Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Kämpfe für die gnadenlose Dominanz | Erotischer SM-Roman

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

Kämpfe für die gnadenlose Dominanz | Erotischer SM-Roman

von

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 192 Taschenbuchseiten

Petra ist Fotografin, ihr Lieblingsthema der menschliche Körper. Keine simple Aktfotografie, nein - erotische, feuchte Akte. Ihre Ausstellungen provozieren.
Ihr jüngstes Projekt führt sie in den heißen Süden Italiens, wo sie auf antike Darstellungen von unbekleideten Helden und Olympioniken im Kampf um Sieg und Ehre trifft. Nackte, gnadenlos gegeneinander kämpfende Männer und Frauen, heroische Posen der Sieger und tiefe Demut der Verlierer, die sich im Staub wälzen. Fasziniert taucht sie ein in diese ihr unbekannte erotische Welt: Lust und Kampf, Sieg und Niederlage, Triumph und absolute Unterwerfung. Immer mehr verliert sie sich in diesem Rausch. Sie will es spüren, das erhebende Gefühl der Siegerin, genauso wie die Demut der Verliererin, die sich nackt und schutzlos hingibt. Ein Vabanquespiel: Wird es sie vernichten oder als Amazone mit stolzen Brüsten daraus hervortreten lassen?

Über den Autor Svenja Mund:
Ich wurde in einem kleinen Dorf in der Nähe von Köln geboren, wo ich auch die Zwergschule besucht habe, die es damals dort noch gab. Ich weiß nicht, ob es meinem Intellekt geschadet hat; jedenfalls konnte ich trotzdem studieren – Biologie und Landwirtschaft an verschiedenen Universitäten in Deutschland. Gelebt habe ich damals in Wohngemeinschaften ohne feste partnerschaftliche Verbindung, was meiner eher lockeren Einstellung zum anderen Geschlecht entgegenkam. Eine Karriere im klassischen Sinne ist mir leider versagt geblieben, ich war weder Ministerin noch Mitglied des Aufsichtsrates einer großen Bank. Aber das macht ja nichts, Quotenfrau zu sein ist bestimmt nicht meine Aufgabe! Ein Mann muss einen Baum pflanzen, einen Sohn zeugen und ein Buch schreiben, so heißt es doch. Und eine Frau? Ich jedenfalls habe vier Bäume gepflanzt – nein, pflanzen lassen, es gibt eben noch Kavaliere! (Keine deutschen Eichen, es sind japanische Pflaumen, glaube ich.) Söhne habe ich zwei – von verschiedenen Vätern. Und nun ein Buch, welches zu schreiben die schwierigste Aufgabe war. Thema: Erotik, die ich in so vielfältiger Weise genossen habe. Ich hoffe, dass Sie, liebe Leserin, lieber Leser, ein wenig an diesem Genuss teilhaben können.

Schreiben Sie die erste Kundenrezension!

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...