Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Familien Geschichten | Erotischer Roman

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

Familien Geschichten | Erotischer Roman

(19)

von

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 160 Taschenbuchseiten

Was macht man, wenn man seine Stiefschwester geil findet? Oder die Stiefmutter?
Was, wenn man ausläuft bei dem Gedanken, es mit dem eigenen Stiefbruder zu treiben? Oder mit dem Stiefvater?
Wie das alles enden wird, ist fraglich, doch der Weg wird heiß, nass und absolut versaut ...

Über den Autor Celeste Strong:
Celeste Strong wurde in einer kleinen Stadt in Brandenburg geboren und lebt heute glücklich verheiratet mit ihrem Mann in der Nähe von Düsseldorf. Sie zeichnet gern und schreibt mit Vorliebe erotische Kurzgeschichten. Nie hätte die junge Frau es für möglich gehalten, dass außer ihrem Mann noch jemand Interesse an ihren intimen Werken haben könnte. Eines Tages jedoch fiel ihr ein sehr ansehnliches Buch über Sex und Verlangen in die Hände und seitdem kann sie an nichts anderes mehr denken, als ihre erotischen Kurzgeschichten auch einem größeren Publikum zugänglich zu machen. Sie möchte, dass Frauen sich beim Lesen ihrer Geschichten sinnlich begehrt fühlen und Männer vor Erregung zu schwitzen beginnen. Wer ihre Storys liest, bekommt es mit Familienausschweifungen, geträumten Gewaltfantasien und einem deutlichen Machtgefälle zwischen Mann und Frau zu tun.

Achim H. 07.08.2021 

Auf 156 Seiten schreibt die Autorin Celeste Strong diesen heißen Roman nieder. Es ist nicht das erste Buch was ich von dieser Autorin lese und ich kann sagen, diese Frau ist der Hammer bzw ihre Schreibweise. Dieser Roman basiert auf einer Patchwork Familie voller Lust Liebe und guten Sex, jeder Charakter wurde fein nieder geschrieben und erhält seine eigene Rolle. Das Cover ist sexy gestaltet, genauso wie der Inhalt. Die Schreibart ist sexy aber nicht verdorben, es lässt sich gut lesen und auch fürs Kopfkino ist gesorgt, eine klasse Buch mit klasse Inhalt und ich bin in der Hoffnung auf einen zweiten Teil, wirklich sehr zu empfehlen.

Ursula V. 07.08.2021 

FamilienGeschichten von Celeste Strong Ein erotischer Roman mit 160 Seiten, erschienen am 30.04.21 bei bpb Fazit: Danke an bpb für dieses RezensionsExemplar, ich freute mich und war schon mächtigst gespannt drauf. Das heisse Cover liess mich ja schon so Einiges erahnen... Und tatsächlich, hier ging es tatsächlich hoch und familiär heiss, lasziv und erotisch daher - ein toller, frivoler PotpourriMix, aus einer anderen Sichtweise. Mir gefiels, zudem kurzknapp auf den Punkt gebracht! Bitte mehr davon...

Lars H. 30.07.2021 

Im Buch wird die erotische Geschichten auf 160 Seiten sehr lustvoll beschrieben. Alles ist in dem Buch vertreten. Von dem bösen Onkel Ronald, über die hübsche Stiefmutter Tessa, Stiefvater Robert, Stiefsohn Cedric, Stiefschwester Christine, hier treibt es jeder ganz schön bunt. Eine sehr eigenartige Patchwork-Familie. Die Autorin Celeste Strong eine super rundum gelungene, sehr prickelnde Storys geschrieben in der es keine Sekunde langweilig wird. Gibt es vielleicht eine Fortsetzung? Das Kopfkino geht von der ersten bis zur letzten Seite. Die Schreibweise, der Stiel der Autorin Celeste Strong gefällt mir sehr gut. Dieser ist weder derb oder vulgär. Das Cover gefällt mir sehr gut und macht einen richtig neugierig. Mit dem Buch gibt es auch noch einen Gutschein für eine exklusive Geschichte Mein Fazit: 5 Sterne

Diana Z. 02.07.2021 

Das Cover zeigt ein Paar, bei dem es gleich zur Sache gehen dürfte. Darunter ist der Titel des Buches zu sehen. Dieses Gesamtbild ist passen zur enthaltenen Story gewählt. Dieser Roman ist alles andere, als eine gewöhnliche Familiengeschichte. Hier geht es recht bunt zu und jeder scheint hier ein Auge auf ein besonderes Familienmitglied geworfen zu haben. Es wirkt zwar erst einmal recht irritierend, dennoch sind mir keine Verbindungen aufgefallen, die gegen moralische Vorstellungen sprechen dürften. Die einzelnen Handlungen sind detailliert und ausführlich beschrieben, aber dennoch angenehm zu verfolgen. Die einzelnen Figuren werden nach und nach charakterlich beschreiben und entwickeln eine tiefe, die sie gut voneinander unterscheiden lässt. Ich habe diese fantasievolle Reise durch das Buch sehr genossen und empfehle es daher an interessierte Leser des Genres weiter.

Kerstin N. 02.07.2021 

In Familien geht es ja öfter heiß her. Es wird gestritten und Türen werden geknallt. Aber hier bedeutet heiß geht es zu, etwas ganz anderes! Mutter und Tochter sind zu einem Mann mit seinem Sohn gezogen. Neu Bruder Cedric nervt Christine mächtig! Bis sie in seinem Zimmer auftaucht. Aber Cedric will auch ihre Mutter probieren. Und Christine lässt sich vom Stiefvater in besondere Handlungen einweisen. Hier geht es in der Familie mächtig rund. Aber Celeste Strong schreibt sehr angenehm. Es gibt heiße Szenen, aber es wird nie unangenehm für den Leser. Da macht es Spaß bei der Familie zu Gast zu sein!

MiraxD 17.06.2021 

Familiengeschichten ist ein erotischer Roman von Celeste Strong. Ich finde Tabuthemen immer sehr spannend und war daher gespannt, wie das Thema Familie mit dem verbotenen Reiz hier ausgeschöpft. Es geht hier definitiv nicht um Inzest, auch wenn der Titel das vielleicht impliziert! Die Familienbeziehung wurde trotzdem gut beleuchtet und mit leidenschaftlichen Szenen hinterlegt. Bis auf ein Kapitel, das ich etwas fraglich fand, war es gut zu lesen, es hat mir im Wesentlichen ganz gut gefallen und war ganz süß zu lesen. Ich fand auf jeden Fall gut, dass es trotz der Unterteilung in einzelne theoretisch unabhängige Geschichten eine gewisse Zeitlinie zu betrachten war.

Gaby H. 13.06.2021 

Prickelnde Familiengeschichte Mit diesem Buch bekomme ich eine ganz besondere Familiengeschichte. Christine, die Tochter des Hauses, der die nächtlichen Geräuschen der Eltern den letzten Nerv rauben, genau so wie Cedric, der Sohn ihres Stiefvaters Robert, treiben es miteinander; Mutter Tessa, der auch der Stiefsohn sehr gut gefällt; Christine, die von ihrem Stiefvater lernen will und die Gefallen an ihrem Stiefbruder findet. Da ist auch noch Onkel Ronald, der jüngere Bruder von Robert, der sich mit einer Stiefnichte vergnügt. Eine vierköpfige Patchwork-Familie, in der es sich jeder mit jedem gut gehen lässt und alle ihre Wünsche ausleben. Celeste Strong hat einen sehr direkten, mitreißenden und vor allem bildhaften Erzählstil ohne derb, schmutzig oder vulgär zu wirken. Mein Kopfkino war ab der ersten Seite im Einsatz und die beschriebenen Szenen haben mich sehr gut unterhalten. Besonders die erotischen Träume haben mir sehr gut gefallen. Die Protagonisten, denen ich in den verschiedensten Rollen immer wieder begegne, kommen sehr menschlich und authentisch rüber und wirken sympathisch. Zum Schluss kann ich mir mit einem Gutscheincode noch eine weitere prickelnde Geschichte herunterladen gratis. Mir haben die sehr unterschiedlichen Familien-Geschichten sehr gut gefallen.

Michél P. 07.06.2021 

Celeste Strong überrascht diesmal nicht mit Kurzgeschichten, sondern widmet jedem Mitglied der Patchworkfamilie ein Kapitel, was sehr angenehm ist, weil man die ProtagonistInnen dann schon kennt. Der Schreibstil ist, wie gewohnt, flüssig und natürlich sehr bildlich ;-) Meine Erwartungen wurden erneut erfüllt.

Jacqueline S. 28.05.2021 

Auf dieses Buch bin ich durch Zufall aufmerksam geworden. Das Cover gefiel mir auf Anhieb und auch der Klappentext klang sehr vielversprechend. Der Einstieg ins Buch fiel mir sehr leicht. Zu Beginn lernte ich die Familie genau kennen. Nach wenigen Seiten ging es dann auch schon zur Sache. Die erotischen Szenen waren unglaublich detailliert und sinnlich beschrieben. Das Ganze gefiel mir richtig. Ein kurzweiliger erotischer und leidenschaftlicher Roman der mich bestens unterhalten hat.

Debbie H. 27.05.2021 

Das war mal ein besonderes Buch... Die Geschichte ist etwas besonderes, da sie doch so anders ist... In Familien Geschichten begegnen wir einer Familie bestehend aus Mutter, Vater, Tochter, Sohn und Onkel...Mutter und Tochter sind neu in die Familie von Vater, Sohn und Onkel...Das hier die ein oder andere sexuelle Spannung sowie Interesse herrscht, kann man sich vorab denken...Aber die Umsetzung fand ich sehr ansprechend... Sowohl die erotischen Szenen als auch der Alltag sind sehr im Einklang...Ich fand die Mischung sehr gut und fühlte mich unterhalten...So sehr, dass das Buch in einem Rutsch durch gelesen war... Dieses Buch ist ein Erlebnis und werde ich definitiv noch einmal lesen... Auch die Abwechslung innerhalb der erotischen Szenen sind super...Es kam keine Langeweile auf... Von mir gibt es definitiv eine Leseempfehlung...Ich wurde erneut nicht von Celeste Strong nicht enttäuscht...Wagt euch gerne an ihre Geschichten und fangt an zu träumen... Vielen lieben Dank an den Blue Panthers Booksverlag für das Rezensionsexemplar...Dies hat meine Meinung aber nicht beeinflusst... Ich wünsche schöne Lesestunden, xoxo

Christiane L. 20.05.2021 

Am Anfang habe ich echt überlegt, ob es was für mich ist wegen Familiengeschichten, aber irgendwie wollte ich es auf einer Art unbedingt lesen. Also habe ich mich dafür entschieden und es nicht betreut, es waren alles keine blutsverwandten Familien Mitglieder und es die Geschichten waren alle durch die Bank sehr Prickelnd und erotisch aufgebaut. Es war ein Lesevergnügen, der besonderen Art. Egal wie kurz die Geschichten waren, konnte man sich alles bildlich und genau vorstellen und hat einen schönen Einblick bekommen. Kann nur sagen sexy, prickelnd und Erotik pur!

Sarah L. 15.05.2021 

Meine Meinung: Danke an den Verlag, dass ich dieses Buch lesen durfte. Es ist ja ehr eine untypische Literatur, die wahrscheinlich auch nicht jeder liest und ich muss zugeben, dass ich mich am Anfang bei meinem ersten Buch, das in diese Richtung ging, auch echt schwer getan habe, ob ich sowas lesen möchte. Ein paar würden es als "Schmuddelkram" bezeichnen oder vielleicht wirklich als sehr pornografisch. Ich kann euch sagen, dass es wirklich nur um Erotik geht, aber "Schmuddelkram" ist das überhaupt nicht. Das Cover ist schon sehr eindeutig und heiß und es ist definitv nichts für unsere jüngere Generation. ^^ Der Schreibstil ist perfekt. Direkt, modern und klar und deutlich. Ich kam super schnell in das Buch rein. Es ist in der Erzählerperspektive geschrieben und enthält ehr Kurze Geschichten, die aber sich hier alle um eine Familie von 4 Personen dreht. Eine Patchworkfamilie, die eben ein paar erotische Abenteuer erleben. Dadurch, dass es sich immer um die selben Personen dreht, wird man schnell mit ihnen warm. Ich mochte die Charaktere wirklich gern. Mein Fazit: Ich kann euch das Buch nur empfehlen. Natürlich solltet ihr auf erotische Geschichten stehen, denn es dreht sich eigentlich um nichts anderes. Da ich die Art von Geschichten hin und wieder gerne lese, aber sie mich einfach nicht zu 100% begeistern, muss ich ein Sternchen leider abziehen, aber empfehlen würde ich sie immer wieder. Man sollte halt nur wissen, auf was man sich bei so einer Art von Literatur einlässt und dass es sicher Menschen geben wird, die einen nicht verstehen können, wenn man so was liest. Ich steh dazu. Ein bisschen Erotik schadet nie.

Sonia F. 14.05.2021 

Celeste Strong Familie Geschichten Das ist das erste Buch das ich von dieser Autorin gelesen habe und ich war begeistert, durch ihre lockere Art zu schreiben fliegt man durch das Buch. Die Erotischen Szenen werden sehr gut beschrieben, was die Familie so an Sexgelüsten hat. Alle Charaktere haben mich begeistert. Auch von mir einen klaren lese tipp, an alle die Erotische Geschichten lieben.

Diana C. 13.05.2021 

Wie der Titel schon sagt geht es um Familiengeschichten. Besser gesagt geht es um eine Patchworkfamilie. So geht es im Buch schon heiß her. Hier bekommt der Stiefbruder seine Stiefschwester. & im weiteren Verlauf des Buches auch seine Stiefmutter. Das aber auch nur durch einen Zufall. Die Stieftochter bekommt dann auch noch den Stiefvater durch einen kleinen Trick. & auch der Onkel, das schwarze Schaf der Familie, bekommt seine Chance sich an seinen Bruder zu "rächen". Eine prickelnd, heiße & erotische Geschichte in der es gut heiß her geht. Toll in diesem Bcuh ist das jedes Kapitel aus der Sicht eines anderen Protagonisten ist. Ein Buch das in kürzester Zeit durchgelesen war. Ich würde mich sehr über eine Fortsetzung freuen. Klare Kauf - & Leseempfehlung!

Maria H. 07.05.2021 

Heißer Stoff Der Titel des Buches lässt schon darauf schließen, worum es hier geht. Ich finde sehr gut, dass sich die Autorin hier an ein angebliches Tabu wagt, obwohl es ja eigentlich keines ist. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf ist das Buch nochmal eine ganz andere Hausnummer und somit absolut heiß geschrieben. Sehr gut fand ich, dass die Kapitel jedesmal einen anderen Prota behandelt haben und so seine Gedanken darüber zum Zuge kamen. Ich wurde hier bestens unterhalten und gebe somit natürlich eine ganz klare Leseempfehlung!

Tina B. 07.05.2021 

Dieses Buch ist sehr prickelnd, faszinierend und tabulos. Ich war sofort in der Geschichte drin und habe das Buch innerhalb weniger Stunden regelrecht verschlungen. Der Schreibstil der Autorin ist angenehm flüssig, bildhaft, fesselnd und sinnlich. Die Protagonisten sind wunderbar unverklemmt und offen für ihre Wünsche und Bedürfnisse. Für mich hätte das Buch gern noch viel länger sein können, deshalb würde mich eine Fortsetzung sehr freuen.

Gaby W. 07.05.2021 

Das Cover ist sehr reizvoll und sexy. Von Anfang an bin ich direkt in die Geschichte eingetaucht und die Protas hatte ich bildlich vor Augen. Hola die Waldfee, was da so in der Familie von Stief-Bruder/Schwester/Vater/Mutter und dem bösen Onkel so abgeht. Da werden geheime Wünsche und Vorstellungen, egal in welcher Art und Weise ausgelebt, ausprobiert und in die Tat umgesetzt; Rollenspiele und Nachhilfe in Liebesspielen inklusive ( die beschriebenen erotische Träume heizten gewaltig ein) Heiss, heisser, brandheiss.....man fängt sofort Feuer. Ein Roman, den man wunderbar genießen kann, der das Kopfkino zum Laufen bringt und das Schlüppi ....na ihr weißt schon was. Mir hat der Roman gefallen und ich habe ihn sehr genossen. Ich kann eine absolute Kauf- und Leseempfehlung aussprechen. Von mir absolut verdiente Zum Abschluss mein Dank an Blue-Panther-Books für das Reziexemplar, meine Meinung wurde aber dadurch nicht beeinflusst.

Sandra G. 02.05.2021 

Die Leser*innen machen hier Bekanntschaft mit einer höchst eigenwilligen Patchworkfamilie. Hier treibt es jeder mit jedem: Stiefschwester und Stiefbruder, Stiefmutter und Stiefsohn, Stiefvater und Stieftochter sowie Stiefonkel (schwarzes Schaf der Familie) und Stiefnichte. Auf den ersten Blick war ich tatsächlich ein wenig irritiert und hatte ein ungutes Gefühl, doch dieses legte sich bald: alle Protagonist*innen sind volljährig und es gibt keine sexuellen Handlungen zwischen Blutsverwandten. Die Leser*innen können sich also einfach zurücklehnen und die Lektüre genießen. Der locker leichte und flüssige Schreibstil leistet seinen Beitrag zu einem prickelnden und äußerst anregenden Lesevergnügen, Kopfkino inklusive.

Jürg K. 19.04.2021 

Klapptext: Was macht man, wenn man seine Stiefschwester geil findet? Oder die Stiefmutter? Was, wenn man ausläuft bei dem Gedanken, es mit dem eigenen Stiefbruder zu treiben? Oder mit dem Stiefvater? Wie das alles enden wird, ist fraglich, doch der Weg wird heiss, nass und absolut versaut ... Fazit: Was mir sofort ins Auge stach ist das Cover. Es spiegelt den Inhalt dieses Buches gekonnt wider. Die Beschreibung, wie der Stiefbruder seine Stiefschwester zum ersten Mal ran nimmt ist sehr gut beschrieben. Dass der Stiefsohn seine Stiefmutter nicht verschont, liegt auf der Hand. Er wartet nur auf eine gute Gelegenheit. Die Tochter und der Stiefvater kommen sich ebenso ins Gehege, wie der Onkel. Diese Geschichte ist sehr gut und inhaltlich realistisch. Das Lesen macht richtig Spass und die Geilheit und Begierde wird beim Leser bestens befriedigt. Das Lesen dieses Buches lohnt sich sehr und man wird bestens mit Erotik versorgt.

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...