Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website zu gewährleisten (erforderliche Cookies). Darüber hinaus setzen wir Cookies für statistische Analysen und die Optimierung unserer Website ein (funktionale und marketing Cookies).

Weitere Informationen und die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit anzupassen, finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Die Chefin 1 | Erotische Geschichte

E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...

Die Chefin 1 | Erotische Geschichte

(5)

von

Ähnliche Geschichten aus:
Kurzgeschichten

Über den Inhalt:
Dieses E-Book entspricht 26 Taschenbuchseiten

Lesezeit: 45 Minuten
Teil 1

Lena ist die Personalchefin eines Brokerhauses in New York. Auf einer Party hat sie spontanen Sex mit einem Arbeitskollegen. Da Lena in einer Beziehung ist, muss sie das einmalige sexuelle Erlebnis für sich behalten. Aber die Gedanken an diesen Abend machen sie völlig wahnsinnig.
Doch dann findet Lena heraus, wer ihr Arbeitskollege wirklich ist …

Keine Zeit für einen langen Roman? Macht nichts!
Love, Passion & Sex ist die neue erotische Kurzgeschichten-Serie von blue panther books.
Genießen Sie je nach Geldbeutel und Zeit erotische Abenteuer mit den wildesten Sex-Fantasien.
Egal ob Sie nur noch 5 Minuten vor dem Schlafen Zeit haben oder 30 Minuten Entspannung auf der Sonnenliege brauchen, bei uns finden Sie jederzeit die richtige Geschichte!

Hinweis zum Jugendschutz
Das Lesen dieses Buches ist Personen unter 18 nicht gestattet. In diesem Buch werden fiktive, erotische Szenen beschrieben, die nicht den allgemeinen Moralvorstellungen entsprechen. Die beschriebenen Handlungen folgen nicht den normalen Gegebenheiten der Realität, in der sexuelle Handlungen nur freiwillig und von gleichberechtigten Partnern vollzogen werden dürfen. Dieses Werk ist daher für Minderjährige nicht geeignet und darf nur von Personen über 18 Jahren gelesen werden.

Über den Autor Rachel King:
Das Leben hat viele Facetten. Mit meinen erotischen Geschichten möchte ich euch Einblicke in meine sexuelle Welt geben. Geschichten, die ich selbst so erlebt habe, und sexuelle Träume, die ich in die Tat umsetze, sollen euch beim Lesen beflügeln und euch den Tag versüßen. Vielleicht werdet ihr einige meiner Erlebnisse inspirierend, anregend und auch erregend finden. Möglicherweise werdet ihr einiges selbst ausprobieren. Lebt eure Fantasien aus und überschreitet Grenzen, denn nur so könnt ihr eurem Alltag entfliehen. Genießt eure Sexualität!

Nannchen 14.09.2019 

Ziemlich unspektakuläre Kurzgeschichte über einen Angestellten, der seine Fantasie auslebt, seine eigene Chefin zu dominieren. Trifft meinen persönlichen Geschmack so gar nicht. Ist aber tatsächlich reine Geschmackssache.

BookLoft-Two for Books 16.06.2019 

Die Idee der Geschichte hat mir gut gefallen leider aber die umsätzung so garnicht. Was mir garnicht gefallen hat ist das es bei den Figuren so gut wie keinen austausch gibt. Es sind vielleicht 2 bis 5 Sätze im Buch vorhanden. Gut die Geschichte ist jetzt auch nicht so lang aber trotzdem fehlte mir das. Geschrieben wurde das ganze auch nicht so flüssig. Manchmal war das komisch und manchmal war es sehr flüssig. Alles ist so beschrieben als wäre man eher zuschauer. Man lernt Lena nicht so genau kennen, natürlich nicht da es zu wenig Seiten sind. Trotzdem aber empfand ich die kurze Phase in ihrem Privat Leben als skuril. Die Figuren haben mir gefallen, hier fehlt einfach nur der austausch der Figuren. Ein paar mehr sätze wären einfach toll gewesen. Soweit war es wirklich eine interessante Idee für die Geschichte, es gibt auch weitere Geschichten in der Reihe der Chefin aber ob ich diese Lese weiß ich noch nicht. Mehr möchte ich jetzt eigentlich nicht mehr schrieben da ich den Inhalt nicht vorwegnehmen möchte.

Antonia 13.06.2019 

Die Erotischen Geschichten von diesem Verlag sind kurz, knackig und heiß wie die Hölle. In diesem Werk geht es um die Verführung der vergebenen Personalchefin. Ich kann nur sagen das mir der Schreibstil tatsächlich immer wieder gefällt und die Bücher auch einen gewissen erotischen Pusher geben.

booklover2011 06.06.2019 

Hat mich leider nicht überzeugt… Inhalt (dem Klappentext entnommen): Lena ist die Personalchefin eines Brokerhauses in New York. Auf einer Party hat sie spontanen Sex mit einem Arbeitskollegen. Da Lena in einer Beziehung ist, muss sie das einmalige sexuelle Erlebnis für sich behalten. Aber die Gedanken an diesen Abend machen sie völlig wahnsinnig. Doch dann findet Lena heraus, wer ihr Arbeitskollege wirklich ist … Meinung: Der Schreibstil liest sich im Großen und Ganzen leicht und flüssig, doch so einige der verwendeten Begriffe fand ich nicht sehr prickelnd, ist aber Geschmackssache. Die Kurzgeschichte ist aus der dritten Erzähl-Perspektive von Lena und Dom geschrieben, so dass man ihre Gedanken miterleben kann. Die Geschichte hat mich leider nicht überzeugen können, was zum einen am (teilweise) fehlenden Safer-Sex lag, aber auch an einigen der verwendeten Begriffen, für die man in meinen Augen schönere Synonyme hätte finden können. Zudem ging es am Ende so schnell voran, hier hätte man ruhig ein paar Seiten mehr für ein runderes Ende finden können. Geschmäcker sind verschieden, mich hat diese erotische Kurzgeschichte aufgrund der oben genannten Kritikpunkte leider nicht überzeugen können, deswegen 2 von 5 Sternen. Fazit: Geschmäcker sind verschieden, mich hat diese erotische Kurzgeschichte leider nicht überzeugen können.

mellidiezahnfee 05.06.2019 

Lena ist die Personalchefin eines Brokerhauses in New York. Auf einer Party hat sie spontanen Sex mit einem Arbeitskollegen. Da Lena in einer Beziehung ist, muss sie das einmalige sexuelle Erlebnis für sich behalten. Aber die Gedanken an diesen Abend machen sie völlig wahnsinnig. Meine Meinung: Von dieser Kurzgeschichte bin ich enttäuscht, aber es handelt sich hier um meine ganz persönliche Vorliebe. Ich mag erotische Kurzgeschichten sehr, aber ehrlich gesagt, nur wenn sie auch wirklich erotisch sind. Diese hier fand ich zu vulgär. Für mein persönliches Kopfkino mag ich es lieber, wenn die körperlichen Attribute dezent beim Namen genannt werden, und die Erotik duch geschickte Wortwahl oder Dirty Talk entsteht. Action darf und sollte ja trotzdem stattfinden die ist ja nicht das Problem, sondern in diesem Genre ja sogar zwingend gewollt. Dafür wähle ich ja das passende Buch zu meiner Stimmung. Die Geschichte an sich ist nicht schlecht , für die Seitenzahl, aber wie gesagt es ist mir definitiv zu vulgär. Fazit : Schade mit dem richtigen Vokabular wäre die Story mega - hot.

REZENSION SCHREIBEN

Ihre Bewertung*
0 / 5 Sterne
Hinweis:
Ihre E-Mail Adresse wird natürlich nicht in den Kundenrezensionen veröffentlicht!
 
E-Books als ePUB für Tolino & iBooks,
Kindle (mobi) und PDF bestellen...