Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Mut zur Geilheit | 10 Erotische Geschichten

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

Mut zur Geilheit | 10 Erotische Geschichten

(31)

von

Ähnliche Geschichten aus:
Anthologien
Auch als Buch erhältlich

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 192 Taschenbuchseiten

Zehn neue Geschichten von Brooklyn Collins, dem Schreiber deftiger und gleichzeitig romantischer Erotik.
Freuen Sie sich auf lebendig erzählte Abenteuer, die mal zum Schmunzeln anregen, mal tief berühren und mal Gänsehaut verursachen – oder alles zusammen.
Erwachsene Menschen aller Altersgruppen und Nationalitäten, vereint in lustvoller und sexueller Ekstase – prickelnder Natursekt inklusive.
Es gibt kein Gestern oder Morgen, es gibt nur ein geiles Jetzt und Hier!

Über den Autor Brooklyn Collins:
Als Brooklyn Collins zur Welt kam, standen zwei alte Männer lächelnd an seiner Wiege: Der eine war Dionysos – der Gott des Weines, der Ekstase und des Wahnsinns –, der andere Eros – der Gott der Leidenschaft und der erotischen Begierde. So nahm das Schicksal seinen Lauf. Brooklyn Collins entwickelte sich zum Schriftsteller. Seine Texte sind Hymnen an die menschliche Sexualität in all ihren erregenden Spielarten. Sie laden dazu ein, dem mausgrauen Alltag zu entfliehen und sich endlich (wann, wenn nicht jetzt?) mitreißen zu lassen vom ewigen Strom der Wollust. Brooklyn Collins lebt in München und liebt das Leben. Ergreifen Sie seine ausgestreckte Hand! Lassen Sie sich verführen!

Lady Blackice 05.03.2020 

Schmunzeln nicht ausgeschlossen Ich hatte mir unter dem Titel "Mut zur Geilheit" etwas anderes vorgestellt als ich dieses Buch bekam. Und ich muss sagen ich wurde positiv überrascht: In diesem Buch lädt der Autor Brooklyn Collins einen ein kleine Kurzgeschichten zu verschlingen. Diese sind nicht so wie andere ausufernde Romane verfasst, sondern schnell und kurzweilig zu lesen. Bitte nicht falsch verstehen, gerade dies mag ich an Kurzgeschichten. Man kann sie leicht lesen, es sind so kleine bildhafte, gedankliche, erotische Phantasien, in die man für Momente eintauchen kann. Es dreht sich aber nicht nur um die Erotik, sondern ist auch gerne mit Romantik sowie ein bisschen Schmunzeln verpackt. An wen sich die Bücher primär richten kann ich nicht einordnen, denn sowohl Frau als auch Mann können diese Kurzgeschichten ansprechen, zum träumen anregen und zum abtauchen in die eigene Phantasie einladen. Ich für meinen Teil werde noch das ein oder andere Buch aus dem Verlag und auch von dem Autor mir bestellen... auf weitere verträumte erotische Momente...

Dustin 06.09.2019 

10 echt spannende Geschichten Das Buch von Brooklyn Collins "Mut zur Geilheit" berichtet von einigen spannenden Abenteuern in diversen Spielarten. Manchmal erlebt man eine Story eines Buches, oder erfährt völlig Neues über seinen Professor. Es erscheinen Geister, grüne Feen und lüsterne Mönche - und auch eine etwas längere Story über ein Pärchen ist ins Buch eingeflossen. eine Geschichte erzählt die Lovestory eines Pärchens. Das berührte mich doch sehr und zeigte mri auf, wie wertvoll das Leben eigentlich ist. Die Texte sind flüssig formuliert, man kann auch mehrere Seiten lesen, ohne dass es anstrengend wird. Für die tollen, nicht alltäglichen, Geschichten vergebe ich gerne 5*****

Irene S. 21.07.2019 

Von Brooklyn Collins sind bislang zwei Kurzgeschichtensammlungen bei Blue Panther Books erschienen: Schöne geile Welt und Mut zur Geilheit. Vermutlich verbirgt sich hinter dem Pseudonym ein männlicher Autor, der Sex-Spiele vorstellt, die wahrscheinlich nicht im wahrsten Sinne des Wortes nach jedermanns Geschmack sein dürften. Die Hinweise auf dem Backcover von Mut zur Geilheit können, je nachdem, als Warnung oder als Einladung verstanden werden, weil ein Tabu gebrochen wird: In jeder der zehn Geschichten (eine elfte, KaufHausSex, kann mittels des beigefügten Codes im Internet heruntergeladen werden) fließt eine Menge Natursekt in die Wanne, auf den Boden, in die Kehle, sonstwohin Prost. Ekstatische Momente erlebt Andrew, als er durch Zufall seine große Liebe aus der Studentenzeit wiederfindet. Sie hat unter Pseudonym ein Buch geschrieben über ihre gemeinsamen sexuellen Abenteuer, und es prickelt trotz all der vergangenen Jahre erneut zwischen ihnen. Sophie wird von ihrem Literaturprofessor eingeladen, seine Briefmarken nein seine Bibliothek zu besichtigen. Als sie eintrifft, lässt er die Katze gleich aus dem Sack, doch Ein geiler Dreier beim Professor ist genau das, worauf die junge Frau Lust hat, denn der junge Kellner eines guten Restaurants, der ihnen aufwartet, ist genauso knusprig wie der reife Dozent. Nach einem Besuch in einem Second-Hand-Laden wird Mia zur TexasDiva, denn sie ersteht nicht nur einige reizvolle Kleidungsstücke, sondern nimmt sich auch die Geschichte der ursprünglichen Besitzerin, die jeden Mann um ihren kleinen Finger wickeln konnte, zu Herzen. Unser scharfer Harry ist aus dem Gefängnis ausgebrochen, informieren Hannah und Alice, seine Gespielinnen, einander. Bei welcher wird er wohl Zuflucht und mehr suchen? Nora, neu bei der Polizei, stöbert in alten Akten mit nicht aufgeklärten Fällen. Der lüsterne Mönch ist einer davon und steht schließlich leibhaftig vor ihr. Nackte Träume am Mississippi hegt ein Paar, als sich Gäste ankündigen. Ob diese vielleicht Lust haben, sich an den ausschweifenden Sex-Spielen zu beteiligen? Die Grande Amore zweier Liebender und die Erinnerungen bleiben selbst nach dem Tod eines der Partner erhalten. Virginias Callboy entpuppt sich als eine große Überraschung, aus der mehr werden soll, als zunächst erwartet. Weil ihr Mann sie betrügt, kommt es zu Scarletts SexRevolte. Aber weder wirft sie ihn aus dem Haus noch verweigert sie sich ihm. Ihr Plan ist ein ganz anderer. Einige junge Leute verbringen Geile Tage Geile Nächte ganz hemmungslos. Die Geschichten sind kurz, flüssig (!) geschrieben und gut zu lesen. Mal wird aus der Sicht einer Frau, mal aus der eines Mannes erzählt, was passiert. Es sind keine tiefschürfenden Storys mit einer fesselnden Handlung, im Laufe derer die Charaktere ausführlich vorgestellt werden und sich weiterentwickeln nein, das ist nicht das Anliegen der Geschichten. Vielmehr lassen sich die Erzählungen als Momentaufnahmen beschreiben, als kurze Szenen, in denen sich zwei, drei oder mehrere Personen begegnen, die Lust auf Sex haben, der nicht in die Vanilla-Kategorie fällt: Blowjobs und Analverkehr stets in Verbindung mit Natursekt sind wichtiger als der konventionelle Beischlaf. Teils geht es bloß um das befristete Vergnügen mit einem Partner, der dieselben Vorlieben teilt, teils entwickeln sich daraus feste Beziehungen, die offen für Mitspieler sind oder auch nicht. Der Autor schreibt lebendig und versteht es, seine Begeisterung für die geschilderten Liebesspiele zu vermitteln, doch wie eingangs erwähnt ist das nicht jedermanns Ding und kann bei vielen Lesern ein Grausen auslösen. Darum sollte man wirklich dem Klappentext einen Blick schenken und etwas in diesem Titel blättern, um sicherzustellen, dass man das wirklich lesen möchte; Tabus, Schmutz- und Ekelgrenzen sind individuell verschieden. (IS)

Tina B. 17.07.2019 

Dieses Buch hält auf jeden Fall was der Klappentext verspricht. Die 10 Kurzgeschichten sind abwechslungsreich, spannend und sehr erotisch. Die jeweiligen Handlungen und Protagonisten sind dabei sehr verschieden und zweimal wird es sogar mystisch. Die Erzählperspektive ist überwiegend aus weiblicher Sicht, aber drei der Stories werden von Männern "erzählt". Diese Abwechslung gefiel mir sehr gut und machte das Lesen sehr kurzweilig. Ich hatte eine tolle Lesezeit.

Stefanie F. 10.07.2019 

So wie ich es mag Zehn nette Kurzgeschichten und jede ist ein bisschen anders. Mal geht es um die Romantik, mal um richtig heftigen Sex. Die Abenteuer sind, wie schon im Klappentext erwähnt, wirklich sehr lebendig erzählt. Man kann sich in die Protagonisten rein fühlen. Der Schreibstil ist flüssig. Es hat echt Spaß gemacht dieses Buch zu lesen, denn es hat den richtigen Mix aus allen Gefühlslagen hervorgerufen.

N. Seidel 05.07.2019 

Das sind Geschichten, die man nicht nur einmal liest. Alle Geschichten sind angenehm zu lesen, prickelnd, mal kann man nebenbei auch Lachen, mal will man lieber andere Dinge machen. Weglegen fällt hier schwer. Der Stil ist flüssig, es macht einfach nur Spaß. Egal ob ein Dreier, die Studentin mit dem Professor, eine unglückliche Ehe, es ist bei den zehn Geschichten für einfach jeden etwas dabei.

Lisa Gurdan 05.07.2019 

Klappentext: Zehn neue Geschichten von Brooklyn Collins, dem Schreiber deftiger und gleichzeitig romantischer Erotik. Freuen Sie sich auf lebendig erzählte Abenteuer, die mal zum Schmunzeln anregen, mal tief berühren und mal Gänsehaut verursachen oder alles zusammen. Erwachsene Menschen aller Altersgruppen und Nationalitäten, vereint in lustvoller und sexueller Ekstase prickelnder Natursekt inklusive. Es gibt kein Gestern oder Morgen, es gibt nur ein geiles Jetzt und Hier! 10 kleine Betthupferler. Das Cover finde ich passt nicht zum Buch. Es hat eher für mich etwas mystisches. Doch der Inhalt ist toll. 10 kleine Geschichten, toll und sinnlich geschrieben. So wie ich mir einen erotischen Roman wünsche, nicht zu lange nicht zu kurz genau richtig. Ich sage totale Kaufempfelung. Vielen Lieben Dank an den Blue Panther Verlag für das tolle E-Book.

Alles.aber.ich 23.06.2019 

10 schöne, angenehm kurze und phantasieanregende Geschichten die das Kopfkino ordentlich ankurbeln können. Am besten man liest sie nicht am Stück sondern "genießt" sie in einer ruhigen Viertelstunde. Wer absolut nix von Natursekt hält sollte allerdings die Finger davon lassen, denn der kommt in fast jeder Geschichte vor

kaorivhades 21.06.2019 

Mut zur Geilheit beinhaltet 10 erotische Kurzgeschichten, die ich alle sehr unterschiedlich fand. In manchen ging es ganz klar nur um den Akt an sich, in anderen fand ich sogar einen kleinen Teil Mystery. Letztere haben mir auch am besten gefallen. Gestört haben mich nur die ganzen Natursekt Szenen, aber das ist ja wortwörtlich Geschmackssache. Ansonsten ist hier wirklich für jeden etwas dabei. Die Settings sind immer wieder unterschiedlich und auch die Anzahl der Teilnehmer variiert. Abgesehen von den angesprochenen Szenen fand ich die Ausdrucksweise und den Schreibstil auch nicht zu derb. Ich habe mich jedenfalls gut unterhalten gefühlt und wer entsprechende Natursektspiele nicht mag, der kann die Szene auch einfach überfliegen. Es nimmt jetzt nicht einen so großen Raum ein, dass man der Geschichte ansonsten nicht mehr folgen könnte. Es sollte sich also niemand davon abgeschreckt fühlen. Für mich eine klare Empfehlung für einen gemütlichen Abend auf dem Sofa und einem Glas Wein.

Denise V. 11.06.2019 

Diese Kurzgeschichten haben es in sich. Wen es nicht stört das viel Natursekt fließt, liegt mit diesem Buch genau richtig. Die story's sind von der seiten Zahl gut für zwischendurch. Auch der Schreibstil ist sehr gut, so das man sich gleich in die Geschichten einfindet. Am besten gefiel mir "Ekstatische Momente" und "Unser scharfer Harry" . Auch fand ich eine traurig (mit Gänsehaut feeling) trotz das sie sexy hot sich gelesen hat. Ich hoffe noch mehr erotische Storys von Brooklyn Collins zu lesen

ChrissidieBüchereule 03.06.2019 

Sehr harte Geschichten, die nichts für zartbesaitete ist, oder Leute die diese derbe Sprache nicht abschreckend finden. Die Geschichten waren alle anders , aber es war sehr viel mit Natursekt gespickt, was ich nicht so mag, aber jeden das seine. Von der ersten Geschichte war man mittendrin im geschehen und hat alles hautnah mitterlebt , hat sich angefühlt als ob man mitten drin ist im Geschehen. Es ist ein Buch mit einer sehr harten Sprache, dies muss man mögen , mich hat es nicht abgeschreckt und ich konnte mich in die Charakter hineinversetzten. Fand manche Geschichten auch sehr erotisch und man konnte sich alles genau vorstellen, was ich sehr gut fand! Bei mehreren Geschichten ist es immer das manche einem mehr gefallen, manche weniger , aber die Mischung macht es da, es waren Geschichten , die mich überrascht haben , die Charaktere sehr gut umgesetzt. Es ist ein Buch , für Leute die Aufgeschlossen sind und gerne neues entdecken und mit härteren Umgangston und viel Sex umgehen können. Ich werde das Buch noch öfter lesen. Werde auch noch öfter was von der Autorin lesen , da ich ihren Schreibstill sehr gut fand .

Astrid G. 31.05.2019 

Vorab möchte ich mich für das Rezensionsexemplar beim Verlag bedanken. Der Titel Mut zur Geilheit und das Cover sprachen mich an. Anstatt einem erotischen Roman bekam ich einen Porno zu lesen. Schade, ich bin enttäuscht. Es sind 10 "erotische" Geschichten, die immer das Selbe erzählen. Es geht immer um Anal- und Oralsex. Natursekt floss in Strömen. Nur das Setting und die Personenanzahl z. B. Dreier oder Vierer wurden verändert, ansonsten blieb die Handlung immer gleich. Der Schreibstil ist flüssig und einfach zu lesen. Die Wortwahl war sehr derb und nicht mein Geschmack. Wie oft ich "Schwanzmilch" lesen musste. Das ist abtörnend, wenn ich lese, "reiß mir den Arsch auf". Das ist für mich schon ein Porno! Ein bis zwei Geschichten haben mir gefallen, die anderen waren nicht so meins. Die Erzählungen bleiben nicht lange im Gedächtnis, ist eher etwas für Zwischendurch. Der Ich-Erzähler ist immer männlich. Ich weiß nicht, ob der Autor männlich oder weiblich ist. Nach dem Beurteilen des Schreibstils würde ich eher zu männlich tendieren. Das Ende hat mir nicht gefallen und war unbefriedigend. Ich war froh, als es zu Ende war. Nur zwei Sterne für das Cover und den Schreibstil! Schade!!! "Mut zur Geilheit" ist reine Geschmackssache!

Mandy Kanzler 23.05.2019 

10 erotische Kurzgeschichten die einen ein paar kopfkino Szenen bescheren. Es geht mehr um den Sex als um die Storys aber wenn man sowas sucht ist es genau das richtige. Kurze knappen anregende Geschichten aber ich würde nicht alle hintereinander lesen dann hat man ab der dritten keinen Bock mehr. Einfach einmal die Woche eine Story und es passt perfekt für zwischendurch.

Fohlenfan22 21.05.2019 

Wers deftig mag, greife zu! Dieser kleine Band versammelt auf knapp 200 Seiten 10 eher derbere Erotikstories. Was mir gut gefallen hat: Gute Länge der Geschichten Leicht und flüssig zu lesen Sehr gut korrigiert, keine Fehler Angenehmer Schreibstil, nicht zu vulgär Was mir weniger gut gefallen hat, bzw. was man mögen muss: Weniger Romantik als durch den Klappentext zu erwarten war. Wortwiederholungen und Formulierungen: wippende Penisse etc. Handlungen wiederholen oder ähneln sich, so dass man ein oder zwei Geschichten hätte weglassen können teilweise sind die Settings für meinen Geschmack etwas merkwürdig Achtung!! Dem Thema Natursekt sollte man etwas abgewinnen können, sonst werden einige Geschichten zum Abtörner. Fazit: Insgesamt recht abwechslungsreiche erotische Geschichten für Fans der eher derberen Lesart. Ich gebe 4 Sterne für den durchaus gelungenen Band.

Lars H. 03.05.2019 

Im Buch werden 10 Geschichten auf 190 Seiten sehr lustvoll beschrieben. Bei Mut zur Geilheit hält der Titel genau das was er verspricht. In insgesamt 10 Geschichten werden wir erotisch mitgenommen. Mal romantisch, mal derb, dann wieder deutlich und direkt, aber auch sinnlich, überraschend, voller Lust und Begierde - für jedem ist was dabei. Die Geschichten sind wirklich sehr abwechslungsreich geschrieben. Die Autorin zieht alle Register, was dem Leser viel Spaß bereitet. Das Cover gefällt mir sehr gut und passt sehr gut zum Buch. Mit dem Buch gibt es auch noch einen Gutschein für eine exklusive Geschichte Mein Fazit: 5 Sterne

ALau 02.05.2019 

Ich mag Kurzgeschichten sehr gerne und wenn sie dann noch spannend und flüssig zu lesen sind noch viel mehr. Genau das schafft Brooklyn Collins hier sehr gut. Man will gar nicht mehr aufhören zu lesen. Der Autor schafft es den Leser unglaublich schnell abzuholen und in die Geschichte hinein zu versetzen. Die Personen, Handlungen und Orte sind aus dem Leben gegriffen und wirken authentisch und sehr erotisierend. Die Sprache ist bildhaft, erregend, locker und flüssig ohne vulgär oder pornographisch rüber zu kommen. Klar, man muss diese Art der Sprache mögen. Auf jedenfall prima zum gemeinsam mit dem Partner zu lesen um sich anzutörnen. Das Format des Buches fand ich sehr angenehm, es ist klein und leicht. Also ideal um im Bett zu lesen und vielleicht auch hin und wieder mal nur mit einer Hand zu halten ;-)

Resa82 16.04.2019 

Meine Meinung: Bei "Mut zur Geilheit" von Brooklyn Collins handelt es sich um 10 erotische Kurzgeschichten. Die Geschichten könnten nicht unterschiedlicher sein. Man spielt hier mit verschiedenen sexuellen Vorlieben und das alles auf einer so authentischen Art und Weise, dass ich mich von den Geschichten richtig gefesselt gefühlt habe. Mit einigen Szenen die Natursektspielchen beinhaltet haben konnte ich jetzt weniger anfangen, aber überwiegend sind es sinnliche, überraschende, erotisch prickelnde, voll Lust sprühende Geschichten die einfach nur Spaß machen. Der Schreibstil lässt sich leicht und flüssig lesen und lässt die Seiten nur so dahinfliegen. Fazit: Eine bunte Mischung aus verschiedenen erotischen Spielarten, die mich gut unterhalten haben.

Simi159 25.03.2019 

Hier gibt es 10mal erotisches Kopfkino von Brooklyn Collins. Diese ist romantisch, erotisch mit dem kleinen Augenzwinkern, das einem zum schmunzeln bringt. Denn mit erotischen Geschichten ist es fast wie mit dem wahren Leben, die besten Begegnungen kannst du Dir so gar nicht ausdenkengenau dieser Gedanke geht einem beim Lesen von Mut zur Geilheit durch den Kopf, denn da findet Andrew bie der Lektüre eines erotischen Romans eine alte Liebe wieder, ein Professor ein ein spezielles stelldischein mit einer Studentin und da sind Hannah und Alice die sich einen Mann teilen. Fazit: Der angenehme Schreibstil macht es leicht in die anregenden Geschichten reinzukommen. Unterschiedliche Charaktere, Spielarten und Settings sorgen für Abwechslung und Unterhaltung. Die Szenen sind anregend, sinnlich und manchmal derb, gut fürs eigene Kopfkino. Die Charaktere und Settings ändern sich zwar, sprich keine Handlung wiederholt sich, dennoch sollte man sie nicht am Stück verschlingen, sondern einzeln oder zweisam genießen. 4 STERNE.

Sanabelle 24.03.2019 

In diesem schlanken 190 Seiten starken Erotikbuch befinden sich zehn lustvolle und prickelnde Kurzgeschichten, die zum Schmunzeln anregen und auch ab und an zu Gänsehaut führen. Das Cover ist dieses mal etwas düster gehalten mit dem Segelschiff, dem dunkel gekleideten Mönch und der leicht bekleideten Dame. Für ein Erotikbuch ist das Cover ganz okay. Die Sprache ist wie immer nicht jugendfrei, aber dennoch nicht zu vulgär, dass man am liebsten davon laufen würde. Um sich mal inspirieren zu lassen, was in einem erotischen Roman auf einem zu kommen kann, ist Mut zur Geilheit durchaus tauglich. Wobei es definitiv nicht zu meinen Favoriten zählt, da gibt es durchaus besseres auf dem Markt. Deswegen bekommt es von mir 3 von 5 Sternen.

BookLoft-Two for Books 16.03.2019 

Ich mag immer mehr diese kleinen erotischen Kurzgeschichten und dieser Autor hat es geschafft das ich sie alle in einem Rutch weg gelesene habe. Eigentlich mache ich zwischen den Geschichten eine Pause aber der Autor hat so toll geschrieben, so interessante Geschichten erzählt das ich einfach nicht aufhören wollte. Es ging eben einfach nicht. Die Abenteuer in den Geschichten wirken Lebendig, als würden sie genau so gerade irgendwo passieren und man würde zusehen. So Lebendig wie diese Geschichten hab ich lange keine mehr gelesen. der Autor hat da wirklich ein Händchen für. Und es sind nicht nur die Charaktere die seine Geschichten so echt machen, auch Handlungen und Umgebung sind so wunderbar beschrieben das man einfach nicht anders kann als weiter lesen. Man fühlt sich einfach direkt in die Geschichte hineinversetzt. Was soll ich also groß zum Buch sagen? Es ist wirklich wunderbar geschrieben worden vom Autor, der weiß was er tut. Es wird auch nicht das letzte Buch sein was ich von diesem Autor lesen werde, möchte. Jede der 10 Geschichten hat ihren eigenen Stil, ihre eigene Handung und so wiederholt sich nichts. Das macht das Lesen von diesem Buch auch nicht langweilig. Mir hat es sogar soviel spaß gemacht das Buch zu lesen das ich es an einem Tag durchgelesen habe. Die Erotik in jeder Geschichte kommt beim Lesen an, das hängt natürlich vom Leser ab. Der Schreibstil vom Autor ist genau wie es bei sowas sein muss. Locker, Spannend und flüssig. Das macht das Lesevergnügen komplett.

Booklovers 15.03.2019 

Kritik Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, erst einmal vielen Dank an den Verlag. Es handelt sich hier um 10 unterschiedliche Kurzgeschichten, von romantisch bis derb ist alles vorhanden. Der Schreibstil ist abwechslungsreich und lässt sich flüssig hintereinander weg lesen. Zudem ist das Cover sehr ansprechend und der Klappentext macht negierig auf den Inhalt. Es ist mein erstes Buch von der Autorin, die Geschichten regen das Kopfkino an und sind teilweise zum Schmunzeln. Man kann die Story auch einzeln und unanbhänig voneinander lesen. Allerdings gibt es einen Punkt der etwas nervig war, nämlich das sich ein Wort immer wiederholt. Welches das ist findet ihr am besten selbt heraus. Fazit Das Buch erhält 5 Sterne, jede Geschichte für sich ist ein kleines Erlebnis.

gaby2707 08.03.2019 

Verschiedene erotische Spielarten Andrew findet sich plötzlich als Roland in einem Erotikroman von Carla Calingus wieder. Ich bin dabei, wie Sophie und Thomas, sie Studentin, er ihr Professor, und Paul, der Gourmetkoch sich vergnügen. Ich lese von Mia, die die Begegnung mit Gloria scheinbar nur geträumt hat. Oder von Hannah und Alice, die sich einen Mann teilen Harry. Und weitere sechs hoch erotische, pikante, prickelnde und spritzige Kurzgeschichten von Brooklyn Collins. Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig. Die Beschreibungen der Sexszenen sind manchmal etwas derb, aber auch sinnlich, überraschend, voller Lust und Begierde. Auch die Romantik kommt nicht zu kurz. In einigen Szenen geht es schon sehr hart zur Sache. Trotzdem habe ich mich beim Lesen nie unwohl gefühlt. Eher können die Geschichten einen Anreiz bieten, auch mal etwas Neues, ganz anderess auszuprobieren. Für fast jede Spielart ist etwas dabei. Die Protagonisten kommen aus den verschiedensten Altersgruppen und Milieus. Mal Studentin, mal Professor, mal Koch, mal Kriminalassistentin oder beim Karneval in Venedig. Immer bin ich dabei, wenn´s recht schnell zur Sache geht. Die Geschichten haben alle eine Handlung, in die ich mich auch selbst gut hinein versetzen kann. Ich habe mir pro Tag nur eine Geschichte gegönnt, ansonsten finde ich, ist man leicht "übersättigt". Zum Abschluss bekomme ich noch einen Gutscheincode, den ich im Internet für eine weitere erotische Geschichte einlösen kann. 10 kurze heiße Geschichten für Menschen, die für alles aufgeschlossen sind oder sich gerne zu Neuem inspirieren lassen.

dreamlady66 02.03.2019 

(Inhalt, übernommen) Zehn neue Geschichten von Brooklyn Collins, dem Schreiber deftiger und gleichzeitig romantischer Erotik. Freuen Sie sich auf lebendig erzählte Abenteuer, die mal zum Schmunzeln anregen, mal tief berühren und mal Gänsehaut verursachen oder alles zusammen. Erwachsene Menschen aller Altersgruppen und Nationalitäten, vereint in lustvoller und sexueller Ekstase prickelnder Natursekt inklusive. Es gibt kein Gestern oder Morgen, es gibt nur ein geiles Jetzt und Hier! Zum Autor: Als Brooklyn Collins zur Welt kam, standen zwei alte Männer lächelnd an seiner Wiege: Der eine war Dionysos der Gott des Weines, der Ekstase und des Wahnsinns , der andere Eros der Gott der Leidenschaft und der erotischen Begierde. So nahm das Schicksal seinen Lauf. Brooklyn Collins entwickelte sich zum Schriftsteller. Seine Texte sind Hymnen an die menschliche Sexualität in all ihren erregenden Spielarten. Sie laden dazu ein, dem mausgrauen Alltag zu entfliehen und sich endlich (wann, wenn nicht jetzt?) mitreißen zu lassen vom ewigen Strom der Wollust. Brooklyn Collins lebt in München und liebt das Leben. Ergreifen Sie seine ausgestreckte Hand! Lassen Sie sich verführen! Gesamteindruck/Schreibstil/Fazit: Danke an bpb für dieses heisse Rezensionsexemplar im extravaganten Look. Der umtriebige Autor ist mir nicht unbekannt, und auch hier verrichte er hervorragend "sein Werk". Alle 10 Geschichten dienen dem Leser zum Anregen und Verleiten lassen zur sexuellen Lust. Die Protagonisten stammen aus unterschiedlichen Altersgrupppen und Nationalitäten. Sie sind aber alle in lustvollen und sexualen Stories vereint. Die Geschichte von John, der sich noch mit fünfzig selbständig für einen Erotik-Laden entschied, hat mir am Besten gefallen. Der Schreibstil ist flüssig, direkt, teilweise etwas poetisch und sagt mir zu, daher hierfür gerne die Höchstpunktzahl!

CoMa 28.02.2019 

Dieses Buch, das mich durch das richtig tolle Cover sofort ansprach, beinhaltet eine Sammlung von zehn erotischen Kurzgeschichten. Mal etwas romantisch, meist deftig-derb, bieten die Geschichten einen interessanten und heißen Lesegenuss für die unterschiedlichsten Vorlieben. Es dürfte für viele was dabei sein. Die Sprache ist deutlich und direkt, teilweise sehr derb. Die Geschichten ließen sich flüssig lesen, wurden lebendig beschrieben und hielten auch so manche Emotion neben sexueller Begierde parat. Die Längen der einzelnen Geschichten waren bestens geeignet, um nochmal eben schnell eine Geschichte zu lesen. Durch die unterschiedlichen sexuellen Abenteuer und Praktiken empfand ich die Geschichten sehr abwechslungsreich. Was ich allerdings nicht mochte, das aber ganz häufig vorkam, waren Natursektspiele. Das sagte mir zwar überhaupt nicht zu, dennoch konnte ich die prickelnden und heißen Geschichten genießen. Anregend waren sie definitiv. Eine gute Sammlung abwechslungsreicher und heißer Kurzgeschichten. Ich vergebe 4 von 5 Sternen.

Kerstin N. 27.02.2019 

Im Buch erwarten den Leser neue köstlich, erotische Abenteuer. Abwechlungsreiche und prickelnde kurze Geschichten führen den Leser in eine exotisch, erotische Welt. Alle Altersgruppen und Nationalitäten kommen zusammen, um neue Erlebnisse zu haben. Es ist erlaubt, was gefällt. Der Schreibstil ist locker und anschaulich. Die kurzen Storys lassen sich nach einem anstrengenden Tag gut lesen und versüßen vielleicht den Abend zu zweit. Brooklyn Collins schafft es den Leser zu entführen. Die kurzen Geschichten machen Spaß und Lust auf mehr.

Geli Sondermann 18.02.2019 

Meine Rezension: Erotische Geschichten Mut zur Geilheit von Brookklyn Collins Dies ist mein erstes Lese-Erlebnis mit dem Verfasser Brooklyn Collins und seinem Buch Mut zur Geilheit. Es handelt sich hierbei um 10 Kurzgeschichten, mit romantischer aber auch deftiger Erotik. Wenn man so anfängt zu lesen, muss man sich erst einmal dran gewöhnen. Aber nach kurzer Zeit liest man dann. Ob einem heiß oder jkalt wird, hängt von jedem Leser im einzelnen ab. Erotik ist spannend und hier auch zum schmunzeln. Mitunter bleibt der Gänsehautfaktor nicht aus. Man ist aber auch teilweise tief berührt und man hat das Gefühl, als Zuschauer mitten drin zu sein. Also alles normal, aber was ist normal? Normal ist was gefällt und warum nicht mal neue Wege gehen? Sich mitreißen lassen vom Teiben, verschiedener Altersgruppen, Nationalitäten, Natursekt mit lustvoller und sexueller Ekstase. Vielleicht erfährt man etwas neues? Vielleicht will man es auch gar nicht, dann ist es immer noch, eine spannende Lektüre, der anderen Art.

Gisela Wörsdörfer 18.02.2019 

Mut zur Geilheit | 10 erotische Geschichten Brooklyn Collins Hier handelt es sich um ein Buch des blue panther books Verlages. Es beinhaltet zehn erotische Kurzgeschichten. Das Cover fällt durch seine Farbe sofort auf Der Klappentext macht neugierig aufs Buch und verspricht unterschiedliche Geschichten. Der Schreibstil ist locker und angenehm zu lesen. Die Protagonisten sind absolut unterschiedlich, so daß mit jeder Kurzgeschichte etwas anderes geschieht. Die Geschichten sind unterhaltsam und wie schon erwähnt sehr unterschiedlich. Von Derb bis romantisch ist alles vorhanden. Die Länge jeder einzelnen Story ist genau richtig als Betthupferl, oder auch gute Nacht Geschichte genannt. Gerne vergebe ich 5 Sterne

Asmodina 14.02.2019 

Inhalt: Zehn neue Geschichten von Brooklyn Collins, dem Schreiber deftiger und gleichzeitig romantischer Erotik. Freuen Sie sich auf lebendig erzählte Abenteuer, die mal zum Schmunzeln anregen, mal tief berühren und mal Gänsehaut verursachen – oder alles zusammen. Erwachsene Menschen aller Altersgruppen und Nationalitäten, vereint in lustvoller und sexueller Ekstase – prickelnder Natursekt inklusive. Es gibt kein Gestern oder Morgen, es gibt nur ein geiles Jetzt und Hier! Meinung: Mir haben die Geschichten mehr als gut gefallen. Der Schreibstil ist flüssig, die erotischen Szenen facetten reich und prickelnd geschildert. Besonders gut gefallen hat mir die Geschichte um einen Mann, der in einem Erotik-Laden ein Buch über sich selbst findet. Ein Gefühl, das mich schmunzeln ließ...vielleicht, weil ich es gut nachvollziehen kann.

Karina 13.02.2019 

Einzeln gesehen sind die Geschichten wirklich in Ordnung. Es werden einige interessante Ideen aufgegriffen. Der entflohene Häftling, oder der Callboy.. DasGesamtwerk finde ich persönlich dann leider etwas fantasielos... Die Geschichten sind immer gleich ausgebaut. Die Gier zum Natursekt, der Drang durch die Rosette zu stoßen.. wiederholt sich leider immer wieder. Seltsame Wortwahl Schwanzmilch, Halbkugeln,

Nessi 08.02.2019 

Das Buch war recht gut. Es enthält mehrere Kurzgeschichten. Viel Erotik ist mit dabei, aber nicht so spannend geschrieben.

Aloegirl 04.02.2019 

Das Cover ist sehr schön und passt genau zum Buch. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut, da er flüssig und fesselnd ist. John machte sich mit Mitte fünfzig selbstständig. Sein alter Schulfreund bewunderte ihn dafür, denn es war ein Erotik-Laden. Als er sich den Laden ansah, kamen sie auch zu den Büchern. Er durfte sich sogar eines aussuchen und mitnehmen. Am Wochenende fing er das Buch an zu lesen. Andrew traf dann der Schlag, die Person über die die Autorin schrieb, war er. Die Autorin hatte nur die Namen geändert. Er schrieb den Verlag an mit der Bitte die Mail an die Autorin weiterzuleiten. Wird sich die Autorin melden? Gibt es eine Zukunft mit ihr? Wie wird es weitergehen? Das ist eine Geschichte von vielen. Sie war wie die anderen wunderschön.

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...