Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Die heißen Tauchlehrer | Erotischer Roman

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

Die heißen Tauchlehrer | Erotischer Roman

(15)

von

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 184 Taschenbuchseiten

Ein Urlaub
zwei Tauchlehrer
eine Liebe
und viel Sex ...
Sina erlebt in Thailand nicht nur
ihren schönsten Urlaub,
sondern auch
erotische Massagen,
aufregende Tauchgänge,
romantische Nächte und
hemmungslosen Sex mit
zwei Tauchlehrern.
Doch wer ist der Richtige für sie?

Über den Autor Gina Summers:
Mitte zwanzig, immer braun gebrannt, lebenslustig und ständig auf der Suche nach einem schnellen und doch befriedigenden Fick – so würde sich Gina Summers selbst mit einem Satz beschreiben. Sie liebt es, mit und für Menschen zu arbeiten, weshalb sie in den Semesterferien als Animateurin in einer Hotelanlage in Cancun/Mexico arbeitet. Das tägliche Unterhaltungsprogramm für die Gäste stellt eine große Herausforderung dar und ist zudem sehr anstrengend. Entspannung und Ausgleich zur strukturierten Arbeit holt sich Gina gern bei ihren Kollegen: In jeder freien, nicht verplanten Stunde sucht sie die Nähe zu einem ihrer jungen, durchtrainierten Mitstreiter. Mit ihnen erlebt sie – manchmal sogar in heißen, anregenden Dreierkonstellationen – ein wahres Feuerwerk der Lust und der Befriedigung. Bei ihrer Entscheidung, ihre Erlebnisse in etwas abgewandelter Form aufzuschreiben, ließ sie sich besonders von ihrer Vorliebe für die Tauchlehrer inspirieren.

Mandy Kanzler 18.05.2020 

Eine Urlaubslektüre für die ein paar Anregungen. Also so ganz war die Geschichte nicht meins aber das lag ehr daran das ich nicht so der Fan tauchlehrern bin. Für die Kürze der Geschichte den es ist ja nur eine Kurzgeschichte sind die Charaktere gut beschrieben und auch die Autorin hat eine gute art ihre Geschichte zu erzählen. Wer als nach etwa ausgefallenem für einen Kurzurlaub in Gedanken sucht ist hier richtig

Gremlins2 18.05.2020 

Die heißen Tauchlehrer | Erotischer Roman von Gina Summers  Ein mega Setting das den Leser in Urlaubsstimmung versetzt, dazu temporeich und dynamisch aus Sicht der Protagonistin Sina erzählt wird. Die erotischen Szenen sind geschmackvoll und heiß. Der Schreibstil ist durchgehend lebendig und bildlich, dazu vollkommen im Fluss. Ich wurde komplett in die Handlung hinein gezogen und bin über all die Lesezeit wunderbar unterhalten worden.

CoMa 18.05.2020 

Sina verbringt in Thailand einen tollen Urlaub samt Romantik, Erotik und heißen Massagen. Und auch zwei sexy Tauchlehrer versüßen ihr den Urlaub. Die Beschreibung dieses erotischen Romans hat mich sehr angesprochen. Das Cover war gewohnt heiß und aufregend, wie immer bei diesem Verlag. Das Buch ließ sich gut und flüssig lesen. Die Rahmenhandlung gefiel mir und sie wirkte rund. Ein bisschen Spannung war auch dabei, denn ich habe mich gefragt, ob einer der beiden Tauchlehrer Sinas Herz erobert und wie alles ausgeht. Und was Malie im Schilde führte, der es gar nicht gefiel, dass Sina Nicks Aufmerksamkeit auf sich zog. Die erotischen Szenen haben mir gut gefallen, auch die Sprache sowie die bildhaften Beschreibungen. Besonders die Tantramassage von Sina und Nick fand ich sehr prickelnd. Das einzige, was mir fehlte, war die Beziehung zu der Protagonistin Sina, denn die konnte ich nicht richtig aufbauen. Sie blieb mir ein wenig zu blass und austauschbar. Ein gelungener erotischer Roman. Ich vergebe 4 von 5 Sternen.

Schlamurmel 10.05.2020 

Das Cover passt genau zum Inhalt der Geschichte. Die Geschichte selbst ist mehr Klischeehaft so wie man es hört in den Geschichten die Animation und Tauchlehrer poppen sich durch ihre Gäste mal mehr und mal weniger. Die Hauptdarstellerin Sina reist nach Phuket um Taucherlebnisse zu haben, aber ihre Sexerlebnisse überwiegen dabei. Dabei gibt es auch Neider unter den Tauchguides, Einige greifen auch zu nicht guten Mitteln sag ich mal und bringen Sina damit auch in Gefahr. Am Ende wird alles gut und Sina erlebt und bekommt sogar eine Liebe für immer. Eine Geschichte wie das Leben schrieb, bei dem Die Sexszenen nicht ausbleiben. Für mich war das ein kleinwenig zu Klischeehaft, aber das Kopfkino wurde auf jedenfalls angeregt und das war gut so.

Bianca´s Lesetagebuch 04.05.2020 

Wow. Sina macht mich manchmal wahnsinnig mit ihren Handlungen. Puhhh sie geht schnell aufs ganze. Alex, naja, nett aber auch nicht ohne. Nick, tja süß ist er ja lässt sich aber zu leicht händeln zu Dinge die er eigentlich nicht mehr will, von anderen. Die Geschichte ist gut geschrieben, sympathische Charaktere bis auf eine. Interessante Story

Jessica L. 29.04.2020 

Dieses Buch lässt sehr gut lesen. Der Schreibstil gefällt mir gut. Die Geschichte selber ist auch gut gelungen. Gespieckt mit vielen gute Erotik Szenen, ob voyaristisch oder Tantra Massage. Die heißen Tauchlehrer ist ein sehr gutes Buch für einsame Stunden. Auch Urlaubsfeeling ist beim lesen aufgekommen.

Kathrin R. 27.04.2020 

Bei der Geschichte habe ich ehrlich gesagt nicht mit einen so gefühlvollen und zugleich spannenden Buch gerechnet und bin sehr positiv überrascht worden. Die Tatsache, dass bei mir gleich ein Urlaubsfeeling aufgekommen ist, welches bis zum Ende angehalten hat, finde ich klasse. Zwischendurch gibt es immer wieder erotische Szenen, die gut beschrieben sind. Hier hat mich ehrlich gesagt, die Handlung um die Erotik am Meisten begeistert. Genau diese Handlung hat dazu geführt, dass ich das Buch in einem durchgelesen habe und bis zu letzt geschafft hat, die Spannung aufrecht zu erhalten. Gerade die mitreißende Geschichte hatte mich überrascht und gleichzeitig überzeugt. Ein tolles Buch, gerade für den Urlaub oder für eine kurze Auszeit von Alltag ideal. COVER

Diana C. 27.04.2020 

Ein Erotikroman der in der traumhaften Kulisse von Thailand spielt...Das Buch mach dem Klischee vom Thailandurlaub alle Ehre...Es gibt viele erotische Szenen die gut bildlich & angenehm geschrieben sind...Die Protagonisten sind gut, authentisch & sympathisch beschrieben...Die Geschichte ist aus der Sicht von Sina geschrieben...Die Tauchgänge sind sehr genau beschrieben, so kam bei mir sogar ein bisschen das Gefühl von Urlaub beim Lesen auf...Ich werde das Buch sicher noch das eine oder andere Mal lesen... Ganz klare Leseempfehlung!

Denise V. 16.04.2020 

Ohja, ein Erotik Roman wie ich ihn mag. Vorneweg ja ein absolutes Klischee ist drin. Thailand Urlaub = Se.. Urlaub Aber okay. Dieses Buch lässt sehr gut lesen. Der Schreibstil gefällt mir gut. Auch von der Story finde ich es gut gelungen. Auch wenn der Klappentext etwas in die irre führt. Hätte gerne gelesen eine oder mehrere MFM Szenen, aber die gab es leider nicht. Dafür aber viele gute Erotik Szenen, ob voyaristisch oder Tantra Massage. Die heißen Tauchlehrer ist ein sehr gutes Buch für einsame Stunden. Auch Urlaubsfeeling ist beim lesen aufgekommen. Die Beschreibung von den Tauchgängen fand ich sehr detailliert. Ob die Autorin selber taucht? Klare Leseempfehlung von mir.

Tina B. 07.04.2020 

Ich habe das Buch jetzt bereits zweimal gelesen und dabei wird es sicher nicht bleiben. Die Geschichte ist spannend, sinnlich, überraschend und an der richtigen Portion Drama fehlt es ihr auch nicht. Da hat Gina Summers die perfekte Mischung gefunden. Das gefiel mir sehr. Die Protagonisten wurden facettenreich beschrieben und wirkten auf mich authentisch. Die Story wird aus Sinas Sicht erzählt und ihr Gefühlschaos war für mich gut nachvollziehbar und glaubhaft. Ich habe ihre Zerrissenheit, Zweifel und Ängste regelrecht gespürt. Wirklich klasse. Ich hatte eine tolle Lesezeit und vergebe fünf hochverdiente Sterne.

Nicole K. 07.04.2020 

Okay - ich hab mich mal an einen Erotik-Kurz-Schinken gewagt. Einige Freundinnen von mir schwören bereits auf Geschichten aus dem Verlag für ein "Lesevergnügen für zwischendurch" und deshalb hab ich mich mal einem der neusten Werke des Verlages gewidmet. Ob es mir gefallen hat, erfahrt ihr sofort ;) ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meine Meinung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Also vorweg: Jaaaa ich weiß, ein Erotikschinken hat wenig Handlung und es geht immer um das eine. Genau deshalb liest man so was ja auch mal zwischendrin. Etwas Leichtes, bei dem man nicht groß nachdenken muss und dementsprechend offen bin ich an die Kurzgeschichte mit ca. 180 Buchseiten auch rangegangen. Doch trotz aller nicht vorhandenen Vorbehalte war ich letztlich eigentlich eher erschrocken. Wie ihr wisst, lese ich alles Mögliche und daher auch mal so ein Büchlein, wobei ich wenn ich zu einem Erotik-Schinken greife, auch dementsprechend ja weiß, auf was ich mich einlasse. Bisher war ich auch selten so richtig richtig enttäuscht, aber hier … Sorry. Die gesamte Satzstruktur ist unterirdisch. Die Gespräche, der Verlauf, die Reaktionen etc. absolut vorhersehbar. Da kam kein einziges Mal bei mir das Gefühl auf, dass ich überrascht war. Die komplette Story ist sehr platt - was letztlich für eine solche Geschichte auch okay ist - aber allein die Sprache und der Satzbau. Ich gestehe: bei einer SPler-Autorin, die das alles selbst in die Hand nimmt und einfach ihr Ding hochlädt hätte ich so etwas erwartet. Aber bei einem Verlag? Sorry, aber ich bin mega enttäuscht. Ich dachte, bei einem Verlag könnte ich mehr Wortgewandtheit erwarten, bessere Sätze, tolle Dialoge und nicht das. Ihr merkt, ich bin alles andere als beeindruckt von der Story und da ich schon einiges gelesen habe, lasst euch sagen: Sucht ihr eine platte Story, mit vorhersehbaren Dialogen, einfachsten Sätzen und Handlungen, dann ist das genau das, was ihr für den Abend erhalten werdet und könnt euch drüber freuen. Seid ihr ein wenig anspruchsvoller, wollt ihr einfach mehr für euer Geld (und günstig ist das Ebook mit fast 10 € bei nur 180 Seiten ja nicht), dann greift zu einem anderen Buch und lasst die Finger davon. Mehr kann ich ehrlichen Gewissens nicht zu dieser Story sagen. Sorry für alle Liebhaber der Autorin, aber meins war es einfach nicht. Ich vergebe deshalb 2 Sterne - weil die Grammatik und Rechtschreibung in Ordnung waren und der Grundplot vernünftig vorhanden. Nicky von >Die Librellis< ehemals Nickypaulas Bücherwelt

Ramona 31.03.2020 

Erotisches Urlaubsfeeling Rezension aus Deutschland vom 31. März 2020 Format: Kindle Ausgabe Eine tolle erotische und zudem auch spannende Geschichte hat uns die Autorin hier geschrieben. Der Schreibstil ist heiß, flüssig und hat mich überzeugt. Ich konnte wunderbar vom Alltag abschalten, mich Fallen lassen und das Buch auch auf Grund der zunehmenden Spannung kaum aus der Hand legen. Begleitet Sina, die Hauptprotagonistin auf ihrer Reise ins Ferne Phuket und erlebt mit ihr auch die fantastischen Tauchgänge in atemberaubender Natur. Ich finde es super, wenn erotische Romane in eine entsprechende Rahmengeschichte integriert sind, wie es hier der Fall ist. Ein für mich gelungenes Buch und nicht nur Leser von erotischen Geschichten werden auf ihre Kosten kommen. Lasst auch ihr euch Inspirieren und erlebt mit Sina und den heißen Tauchlehrern tolle Lesestunden. Ich bedanke mich beim blue-panther-books Verlag für das Lese Exemplar, dies hat meine ehrliche Meinung zum Buch in keinster Weise beeinflusst. Vielen Dank und eine klare Lese Empfehlung.

Sophia B. 22.03.2020 

Die Amerikanerin Sina Brooks macht Urlaub in Thailand um mal wieder richtig zu entspannen. Sie hat sich ein Bungalow in einem Luxusresort gebucht und möchte dort tauchen. Dort lernt sie die beiden Tauchguides Alex und Nick kennen. Die beiden Freunde könnten kaum unterschiedlicher sein: Alex kümmert sich sofort sorgsam um Sina während Nick zunächst wie ein Bad Boy mit auffälligem Macho-Verhalten rüberkommt. Der Schreibstil ist an einigen Stellen leider viel zu schlicht und ist oft nicht mehr als eine Aneinanderreihung erotischer Szenen. Auch wenn manche Abschnitte bildhaft beschrieben und viele Details bieten überwiegt doch der sehr simple Eindruck. Insgesamt bietet die Geschichte so viel Potenzial, das jedoch nicht genutzt wurde: mit Taucherlebnissen im paradiesischen Thailand und der Rahmenhandlung wäre deutlich mehr drin gewesen.

Aloegirl 22.03.2020 

Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Sina freute sich auf ihren Urlaub, endlich wieder ans Meer. Sie flog nach Phuket und das liegt in Thailand. Am Flughafen angekommen rief ihr ein toller Typ blöde Kommentare nach. Sie fuhr ihm mit dem Gepäckwagen über seinen Fuß. Er hatte ein Shirt von einer Tauchschule an. Als sie sich ein Hotel gesucht und hingebracht wurde, meldete sie sich zum Tauchen an. Sie hörte, wie die Mädchen immer von einem Nick redeten. Sinas Partner zum Tauchen war Alex. Nach dem Tauchen duschten sich alle und sie bemerkte wie Alex ein kleines Problem hatte. Sie war ihm dabei behilflich. Sie hatte mit ihm einen tollen Partner fürs verwöhnen. Am nächsten Tag wurden die Gruppen getauscht und ein anderer Tauchlehrer übernahm ihre Gruppe. Es war niemand anderer als der Typ vom Flughafen, Nick auf den alle Frauen flogen. Was sie nicht wusste war, dass sie ihm nicht mehr aus dem Kopf ging, genauso wie er dauernd in ihrem Kopf rumspukte. Malie merkte, wie Nick auf Sina reagierte und das gefiel ihr gar nicht. Wie geht es weiter? Wieso geht Sina Nick nicht aus dem Kopf? Was hat Malie alles mit Sina vor um sie loszuwerden? Wird Sina das überleben? Kann man es Malie nachweisen? Was ist Nick früher passiert? Werden Sina und Nick ein Paar oder Alex und Sina? Die Geschichte ist wunderschön, doch Malie ist ein richtiges Miststück. Ich hätte das von ihr nicht gedacht. Auch die Liebesszenen sind super. Das Buch ist einfach ein Hit. Holt es euch, denn sonst verpasst ihr was.

J. Kaiser 11.03.2020 

Sina hat sich den Tauchurlaub redlich verdient. Am Flughafen wird sie von einem Mann angesprochen. Da sie Strümpfe anhat. Was für eine arrogante Type findet sie. Im Hotel angekommen läuft der Typ ihr wieder über den Weg. Sie bucht einen Tauchlehrgang. Dabei kommen sich Alex und sie näher. Doch auch Nick hat Interesse an ihr. Auch ihr geht der Mann nicht aus dem Sinn. Sie lässt sich von Alex nach dem ersten Tauchgang vernaschen. Sie wird zum Spielball der beiden, doch es wird auch zu Eifersüchteleien kommen. Sie erlebt aussergewöhnlichen Sex. Nach verschiedenem Sex und Bettgeschichten denkt sie immer mehr an Nick. Nun stellt sich die Frage, wer von beiden meint es ernst mit ihr? Das Buch ist super geschrieben. Ich habe das Buch in einem Tag verschlungen. Fazit ist eine super Leseempfehlung.

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...