Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Nass vor Lust! Erotischer Roman

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

Nass vor Lust! Erotischer Roman

(12)

von

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 160 Taschenbuchseiten

Die bildschöne Pat trifft auf Tom, der sie mit seiner offenen, fordernden Art fasziniert. Sie erleben heiße, geile Abenteuer. Pat genießt es, wie Tom sich von ihr nimmt, was er braucht. Doch dann vertraut Tom Pat eine geheime Fantasie an. Er wünscht sich, dass Pat beim Sex abspritzt – am liebsten in sein Gesicht, während er sie leckt. Nach dem ersten Schock beginnt für Pat ein gnadenloser Kampf gegen anerzogene Regeln und innere Widerstände. Sie versucht, sich selbst zu finden und dabei Tom nicht zu verlieren. Wird sie am Ende fähig sein, loszulassen und wahrhaftig zu ejakulieren?

Über den Autor Jodie Seavers:
Jodie Seavers, Jahrgang 1981, wurde in Nordrhein-Westfalen geboren. Sie bereiste zehn Jahre lang die Welt, schlug sich als Straßenmusikerin, Orangenpflückerin und Tänzerin durch. Von ihren Reisen und erotischen Abenteuern inspiriert, entdeckte sie das Schreiben für sich. Anfangs widmete sie sich erotischen Kurzgeschichten und belegte einige Schreibkurse. Dort lernte sie ihren Mentor kennen, der sie ermutigte, ihr großes Ziel zu verwirklichen – das Schreiben erotischer Romane. Jodie liebt es, in ihren Geschichten mit Tabus zu brechen, und sagt von sich, sie habe nie bereut, Grenzen überschritten zu haben, denn dazu seien sie schließlich da. In ihren Geschichten spricht sie Männer und Frauen gleichermaßen an. Sex hat für sie ein enormes Suchtpotenzial, wenn er gut und hemmungslos ist. Jodie will mit ihren Geschichten ermutigen, neugierig zu sein, Dinge auszuprobieren und Spaß am Sex zu haben – in ihren Augen die schönste Nebensache der Welt.

Sophia B. 08.04.2021 

Das Buch ist definitiv mal etwas anderes. Jodie Seavers Schreibstil ist flüssig und meist sehr direkt. Die Beziehung von Pat und Tom ist sehr spannend, da man sich gut in beide hineinversetzen kann. Auch die Zweifel von Pat sind nachvollziehbar. Insgesamt eine klare Leseempfehlung, da das Gesamtbild aus Charakteren und Story gut zusammenpasst.

Diana C. 30.03.2021 

Das Cover hat mich hier sehr angesprochen. Dazu der Klappentext der sehr gut dazu passt. Die Geschichte hat mir wirklich sehr gut gefallen. Die Story in sich konnte sich sehr gut entwickeln. Der Schreibstil ist prickelnd, erotisch & sehr angenehm zu lesen. Pat wirkt auf mich sehr sympathisch. Leider gibt es sehr wenig Bücher über die weibliche Ejakulation. Deswegen musste ich dieses Buch unbedingt lesen. Ich wurde absolut nicht enttäuscht.

Denise V. 26.03.2021 

Als erstes finde ich das schwarz-weiß gehaltene Cover sehr schön. Das hat mich gleich angesprochen. Auch der Klappentext klang aufregend. Das es aber nicht nur ums weibliche ejakulieren geht, wird einem erst später war. Die Geschichte um Pat und Tom beginnt gleich zum Anfang stürmisch und aufregend. Die beiden haben unglaubliche schöne erotische Momente, die Pat auch immer weiter ihre innere Grenzen verschieben lässt. Nur durch ihre Kindheit, geprägt von einen Vater der einen nicht gerade mit Liebe überhäufte, bleiben doch einige Blockaden die sie nicht einreißen kann. Auch hat man als Leser zwischendurch kleine Kapitelabschnitte die einem in die Vergangenheit, gleiche Stadt aber ein paar Jahre früher, führt. Die haben mich irritiert. Sie sind aus weiblicher Sicht und ich dachte sie gehören zu Pat. Ein Glück klärt sich das aber zum Schluss auf. Für mich ein schönes und erotisches Buch was ich gerne gelesen habe.

Romina S. 01.03.2021 

*spannende Hintergrundthematik* Dieses Buch widmet sich offen und authentisch einem speziellen Thema: der weiblichen Ejakulation. Das kontrastreiche Cover ist wirklich gelungen. Ebenso die Zeichnung der charaktere und die Geschichte an sich, die sehr einfühlsam und - anders als viele Erotikromane - mit echtem emotionalem Tiegfang aufwarten kann. Das erotische Knistern ist zwischen den Zeilen zu spüren und schafft eine prickelnde Atmosphäre beim Lesen dieser besonderen Story um Pat und Marie...

Kathrin R. 23.02.2021 

Ungewöhnlich faszinierende Geschichte Jodie Seavers hat mich ehrlich gesagt mit dem Einstieg in das Buch irritiert, weil es das Buch auf der ersten Seite so gar nicht einschätzen konnte. Dennoch hat mich genau das neugierig gemacht und ich habe angefangen zu lesen und das Buch hat mich nicht nach und nach immer mehr fasziniert und schließlich habe ich es in einem Rutsch durchgelesen. Der Schreibstil ist einfach toll, weil die Autorin eine ungewöhnliche Geschichte mit viel Gefühl und Erotik verbindet. Mir war die Hauptfigur gleich sympathisch, weshalb ich mit ihr gefühlt habe und mir die Situationen auch sehr nahe gingen. Mich hat das Buch überzeugt, weil es ganz anders war als ich es mir vorgestellt habe und daher vergebe ich 5 von 5 Sternen.

Claudia R. 23.02.2021 

Unerwartet anders spricht vor allem Frauen an Die Autorin beschreibt in ihrem kurzen Roman den Weg der weiblichen Protagonistin Pat, die sich verliebt. Ihr Freund Tom hat die Fantasie, dass sie abspritzen lernt. Dies wirft Pat in ungeahnte (Selbst-)Zweifel. Meine Meinung: Ich hatte bisher von der Autorin nichts gelesen und kurz nach Beginn der Lektüre nahm die Geschichte eine für mich unerwartete Wendung. Ich habe den Roman als ungewohnt tiefgreifend und mit viel Hintergrund und inneren Monologen und Rückblenden empfunden. Der Schreibstil ist flüssig und klar, so dass sich der Leser/die Leserin sofort mitten im Geschehen wieder findet. In weiten Teilen habe ich die Handlungen als authentisch erlebt, allerdings gab es auch Passagen, die ungewohnt ernst sowie teilweise bedrückend anmuteten. Fazit: Für LeserInnen, die auf eine fundierte Erzählung mit erotischen Elementen Wert legen, ist dies eine geeignete Lektüre. Für mich ein Stern Abzug, weil einzelne Elemente nicht ganz nachvollziehbar waren und die gewisse Schwere dem Buch nicht immer gut tut. Zudem fand ich einzelne Passagen dann doch zu langatmig.

Tanja B. 22.02.2021 

Inhalt: Die bildschöne Pat trifft auf Tom, der sie mit seiner offenen, fordernden Art fasziniert. Sie erleben heiße, geile Abenteuer. Pat genießt es, wie Tom sich von ihr nimmt, was er braucht. Doch dann vertraut Tom Pat eine geheime Fantasie an. Er wünscht sich, dass Pat beim Sex abspritzt am liebsten in sein Gesicht, während er sie leckt. Nach dem ersten Schock beginnt für Pat ein gnadenloser Kampf gegen anerzogene Regeln und innere Widerstände. Sie versucht, sich selbst zu finden und dabei Tom nicht zu verlieren. Wird sie am Ende fähig sein, loszulassen und wahrhaftig zu ejakulieren? Anfangs war ich etwas skeptisch was dieses Thema angeht... aber da ich mich gern in allmöglichen Themen belese, hab ich mich rangetraut. Und ich muss sagen, es ist ein Thema über das man ja nicht so offen redet, oder über das einem irgendwer etwas erzählt, von daher denk ich dass ich das mit dem Lesen richtig entschieden habe... Alles in allem war es einfach eine neue Erfahrung und eine Leseerlebnis. Ob man sich mit dem Thema auseinander setzen möchte oder nicht, ist denk ich eine sehr intime Frage... Für mich war es auf jeden Fall eine Erfahrung wert.

Tina B. 05.02.2021 

Dieses Buch hat mich sehr überrascht und wird mich sicher noch eine ganze Weile länger beschäftigen. Jodie Seavers hat einen sehr angenehmen Schreibstil. Sie beschreibt Pats und Maries Gefühlswelt detailliert, facettenreich und einfühlsam. Pat gefiel mir als Hauptprotagonistin sehr. Ihre Ängste, Zweifel und ihre Zerrissenheit waren stellenweise beinahe greifbar. Wir alle sind ein Kind unserer Erziehung und können nur sehr schwer aus unserer Haut, dies zeigt sich bei Pat sehr deutlich. Aber auch Marie hat mich berührt und fasziniert. Ich möchte sehr gern noch viel mehr über sie und ihre Geschichte erfahren, deshalb würde mich eine Fortsetzung freuen. Ich kann dieses Buch nur empfehlen und vergebe fünf Sterne.

Brigitte G. 02.02.2021 

Eine sehr nasse Geschichte. Ein tolles Paar . Man könnte meinen sie können nicht ohne einander aber auch nicht miteinander. OPat fühlt sich von Tom unter Druck gesetzt. Wiederum möchte sie ihn aber nicht enttäuschen. Und trotzdem, sehr flüssig geschrieben ganz toll geschrieben. Das ist bestimmt nicht mein letztes Buch der Autorin. Freu mich auch mehr.

Daniela H. 27.01.2021 

Dieser erotische Roman hat mir gut gefallen! Normalerweise lese ich eher Kurzgeschichten aus diesem Genre, aber hier bin ich froh, dass es ein Roman ist, denn so kann die Story sich entwickeln. Natürlich ist die Story weder komplex noch tiefschürfend, aber sie hat Hand und Fuß und ist in sich stimmig. Die Geschichte ist einfach, aber dennoch gut geschrieben. Die Sexszenen ebenso. Es geht zwar zur Sache und wird auch explizit beschrieben, wirkt aber nicht niveaulos oder billig.

Maria H. 26.01.2021 

Erotik mit Lerneffekt Ich war von diesem Buch ehrlich gesagt sehr positiv überrascht. Es war natürlich Erotik drin, aber eben nicht nur. Die Geschichte hatte eine sehr schöne Tiefe, die mich auch an vielen Stellen sehr bewegt hat. Ausserdem habe ich hier eine Art Aufklärung über bestimmte Dinge bekommen, die mich schon lange sehr interessiert haben. Was ich persönlich in diesem Genre auch sehr wichtig finde. Aber auch die Emotionen kamen nicht zu kurz und rundeten das Ganze sehr gut ab. Von mir gibt es auf jeden Fall eine ganz klare Leseempfehlung!

Jürg K. 23.01.2021 

Klapptext: Die bildschöne Pat trifft auf Tom, der sie mit seiner offenen, fordernden Art fasziniert. Sie erleben heiße, geile Abenteuer. Pat genießt es, wie Tom sich von ihr nimmt, was er braucht. Dann vertraut Tom Pat eine geheime Fantasie an. Er wünscht sich, dass Pat beim Sex abspritzt. Am liebsten in sein Gesicht, während er sie leckt. Sie versucht, sich selbst zu finden und dabei Tom nicht zu verlieren. Wird sie am Ende fähig sein, loszulassen und wahrhaftig zu ejakulieren? Fazit: Das Buch fand meine Aufmerksamkeit bereits beim Cover. Die ersten paar Seiten sind bereits mit Lust und Gier gespickt. Der Beginn einer Begierden Gesichte in einer Galerie fand ich sehr gelungen. Die Dialoge zwischen Pat und Tom sind Lüstern und voller Leidenschaft. Es ist wunderbar geschrieben wie Pat sich Tom hingibt. Alles ist sehr realistisch dargestellt. Wie Pat mit der Fantasie von Tom umgeht habe ich sehr gut beschrieben gefunden. Im Ganzen ist das Buch sehr gut und man fühlt mit den beiden mit. Sehr empfehlenswert und gelungen.

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...