Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Jetzt erst recht gierig & unersättlich | Erotische Geschichten

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

Jetzt erst recht gierig & unersättlich | Erotische Geschichten

(16)

von

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 192 Taschenbuchseiten

Welche der sechs erotischen Geschichten regt Ihre Fantasie am meisten an?

Abbey wünschst sich sehnlichst, vom sexy Vater ihrer Freundin entjungfert zu werden. Sheyla wird von ihrem Lehrer mit dem Lineal gezüchtigt, dann aber von seinem harten Schwanz belohnt. Haylei reitet im Stall nicht nur ihren Hengst, sondern auch den Reitlehrer.
Cara, Alice und Anna erleben ebenfalls aufregende sinnliche Abenteuer mit unglaublichen Höhepunkten.

Über den Autor Amy Walker:
Amy Walker ist das Pseudonym einer deutschen Autorin, die mit der Veröffentlichung mehrerer Romane bereits erste schriftstellerische Erfolge feiern durfte. Mit „Geheime Begierde“ hat sie ihren ersten erotischen Roman verfasst. Leidenschaft, Sinnlichkeit und nackte Lust in Worte zu verpacken hat sie derart fasziniert, dass sie sich nächtelang nicht von ihrem Computer losreißen konnte. Seither schwirren ihr nicht nur die alltäglichen Pflichten rund um ihre Familie durch den Kopf, sondern verschiedenste erotische Szenerien, die sie alle noch niederschreiben will. Zwei Dinge sind ihr dabei besonders wichtig und in allen ihren Geschichten zu finden: viel Gefühl und ein Happy End!

Booklovers 18.05.2020 

Dieses Buch aus der Feder von Amy Walker, wurde mir vom Verlag zur Verfügung gestellt. Im folgenden nun mein Leseeindruck. Das Cover passt gut zum Inhalt, der Schreibstil ist flüssig und lässt sich angenehm hintereinander weg lesen. Insgesamt erwarten den Leser sechs Erotische Geschichten. Völlig ungezügelt wird hier über die schönste Nebensache geschrieben. Da ist für jeden etwas dabei und nebenbei wird das Kopfkino angeregt. Alles in allem bekommt das Buch eine Leseempfehlung und sorgt für unterhaltsame Stunden zu zweit oder alleine

dreamlady66 06.05.2020 

(Inhalt, übernommen) Abbey wünschst sich sehnlichst, vom sexy Vater ihrer Freundin entjungfert zu werden. Sheyla wird von ihrem Lehrer mit dem Lineal gezüchtigt, dann aber von seinem harten Schwanz belohnt. Haylei reitet im Stall nicht nur ihren Hengst, sondern auch den Reitlehrer. Cara, Alice und Anna erleben ebenfalls aufregende sinnliche Abenteuer mit unglaublichen Höhepunkten. Zur (genialen) Autorin: Amy Walker ist das Pseudonym einer deutschen Autorin, die mit der Veröffentlichung mehrerer Romane bereits erste schriftstellerische Erfolge feiern durfte. Mit "Geheime Begierde" hat sie ihren ersten erotischen Roman verfasst. Leidenschaft, Sinnlichkeit und nackte Lust in Worte zu verpacken hat sie derart fasziniert, dass sie sich nächtelang nicht von ihrem Computer losreißen konnte. Seither schwirren ihr nicht nur die alltäglichen Pflichten rund um ihre Familie durch den Kopf, sondern verschiedenste erotische Szenerien, die sie alle noch niederschreiben will. Zwei Dinge sind ihr dabei besonders wichtig und in allen ihren Geschichten zu finden: viel Gefühl und ein Happy End! Gesamteindruck/Schreibstil/Fazit: Danke an bpb für dieses Rezensionsexemplar einer dt. Vorzeigeautorin mit Charme und Raffinesse bei 192 Seiten, erschienen am 29.02.2020. Ihr Schreibstil ist einfühlsam, direkt und sehr angenehm, niemals ins Vulgäre abdriftend, obwohl die jeweiligen Titel ja schon sehr aussagefähig sind und so Einiges vermuten lassen :) Als Fan von erotischen (Kurz)Geschichten mit einer für mich jeweils perfekt-gewählten Länge kam ich hier auch sogleich auf meine Kosten, dank angenehmer Protagonisten und perfekten Settings. Niveauvolle Literatur, die überzeugte - gerne mehr davon...

Achim 05.05.2020 

Auf 184 Seiten hat Amy Walker sechs Geschichten niedergeschrieben, die mich praktisch eingesogen haben. Das Cover ist anregend gestaltet und verspricht einiges, was das Buch durchaus erfüllen kann. Die Intensität der einzelnen Geschichten ist gigantisch, jede Geschichte fesselt einen aufs neue, durch gelesen hab ich das Buch auf der Stelle, und nach nur einer Woche hab ich es nochmal gelesen. Erotik, Leidenschaft, purer Sex, Ich bin sprachlos und aufgewühlt und ich will mehr davon...! Definitiv ein 5 Sterne Buch

Kerstin N. 27.04.2020 

Unersättliche Mädchen machen die Männer verrückt. Abbey will sich ihrem Freund hingeben, ist aber von seiner Unerfahrenheit genervt. Als dieser sie im Wald alleine lässt, soll eine Freundin sie abholen. Aber es kommt der Vater. Dieser hatte schon ein Auge auf sie geworfen und nun ist er der Retter in der Not. Er verspricht nicht nur Rettung, sondern auch Befriedigung. Die heiße Tanzstunde entpuppt sich als heiße Stunde mit zwei Tanzpartnern. Da kommt ein besonderer Rhythmus zu dritt. Angenehme Stunden und sinnliche Verführung versprechen die Kurzgeschichten. Schöne Beschreibungen machen Lust auf mehr (Geschichten).

Barbara F. 22.04.2020 

Auch wenn die erste Geschichte nicht so nach meinem Geschmack war hat mir das Buch insgesamt sehr gut gefallen und jede Geschichte für sich hatte das gewisse Extra. Die Geschichten kann man gut einzeln lesen oder auch mal mehrere hintereinander. Sie sind sehr anschaulich und gut verständlich beschrieben. Ich mag den Stil von Amy Walker und ihre unterschiedlichen ProtagonistInnen und Schauplätze.

Kathrin R. 20.04.2020 

Die einzelnen erotischen Kurzgeschichten sind in sich geschlossen und alle individuell verfasst. Dadurch können sie sehr gut einzeln und unabhängig voneinander gelesen werden. Jede Geschichte hat eine eigene Handlung und ist ermöglicht es dem Leser, durch die gute Einführung sich jeweils gut in die Situation einzufinden. Auch gefällt mir sehr gut, dass die Geschichten hinsichtlich Personen, Handlungen, Länge und den erotischen Szenen so unterschiedlich, dass das Lesen eine wahre Freude ist, weil ich mich jedesmal auf eine neue und spannende Geschichte freuen konnte. Insgesamt gefällt mir das Buch sehr gut und auf Grund der tollen Ausführungen erhält es von mir 5 von 5 Sternen.

Fohlenfan22 09.04.2020 

Der Inbegriff für anspruchsvollere erotische Literatur Amy Walker ist für mich der Inbegriff der angenehmen erotischen Literatur. Auch in diesem Buch, in dem mehrere erotische Kurzgeschichten versammelt sind, schafft sie es, den Leser mit Stories zu unterhalten, die weitab vom sinnlosen rein und raus angesiedelt sind. Der Schreibstil ist flüssig und angenehm, so dass man sich in die Welt der Protagonisten entführen lassen und ein bisschen träumen kann. Die Charaktere machen meist eine nachvollziehbare Entwicklung durch. Fazit: Wer auf niveauvolle erotische Literatur steht, sollte hier unbedingt zugreifen. Ich vergebe 5 Sterne.

Jasmin 12.03.2020 

Der blue panther Verlag schafft es immer wieder einen mit heißen Geschichten erotisches Kopfkino zu entlocken. So auch hier. Der Schreibstil ist flüssig und lädt einen ein sich in die Geschichte fallen zu lassen. Die Szenen sind explizit geschrieben und die detailreichen Schilderungen verursachen einem Hitze. Absolut lesenswert!

Tina B. 07.03.2020 

Amy Walker zählt schon länger zu meinen absoluten Lieblingsautorinnen und das konnte dieses Buch wieder einmal bestätigen. Ihre sechs Kurzgeschichten sind abwechslungsreich, überraschend, fesselnd und sehr sinnlich. Ihre Protagonisten wurden facettenreich und detailliert beschrieben und wirkten sympathisch und authentisch. Die sechs Stories werden alle aus der weiblichen Perspektive erzählt und doch könnten sich ihre Protagonisten kaum mehr von einander unterscheiden. Diese Abwechslung gefiel mir sehr und machte das Lesen sehr kurzweilig. Ich hatte eine sehr anregende und unterhaltsame Lesezeit, deshalb vergebe ich fünf absolut verdiente Sterne.

Lesen und Träumen - Sabine aus Ö 05.03.2020 

Ich lese zwischendrin sehr gerne mal so richtig erotische Geschichten - vorzugsweise sollten sie aber außer heißen Szenen schon auch ein wenig Handlung beinhalten. Diesen Spagat zwischen sinnlich-erotisch und Handlung hat die Autorin Amy Walker bisher immer geschafft. Seien es die Kurzgeschichten wie hier oder auch mal ein "normales" Buch, immer konnte sie mich bisher überzeugen, so auch hier. In sechs Kurzgeschichten wird der Leser entführt, seine Fantasie angeregt, und sind gerade richtig um abends vor dem Einschlafen noch ein wenig ins Reich der Erotik zu gehen. Der Schreibstil ist angenehm flüssig, und die erotischen Szenen zu keiner Zeit vulgär. Ich könnte gar nicht sagen, welche der Geschichten mir am besten gefallen hat, denn sie sind so unterschiedlich in der Handlung, dass es einfach nur Spaß macht zu entdecken, was hier noch alles geboten wird. Fazit: "jetzt erst recht gierig und unersättlich" ist eine Sammlung von Kurzgeschichten, die mich überzeugen konnte. Die Autorin weiß anregend und ohne vulgär zu sein, Erotik zu vermitteln. Leseempfehlung für alle, die es zwischendrin gern mal etwas prickelnd haben möchten.

A Schiller 04.03.2020 

Die einzelnen Geschichten ( 6 an der Zahl ) werden sehr gut erzählt. Detailreich, nicht zu langatmig und locker geschrieben. Jede Geschichte läßt immer noch das Ende etwas offen, bzw. man könnte sie weiter schreiben. Sie sind auch nicht zu lang, idealerweise für Bus oder Bahnfahrten geeignet, wer es mag. Aber auch zum Vorlesen als Vorspiel wäre es als Anregung geeignet. Mein persönliches Highlight ist die 1. Geschichte. Einfühlsam und sehr gut beschrieben. Aber auch die anderen Geschichten haben mir gefallen. Als kleines Geschenk für seinen Partner ideal....

J. Kaiser 04.03.2020 

Welche Geschichte die Fantasie am meisten anregen wird, muss jedem Leser selber überlassen werden. Die erste Geschichte mit Abbey und dem Vater einer Freundin, ist sehr gut. Die Beschreibung der richtig erotischen Szenen sind sehr gut. Wie sie schmachtend hinschaut und die Szene in der Küche ist super erotisch. Die eigentliche Szene aber ist fast nicht zu toppen. Sie hat mir gut gefallen. Ein Praktikum kann sehr aufschlussreich sein. Vor allem wenn sich verschiedenen Kollegen für das gleiche interessieren. Es kommt wie es kommen muss. Das Ganze endet wie es wird. Alle kommen auf ihre Rechnung. Die Geschichte Hengstfeuer spielt auf einem Pferdehof. Josh muss meine Trainerin ersetzen. Josh kann es nicht lassen. Er will sie vögeln unbedingt. Deshalb nimmt er sie dort wo er es vor Jahren bereits gemacht hatte in der Pferdebox. Ich habe hier nur zwei Geschichten hervorgehoben. Die restlichen Geschichten sind alle gleich gutgeschrieben und voller Erotik. Von mir erhält das Buch eine super Leseempfehlung.

J. Kaiser 02.03.2020 

Welche Geschichte die Fantasie am meisten anregen wird, muss jedem Leser selber überlassen werden. Die erste Geschichte mit Abbey und dem Vater einer Freundin, ist sehr gut. Die Beschreibung der richtig erotischen Szenen sind sehr gut. Wie sie schmachtend hinschaut und die Szene in der Küche ist super erotisch. Die eigentliche Szene aber ist fast nicht zu toppen. Sie hat mir gut gefallen. Ein Praktikum kann sehr aufschlussreich sein. Vor allem wenn sich verschiedenen Kollegen für das gleiche interessieren. Es kommt wie es kommen muss. Das Ganze endet wie es wird. Alle kommen auf ihre Rechnung. Die Geschichte Hengstfeuer spielt auf einem Pferdehof. Josh muss meine Trainerin ersetzen. Josh kann es nicht lassen. Er will sie vögeln unbedingt. Deshalb nimmt er sie dort wo er es vor Jahren bereits gemacht hatte in der Pferdebox. Ich habe hier nur zwei Geschichten hervorgehoben. Die restlichen Geschichten sind alle gleich gutgeschrieben und voller Erotik. Von mir erhält das Buch eine super Leseempfehlung.

Yvonne 02.03.2020 

Jetzt erst recht gierig und unersättlich In diesem Buch stecken sechs aufregende Kurzgeschichten, die mir super gefallen. Sie haben die für mich richtige Länge, um mich mit den Figuren zu identifizieren und mit ihnen auf Tuchfühlung zu gehen, was in diesem Genre nicht ganz unwichtig ist. Sie bekommen einen ordentlichen Background und die Handlungen drumherum sind angenehm und niveauvoll. Der Schreibstil liest sich megalocker und leicht und die Storys lösen ein wohltuendes Kribbeln in meiner Bauchgegend aus. Eigentlich wollte ich mir jeden Abend eine Geschichte gönnen, aber einmal angefangen, konnte ich nicht mehr aufhören. Die Handlungen sind phantasievoll und bedienen unterschiedliche Vorlieben. Ich staune über jede Menge Leidenschaft, Empathie einzelner Protagonisten und viel Fingerspitzengefühl der Autorin, Empfindungen authentisch rüberzubringen. Selbst die Verhütung findet ihren Platz, was leider viel zu oft vernachlässigt wird. Ein sinnliches Buch mit anregenden Geschichten, in denen auch der Weg zum Ziel ausreichend Wertschätzung erfährt. Von mir erhält: Jetzt erst recht gierig und unersättlich 5 erotische Sterne von 5 und eine absolute und unbedingte Leseempfehlung.

Winterlandschaft 29.02.2020 

Hierbei handelt es sich um eine Kurzgeschichten-Sammlung mit sechs erotischen Geschichten. Der Schreibstil der Autorin ist leicht verständlich und lässt sich flüssig lesen. Erzählt werden die jeweiligen Geschichten stets aus der Perspektive der weiblichen Hauptfigur, so dass man sich einen kleinen Einblick in ihre Gedanken machen kann. Mal sanft und mal derb geht es in diesen sechs Kurzgeschichten zu, in der es die Frauen um ein Abenteuer und der Befriedigung ihrer Lust geht. Die erotischen Szenen werden prickelnd und anregend beschrieben, ohne zu vulgär zu werden. Das empfand ich als sehr angenehm. Da die Szenen komplett unterschiedlich sind, dürfte auch für jeden Geschmack etwas dabei sein. Fazit: Eine interessante und abwechslungsreiche Kurzgeschichten-Sammlung, die sich angenehm lesen lässt und die Fantasie durch ihre prickelnden, erotischen Szenen anregt. Von mir gibt es daher 4 Sterne.

Alles.aber.ich 10.02.2020 

Lasset das Kopfkino beginnen. 6 kurze Geschichten, die sich perfekt als Gute-Nacht-Geschichte und auch zum Vorlesen im Bett eignen. Nichts für prüde Gemüter aber es sollte für jeden was dabei sein. Es sind nicht nur spontane Abenteuer sondern auch eine sehr schöne Liebesgeschichte dabei. Nicht nur die Männer kommen dabei auf ihre Kosten, auch die Frauen nehmen sich was sie brauchen und wollen. Viel Spaß beim Lesen!

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...