne vulgär zu sein. Holt euch das Buch, denn sonst versäumt ihr einen speziellen Lesegenuss.

Sarah E. 19.11.2020 

Der dritte Band dieser Kurzgeschichten Sammlung konnte mich leider in seiner Gesamtheit nicht von sich überzeugen. Es werden Geschichten von 5 Autorinnen vorgestellt. Mir persönlich waren die Fantasien von Ana Lebois am liebsten, da sie mit gezielten Details eine sehr sinnliche und erotische Stimmung erzeugt haben. Auch Keira Saunders Geschichten waren nicht schlecht. Man hat ein deutliches Muster gesehen, welches sich durch die insgesamt 7 erotischen Momente zog. Jedoch ist mir für die Kürze der Storys manchmal etwas zu viel passiert. Ricarda Jacksons Erzählungen haben mir hingegen überhaupt nicht gefallen. Das lag unter anderem daran, dass die Protagonisten übernatürliche Kreaturen waren, welche absolut keine lustvolle Stimmung erzeugten. Thematisch haben diese beiden Kurzgeschichten meiner Meinung nach nichts in diesem Band von "Machs mir" zu suchen.

Sarah E. 19.11.2020 

Der dritte Band dieser Kurzgeschichten Sammlung konnte mich leider in seiner Gesamtheit nicht von sich überzeugen. Es werden Geschichten von 5 Autorinnen vorgestellt. Mir persönlich waren die Fantasien von Ana Lebois am liebsten, da sie mit gezielten Details eine sehr sinnliche und erotische Stimmung erzeugt haben. Auch Keira Saunders Geschichten waren nicht schlecht. Man hat ein deutliches Muster gesehen, welches sich durch die insgesamt 7 erotischen Momente zog. Jedoch ist mir für die Kürze der Storys manchmal etwas zu viel passiert. Ricarda Jacksons Erzählungen haben mir hingegen überhaupt nicht gefallen. Das lag unter anderem daran, dass die Protagonisten übernatürliche Kreaturen waren, welche absolut keine lustvolle Stimmung erzeugten. Thematisch haben diese beiden Kurzgeschichten meiner Meinung nach nichts in diesem Band von "Machs mir" zu suchen.

Irene S. 05.11.2020 

Die Kurzgeschichten-Sammlung irritiert etwas durch den Umstand, dass Machs mir nochmal unter dem Namen von Mandy Moore (Machs mir jetzt) herausgegeben wurde, jedoch keine Story von ihr verzeichnet ist sondern sieben Geschichten von Keira Saunders, drei von Jasmin Sanders, zwei von Ana Lebois, zwei von Ricarda Jackson, eine von Laney Davies sowie eine Internet-Erzählung von Simona Wiles, die kostenlos über den beigefügten Gutschein angerufen werden kann. Zweifellos handelt es sich bei allen Namen um Pseudonyme. Man darf außerdem auf verschiedene Autorinnen schließen, weil sich Stil und Themen unterscheiden. Die genannten Verfasserinnen der Beiträge sind bei blue panther books mit weiteren Titeln vertreten. Mandy Moore mag Herausgeberin sein, könnte aber auch das eine oder andere weitere Alias benutzen, welches hier vertreten ist. Das dürfte der Leserschaft jedoch herzlich egal sein, sofern sie sich gut unterhalten fühlt. Die Geschichten von Keira Saunders an erste Stelle zu setzen, erweist sich leider als taktischer Fehlschlag. Beim Lesen kommt genauso viel Stimmung auf wie bei der Lektüre von der Anleitung des Aufbaus eines Klappstuhls. Es sind reine Beschreibungen aus der Ich-Perspektive, wie sich die Beteiligten treffen, etwas Small Talk betreiben und dann miteinander zugange sind. Die Schilderungen nehmen in ihrer Nüchternheit das Publikum nicht mit. Es reicht einfach nicht, ein paar Schlüsselworte wie Schwanz, Muschi, lutschen usw. zu verwenden, um aus einem Protokoll eine atmosphärische Erzählung zu machen. Man denkt, falls man das Buch nicht gleich gelangweilt zur Seite legt, es kann bloß besser werden. Das trifft glücklicherweise zu. Jasmin Sanders widmet sich in ihren Beiträgen dem Fisting und/oder Situationen, die recht extrem anmuten. Die Storys von Ana Lebois können zwar getrennt gelesen werden, hängen aber zusammen und sind in der Reihenfolge vertauscht. Ricarda Jackson bringt fantastische Elemente ins Spiel, die ein wenig Spannung erzeugen, jedoch nur schmückendes Beiwerk sind, sodass die Geschichten hinter ihren Möglichkeiten bleiben und viel zu schnell aufgelöst werden. Laney Davies wählt vergleichsweise profanere Pfade, indem sie ihre Protagonistin an einem sakralen Ort mit beiden Geschlechtern sündigen lässt. Alle, selbst die fantastisch angehauchten Erzählungen, schildern alltägliche Situationen, wie sie jeder erleben könnte. Es treffen sich Frau und Mann, Frau und Frau sowie mehrere Personen, das Zusammensein sprengt mitunter den Rahmen von Vanilla-Sex. Der Band hinterlässt gemischte Gefühle, da es ein Teil der Beiträge versäumt, eine erotische Atmosphäre aufzubauen, und es der andere durch Extrema und ungenutzte Chancen nicht mehr schafft, dies auszugleichen. Schade! Aber die Geschmäcker sind verschieden, und jeder kann ein wenig in dem Titel blättern und sich selbst ein Bild machen. (IS)

Ann-Katrin B. 26.10.2020 

Diese erotische Geschichten-Sammlung ist das zweite Werk von Mandy Moore, welches ich gelesen habe und wieder hat sie mich nicht enttäuscht. Ein guter Schreibstil ermöglicht den Leser, einzutauchen in eine Welt aus Leidenschaft und Sinnlichkeit. Ein großes Kompliment meinerseits gilt außerdem der Kreativitä

Jennifer M. 26.09.2020 

Bei diesem Buch finden wir mehrere Geschichten von 5 verschiedenen Autoren. Mal von einer mehr mal weniger. Trotzdem aber ist für jeden Geshcmack etwas dabei. Im Buch befinden sich 15 erotische kurzgeschichten. Jede Kurzgeschichte ist ein neues Abenteuer und für wirklich jeden Geshcmack ist hier etwas bei. Da es natürlich unterschiedliche Autoren sind kommen auch verschiedene Stile zusammen. Natürlich kommt es dann auch vor das einem etwas nicht gefällt. Gerade bei den Geschichten die nur wenige Seiten beinhalten sind die Erzählstiele sehr einseitig. Es gibt einfach Geschichten da wären mehr Seiten besser gewesen. Doch es ist normal das nicht jede Geschichte gefällt, jeder hat einen anderen Geschmack. Jede Geschichte hat aber sein eigenes Thema, das find ich super. Die Charaktere in den verschiedenen Geschichten sind wirklich vielseitig. Bei manchen Geschichten lernt man die Charaktere besser kenenn und bei manchen lernt man sie fast überhaupt nicht kennen. Doch nicht immer stört es das man die Charaktere nicht kennenlernt. ICh denke aber auch hier gibt es welche die es gut und schlecht finden bei den lesern. Jede Geschichte ist auf jede Weise sehr cool. Natürlich gibt es aber auch 1 oder 2 Geschichten die mir nicht gefallen. Trotzdem hab ich das Buch gern gelesen.

Gisela W. 24.09.2020 

Machs mir noch mal Erotische Geschichten 200 Seiten Mandy Moore Das Cover zeigt die Rückansicht einer jungen Frau, die nur Dessous trägt. Der Schreibstil ist wie ich es bereits bei der Autorin gewohnt bin , super schön zu lesen. Die unterschiedlichen Geschichten machen Spaß und der Leser kann gar nicht genug davon bekommen. Ich hätte stundenlang so weiter lesen können., denn es wird in keinster Weise langweilig. Handlungen und Protagonisten sind nachvollziehbar beschrieben. Das Buch habe ich als Rezensions Exemplar vom Blue Panther Books Verlag bekommen, meine eigene Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst. Gerne vergebe ich eine Lese Empfehlung und verdiente 5 Sterne

Catharina P. 22.09.2020 

In dieser Sammlung erotischer Kurzgeschichten von verschiedenen Autorinnen begegnen uns viele verschiedene Charaktere. Die Schreibstile der Autorinnen sind angenehm bis fesselnd und die Sprache ist absolut ansprechend. Die Geschichten sind sehr unterschiedlich und abwechslungsreich, allerdings konnten mich nicht alle überzeugen. Für mich gehört keine Vampirgeschichte in so eine Sammlung, denn dies mag ich zum Beispiel überhaupt nicht. Insgesamt ist eine Sammlung, bei der wohl jeder etwas finden kann, was ihm gefällt und jeder zu seiner/seinen Geschichten finden kann. Auf Grund dessen kann ich diesem Buch nur 4 Sterne geben, da es mich nicht gänzlich überzeugt hat.

Sabine H. 17.09.2020 

Machs mir noch mal Erotische Geschichten von Mandy Moore und Ana Lebois Das Cover ist ja schon eine Augenweide und lädt zum Träumen ein. Die fünfzehn erotischen Kurzgeschichten sind genau das richtige für flottes prickeln zwischendurch. Jede einzelne lässt sich geschmeidig lesen und sorgt für Genuß. Erotische Abwechslung pur!

Achim H. 10.09.2020 

Auf 195 Seiten verewigt Mandy Moore zusammen mit Kollegen und Freunden hier 15 lustvolle erotische Geschichten. Dieses Buch ist der Dritte Teil der Reihe und die Autorin, hat auch hier wieder volle 5 Sterne verdient, man muss die beiden voran gegangenen Bücher nicht gelesen haben, um hier Anschluss zu finden, aber Sie sind definitiv eine Empfehlung wert. Durch jeweils eigene Schreibstile der insgesamt 5 Autoren, bekommt man als Leser/in hier eine große Auswahl an fesselnder spannender zärtlicher Romantik und Sex geboten. Das Buchcover macht Lust auf mehr, dieses mehr ist im Buch deutlich zu finden. Die Geschichten, jede auf ihre eigene Weise, zieht einen beim lesen in ihren Bann. Ein gelungenes Buch mit abwechlungsreichen Inhalten und Themen.

Michaela E. 04.09.2020 

In diesem Buch werden 15 erotische Kurzgeschichten von verschiedenen Autorinnen zusammengefasst. Einige waren sehr anregend, aber bei einigen anderen sprang für mich einfach der Funke nicht über. Vielleicht mag es an der Übersetzung ins Deutsche gelegen haben, denn hier wurde mit einem sehr einfachen Stil geschrieben, so dass für mich keine Atmosphäre geschaffen wurde. Auch die letzten Geschichten, die eher im Genre Fantasy anzusiedeln sind, fand ich nicht so prickelnd. Alles in allem aber eine gelungene Auswahl mit vielen verschiedenen Szenarien.

Ursula V. 03.09.2020 

Machs mir noch mal von Mandy Moore 15 verschiedene erotische Geschichten bei bpb, erschienen am 08.08.2020 bei 200 Seiten Fazit: 15 diverse und von unterschiedlichen Autorinnen uns hier vorgeführte und intim präsentiere (Kurz)geschichten beeinhaltet dieses spannende und lustvoll gestaltete Buch mit sehr laszivem Cover = puh, mir gefiels sehr :) Der jeweilige Schreibstil ist flüssig und gut lesbar, mal mehr oder wenig lang gehalten - der eigenen Fantasie sind keine Grenzen gesetzt - hier ist für Jedermann definitiv etwas Passendes mit dabei. Überzeugt Euch gerne selbst - denn, es prickelt zwischen den Zeilen, gut so, und läßt das eigene Kopfkino Achterbahn fahren, uiuiuih...

Diana C. 24.08.2020 

Nachdem mir Band 1 & 2 schon super gefallen haben, musste ich unbedingt den 3. Band lesen. Auch dieses Buch hat wieder einige (15) Kurzgeschichten. Die sich ziemlich schnell & flüssig lesen lassen. Die einzelnen Geschichten haben eine unterschiedliche Länge. So kann man auch schnell mal eine Story Zwischendurch lesen. Die verschiedenen Storys haben unterschiedliche Settings & Handlungen. Das Cover passt perfekt zum Inhalt. Auch Band 3 konnte mir wieder ein paar prickelnde Lesestunden bescheren.

Kerstin N. 20.08.2020 

Dieses Buch enthält Kurzgeschichten von mehreren Autoren. Dabei ging es um normale Alltagssituationen in denen man seinen Spaß haben kann. Aber nicht alle Geschichten haben mir gefallen. Einige waren so einfach formuliert, dass es einfach nicht gefunkt hat. Die letzten Geschichten waren mir zu fantastisch. Damit habe ich in diesem Buch nicht gerechnet. Sie waren mir zu abgedreht. Aber andere haben bestimmt ihre Freude daran.

Emma-Rae K. 17.08.2020 

Mit Mandy Moore kann man wirklich nichts falsch machen. Schon einmal habe ich einen Sammelband von ihr gelesen und war begeistert. Dieses Sammelband konnte mich nicht ganz so mitreißen wie der andere Sammelband. Irgendwie hat mir an manchen Stellen das Gefühl gefehlt, was jedoch nicht dazu geführt hat, dass ich diesen Sammelband nicht empfehlen würde. Er ist sehr gut zu lesen und hat mit seinen vielen kurzen Erotikgeschichten einen gewissen Reiz und bietet ausreichend Abwechslung.

Andrea B. 16.08.2020 

Für jeden was dabei! Auch der zweite Band hält was er verspricht. Es sind 16 Kurzgeschichten, unabhängig von einander und von unterschiedlich Autoren. Die Geschichten sind abwechslungsreich und von soft bis hart alles dabei. Der Schreibstil ist flüssig und gut verständlich, so dass man gut in die Geschichte eintauchen konnte. Leichte Kost für zwischendurch

Cordula M. 11.08.2020 

In diesem Buch finden sich fünfzehn erotische Geschichten verschiedener Autorinnen. Alle ließen sich aufgrund eines flüssigen Schreibstils gut und zügig lesen. Die jeweiligen Längen haben mir prima gefallen, sie waren unterschiedlich und ich konnte auch zwischendurch mal schnell eine von den Geschichten lesen. Die Handlungen und Settings waren abwechslungsreich und bedienten unterschiedliche Vorlieben. Mir haben nicht alle Geschichten gleich gut gefallen, doch sowas ist Geschmackssache. Und es ist für jeden etwas dabei. Die erotischen Szenen waren prickelnd und anregend. Ich konnte mir alles sehr gut vorstellen und so manches Mal wurde mir ganz schön heiß.  Abwechslungsreiche prickelnde Geschichten. Ich vergebe 4 von 5 Sternen.

Freya B. 08.08.2020 

5 Sterne für die Geschichtensammlung! Das Buch hat mir echt richtig gut gefallen, für jeden war etwas dabei. Und genau deswegen bin ich so zufrieden! Ich kann immer mal wieder zu dem Buch zurück kommen und eine Geschichte, die mir besonders gefallen hat, noch einmal lesen. Die Geschichten waren unterschiedlich, aber jede auf ihre Art anziehend. Insgesamt wurde die Sammlung durch 5 Autorininnen (ja, ich habe nachgezählt – und mich hoffentlich nicht verzählt) zusammengestellt, wobei die meisten Geschichten von Keira Saunders stammten und die 2 längsten von Ricarda Jackson. Jede benutzt ein paar andere Worte, um „sein gutes Stück“ und „ihre Mitte“ zu beschreiben, von denen mir manche mehr und andere weniger gefallen haben. Und wenn einem eine Geschichte nicht so zugesagt hat, dann war das auch okay – entweder überspringt man oder liest sie schnell fertig, denn so lang waren sie meistens nicht. Hier noch eine kleine Auflistung: Die Geschichten fand ich gut: „Sex Club der Begierde“ von Keira Saunders (typisch Swinger Club) „Der heiße Kollege“ von Keira Saunders (sehr nett und nicht zu stürmisch) „Gut und willig aufgespießt“ von Jasmine Sanders (beide Kerle waren absolut heiß… und ein gedrechselter Dildo? Hallo? Cool!) „Ich habe gesündigt“ von Laney Davies (mal was anderes und echt angenehm geschrieben) War eine coole Idee: "Urlaub – ölig, glitschig und geil" von Keira Saunders (gute Vorlage, aber ich hätte mir mehr gewünscht) "Sex mit dem Vermieter" von Ricarda Jackson (sehr mystisch) Und zu allerletzt: die größe Überraschung. Und die kam definitiv von Ricarda Jackson! Ihre beiden Geschichten waren vermixt mit etwas Fanatsy und etwas märchenhaft. Sie haben mich überrascht und obwohl sie durchaus klischeebehaftet waren, haben sie mir gefallen! Dieses Buch kann ich also wirklich nur empfehlen und es hat mir von allen Erotik Büchern bisher am besten Gefallen. :-)

Claudia R. 08.08.2020 

Vielfältige erotische Kurgeschichten in einer Sammlung verschiedener Autorinnen Mandy Moore versammelt erotische Stories verschiedener Autorinnen. Insgesamt hat mir das Buch gut gefallen, denn Wortwahl und Stil empfand ich als angemessen, nicht zu vulgär und treffen. Bei einer Autorin hat mir das Prickeln in den Geschichten gefehlt, da es über einen deskriptiven Stil und kurze Sätze nicht hinaus ging. Einige Geschichten waren sehr abwechslungsreich. Einige wenige Geschichten waren nicht ganz nach meinem Geschmack, zum Beispiel als es um Vampire ging. Fazit: 4 Sterne für eine erotische Kurzgeschichtensammlung, bei der sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Susann M. 06.08.2020 

Das Buch wurde mir vom Verlag zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür. In diesem Buch verstecken sich 16 erotische Kurzgeschichten, die unterschiedlicher nicht sein können. Der Schreibstil ist flüssig und lässt sich angenehm hintereinander weg lesen. Das Cover passt gut zum Inhalt und verspricht prickelnde Lesestunden, die das Kopfkino anregen. Zusammenfassend eine schöne abwechslungsreiche Zusammenstellung die sich 4 Sterne verdient hat.

Melanie M. 01.08.2020 

Dieses Buch ist ein wenig schwierig zu bewerten, da mir einige Geschichten sehr gut gefallen haben, andere wiederum gar nicht. Gut, dies ist bei Sammlungen verschiedener Autoren nicht ungewöhnlich, hat doch jeder Autor einen eigenen Schreibstil. Bei einigen Geschichten war der Schreibstil sehr hölzern, da kam überhaupt kein prickelndes Gefühl auf, bei anderen Geschichten war alles sehr gut durchdacht. Die Mischung insgesamt ist nicht schlecht und sehr abwechslungsreich, sowohl vom Setting als auch von den Protagonisten und den erotischen Momenten. Vielfältige Techniken lassen dieses Buch niemals langweilig werden man sollte jedoch nicht alles auf einmal lesen, sondern tatsächlich tage oder häppchenweise damit keine Ermüdungserscheinungen im Sprachstil auftreten. Es geht in dieser Sammlung halt ausschließlich um die schönste Nebensache der Welt.

Stefanie F. 29.07.2020 

heiß, heißer, "Machs mir noch mal" Ich liebe diese Art von Büchern sehr. Mit ihren Kurzgeschichten eignen sie sich gut für Zwischendurch. Wenn die Geschichten dann auch noch so heiß sind, wie die von Mandy Moore, dann kann es einem beim Lesen schon mal ganz anders werden. Schöne, abwechslungsreiche Geschichten, die keine Wünsche offen lassen. Die Geschichten sind fesselnd, das liegt nicht zuletzt am Schreibstil. Wenn ich die Wahl hätte, dann würde ich wieder auf Bücher der Autorin zurückgreifen.

Jasmin S. 27.07.2020 

Und erneut ein super Titel vom blue panther Verlag! Die erotischen Kurzgeschichten haben richtig viel Spaß gemacht. Sie waren vielfältig und mit ganz unterschiedlichen Settings, Szenarien und Charakteren ausgestattet. Ich kann sie nur jedem empfehlen der gerne einmal eine kleine Pause vom Alltag einlegt, um ein kurzes Vergnügen zu lesen. Die Storys sind wunderbar explizit beschrieben, wie man es von einer solchen Kurzgeschichtensammlung erwartet . Dabei lesen sie sich sehr flüssig und angenehm. Absolute Leseempfehlung!

Kathrin R. 15.07.2020 

Mandy Moore hat in diesem Buch wieder durch 15 Kurzgeschichten von 5 verschiedenen Autoren ein gutes Buch geschaffen, welches sehr stark hinsichtlich der Handlung, des Schreibstils und der Länge der Geschichten variiert, was natürlich auch an den verschiedenen Schriftstellern liegt. Dadurch kommt definitiv keine Langweile auf und ich die Abwechslung ist sehr gelungen. Ich fand die Kurzgeschichten sehr unterschiedlich: Von sehr gut, anregend und der Tatsache, dass ich mich schnell in die Situation versetzen konnte war bis zu Geschichten, die meinen Geschmack nicht so sehr getroffen haben., weil ich sie nicht sehr erotisch oder anregend fand, alles dabei. Da die Autoren, die mich ansprechen, eindeutig überwiegen und deren Geschichten sehr gelungen sind, vergebe ich gerne 4 von 5 Sternen.

Jürg K. 09.07.2020 

Dieser dritte Band der Erotikgeschichten hat es in sich. Es sind Geschichten, die einem fast nicht mehr aus dem Kopf gehen. Da wird miteinander geknutscht. Nur geknutscht, oder doch eher gevögelt was das Zeug hergibt. In dem Sexclub ist alles möglich. Da wird geleckt und gestossen bis es nicht mehr geht. Was eine Uniform ausmachen kann wird hier geschildert. Wie es ist verschnürt und gefingert zu werden, wird es einem schon beim Lesen anders. Ein Kollege besorgt es den beiden vortrefflich. Auch getrieben von Geilheit wird eine von einem Zuhälter hart rangenommen. Man kann diese Aufzählung beliebig fortsetzten. Alles in allem ist dieser Erotikband erneut ein Highlight zum Lesen. Hoffentlich kommt bald erneut eine solche Sammlung der Geschichten. Es ist nur grossartig sowas zu Lesen.

Tina B. 05.07.2020 

Wieder einmal hat Mandy Moore eine tolle Sammlung erotischer Stories zusammengestellt. Die 15 Kurzgeschichten sind abwechslungsreich und vielseitig, von alltägliche Stories bis zu mystischen Geschichten ist alles dabei und dabei kommt die Erotik keinesfalls zu kurz. Der Schreibstil der fünf Autorinnen ist flüssig, bildhaft und sehr sinnlich. Einen kleinen Kritikpunkt habe ich, falls man es überhaupt so nennen kann. Ich hätte es noch besser gefunden, wenn die Geschichten 11 und 12 in umgekehrter Reihenfolge im Buch gestanden hätten, da sie aufeinander Bezug nehmen. Dies hat aber meinen Lesegenuss nicht geschmälert, deshalb kann ich dieses Buch nur empfehlen.

Cornelia R. 02.07.2020 

Abwechslungsreich und Vielseitig. Das Cover verspricht sinnliche Erotische Geschichten. 16 Geschichten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Trotz allem fehlt mir hier einfach das gewisse prickeln. Einige Geschichten sind echt toll, aber viele der Geschichten sprachen mich leider nicht so an. Vor allem was Vampire, übersinnliches oder Fantasie betraf war so gar nicht meins. Und Stellenweise war die eine oder andere Geschichte unlogisch und nicht nachvollziehbar. Nichtsdestotrotz viele verschiedene erotische Geschichten. Dem einen oder anderen spricht hier sicher mehr. Deshalb ziehe ich auch nur den einen Stern ab. Jedem das seine. Trotzdem ein großes Dankeschön an Blue-Panther-Books für dieses Leseexemplar. Dies hat mich jedoch nicht in meiner Beurteilung beeinflusst.

Tanja B. 01.07.2020 

Eine tolle Sammlung an erotischen Geschichten... das ein oder andere war mir dann doch ein wenig zu abgedrifftet, aber im Großen und Ganzen hat mich hier jede einzelne Geschichte gut unterhalten. Wer dieses Buch liest sollte sich vorab im klaren sein, dass es sich hier um keine Liebesgeschichten mit viel Story und Sinn handelt, es geht rein um Sex und um sonst im Grunde nichts. Kleine Kurzgeschichten, die man immer mal wieder schnell zwischen drin lesen kann... Ich handhabe das momentan so, dass ich diese Geschichten, immer mal wieder irgendwo dazwischen schiebe, wenn nicht wirklich Zeit bleibt, viel zu lesen. So ist ne kurze Rauchpause zb sinnvoll ausgenutzt.

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...