Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Heißes Treiben hinter fremden Fenstern - GefaEhrliche Liebschaften | Erotische Bekenntnisse

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

Heißes Treiben hinter fremden Fenstern - GefaEhrliche Liebschaften | Erotische Bekenntnisse

(13)

von

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 180 Taschenbuchseiten

Kassiererin Anne ist die gute Seele im Supermarkt. Die Kunden lieben sie, die Kolleginnen mögen sie und sogar der knurrige Chef schließt sie in sein Herz.
Dann begegnet Anne dem heißen Gabriel, der nicht nur Kunde ist, sondern auch ihr Nachbar. Heimlich beobachtet sie ihn bei seinen wilden nächtlichen Liebesspielen und ihre Leidenschaft entflammt.
Doch dann steht in der Zeitung, dass seine Gespielinnen vermisst werden. Hat er etwas damit zu tun?
Als er unvermittelt zu ihr hinübersieht, gerät sie in Panik. Plötzlich steht er in ihrer Wohnung ...

Über den Autor Freja Lind:
Freja Lind studierte in Süddeutschland Volkswirtschaft. Dann zog sie mit ihrer Familie in den Norden und arbeitete in verschiedenen Firmen der Region. Schon während des Studiums versuchte sie sich an Gedichten und Theaterstücken und nahm dieses Hobby später wieder auf – nun in Form von erotischen Geschichten. Keine High Society, keine karibischen Strände, keine Traumgestalten. Freja Lind schreibt aus dem echten Leben, wobei sie auch vor ernsten Problemen nicht zurückschreckt. Aber gerade hier ist Liebe und jede Menge Erotik zu entdecken.

Gaby H. 29.04.2022 

Die Lust hinter Nachbars Fenster Nachdem mir "GefaEhrliche Liebschaften" von Freja Lind sehr gut gefallen hat, wollte ich auch ihre neuen Geschichten lesen. Sie hat mich auch diesmal nicht enttäuscht. Wenn das Cover einen Blick auf dieses junge Paar durch ein Fenster geworfen hätte, hätte es noch besser zur Geschichte des Buches gepasst. Ein bisserl habe ich Anne beneidet, die jeden Abend ins nachbarliche Fenster eines Mannes schauen kann, den sie als Kunden des Supermarktes kennt in dem sie als Kassiererin arbeitet. Jeden Abend eine andere Frau, die er zu sich ins Bett holt und dort aufs heißeste verwöhnt. Gerne wäre auch sie mal an der Stelle einer dieser Frauen. Bis sie in der Zeitung von Frauen liest, die verschwunden sind und die vorher wohl bei ihrem Nachbarn waren... Mir haben diese Blicke hinter das nachbarschaftliche Fenster sehr gut gefallen. Freja Lind schafft es auch mit diesem Roman die romantische, sehr erotische Stimmung von Anfang bis Ende aufrecht zu erhalten bzw. hier und da noch zu steigern. Mit ihrer direkten Erzählweise zieht sie mich mitten hinein in ihre Geschichte und ans nachbarschaftliche Fenster. Dazu der sich daraus entwickelnde Krimi - sehr gut. Mich hat die Geschichte berührt, angeregt und gefesselt. Zum Abschluss bekomme ich als kleines Goodie noch einen Gutschein-Code, mit dem ich mir eine weitere heiße exclusive Geschichte als E-Book aus dem Internet herunter laden kann. Und wie üblich ist auch hier ein Lesezeichen passend zum Buch mit dabei.

Barbara F. 28.04.2022 

Das Buch beinhaltet nahezu alles was einer Erotik und Thriller Liebhaberin gefällt. Die Kassiererin Anne ist eine sehr freundliche Person die eines Tages das Treiben hinter dem Fenster ihres Nachbarn Gabriel, der gleichzeitig ihr Kunde ist, entdeckt. Fasziniert davon kann sie ihre Augen nicht von der Nachbarwohnung lassen, bis sie in der Zeitung was unfassbares entdeckt. Spannend, prickelnd, anregend - so würde ich das Buch in drei Worten beschreiben.

Ursula V. 27.04.2022 

Was für ein Buch - heiss, heisser am Heissesten mit prekärem Inhalt! Ein wirklich knallharter Plot um Anne vs. Gabriel, wunderbar inszeniert und perfekt interpretiert, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Die 180 Seiten, auf 29 Kapitel aufgeteilt, lesen sich schnell und unverblümt, was für ein ErotikThriller der ExtraKlasse = mir gefiels bombastisch gut! Absolut empfehlenswert...überzeugt Euch gerne selbst!

Romina S. 13.04.2022 

...die Neugier, was sich hinter fremden Fenstern abspielt. Man gerät doch öfter mal ins Träumen, wenn man einer "Sahneschnitte" im Alltag begegnet, wie es jetzt wäre diese genüsslich zu "vernaschen".... In diesem Buch trifft man auf viele erotische Kurzgeschichten, die von ähnlichen Reizen angetrieben werden. Beim Cover hätte ich mir einen anregenden Blick durch ein Fenster gewünscht, das hätte, finde ich besser gepasst. Inhaltlich konnte mich das Buch jedoch vollends begeistern. Die Spannungskurve vom Voyeurismus zu fabelhaften erotischen Abenteuern ist sehr reizvoll... Aber lest und schaut selbst ;-) !

Diana C. 09.04.2022 

Die fröhliche & freundliche Kassiererin die von ihren Kunden sehr gemocht wird. Hat von ihrer Wohnung aus einen guten Blick auf die Wohnung ihres Nachbarn. Von ihrem Fenster aus beobachtet sie das wilde Treiben ihres Nachbarn. Dieser hat jeden Abend eine andere Gespielin in seinem Bett. Bald schon wird es ihr vom spannern ganz heiß & sie wäre gerne eine seiner Gespielinnen. Bis Anne in der Zeitung von vermissten Frauen liest, die vorher bei ihrem Nachbarn waren. & dann steht ihr Nachbar auch noch bei ihr in der Wohnung Was für eine Story. Die perfekte Mischung aus Romantik, Erotik & auch Thrill. Man fliegt einfach durch die Seiten, ich war von Seite eins komplett gefesselt. & könnte das Buch auch erst nach der letzten gelesenen Seite aus der Hand legen. Klare Leseempfehlung!

Achim H. 03.04.2022 

76 Seiten pure Erotik und Spannung, das Cover ist erotisch anregend gestaltet und lässt Raum zum Träumen. Zuerst dachte ich, der Titel ist falsch gewählt, von Gefahr keine Spur, aber plötzlich war sie da, baute sich auf und blieb. Eine Story frei aus dem Leben, wie sie jedem passieren könnte. Liebe, Leidenschaft und Hingabe sind deutlich spürbar, und werden freimütig berichtet, nach dem Lesen dieses Buches war mir schmerzlich bewusst das ich gegenüber meiner Wohnung keine Fenster zum beobachten habe.... Die Autorin hat einen sehr angenehmen Schreibstil, durch den Inhalt, ist Kopfkino nicht wegzudenken und auch nach Beendigung des Buchs bleiben diese Gedanken an das was sein könnte.

Ann-Katrin B. 27.03.2022 

Das Cover ist sehr sinnlich, heiß und lädt zum Lesen ein. Es vermittelt außerdem einen Hauch von Kopfkino. Dieser Kurzgeschichten-Band ist absolut lesenswert. Die Autorin entführt den Leser in eine geheimnisvolle Atmosphäre, die sofort in Bann zieht. ein guter Schreibstil und prickelte Szenen runden das Ganze ab. ich gehe eine uneingeschränkte Empfehlung und fünf Sterne.

Christiane L. 27.03.2022 

Habt ihr, nicht auch mal gedacht, ihr würdet gerne Wissen was Hinter den Fenstern anderer passiert, genau das hat auch Anne gedacht und sich der Phantasie hingegeben. Sie schaut in andere Fenster und erlebt viele erotische Geschichten, alle sehr verschieden und anders. Es ist sehr toll zu lesen und lebendig geschrieben. Ich fühlte mich, als ob ich selber hinter den Fenstern stehen würde. Meine Phantasie wurde angeregt und ich konnte mir alles bildlich vorstellen. Eine tolle Mischung verschiedener Geschichten, prickelnd und erotisch zugleich und Spannung kommt noch auf, als in der Zeitung nach einer vermissten Frau gesucht wird. Hat Anne sie nicht letztens erst gesehen? Das ist das erste Buch, der Autorin was ich gelesen habe, sie hat aber mein Geschmack getroffen, tolle Geschichten für zwischendurch, leicht zu lesen und Kopfkino ist wieder Programm!

Maria H. 14.03.2022 

Große Klasse Hier gab es zur Abwechslung mal nicht nur Erotik, sondern auch eine sehr schöne Handlung obendrauf. Jeder Protagonist kam hier sehr sympathisch rüber und somit war der Lesespaß garantiert. Auch das, was die Autorin vermitteln wollte, kam eins zu eins bei mir an und hat mich tief beeindruckt. Man konnte es genauso auf das reale Leben projizieren. Der Schreibstil war sehr leicht und flüssig. Ganz klare Leseempfehlung!

Tanja B. 07.03.2022 

Inhalt: Kassiererin Anne ist die gute Seele im Supermarkt. Die Kunden lieben sie, die Kolleginnen mögen sie und sogar der knurrige Chef schließt sie in sein Herz. Dann begegnet Anne dem heißen Gabriel, der nicht nur Kunde ist, sondern auch ihr Nachbar. Heimlich beobachtet sie ihn bei seinen wilden nächtlichen Liebesspielen und ihre Leidenschaft entflammt. Doch dann steht in der Zeitung, dass seine Gespielinnen vermisst werden. Hat er etwas damit zu tun? Als er unvermittelt zu ihr hinübersieht, gerät sie in Panik. Plötzlich steht er in ihrer Wohnung ... Sehr interessant und sehr sexy geht es hier direkt zur Sache. Der Schreibstil hat mir gut gefallen und auch die Geschichte ist voll und ganz nach meinem Geschmack. Erotisch und zugleich spannend ... ich hab von Anfang an mitgefiebert, was Gabriel nun wirklich mit dem Verschwinden zu tun haben kann... Eine klare Kauf- und Leseempfehlung meinerseits... sehr interessant für alle die Erotikbücher mögen, bei denen es nicht nur um das Eine geht, sondern auch eine Handlung dabei sein soll, die Sinn macht.

Kerstin N. 04.03.2022 

Anne ist Verkäuferin und immer sehr nett zur Kundschaft. Aber zu Hause ist sie einsam. Die einzige Abwechslung ist der Blick in die Wohnung des Nachbarn. Und dort geht es heiß zur Sache. Jeden Abend hat der Nachbar eine neue Frau in seinem Bett. Eines Tages steht der Nachbar in Annes Wohnung. Das wäre sehr schön, hätte Anne nicht vorher in der Zeitung von vermissten Frauen gelesen. Frauen die vorher beim Nachbarn waren! Ein zusätzliches Problem ist die Schließung des Ladens. Freja Lind schreibt mehr als einen erotischen Roman. Es ist spannend und aufregend. Eine schöne und unterhaltsame Mischung im Erotik Roman. Angenehm zu lesen mit ansprechenden erotischen Szenen.

Tina B. 05.02.2022 

Freja Lind ist der Spagat zwischen Erotik, Romantik und Thrill perfekt gelungen. Ich war sofort in der Geschichte gefangen und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Anne/Dorothea ist eine faszinierende Protagonistin. Ich konnte mich gut in sie einfühlen. Sie wirkt sympathisch und authentisch. Ihr Gefühlschaos wurde einfühlsam beschrieben. Der Schreibstil der Autorin ist angenehm flüssig, sinnlich und spannungsgeladen. Ich freue mich jetzt auf weitere Bücher der Autorin und kann dieses Buch unbedingt empfehlen.

Jürg K. 23.01.2022 

Fazit: Das Cover ist sehr sinnlich und schön gestaltet. Anna ist Kassierin in einem Supermarkt. Alle lieben ihre fröhlich Art und wie sie mit den Kunden umgeht. In ihrer kleinen Wohnung hat sie einen guten Blick auf die Wohnung gegenüber. Sie schaut durch das Fenster dem Treiben ihres Nachbarn zu. Dieser vernascht jeden Abend eine Neue Gespielin. In ihr beginnt es zu brodeln dies zwischen den Beinen kann man fast nicht aushalten. Der Leser wird in eine Spannung versetzt, der er sich nicht entziehen kann. Sie begegnet Gabriel, so heisst ihr Nachbar und ist sofort Feuer und Flamme für ihn, er ist heiss und sexy. Er sieht eines Tages sie am Fenster stehen. Anna bekommt Panik. Die Beschreibungen was hinter den Fenstern der Wohnungen abgeht in Sachen Geilheit und Befriedigung kann der Leser hier sehr gut erkennen. Das Buch ist eine Empfehlung wert.

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...