Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

I will pay for you – Eigentum eines Stars | Erotischer Roman

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

I will pay for you – Eigentum eines Stars | Erotischer Roman

(14)

von

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 416 Taschenbuchseiten

Attraktiv, verführerisch, bestimmend und absolut kein Beziehungstyp - das ist der berühmte Sänger Adrian Busko. Sex ist sein Stresskiller und lässt ihn den harten Alltag im Musikgeschäft durchstehen. Dabei darf es nie zu lang die gleiche Frau sein, die ihm Vergnügen bereitet - denn Langeweile oder aufkommende Gefühle werden sofort im Keim erstickt.
Die Tänzerin Sophia lernt Adrian bei ihrem Zweitjob im Hotel kennen und lässt sich von ihm verführen. Vor seiner Abreise aus München unterbreitet er ihr das Angebot, sich vertraglich an ihn zu binden und als seine Bettgespielin mit ihm zu reisen. Viel Geld, erfüllende Orgasmen und luxuriöse Hotels erwarten sie. Wird Sophia ihr bisheriges Leben aufgeben, um einem Mann sexuell zu dienen, den sie nicht wirklich kennt?

Über den Autor Joleen Johnson:
Joleen Johnson ist das Pseudonym einer im Jahr 1992 geborenen Österreicherin. Sie genießt mit ihrem Mann, ihrem kleinen Sohn und zwei Hunden das Stadtleben und arbeitet als Redakteurin bei einer Zeitung. Zuvor war sie als Fach-Sozialbetreuerin im Bereich Altenarbeit tätig und als Verkäuferin, unter anderem in einem Erotik-Shop. So konnte sie verschiedenste berufliche Erfahrungen sammeln. Bereits im zarten Alter von neun Jahren begann sie, Kurzgeschichten zu verfassen. Nur wenige Jahre darauf folgte der erste Romantikroman und auch einige Fan-Fictions zählen zu ihrem Repertoire. Da ihr in ihren Romantik-Storys das „gewisse Etwas“ fehlte, wandte sie sich mit 16 Jahren dem Erotik-Genre zu und ließ immer mehr heiße Szenen in die Handlungen mit einfließen. Die meisten ihrer Ideen bezieht sie aus ihren Träumen oder aus wahren Erlebnissen. Ihr Ziel ist es, das Blut ihrer Leserinnen und Leser in Wallung zu bringen. Zudem sollen sie während des Lesens komplett die Zeit vergessen und in eine prickelnde sowie sinnliche Welt entführt werden. Joleens weitere Hobbys sind fotografieren, lesen, Ausflüge mit ihrer Familie und Horrorfilme.

Debbie H. 08.04.2021 

Meine Meinung: Heute habe ich auch noch eine weitere Rezension für euch... Auch dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Blue Panther Books Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt...Vielen Dank dafür...Dies hat meine Meinung aber nicht beeinflusst... Der Schreibstil der Autorin gefiel mir sehr gut...Auch die Geschichte war spannend gestaltet, obwohl ich erst etwas anderes erwartet hatte... Die Geschichte, Groupie verliebt sich in Star, kennt man bereits, aber für mich hat Joleen hier eine besonders erotische Geschichte geschaffen...Ich meine, wer träumte als junges Mädchen nicht einmal davon, dass der Lieblingsstar sich in sie verguckt... Die erotischen Szenen sind sehr ansehnlich und mitreißend beschrieben...Aber auch Momente, die einen zum Schmunzeln bringen und zu Tränen rühren, sind hier vertreten... Ich war voll und ganz in der Geschichte drin...Eine etwas andere Liebesgeschichte wird dem Leser hier geboten...Die Szenen sind sehr bildhaft beschrieben und ziehen den Leser mit... Das Einzige was mich etwas störte - der Sänger/ der Blondhaarige - waren die "Kosenamen" für Adrian...Ich fand dies sehr distanziert, dafür dass Sophia dann doch hier und da Gefühle durchblicken lässt...Aber da ist vielleicht jeder anders... Ich kann jedem dieses Buch empfehlen, der eine erotische Geschichte für zwischendurch sucht... Ich wünsche schöne Lesestunden, xoxo Bewertung: 3 Sterne

Françoise L. 05.04.2021 

Die Kurzbeschreibung fand ich direkt interessant und war neugierig wie sich die Story gestaltet. Erst ein paar Seiten gelesen und schon war ich gefesselt. Der bildhafte Schreibstil liest sich wirklich super gut, so das ich das Buch am liebsten in einem Rutsch gelesen hätte. Manches ist zwar etwas Klischeehaft, was man schon aus anderen Büchern kennt. Aber hey was solls , sowas kennt man doch auch aus anderen Genre. Deswegen werde ich dies auch nicht negativ bewerten. Ich fühlte mich trotzdem super unterhalten. Es war interessant, spannend, amüsant und auf jeden Fall sehr erotisch. Die Figuren kammen sympathisch rüber und wurden gut dargestellt. Die Handlungsorte wurden auch sehr gut ausarbeitet. Eine prickelnde Story die überzeugen kann.

Gaby W. 02.04.2021 

Das Cover ist sehr sexy und passt perfekt zur Geschichte. Eine Geschichte, wie sie bestimmt schon unzählige Male  passiert ist, aber dennoch ist die Story von Sophia und Adrian so beschrieben, dass man die Geschehnisse und die vielen erlebten Momente  nachvollziehen kann.  Lachen, Lächeln, Schmunzeln, ein paar Tränchen vergießen und die gefühlvoll beschriebene Erotik machen diesen Roman zu einer leichten Lektüre, vor allem wenn der "Sänger/Blondhaarige" mal wieder sein grosses Ego einsetzt. Diese Betitelungen haben mich beim Lesen gestört, da sich diese für mich ein bisschen abwertend darstellten. Wenn dann noch Verrat,  Unsicherheit,  Vertrauensbruch, Erpressung, Stalking, Lügen und Betrug dazu kommen, wird man regelrecht in die Geschichte hineingezogen und fiebert mit, wie wohl die Geschichte ausgehen wird. Mir hat der Roman gut gefallen und ich bedanke mich beim Verlag Blue Panther Books für das Vorableseexemplar, meine Meinung wurde aber nicht beeinflusst.

Diana Z. 01.04.2021 

Das Cover zeigt eine hübsche blonde Frau in einem Hausmädchenkostüm. Darunter ist der Titel des Buches zu sehen. Dieses Gesamtbild ist passend zur enthaltenen Geschichte gewählt und weckt sofort die Neugier. Fast jedes Mädchen war wohl schon einmal in einen Star verliebt und hat sich eine gemeinsam Beziehung ausgemalt. Wie so etwas aussehen könnte, beschreibt die Autorin in diesem vorliegenden Roman. Der Einstig in dieses Buch gelingt recht schnell. Man lernt die sympathische Sophia kennen und kann sich sofort in sie hineinversetzen. Sie durchlebt den Traum vieler Mädchen und nimmt uns mit auf eine spannende Reis an der Seite eines berühmten Stars. Dabei erleben die beiden natürlich auch im Bett viele Höhepunkte, welche von der Autorin ebenfalls in einer angenehmen, aber dennoch anregenden Sprache verfasst wurden. Die Autorin besitzt einen erfrischenden, mitreißenden Schreibstil, der die Leser sofort ans Buch fesselt. Man ist hautnah bei vielen tollen Momenten dabei und bekommt dadurch ebenfalls ein anregendes Kopfkino. Auch die Gefühle werden sehr gut transportiert und können stets nachempfunden werden. So ist auch das Ende für mich sehr passend gewählt und schließt diesen Roman für mich sehr gut ab. Mein Fazit: Ein prickelnder Erotikroman, in den sich jeder hineinversetzen kann.

Lars H. 24.03.2021 

Im Buch wird die Geschichte auf 414 Seiten sehr lustvoll beschrieben. Im Buch geht es um Adrian und Sophia. Der Roman ist richtig spannend und fesselt von der ersten bis zur letzten Seite. Er ist tiefgreifend und sehr detailliert geschrieben. Attraktiv, verführerisch, bestimmend und absolut kein Beziehungstyp - das ist der berühmte Sänger Adrian Busko. Sex ist sein Stresskiller und lässt ihn den harten Alltag im Musikgeschäft durchstehen. Dabei darf es nie zu lang die gleiche Frau sein, die ihm Vergnügen bereitet - denn Langeweile oder aufkommende Gefühle werden sofort im Keim erstickt. Die Tänzerin Sophia lernt Adrian bei ihrem Zweitjob im Hotel kennen und lässt sich von ihm verführen. Vor seiner Abreise aus München unterbreitet er ihr das Angebot, sich vertraglich an ihn zu binden und als seine Bettgespielin mit ihm zu reisen. Viel Geld, erfüllende Orgasmen und luxuriöse Hotels erwarten sie. Wird Sophia ihr bisheriges Leben aufgeben, um einem Mann sexuell zu dienen, den sie nicht wirklich kennt? Joleen Johnson schreibt wunderbar sinnlich und flüssig , der Schreibstil ist sehr schön zu lesen . Das Cover gefällt mir sehr gut und passt sehr gut zum Buch. Mein Fazit: 5 Sterne - eine klare Kauf Empfehlung

Kathrin R. 18.03.2021 

Fesselnder Roman Joleen Johnson hat einen fesselnden Roman verfasst, der mich nicht mehr losgelassen hat. Die Autorin hat hier sehr gut, die erotischen Szenen in die restliche Handlung eingebettet und dadurch war das Lesen ein wahrer Genuss. Ich fand die Geschichte super verfasst und sehr spannend zu lesen. Zudem waren die erotischen Szenen gut gewählt und auch hier kam zu keinem Zeitpunkt Langeweile auf. Mir gefällt auch der Schreibstil der Autorin sehr gut, da die Hauptfiguren authentisch sind und dadurch mit ihnen gefühlt werden kann, was die Story für mich sehr nahbar gemacht hat. Das Buch habe ich, trotz der vielen Seiten, recht schnell gelesen, weil es mich nicht mehr losgelassen hat und ich wissen wollte, wie es weitergeht. Und genau deshalb erhält es volle 5 von 5 Sternen.

Tanja B. 15.03.2021 

Inhalt: Attraktiv, verführerisch, bestimmend und absolut kein Beziehungstyp - das ist der berühmte Sänger Adrian Busko. Sex ist sein Stresskiller und lässt ihn den harten Alltag im Musikgeschäft durchstehen. Dabei darf es nie zu lang die gleiche Frau sein, die ihm Vergnügen bereitet - denn Langeweile oder aufkommende Gefühle werden sofort im Keim erstickt. Die Tänzerin Sophia lernt Adrian bei ihrem Zweitjob im Hotel kennen und lässt sich von ihm verführen. Vor seiner Abreise aus München unterbreitet er ihr das Angebot, sich vertraglich an ihn zu binden und als seine Bettgespielin mit ihm zu reisen. Viel Geld, erfüllende Orgasmen und luxuriöse Hotels erwarten sie. Wird Sophia ihr bisheriges Leben aufgeben, um einem Mann sexuell zu dienen, den sie nicht wirklich kennt? Ein Buch, welches voll und ganz nach meinem Geschmack ist. Kaum hatte ich mit dem Lesen begonnen, konnte ich dieses Buch nicht mehr aus den Händen legen. Ein absolutes Lesehighlight meinerseits. Die Geschichte ist sehr spannend und mitreissend. Der Schreibstil ist voll und ganz nach meinem Geschmack, denn die Autorin stellt vieles sehr bildhaft dar und beschreibt es so, dass ich teilweise das Gefühl hatte einen Film zu sehen. Hier und da waren einige Parallelen zu einer anderen "sehr bekannten" Reihe. Dies hat mich aber nicht gestört, da ich diese damals nur zum Teil mitverfolgt habe. Alles in allem eine klare Kauf- und Leseempfehlung meinerseits.

Sarah E. 14.03.2021 

Mit 416 Seiten kann sich dieses Buch wirklich als erotischer Roman bezeichnen. Natürlich existieren mittlerweile so viele Romane in diesem Genre, dass die Ideen oftmals an den Roman erinnern, der sozusagen den Startschuss gab. Die Rede ist hier von Fifty Shades of Grey. Auch in "I will pay for you" findet man einige Parallelen zwischen diesen beiden Büchern, jedoch sorgt die Autorin dafür, durch ganz gezielte Unterschiede sich zu differenzieren. So handelt es sich in diesem Roman besonders um "Blümchensex". Die Handlung ist sehr fesselnd, jedoch manchmal sehr klischeebehaftet. Dadurch wird die Spannung, welche Joleen Johnson wirklich gut aufzubauen weiß, stellenweise zunichte gemacht. Auffällig ist auch dass die Autorin versucht, nicht immer nur die Namen der jeweiligen Personen zu nennen, sondern diese mit Bezeichnungen wie "der Blondhaarige" zu ersetzen. Auch wenn dies prinzipiell eine gute Idee ist, so finde ich dass es mit der Zeit jedoch etwas reserviert wirkt. Insgesamt finde ich, dass Joleen Johnson einen tollen Schreibstil hat. Wenn sie noch an den kleinen Feinheiten arbeitet und vielleicht einen etwas weniger "ausgelutschten" Gedanken als Grundlage für ihren Roman nimmt hätte dies definitiv 5 Sterne Potential!

Tina B. 06.03.2021 

Dieses Buch hat mich ab der ersten Seite gefesselt und berührt. Die Autorin Joleen Johnson werde ich mir auf jeden Fall merken. Sie schreibt bildhaft, flüssig und wunderbar sinnlich. Ich habe das Buch innerhalb weniger Stunden regelrecht verschlungen. Wirklich toll! Die Protagonisten Sophia und Adrian gefielen mir sehr. Sie sind facettenreich, wirken authentisch und sympathisch. Ihre Entwicklung innerhalb der Story war glaubhaft. Ich hatte eine tolle Lesezeit, deshalb gibt es von mir eine klare Leseempfehlung.

Jürg K. 04.03.2021 

Klapptext: Attraktiv, verführerisch, bestimmend und absolut kein Beziehungstyp. Das ist der berühmte Sänger Adrian Busko. Sex ist sein Stresskiller und lässt ihn den harten Alltag im Musikgeschäft durchstehen. Die Tänzerin Sophia lernt Adrian bei ihrem Zweitjob im Hotel kennen und lässt sich von ihm verführen. Vor seiner Abreise aus München unterbreitet er ihr das Angebot, sich vertraglich an ihn zu binden und als seine Bettgespielin mit ihm zu reisen. Viel Geld, erfüllende Orgasmen und luxuriöse Hotels erwarten sie. Wird Sophia ihr bisheriges Leben aufgeben? Fazit: Als ich das Cover sah, war mein Gedanke, das Buch muss ich lesen. Es verspricht sensationell, was man auf dem Cover sieht. Ich muss sagen ich wurde nicht enttäuscht. Wie sich die beiden Kennenlernen ist sehr alltäglich. Sophia hat zwei Jobs, um sich durchzubringen. Einmal als Tänzerin und als Zimmermädchen in einem Hotel. Das Lesen macht richtig Spass. Es ist sowas von erotisch wie die zwei sich finden und landen wo? Richtig im Bett des Sängers. Es ist eine Story mit sehr viel Gefühlen und doch immer sexy. Ein Buch zum sich beim Lesen zu entspannen und daran zu denken, wie lustvoll es sein wird. Es gibt eine super Empfehlung von mir. Das Buch hat mir sensationell gut gefallen.

Tiana S. 04.03.2021 

Bei dem Cover habe ich mehr Sex erwartet. Bis aber was passiert ist hat es ganz schön lange gedauert.

Maria H. 03.03.2021 

Rockstars und ihre Sorgen Ich kannte die Autorin vorher gar nicht, aber das Buch hat mir gut gefallen. Ich war sehr überrascht, wie tiefgreifend die Geschichte im Ganzen war. Auch fand ich sehr interessant, dass diesmal die weibliche Protagonistin älter war als der männliche Gegenpart. Trotz dessen entstand beim Lesen eine Harmonie. Die erotischen Szenen waren schön ausgearbeitet und genau richtig platziert. Der Schreibstil war gut und flüssig zu lesen. Ich kann das Buch also guten Gewissens weiterempfehlen!

Sabine D. 03.03.2021 

I WILL PAY FOR YOU von @ululicious24_7yahoocom Attraktiv, verführerisch, bestimmend und absolut kein Beziehungstyp - das ist der berühmte Sänger Adrian Busko. Sex ist sein Stresskiller und lässt ihn den harten Alltag im Musikgeschäft durchstehen. Dabei darf es nie zu lang die gleiche Frau sein, die ihm Vergnügen bereitet - denn Langeweile oder aufkommende Gefühle werden sofort im Keim erstickt. Die Tänzerin Sophia lernt Adrian bei ihrem Zweitjob im Hotel kennen und lässt sich von ihm verführen. Vor seiner Abreise aus München unterbreitet er ihr das Angebot, sich vertraglich an ihn zu binden und als seine Bettgespielin mit ihm zu reisen. Viel Geld, erfüllende Orgasmen und luxuriöse Hotels erwarten sie. Wird Sophia ihr bisheriges Leben aufgeben, um einem Mann sexuell zu dienen, den sie nicht wirklich kennt? Die Autorin Joleen Johnson schreibt locker und flüssig und entführt den Leser in eine prickelnde sowie sinnliche Welt. Durch den Schreibstil liest sich das Buch leicht und locker fast in einem durch. Überraschender Weise war die weibliche Protagonistin älter als der Männliche. Die erotischen Szenen werden sehr gut mit der Handlung verbunden.

Gisela B. 26.02.2021 

Eine sexy Story für Leser die eher konventionelle Anregung möchten. Die Story dürfte auch gerne noch realistischer beschrieben sein.

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...